Skip to main content

Kanufahren Aachen: 5 tolle Kanu Touren & Stationen in Aachen

Kanu Aachen Bild

Für die Niederländer ist es Aken. Die Belgier nennen Aachen liebevoll Aix-la-Chapelle. Viele Namen für eine Stadt, welche unmittelbar im Grenzgebiet zu Belgien und den Niederlanden liegt.

Außerdem handelt es sich bei Aachen um die westlichste Großstadt innerhalb Deutschlands. Und als wäre dies noch nicht genug, so ist die Stadt der perfekte Ausgangspunkt für spannende Städtetrips nach Düsseldorf, Bonn oder Köln. Aber auch als Startpunkt für aufregende Ausflüge in die umliegende Natur erweist sich Aachen als ideal.

Lesetipp: Aufblasbare Kajaks Test

Und wenn du gerne die Natur rund um Aachen entdecken möchtest, dann kannst du dies nicht nur auf dem Landweg, sondern auch auf dem Wasserweg tun. Der Rursee lädt zum entspannten Paddeln ein und beim Paddeln auf der Rur gibt es dann schon etwas mehr Nervenkitzel.

Weitere Kanu-Orte, die sich zum Erkunden lohnen: Kanufahren Magdeburg, Kanufahren Bonn, Kanufahren Duisburg, Kanufahren Kiel, Kanufahren Mannheim und Kanufahren Potsdam.

Kanufahren Aachen: Die beste Kanu Tour in Aachen


#1 Tour auf der Rur – Von Heimbach nach Zerkall

  • Länge: 14 Kilometer
  • Dauer: circa 3 Stunden
  • Benötigtes Erfahrungslevel: Einsteiger mit guten Grundkenntnissen bis Profis
  • In welchem Zeitraum möglich: Das Befahren der Rur mit dem Kanu ist nur zu bestimmten Zeiten möglich, und zwar zu folgenden:

15.07. bis zum 30.09. von 9:00 – 19:00 Uhr
01.10. bis zum 28.02. von 9:00 – 18:00 Uhr

Zwischen Heimbach und Zerkall findest du ein intaktes Flusssystem vor, welches in eine faszinierende und abwechslungsreiche Landschaft eingebettet ist. Kleinere Stromschnellen auf der Tour sorgen in unregelmäßigen Abständen immer mal wieder für einen Adrenalinschub.

In Blens, Abenden und am Nationalpark-Infopunkt befinden sich Anlegestellen. Hier kannst du eine Rast einlegen und dich gegebenenfalls stärken. In Zerkall ist auch die Rurtalbahn, diese bringt dich ganz komfortabel zu deinem Ausgangspunkt in Heimbach zurück.

Wenn du magst kannst du aber das Paddelvergnügen noch um 3 Kilometer verlängern und bis zur Staumauer Obermaubach paddeln. Hier findest du viele Uferzonen, die mit Schilf bewachsen sind und somit Unterschlupf für verschiedenste Vogelarten bieten.

Magst du es geruhsamer oder hast du gerade erst deine ersten Paddelversuche hinter dir, dann kannst du beispielsweise auf dem Rursee Sicherheit gewinnen und deine Kenntnisse vertiefen.

Kanu mieten Aachen: Die besten 4 Kanu Stationen in Aachen


#1 Kanu- und Fahrradverleih Rurberg

Unweit von Aachen befindet sich diese kleine Verleihstation direkt am Rursee. Leihen kannst du hier Kanus und Kajaks, Equipment für SUP und Fahrräder. Touren werden von diesem Dienstleister leider nicht angeboten.

Doch wenn du zu einem günstigen Kurs leihen möchtest, dann bist du hier genau richtig. Der Verleih funktioniert übrigens nur mit telefonischer Voranmeldung. Weitere Informationen sowie eine Telefonnummer findest du auf der Seite des Anbieters.

Mehr Informationen: fahrrad-kanuverleih-rursee.de

#2 Kanu Petry

Der Anbieter ist im Jahr 1990 gestartet und zwar zunächst als reine Verleih Station. Mittlerweile aber hat der Anbieter sein Portfolio vergrößert und bietet auch diverse geführte Kanu Touren an. Außerdem hast du die Möglichkeit bei diesem Anbieter auch Gutscheine zu erwerben.

Also ideal, um auch andere Menschen in deinem Freundes- und Familienkreis mit dem Kanuvirus zu infizieren. Dich hat die Neugierde gepackt und du möchtest dich näher über den Anbieter informieren? Dann schau doch mal auf der Internetpräsenz von Kanu Petry vorbei.

Mehr Informationen: kanu-petry.de

#3 Eschweiler Kanu Club

Vielleicht bist du ja auf der Suche nach einem dauerhaften Zuhause für deine Kanuleidenschaft. Du möchtest nicht nur ab und an mit dem Kanu aufs Wasser, sondern regelmäßig und dies am liebsten mit Gleichgesinnten? In diesem Fall bietet sich der Eschweiler Kanu Club an.

Der Club punktet mit einem regen Vereinsleben und vielen Aktionen. Dabei spricht man hier die ganze Familie beziehungsweise verschiedene Altersklassen an.
Du möchtest dir den Club mal genauer anschauen und dich über das Angebot informieren? Dann schau doch mal auf der Webseite des Clubs vorbei.

Mehr Informationen: ekc-home.de

#4 Kanutotal

Hinter dem Anbieter Kanutotal steckt kein geringerer als der 6fache Deutsche Meister im Wildwasser Slalom Michael Radermacher. Bei Kanutotal hast du die Möglichkeit diverses Equipment auszuleihen.

Weiterhin bietet der Dienstleister geführte Raftingtouren und Kanutouren an. Außerdem gibt es immer mal wieder Eskimotierkurse, insbesondere in der Wintersaison, für Anfänger und Fortgeschrittene. Ergänzt wird das Angebot noch durch das Angebot von Kajakreisen.

Möchtest du also mehr als den üblichen Standard und hast einen hohen Anspruch, dann solltest du dir diesen Anbieter und sein Portfolio mal genauer anschauen. Eine 1. Möglichkeit hierzu bietet die Internetpräsenz des Unternehmens.

Mehr Informationen: kanutotal.de

Fazit

Wer Vielfalt mag, der wird Aachen lieben. Aufgrund ihrer besonderen Lage profitiert die Stadt natürlich von unterschiedlichen Einflüssen und das macht sie wohl auch zu einem solch spannenden Ort.

In Aachen macht es Spaß sich einfach mal treiben zu lassen. Einfach die verschiedenen Einflüsse auf sich wirken lassen und sich, nicht zuletzt, auch kulinarisch verwöhnen zu lassen. Dabei spielt es keine Rolle ob du es eher süß oder herzhaft magst, in Aachen bekommst du beides.

Neben den kulinarischen Verführungen gibt es hier natürlich auch eine Reihe an kulturellen Highlights, die du dir nicht entgehen lassen solltest. Und wenn du ein wenig Ruhe oder sportliche Betätigung suchst, ja dann lohnt sich eine Kanu Tour in Aachen allemal. Ob du die nun auf eigene Faust unternimmst oder dich für eine geführte Tour entscheidest, dies bleibt selbstverständlich dir überlassen.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen

Ähnliche Beiträge