Skip to main content
#1 Wassersport-Magazin in Deutschland
Mit mehr als 1 Million Lesern pro Jahr
Jede Woche kostenlos neue Artikel
Bereits mehr als 1000 Artikel online
Bekannt aus über 10 Zeitungen
Journalisten schätzen unsere Recherchen

Kanufahren Ulm: Die 9 besten Kanuverleihe & Kanutouren in Ulm

Kanufahren Ulm Bild

Ulm ist eine im beschaulichen Baden-Württemberg gelegene Universitätsstadt mit insgesamt um die 125.000 Einwohnern. Erstmals urkundlich erwähnt wurde die Stadt bereits im Jahr 854. Damit gehört Ulm zu den ältesten Städten Deutschlands und hat gerade deshalb auch viele Sehenswürdigkeiten zu bieten.

Lesetipp: Aufblasbare Kajaks Test

In der Stadt befindet sich ein sehenswertes gotisches Münster. Der Kirchturm des Münsters zählt zu den höchsten Kirchtürmen der Welt und misst 161 Meter. Ebenfalls bemerkenswert ist, dass die Stadt Ulm die älteste städtische Verfassung in Deutschland aufweisen kann und über eines der ältesten Stadttheater verfügt. Ulm gehört damit zu den kulturellen und geschichtlichen Perlen der deutschen Städtelandschaft.

Doch Ulm ist nicht nur für seine historische und kulturelle Bedeutung berühmt, auch befindet sich die Stadt an der sagenumwobenen Donau. Da auch die Iller ihren Lauf entlang der Stadt nimmt, hat sich Ulm zu einem Verkehrsknotenpunkt der Schifffahrt gemausert. Mit der Ulmer Alb ist die Stadt zudem von reicher Natur umgeben.

Für Kanuten also eine ideale Ausgangslage, um einige wunderschöne Stunden auf dem Wasser zu verbringen und die Paddel-Tour mit einem unvergleichbaren Ausflug in die Stadt Ulm zu verbinden.

Weitere Kanu-Orte, die sich zum Erkunden lohnen: Kanufahren Saar, Kanufahren Mecklenburg-Vorpommern, Kanufahren Reutlingen, Kanufahren Müritz und Kanufahren Paderborn.

Kanufahren Ulm: Die besten 6 Kanutouren in Ulm


#1 Munderkingen nach Öpfingen

  • Länge 16 km
  • Dauer: 4 Stunden
  • Benötigtes Können: Fortgeschrittene
  • In welchem Zeitraum möglich: April bis Oktober

Die Tour beginnst du in Munderkingen, wo du einen Kanueinstieg vorfindest. Insgesamt gibt es eine Umtragestelle auf der 16 Kilometer langen Strecke. Die Strecke ist besonders geeignet für Naturliebhaber, Familien oder auch Gruppen wie Betriebe und Vereine.

Auf diesem Abschnitt des Flusses kannst du die naturbelassene Schwäbische Donau befahren und die Artenvielfalt bestaunen, so gibt es hier Störche, Milane und auch Eisvögel, die sich während des Paddelns gut beobachten lassen. Die Strecke zeichnet sich daher insbesondere für Naturliebhaber aus, da man auf diesem Abschnitt die Schätze der Flora und Fauna in aller Ruhe bestaunen kann.

#2 Rottenacker nach Öpfingen

  • Länge 11 km
  • Dauer: 3,5 Stunden
  • Benötigtes Können: Einsteiger, Fortgeschritten
  • In welchem Zeitraum möglich: April bis Oktober

Auch die Strecke Rottenacker nach Öpfingen zeichnet sich durch seine besondere natürliche Schönheit aus. Auf einem ruhigen und naturbelassenen Abschnitt der Donau kannst du allerlei Perlen der Flora und Fauna bestaunen und die Seele baumeln lassen. Für jeden Kanuten, der sich für Natur begeistern kann, ist diese Fahrt einmalig schön.

Die Strecke eignet sich aufgrund ihrer Einfachheit und Kürze auch für Einsteiger, die im Rahmen einer Halbtagestour das Paddeln entdecken wollen. Ebenfalls für Familien ist dies der optimale Ausflug im Kanu. Darüber hinaus gibt es keine Umtragestelle, sodass die Schwierigkeit insbesondere für Anfänger gering ist.

#3 Senden nach Neu-Ulm

  • Länge 10 km
  • Dauer: 2,5 Stunden
  • Benötigtes Können: Einsteiger
  • In welchem Zeitraum möglich: April bis Oktober

Auf diesem Abschnitt findest du die Iller in einer flotten Strömung vor, welche dich geradewegs nach Ulm bringt. Die Iller zeichnet sich durch besonders klares und flaches Wasser aus und zahlreiche Kiesbänke bieten ideale Gelegenheit, kleine Pausen etwa für ein Picknick einzuplanen.

Die Iller befördert sich direkt in das Herz der Stadt Ulm, nämlich die Altstadt, wo du dich entweder nach dem Paddeln in einem der gastronomischen Betriebe stärken kannst oder aber das Wahrzeichen, das gotische Münster, besuchen und besichtigen kannst. Den Tag kannst du also getrost in der herrlichen Ulmer Innenstadt ausklingen lassen.

#4 Erbach nach Neu-Ulm

  • Länge 12 km
  • Dauer: 4 Stunden
  • Benötigtes Können: Einsteiger, Fortgeschrittene
  • In welchem Zeitraum möglich: April bis Oktober

Die Tour von Erbach nach Neu-Ulm auf der Donau ist aufgrund der unterschiedlichen Fließgeschwindigkeiten des Flusses äußerst abwechslungsreich und bietet somit sowohl den optimalen Fahrspaß als auch Erholung und genug Gelegenheit, die wunderschöne Natur zu betrachten.

Du kannst sowohl die oberschwäbische Landschaft genießen als auch die artenreiche Flora und Fauna auf diesem Streckenabschnitt. Die Donau wird zunehmend breiter und in diesem Abschnitt kannst du getrost deine Seele baumeln lassen und in aller Ruhe die Natur und die vielfältigen Eindrücke auf dich wirken lassen.

Durch die hinzuströmende Iller wird dann die Donau wieder flotter, sodass du gen Ulm getragen wirst und bald schon das Münster erblicken kannst. Die Tour kannst du in der idyllischen Altstadt von Ulm ausklingen lassen und dich in einem der zahlreichen Restaurants und Cafés stärken.

#5 Gutenstein nach Sigmaringen

  • Länge: keine Angabe
  • Dauer: 3 – 3,5 Stunden
  • Benötigtes Können: Einsteiger
  • In welchem Zeitraum möglich: April bis Oktober

Die Strecke führt durch das atemberaubende Obere Donautal mit großen und gewaltigen Felsformationen. In Dietfurt kann eine kleine Rast eingelegt werden. Dort bietet es sich an, im Gasthof der Dietfurter Mühle einzukehren. Das Gasthaus verfügt über einen bezaubernden Biergarten in idyllischer Atmosphäre.

Zudem gibt es einen öffentlichen Grillplatz nicht weit von Dietfurth, wo du auch in Eigenregie ein schönes Picknick organisieren kannst. Dies eignet sich besonders, wenn du mit der Familie oder gar eine Gruppe unterwegs bist.

Besonders für mutige Kanuten gibt es nach Laiz vor Sigmaringen einen riesigen Spaß: eine Bootsrutsche. Da geht es mit der Wasserrutsche am Wehr hinunter. Alternativ kannst du auch schon kurz zuvor aussteigen. Am Ausstiegspunkt gibt es einen tollen Campingplatz, sodass die Tour auch gut zu einer Mehrtagestour verbunden werden kann.

#6 Sigmaringen nach Scheer

  • Länge: keine Angabe
  • Dauer: 3,5 – 4 Stunden
  • Benötigtes Können: Einsteiger, Fortgeschrittene
  • In welchem Zeitraum möglich: April bis Oktober

Der Einstieg befindet sich in Sigmaringen. Kurz nach Sigmaringen wartet schon ein kleines Abenteuer auf dich, eine Wasserrutsche. Diese kann jedoch auch problemlos umtragen werden. Auf der Strecke gelangt man zudem an einige Gasthöfe, etwa kurz nach Sigmaringendorf.

Die Tour endet bei Scheer, wo sich nicht fern das Schloss Bartenstein befindet, welches du bei Interesse besuchen kannst. Zum Ausklingen der Tour eignet sich auch die urige und schöne Gaststätte „in der Au“.

Kanu mieten Ulm: Die besten 3 Kanuverleihe in Ulm & Umgebung

In und um Ulm gibt es aufgrund der Nähe zu Donau und Iller natürlich eine Vielzahl verschiedener Anbieter von Kanutouren und Kanuverleihen.

#1 KSO Outdoor

KSO Outdoor ist der Allrounder rund um Kanu und Outdoor. Bereits 1994 wurde das Unternehmen als Wildwasserkajakschule und Kanuhandel gegründet. Über die Jahre hinweg hat sich das Portfolio von KSO Outdoor stetig erweitert, sodass für jeden etwas dabei ist.

KSO Outdoor bietet zum einen Kanu und SUP Touren, sowie Vermietung auf Donau und Iller an, in einer der vermutlich schönsten Kanuregionen Deutschlands. Doch nicht nur das. Zudem kann man bei KSO Outdoor die Kanuschule besuchen und Kurse belegen rund um das Thema Kanu und Stand-Up-Paddling.

Außerdem bietet das Unternehmen Gruppenaktivitäten, sowie Team Building und Klassenfahrten an und ist somit in seinem Angebot sehr breit aufgestellt.

Weitere Infos findest du unter kso-outdoor.de

#2 Donautal Kanuverleih

Ebenfalls breit aufgestellt ist der Donautal Kanuverleih. Neben dem reinen Kanuverleih mit vielen geführten und auch individuellen Kanutouren, gibt es eine Kanuschule und auch Kurse und Erlebnisaktivitäten für Klassen, Gruppen und Unternehmen.

So wird etwa bei Teambuilding-Aktivitäten in Seminaren die nachhaltige und auch handlungsorientierte Entwicklung von Unternehmen, Teams und Vereinen gefördert. Die Outdoor Seminare eignen sich hierfür sehr.

In der zum Unternehmen gehörenden Kajak- und Kanuschule kannst du außerdem vieles über das Hobby des Kanufahrens und Paddelns lernen! Donautal Kanuverleih bietet außerdem Mehrtagestouren bis in die Schweiz an, was sich besonders für Studienreisen und Klassenfahrten eignet, aber auch für Familien und Gruppen, sowie Vereine.

Mehr Infos findest du unter donautal-kanuverleih.de

#3 Kanutouren

Das Unternehmen Kanutouren hat sich auf Kanutouren im gesamten ‚wilden Süden‘ spezialisiert und bietet neben Touren rund um Ulm auch weitere Touren etwa auf der Lauter oder dem weiteren Flusslauf der Donau an.

Das Unternehmen hat sich seit über 40 Jahren auf Kanutouren auf Donau und Lauter spezialisiert und bietet unter anderem auch Touren in wunderschönen Naturgebieten und Biosphäregebieten, wie der Schwäbischen Alb, an.

Neben Individualtouren ist das Portfolio der Leistungen des Unternehmens groß. Nicht nur Schulklassen kommen auf ihre Kosten, auch Gruppen- und Betriebsausflüge können mühelos bei Kanutouren gebucht werden.

Mehr Infos findest du unter kanutouren.com

Kanu Kaufen Ulm: Die besten Kanushops in Ulm


#1 Kanuladen Neu-Ulm

In Neu-Ulm findest du einen Handelspartner von Prijon, einem Kajak- und Kanuexperten. Der Laden befindet sich in der Bootshausstraße 5 in Neu-Ulm. Prijon bietet von Wanderkajaks bis hin zu Allround-Booten und Kanus für Einsteiger alles, was das Paddlerherz begehrt. Auch Wildwasserkajaks finden sich im Katalog des Anbieters.

Mehr Infos erhältst du per eMail an info@kanuladen.info oder unter prijon.com

Kanupolo in Ulm

In Ulm findest du, wenn es ein wenig sportlicher magst, auch Gelegenheiten, dem Kanupolo nachzugehen. Der Ulmer Paddler e.V. etwa unterhält eine eigene Kanupologruppe mit dem Namen ‚Killerguppys‘.

Jeder Interessierte ist herzlich eingeladen, die Killerguppys beim Training zu besuchen und selbst bei einem Probetraining teilzunehmen. Wichtig ist dem Verein, dass der Spaß am Sport gewahrt wird und jeder teilnehmen kann, der möchte.

Ideale Voraussetzung zur Teilnahme ist die Eskimorolle und das Geradeaus-Paddeln. Im Training werden dann alle weiteren Fertigkeiten vertieft.

Weitere Infos findest du unter ulmer-paddler.de

Fazit

Ulm ist eine altehrwürdige Stadt an der sagen- und märchenumwobenen Donau. Historisch bedeutsame Gebäude sucht man hier nicht lange, denn schon allein das Münster ist ein echtes Highlight. Die Altstadt Ulms strotzt nur so von historischen Meilensteinen.

Doch nicht nur für Geschichtsinteressierte ist die Stadt etwas, denn gelegen an Donau und Iller, kann man hier auch hervorragend Paddeln. Es gibt zahlreiche, sehr abwechslungsreiche Touren auf Donau und Iller. Durch die verschiedenen Fließgeschwindigkeiten und Flussbeschaffenheiten, gibt es für Anfänger und auch Fortgeschrittene bestens geeignete Abschnitte.

Die Umgebung Ulms und die Stadt selbst bieten zudem eine Vielzahl verschiedener Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten, sodass die Fahrt mit dem Kanu perfekt mit einem abenteuerlichen oder erholsamen Ausflug verbunden werden kann.

Und auch für sportbegeisterte und ambitionierte Kanuten gibt es in Ulm allerlei Möglichkeiten, sich dem Hobby auf dem Wasser hinzugeben. Beste Adresse hierfür sind die Ulmer Paddler, die ein breites Angebot verschiedener Aktivitäten rund ums Kanu anbieten.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Ähnliche Beiträge