Skip to main content
#1 Wassersport-Magazin in Deutschland
Mit mehr als 1 Million Lesern pro Jahr
Jede Woche kostenlos neue Artikel
Bereits mehr als 1000 Artikel online
Bekannt aus über 10 Zeitungen
Journalisten schätzen unsere Recherchen

Thurso Surf Expedition: Test, Erfahrungen & Bewertung

Thurso Surf Expedition bild

Heute gucken wir uns das Thurso Surf Expedition im Detail an. Einen ganz genauen Blick werfen wir auf die Verarbeitung, die Bauweise, die Fahreigenschaften und die verwendeten Materialien. Darüber hinaus schauen wir uns das mitgelieferte Zubehör an, dass das SUP-Board mit sich bringt.

Von der Marke Thurso gibt es noch ein paar andere Boards zu kaufen.

Folgende Boards gibt es im Angebot: Thurso Surf Max, Thurso Surf Prodigy und Thurso Surf Waterwalker.

Tolles Touring Board für lange Tagesausflüge

Thurso

Surf Expedition
  • Rutschfestes Deckpad.
  • Drop Stitch Verfahren.
  • Ausfahren zu zwei möglich.
  • Bis 150 kg belastbar.
  • Hochwertiges Carbon-Paddel dabei.
  • Repair Kit wird nicht mitgeliefert.

Daten & Fakten

BoardtypAufblasbar
MarkeThurso
SkillEinsteiger
EinsatzgebietTouring
Länge / Breite350 cm / 76 cm
Dicke15 cm
Volumen300 L
ZubehörTransportrucksack mit Rollen, 3-teiliges Carbon Paddel, drei abnehmbare Finnen, Double Action Luftpumpe mit Manometer, Leash

Bauweise und Einsatzgebiet

Das Thurso Surf Expedition ist ein schönes Touring Board, das zu schnellen Geschwindigkeiten fähig ist. Das gut ausgestattete Board ist für längere Touren genau das Richtige.

Für Anfänger ist das Touring Board nichts, aber Fortgeschrittene haben ihren Spaß damit. Besonders viel Spaß machen Abenteuer auf dem Fluss oder Meer. Auf dem See kann es aber auch gefahren werden.

Mit seinen Maßen von 350 cm in der Länge, 76 cm in der Breite und 15 cm in der Dicke kommt es gut voran. Das Touring Board liefert eine tolle Performance auf dem Wasser ab.

Die Bauweise des Thurso Surf Expedition zeigt sich als typisches Touring Board. Die Nose ist spitz zulaufend, das Heck ist schmal und gerade abgeschnitten.

Zudem handelt es sich bei diesem Touring Board um einen Noserocker. Als Noserocker kommt es mit aufgebockter Nose daher und flitzt damit besonders schnell über das Wasser. Es bricht das Wasser anders und taucht nicht zu tief in die Wellen ein. So kommt es schnell voran.

Das Deckpad ist rutschfest und groß gewählt. Es hält die Füße dort, wo sie abgestellt wurden.

Die drei abnehmbaren Finnen sorgen für einen tollen Lauf und eine gute Lenkung. Besonders der Geradeauslauf ist toll, sodass das Board lange seine Geschwindigkeit halten kann.

Das Thurso Surf Expedition kann mit einem maximalen Gewicht von 150 kg belastet werden. Zwei Erwachsene trägt es genauso wie ein Erwachsener mit zwei Kindern oder zwei Kinder allein.

Fahreigenschaften

Das Thurso Surf Expedition kommt mit sehr guten Fahreigenschaften daher. Durch die schöne Bauform flitzt es nur so durch die Wellen und ist zu schnellen Geschwindigkeiten fähig.

Das Touring Board ist optimal geeignet, um Touren zu fahren. Längere Strecken legt es gern zurück und überzeugt dabei mit einer guten Performance.

Für Anfänger ist es eher nicht geeignet, weil es gerade zu Beginn öfter wegkippen kann. Fortgeschrittene finden aber schnell in das Board hinein. Dann ist es kippstabil, biegt nicht durch und lässt sich sehr gut handhaben.

Als Touring Board ist es sehr beliebt auf Flüssen oder auch auf dem Meer. Wer sich einen großen See aussucht, kann darauf auch seinen Spaß haben. Kleine Seen umrundet das Thurso Surf Expedition sehr schnell, sodass mehrere Runden gedreht werden können.

Das rutschfeste Deckpad sorgt für einen festen Stand, auch wenn Wasser das Board überspült. So ist bei jeder Bewegung ein guter Halt gegeben.

Das Thurso Surf Expedition kann mit 150 kg belastet werden. Ausfahrten zu zweit sind möglich. Auch können Hund und Kind mitgenommen werden.

Material & Verarbeitung

Das Thurso Surf Expedition kommt mit einer hochwertigen Verarbeitung daher. Gute Materialien werden verwendet, um eine möglichst hohe Steifigkeit und Sicherheit zu erreichen.

Gefertigt wird das Board in der Drop Stitch Technologie. Bei dieser Technologie werden im Inneren des Boards viele tausend einzelner Polyesterfäden miteinander verwebt. Das Board wird extrem steifig und fest, weil die Ober- und Unterseite stark zusammenhalten.

Extrem robust wird das Board durch die doppelschichtige Konstruktion, in der es gefertigt wird. Die Außenhaut besteht aus einer drei- bis vierlagigen PVC-Beschichtung.

Das Deck ist mit doppeltem PVC überzogen. Es ist extrem belastbar und super leicht. Wie ein Hardboard, nur eben zum Aufpumpen.

Durch die hochwertige Verarbeitung machen dem Board Umwelteinflüsse wie Stöcker und Steine im Wasser nichts aus. Das rutschfeste Deckpad bietet immer einen festen Stand.

Die abnehmbaren Finnen können nach Bedarf per Slide In Verfahren angebracht werden. Sie sind präzise gefertigt und sorgen für eine große Portion Stabilität. Zudem wirken sie sich positiv auf die Lenkung und den Geradeauslauf aus.

Das Eigengewicht des Thurso Surf Expedition liegt bei 13 kg.

Design & Features

Das Thurso Surf Expedition kommt in natürlicher Holz-Optik mit einem weißen Design daher.

  • Deckpad: Das rutschfeste Deckpad bietet dauerhaft einen festen Stand. Die Füße bleiben dort, wo sie abgestellt wurden. Auch wenn Wasser das Board überschwemmt ist der Halt an den Füßen gegeben.
  • Gepäcknetz: Das Thurso Surf Expedition bringt ein großes Gepäcknetz an der Nose und ein kleines am Heck zum Touren fahren mit.
  • Tragegriff(e): Zwei Tragegriff sind zu finden. Ein Griff liegt an der Nose und ein Griff mittig auf dem Deckpad.
  • Zusätzliche D-Ringe: Insgesamt bringt das Board fünf D-Ringe mit. Vier sind rund um das Deckpad herum angeordnet, damit ein SUP Sitz befestigt werden kann. Ein D-Ring liegt am Heck für die Leash.

Thurso Surf Expedition Zubehör

Das Thurso Surf Expedition besitzt einen guten Lieferumfang. Wer möchte, kann nach der Lieferung direkt mit dem SUPen starten. Nichts Wichtiges muss dazugekauft werden. Es wird alles mitgebracht.

Im Zubehör enthalten sind ein Transportrucksack mit Rollen, ein 3-teiliges Carbon Paddel, drei abnehmbare Finnen, eine Double Action Luftpumpe mit Manometer und eine Leash.

  • Thurso Surf Expedition Paddel: Ein 3-teiliges SUP-Paddel aus Carbon wird mitgebracht. Es lässt sich in der Höhe verstellen und dreiteilig zum besseren Transport zerlegen. Mit 900g ist das Paddel sehr leicht.
  • Thurso Surf Expedition Leash: Eine Leash ist dabei.
  • Thurso Surf Expedition Rucksack: Ein Transportrucksack mit Rollen im Equipment zu finden.
  • Thurso Surf Expedition Luftpumpe: Eine Double Action Luftpumpe mit Manometer wird mitgebracht.
  • Thurso Surf Expedition Sitz: Ein SUP Sitz ist nicht enthalten, kann aber angebracht werden.
  • Thurso Surf Expedition Reparaturset: Ein Repair Kit ist nicht dabei.

FAQ


Auf wieviel PSI kann das Thurso Surf Expedition aufgepumpt werden?

Das Thurso Surf Expedition kann auf 12 PSI aufgepumpt werden.

Wie lange dauert das Aufpumpen des Thurso Surf Expedition?

Das Aufpumpen des Thurso Surf Expedition dauert ca. 5 bis 8 Minuten.

Fazit

Das Thurso Surf Expedition kommt als schönes Touring Board daher. Es ist robust, sicher, besonders steifig und fest. Für lange Touren auf Flüssen und im Meer ist es gut geeignet. Auf dem See legt es ebenfalls eine gute Performance hin.

Für Anfänger ist das Thurso Surf Expedition nicht gedacht. Der Einstieg wäre zu schwer und so setzen Einsteiger lieber auf einen Allrounder.

Tolles Touring Board für lange Tagesausflüge

Thurso

Surf Expedition
  • Rutschfestes Deckpad.
  • Drop Stitch Verfahren.
  • Ausfahren zu zwei möglich.
  • Bis 150 kg belastbar.
  • Hochwertiges Carbon-Paddel dabei.
  • Repair Kit wird nicht mitgeliefert.

Fortgeschrittene aber lieben das Board. Mit ihm können lange Tagesausflüge gemacht werden. Es ist kippstabil, biegt nicht durch und nimmt gut an Fahrt auf. Schnelle Geschwindigkeiten können erreicht werden.

Die drei- bis vierfache PVC Verarbeitung in Kombination mit rutschfestem Deckpad und der Drop Stitch Technologie machen das Board sehr sicher und steifig.

Da das Thurso Surf Expedition mit 150 kg belastet werden kann, ist es für mehr als eine Person ausgelegt. Ein schwerer Paddler oder zwei normalgewichtige Erwachsene können damit fahren. Auch ein Ausflug mit Kindern oder Hund ist möglich.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Ähnliche Beiträge