Skip to main content

Kanufahren Mannheim: Die 5 besten Mannheim Kanuverleihe & Kanutouren

Kanu Mannheim Bild

Die von den Einwohnern liebevoll Mannem genannte Stadt Mannheim liegt in Baden-Württemberg und ist als Universitätsstadt bekannt. Sie ist die drittgrößte Stadt des Bundeslandes und in ihr leben insgesamt 310.000 Einwohner. Schon 766 wurde die Stadt erstmals erwähnt, sie gehört damit also auch zu einer der ältesten Städte und bietet entsprechend viele schöne Flecken und Sehenswürdigkeiten.

Lesetipp: Aufblasbare Kajaks Test

Die Region rund um Mannheim ist jedoch nicht nur für ihren historischen Charme und die schöne Natur bekannt, sondern auch für Kanuten interessant. Ob im Kanu oder Kajak – Rhein und Neckar sind nicht nur sagenumwobene Flüsse, sondern auch hervorrang geeignet, um die Seele auf dem Wasser baumeln zu lassen.

Mannheim bietet sich daher für alle Paddler als besonders schönes Ausflugsziel an, kann man doch einen Besuch der bezaubernden Stadt mit einem herrlichen Trip auf dem Wasser verbinden.

Weitere Kanu-Orte, die sich zum Erkunden lohnen: Kanufahren Magdeburg, Kanufahren Bonn, Kanufahren Aachen, Kanufahren Kiel, Kanufahren Duisburg und Kanufahren Potsdam.

Kanufahren Mannheim: Die besten 3 Mannheim Kanutouren


#1 Neckarsulm nach Neckarzimmern

  • Länge: 23 Kilometer
  • Dauer: ca. 6-7 Stunden
  • Benötigtes Einsteiger – Fortgeschrittene
  • In welchem Zeitraum möglich: in den Sommermonaten

Gleich zu Beginn dieser idyllischen Tour passiert man die Kochendorfer Schleuse. Beginnt man seine Tour bereits am frühen Morgen, so liegt der Neckar noch unter einer dicken Nebelschicht und man verschwindet in einem märchenhaften Szenario. In der Ferne erkennt man während des Paddelns die Umrisse der verschiedenen Städte, einige Bergumrisse und die vielen Weinberger der Region.

Auf dieser Tour gelangst du durch den wunderschönen Odenwald und du wirst nicht nur auf verwunschene Wälder treffen, sondern auch auf Schlösser, Burgen und sehr alte Ortschaften. Damit paddelst du mit deinem Kanu geradewegs durch die Kulisse eines Märchens der Gebrüder Grimm. Diese Umgebung lädt zum Entspannen und Träumen ein.

Eine Rast kannst du im kleinen Schifferstädtchen Haßmersheim einlegen und dort die Burg Homberg besichtigen, die viele Jahre von Rittern bewohnt wurde. Bald darauf wirst du mit Neckarzimmern das Tourenziel erreichen.

#2 Schlierbach nach Mannheim-Freudenheim

  • Länge: 22 Kilometer
  • Dauer: ca. 6-7 Stunden
  • Benötigtes Einsteiger – Fortgeschrittene
  • In welchem Zeitraum möglich: in den Sommermonaten

Diese Tour bietet bereits zu Beginn den Blick auf das idyllische Städtchen Heidelberg. Nach dem Passieren einer Schleuse wirst du dich bald in einem Kanal widerfinden, dem jeder Verkehrslärm fern ist. Die Landschaft ist offen und idyllisch. Die Schwabenheimer Schleuse ist leicht zu passieren und bietet Möglichkeit einer kleinen Rast.

Die Tour führt dich direkt in den Mannheimer Stadtteil Freudenheim. Im ältesten Gasthaus Mannheims, welches „Gasthaus zum Ochsen“ heißt und in Feudenheim liegt, kannst du dich nach deiner Kanutour stärken oder auch die vielen Sehenswürdigkeiten des sehr alten Stadtteils bewundern, etwa die St. Peter und Paul Kirche mit seinem gotischen Turm und dem barocken Langhaus, oder auch den Wasserturm – das Wahrzeichen Feudenheims, welches 1906 errichtet wurde und schon viele Besucher begeistern konnte.

#3 Eberbach nach Schlierbach

  • Länge: 27 Kilometer
  • Dauer: ca. 7 Stunden
  • Benötigtes Einsteiger – Fortgeschrittene
  • In welchem Zeitraum möglich: in den Sommermonaten

Ist diese Strecke zu Beginn noch etwas unruhig aufgrund der nahen Bundesstraße, findet man sich bald schon in herrlicher Ruhe und wunderschöner Natur wieder. Gleich zu Beginn der Route passiert man die sogenannte „Perle des Neckars“ und eine erste Schleuse. Bald darauf erreichst du den Neckarhäuserhof, der sich für eine wohltuende Rast anbietet.

Die Route wird bestimmt durch alte und märchenhafte Dörfer und Städte, die an den Ufern an dir vorbeiziehen. In Neckargemünd kannst du eine weitere Rast einlegen, denn dort lohnt es sich, die malerische Altstadt zu besichtigen. Nach einigen weiteren Kilometern erreicht man eine nicht einfach zu passierende Schleuse, die sich als Ende der Tour anbietet, oder aber umhoben werden kann. Entlang der Route und darüber hinaus befinden sich nun Camping- und Zeltplätze, die genutzt werden können, um aus dieser Eintages-Tour eine Mehrtages-Tour zu gestalten.

Kajak mieten Mannheim: Die besten 2 Kanuverleihe in Mannheim


#1 OUTDOOR Neckar-Odenwald

Das Unternehmen OUTDOOR Neckar-Odenwald bietet von März bis weit in den Spätherbst hinein eine spannende Vielzahl sehr verschiedener Outdoor und Abenteuer Aktivitäten rund um den Neckar. Ob als Ausflug für die Schulklasse, den Betrieb oder auch den Familienausflug – im Angebot des Unternehmens finden sich viele Möglichkeiten, bei denen für jeden etwas dabei ist.

Neben dem reinen Kanu-Verleih, bietet das Unternehmen verschiedene Kanu Specials an. Im März etwa wird das sogenannte Frühlingserwachen angeboten, bei dem Halbtagesfahrten von Hirschhorn nach Neckargemünd zu einem besonders günstigen Preis angeboten werden.

Ebenfalls angeboten wird das Special ‚Sundowner‘ von Juli bis August. In dieser Tour wird die beliebte Strecke von Hirschhorn nach Neckargemünd gepaddelt – im Sonnenuntergang. Das verspricht nicht nur ein besonderes Abenteuer, sondern auch eine wunderschöne Kulisse für Kanuten.

Auch im Oktober gibt es spezielle Angebote, etwa den ‚Goldenen Oktober‘. Diese Touren finden bei jedem Wetter außer Hochwasser und Sturm Stadt und dauern etwa 3,5 Stunden. Die Tour bietet dir die Möglichkeit, die unfassbare Schönheit des goldenen Herbstes auf dem Neckar von deinem Kanu aus zu erleben.

OUTDOOR Neckar-Odenwald zeichnet sich damit aus, besondere Specials anzubieten, die ein ganz einzigartiges Erlebnis im Kanu garantieren.

Weitere Infos findest du unter hochseilgarten-neckargemuend.de

#2 WSV Brühl

Der WSV Brühl organisiert sich selbst nicht nur im sportlichen Ambiente, es bietet auch allen Interessierten und Kanuten Paddeltouren auf dem Rhein und den Altwässern. Der 1933 gegründete Verein hat insgesamt 3 verschiedene Touren im Angebot:

Die kleine Rundfahrt erstreckt sich auf insgesamt 5 Kilometern und dauert etwa 1,5 bis 2,5 Stunden. Befahren wird der Altrhein stromaufwärts durch den Auwald. Auf der Tour kann man wunderschöne alte Holzbrücken und die Natur bewundern. Über eine weit gestreckte Wasserfläche gelangt man stromabwärts zurück an den Ausgangspunkt. Diese Strecke ist besonders gut für Interessierte und Anfänger geeignet.

In einer der beiden großen Rundfahrten legt man insgesamt 13 Kilometer in etwa 2 bis 3 Stunden zurück. Gepaddelt wird auf dem Rhein Richtung Otterstädter Altrhein. Das stille Gewässer wird an dieser Stelle durch eine Vielzahl kleinerer Inseln durchzogen. An einem Sandstrand ist das Umtragen des Bootes notwendig, ehe man auf dem Rhein zurück an das Bootshaus des Vereins gelangen kann.

Eine weitere vom Verein angebotene Rundfahrt beträgt insgesamt 21 Kilometer und dauert bis zu 3,5 Stunden. Nach dem Passieren des wunderschönen Auwaldes, werden die Boote auf den Rhein umgetragen. Während des Paddelns kann man sich in der bezaubernden umgebenden Natur verlieren, ehe es über den Rhein zurück zum Bootshaus geht.

Damit bietet der WSV Brühl einige bezaubernde Rundfahrten an, die vom Anfänger bis hin zum Fortgeschrittenen Kanuten sehr ansprechend gestaltet sind und den Paddler durch eine bezaubernde Landschaft direkt nahe Mannheim führen.

Mehr Infos findest du unter: wsv-bruehl.de

Kajak Kaufen Mannheim: Die besten Kanushops in Mannheim


#1 Ulis Paddel- & Outdoorladen

Ulis Paddel- & Outdoorladen liegt im von Mannheim etwa 20 Autominuten entfernten Ketsch und hat sich auf Kanu und Kajaks spezialisiert. Damit ist Ulis Paddel- & Outdoorladen der Spezialist in der Umgebung. Angeboten werden verschiedenste Boote, etwa 1er und 2er Wanderboote oder auch Wildwasserboote.

Mehr zu dem Shop findest du unter kanu-kajak-onlineshop.de

#2 Kanupolo in Mannheim

In Mannheim finden sich aufgrund der guten Bedingungen und der Nähe zu Rhein und Neckar eine Vielzahl verschiedener Kanu-Sport-Vereine und somit auch Möglichkeiten des Kanupolo. So bietet etwa der Kanu Club Mannheim sowohl im Verein, als auch für Interessierte und Anfänger Möglichkeiten des Kanu-Polo. Sowohl Jugendliche, als auch Erwachsene sind herzlich eingeladen.

Weitere Infos gibt es hier: kanu-club-mannheim.de

#3 Kanu-Sport-Club Neckerau

Und auch der Kanu-Sport-Club Neckarau hat ein eigenes Kanupoloteam aufgestellt. Jeder, der gerne paddelt, Ballsport mag und ein Teamplayer ist, wird herzlich zu einem Probetraining beim KSC Neckarau eingeladen. Die Mannschaft ist wettkampforientiert und somit auch für ambitionierte Paddler eine gute Adresse.

Mehr Infos gibt es hier: ksc-neckarau.de

Fazit

Die Stadt Mannheim bietet sich nicht nur aufgrund ihrer Nähe zu Rhein und Neckar als ideale Stadt zum Paddeln an. Auch ist es die Umgebung, die Mannheim für Kanuten so interessant macht, die gerne in einer wunderschönen Umgebung paddeln und die Seele baumeln lassen wollen. Mit seinen alten Städtchen und Dörfern, den Burgen und den verschlungenen und märchenhaften Wäldern, ist die Umgebung rund um Mannheim wie aus einem Bilderbuch.

Die Strecken rund um Mannheim sind dank der vielzähligen Gewässer äußerst abwechslungsreich und bieten Abschnitte, die sowohl für Anfänger, als auch Fortgeschrittene und Profis ideal sind. Die vielen Campingplätze erlauben es zudem, die einzelnen Touren zu einer Wochenend- oder auch Wochentour zu kombinieren, um den gesamten Rhein-Neckar-Kreis erkunden zu können.

Zudem gibt es in Mannheim eine Vielzahl an Kanu-Sport-Clubs, die dem ambitionierten Kanuten einen tollen Verein bieten, möchte er sich auch wettkampforientiert oder doch zumindest ambitioniert am Kanu-Sport beteiligen.

Insgesamt also ist Mannheim die ideale Stadt, um dem Kanu-Sport und der Paddel-Liebe nachzugehen.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen

Ähnliche Beiträge