Skip to main content
#1 Wassersport-Magazin in Deutschland
Mit mehr als 1 Million Lesern pro Jahr
Jede Woche kostenlos neue Artikel
Bereits mehr als 1000 Artikel online
Bekannt aus über 10 Zeitungen
Journalisten schätzen unsere Recherchen

Kanufahren Werra: Die 5 besten Kanutouren & Kanuverleihe auf der Werra

Kanufahren Werra bild

Die Werra ist einer der beiden Hauptquellflüsse der Weser, welcher durch die deutschen Bundesländer Thüringen, Hessen und Niedersachsen fließt. Über die Weser mündet das Gewässer schließlich in der Nordsee. Der Fluss ist ca. 300 Kilometer lang und verfügt über ein Einzugsgebiet von rund 5500 Km2 .

Die Quelle der Werra entspringt dem Thüringer Schiefergebirge. Unter anderem vom Südhang des Eselberges fließt der Fluss durch die obig genannten Bundesländer. Bei der zweiten Quelle handelt es sich um Bleßberg. Diese befindet sich am Nordwesthang der „Dürren Fichte“. Die Dürre Fichte ist eine Bezeichnung für einen Berg, der ein Teil des Schiefergebirges ist.

Lesetipp: Aufblasbare Kajaks Test

Die Werra ist der am stärksten mit Salz belastete Fluss in Mitteleuropa, das ist ein Resultat des jahrzehntelangen Salzabbaus im Einzugsgebiet des Gewässers.

Für Kanufahrer ist der Fluss ein hervorragendes Ziel. Du kannst dich hier auf allerlei Routen mit dem Kanu austoben und eine wundervolle Gegend zu Wasser entdecken. In diesem Artikel stellen wir dir die Werra unter dem Gesichtspunkt des Kanufahrens vor und gehen auf ein paar Highlights in diesem Zusammenhang ein.

Kann man auf der Werra Kanufahren?

Auf der Werra kannst du Kanufahren. Allerdings musst du an manchen Bereichen die Regeln der Straßenverkehrsordnung beachten, da ansonsten genauso Strafen drohen, als wenn du dich auf einer Straße aus Teer nicht an die geltenden Regeln hältst.

Die Naturschutzgebiete musst du behutsam behandeln und Lärm sowie Müll vermeiden. Manche Stellen sind auch zum Befahren verboten, daran solltest du dich auf alle Fälle halten, da es in diesem Zusammenhang zu Bußgeldern und sonstigen Strafen kommen kann. Zum Anlegen und Verweilen gibt es genügend andere Flecken an den Ufern der Werra.

Weitere Kanu-Orte, die sich zum Erkunden lohnen: Kanufahren Spree, Kanufahren Main, Kanufahren Weser, Kanufahren Stuttgart und Kanufahren Heidelberg.

Kanufahren Werra: Die besten 3 Kanutouren auf der Werra


#1: Treffurt – Wanfried

  • Länge: 12,5 Kilometer
  • Dauer: 5 Stunden
  • Benötigtes Erfahrungslevel: Einsteiger
  • In welchem Zeitraum möglich: von den jeweiligen witterungsbedingten Gegebenheiten abhängig

Vom Treffurt aus startest du auf der Werra und gleich zu Beginn hast du einen tollen Ausblick auf die Felsformation aus Muschelkalk, welche sich bei der Adolfsburg an der rechten Uferseite befindet. Wenn du weiterpaddelst, wirst du bald an dem Dörfchen Heldra vorbeikommen. Hier siehst du an beim linken Ufer dann den sogenannten Heldrastein. Hierbei handelt es sich um einen ehemaligen Überwachungspunkt der DDR.

Einige Zeit später kommst du an der Ortschaft Großburschla vorbei und schließlich landest du vor dem Wasserkraftwerk „Wanfried“. Dort musst du das Kanu dann umtragen. Doch das ist nicht all zu schwer. Danach sind es noch etwa 400 Meter und du erreichst das Ziel deiner Route, den Hafen von Wanfried. Jetzt kannst du dir eine passende Möglichkeit zum Einkehren suchen und im Anschluss geht es auch wieder zurück nach Treffurt, über denselben Weg, wie du auch gekommen bist.

#2: Werra – Tiefenort

  • Länge: 19 Kilometer
  • Dauer: 6 Stunden
  • Benötigtes Erfahrungslevel: Einsteiger
  • In welchem Zeitraum möglich: Abhängig, von den jeweiligen witterungsbedingten Gegebenheiten

Bei der Werrabrücke in Breitungen kannst du dich gut auf das Gewässer begeben. Du hast eine schöne Route, welche durch die unberührte Natur des Gebietes geprägt ist vor dir. Unterwegs wirst du auf die tierischen Bewohner der Gegend treffen und wenn du dich als Naturfreund bezeichnest, solltet du diese Chance nutzen, um ein paar Fotos von den Tieren zu machen. Dabei bitten wir dich, dass du dies in einem unauffälligen Rahmen machst, ohne die Tierwelt zu stören.

Aufgrund der Strömung kannst du dich auch treiben lassen, auch wenn die Tour dann etwas länger dauert. Aber das ist eine hervorragende Gelegenheit, um dem Alltagsstress zu entgehen. So hast du die Zeit, in welcher du die Route zurücklegst zu einem Teil auch selbst in der Hand.

Unterwegs kommst du ab und an umgefallenen Bäumen und diversen Wehren vorbei. Diese musst du umtragen – aber das sollte kein Problem sein. Die Umtragstrecken sind nicht all zu lange.

#3: Sallmannshausen – Eschwege

  • Länge: 71,8 Kilometer
  • Dauer: Mehrtagestour
  • Benötigtes Erfahrungslevel: Einsteiger (Wenn man sich mehrtägige Tour zutraut)
  • In welchem Zeitraum möglich: Abhängig, von den jeweiligen witterungsbedingten Gegebenheiten

Von Sallmannshausen aus machst du dich auf den Weg durch das Werratal. Du paddelst durch eine wundervolle Landschaft, die tollen Wiesen und Felder, welche am Ufer der Werra befindlich sind, sind vor allem für Naturfreunde ein wahrer Hingucker. Mit etwas Glück kannst du eventuell eines der dort heimischen Tiere in dessen natürlichem Lebensraum beobachten.

Auf der Strecke gibt es einige Campingplätze, die du als Übernachtungsmöglichkeit anfahren kannst. Bei der genauen Einteilung der täglich zurücklegenden Streckenabschnitte solltest du dich an deinen bisherig gemachten Erfahrungen in diesem Bereich orientieren. Im Zweifelsfall machst du lieber einmal öfter, als notwendig Rast.

Die unterwegs auftauchenden Wehre sind allesamt leicht zu umtragen. Allerdings solltest du die kanutypischen Sicherheitshinweise zum Umgang mit diesen beachten. Die folgenden Wehre sind auf der Strecke nach Eschwege zu finden:

Wommen Steinmühle.

  • Wehr Spichra
  • Wehr Mihla
  • Wehr Falken
  • Wehr Wanfried
  • Wehr Eschwege

Familien können auf dieser Strecke auch ihre Kinder mitnehmen. Obwohl die Strecke doch ziemlich lang ist, ist sie von der Schwierigkeit her gut für Anfänger geeignet.

Kanu mieten Werra: 2 Die besten Kanuverleihe an der Werra


#1: Werra-Kanu

In Creuzburg und Eschwege findest du Niederlassungen des Kanuverleihs „Werra-Kanu“. Der Anbieter hat Kanufahrten, Betriebsausflüge und Klassenfahrten im Angebot. In den folgenden Zeilen stellen wir dir das Angebot des Verleihs etwas näher vor.

Kanufahrten

Es gibt ein- und zweitägige Kanufahrten, welche von den Kunden ausgewählt werden können. Du erhältst Hilfestellung für Planung, Durchführung und der Organisation der Tour im Allgemeinen. Zu den Leistungen, welche du im Rahmen dieses Programmpunktes erhältst ,gehört ein Katering-Service, Personentransfer, die jeweiligen Kanus bzw. Kajaks – inklusive der benötigten Ausrüstung in Form von Paddel, Schwimmweste und Co.

Auf der Internetseite des Anbieters findest du vier eintägige und drei zweitägige Touren, welche du buchen kannst. Am besten liest du dir die jeweiligen Beschreibungen der Routen einmal durch, damit du die für dich geeignetsten Strecke heraussuchen kannst.

Betriebsausflüge

Seit über 25 Jahren ist „Werra-Kanu“ in der Organisation von Betriebsausflügen aktiv und haben in diesem Bereich ein solides Fundament an Expertise aufgebaut. Du kannst die Organisation des Betriebsausfluges getrost aus den Händen geben. Zum Service gehören die Buchung von Veranstaltungsräumen, Übernachtungsmöglichkeiten, etc. dazu und der Auftraggeber muss sich in diesem Kontext um nichts mehr kümmern.

Kanutour, Kletterausflug, gemeinsamer Floßbau sind nur ein paar der potentiellen Programmpunkte, die in diesem Zusammenhang in den Ablauf des jeweiligen Betriebsausfluges integriert werden können. Du hast auch die Möglichkeit, bei der Organisation des Ganzen mitzusprechen und nicht alles außer Hand zu geben.

Klassenfahrten

Für Schulklassen und Jugendgruppen besteht hier die Möglichkeit, an einem außergewöhnlichen Ereignis teilzunehmen, gerade bei jungen Menschen erfreut sich das Kanufahren großer Beliebtheit. Zeltlager, Hüttenaufenthalt, etc. können des Weiteren noch dazugebucht werden. Zur Auswahl stehen zwei spezielle Touren: von Creuzburg nach Trefffurt und von Trefffurt nach Eschwege.

Für beide Routen bekommt die Klasse eine ausführliche Einweisung, was die Besonderheiten der jeweiligen Strecke angeht. Die Grundlagen des Kanufahrens werden vorgezeigt und Zubehör in Form von Schwimmweste, Paddel und Co. werden jedem Teilnehmer der Tour zur Verfügung gestellt.

Hier geht es zur Internetseite des Anbieters: werra-kanu.de

#2: Werratal Tours

Der Veranstalter bietet in der Gegend des Werratals ein breites Spektrum an kanubezogenen Dienstleistungen an. Es ist für jeden etwas dabei, egal ob du Anfänger bist oder dich schon zu den alten Hasen im Kanusport zählst.

Touren

Es werden insgesamt fünf verschiedene Touren angeboten, welche wir dir im Folgenden etwas näher vorstellen.

Lauchröden nach Creuzburg

Die 16 Kilometer lange Tour ist in etwa vier bis fünf Stunden zu bewältigen und für Erwachsene, wie auch Kinder gut geeignet. Einmal muss ein Wehr unterwegs umtragen werden.

Creuzburg nach Trefffurt

Die rund 26 Kilometer lassen sich in etwa fünf bis sechs Stunden zurücklegen. Es müssen zwei Wehre umtragen werden und unterwegs kannst du in Mila und Frankenroda in den lokalen Gasthäusern gut einkehren, um für den Rest des Ausfluges gerüstet zu sein. Auch diese Route ist für Erwachsene und Kinder gleichermaßen geeignet.

Trefffurt nach Eschwege

Bei dieser Tagestour bewegst du dich im Grenzland zwischen Thüringen und Hessen. Da du dich jetzt auf einer Bundeswasserstraße bewegst, gelten dieselben Regelungen hinsichtlich des Konsums von alkoholischen Getränken, wie wenn du am normalen Straßenverkehr teilnehmen würdest.

Es muss auf dem Weg ein Wehr umtragen werden und an die Regelungen der Straßenverkehrsordnung musst du dich – auch auf dem Wasser – unbedingt halten. Die Tour ist in etwa 21 Kilometer lang und lässt sich durchschnittlich in 5,5 Stunden zurücklegen.

Creuzburg nach Mihla

Die rund 11 Kilometer lange Tour eignet sich gut, um in den Kanusport hineinzuschnuppern. Es müssen keine Wehre umtragen werden und in rund drei Stunden ist die Route gut zu bewältigen. Bevor du aufbrichst, kannst du im Grauen Schloss in Mihla noch eine Mahlzeit zu dir nehmen.

Trefffurt nach Wanfried

Auch diese Strecke ist hervorragend zum Reinschnuppern in das Kanufahren geeignet. Sobald du die Ortschaft Falken passierst, befindest du dich auf einer Bundeswasserstraße und es gelten dementsprechend die Regeln der Straßenverkehrsordnung. Auch hier beträgt die Länge der Strecke rund 11 Kilometer und in etwa drei Stunden kannst du diese gut zurücklegen.

Ausrüstung

Bei „Werratal Tours“ steht dir die nachfolgende Ausrüstung für deine Unternehmungen zur Verfügung. Wir gehen in diesem Zusammenhang nur auf die Kanadier und Kajaks ein. Du hast die Auswahl zwischen Kajak und Kanadier.

Wenn du dir nicht sicher bist, welches Boot besser zu dir passt, dann solltest du dich vom Team des Kanuverleihs beraten lassen. Egal, wie du dich entscheidest, du erhältst Schwimmwesten, Paddel, Tonnen und Co. zu deiner getroffenen Wahl dazu.

Hier geht es zur Internetseite des Anbieters: werratal-tours.de

Fazit

Die Werra ist mitrechen ein begehrter Anlaufpunkt zum Kanufahren. An diesem Gewässer kannst du Touren für jeden Erfahrungsbereich finden. Doch trotz all der Idylle solltest du nicht zu übermütig werden.

Die Regeln der Straßenverkehrsordnung gelten auf als „Wasserstraße“ festgelegten Abschnitten des Gewässers. Daher musst du auf Alkohol beim Paddeln verzichten – was wir dir auch bei nicht durch die Straßenverkehrsordnung geregelten Touren und Abschnitten empfehlen würden, da es aus sicherheitstechnischen Gründen einfach besser ist.

Wir haben dir im Artikel drei Touren vorgestellt, die zwischen 12 und 71,8 Kilometer lang sind. Damit ist für Anfänger, Erfahrene und diejenigen, die eine kleine Herausforderung suchen bedarfstechnisch alles abgedeckt.

Die beiden Kanuverleihe „Werra-Kanu“ und „Werratal Tours“ sind definitiv einen Besuch wert und du findest dort ein umfassendes Angebot in Bezug auf das Kanufahren vor. Du kannst dir Kajak, Kanadier und Co. für selbstständige oder geführte Touren ausleihen. Wenn du zu einem Punkt noch Fragen hast, dann kannst du dich an das jeweilige Team vor Ort wenden.

Diese werden dir eine auf dich zugeschnittene Lösung präsentieren, da sie allesamt über eine enorme Erfahrung in Bezug auf den Kanuverleih und die Organisation von dementsprechenden Veranstaltungen aufweisen.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Ähnliche Beiträge