Skip to main content
#1 Wassersport-Magazin in Deutschland
Mit mehr als 1 Million Lesern pro Jahr
Jede Woche kostenlos neue Artikel
Bereits mehr als 1000 Artikel online
Bekannt aus über 10 Zeitungen
Journalisten schätzen unsere Recherchen

Kanufahren Paderborn: Die 7 besten Kanuverleihe & Kanutouren in Paderborn

Kanufahren Paderborn Bild

Mit knapp 150.000 Einwohnern zählt Paderborn zu den Großstädten Deutschlands und liegt im Osten des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Umgeben wird die Stadt vom gleichnamigen Kreis. Paderborn wurde bereits 777 erstmals urkundlich erwähnt, und zwar als in Paderborn der damalige Reichstag unter Karl dem Großen stattfand.

Lesetipp: Aufblasbare Kajaks Test

Im Jahr 1614 wurde eine Universität, nämlich die erste westfälische Universität, gegründet und auch wenn diese später in eine selbstständige Fakultät umgewandelt wurde, wurde 1972 eine neue Universität gegründet, sodass die Stadt heute als Universitätsstadt gilt. Zudem ist Paderborn Sitz eines Bistums, welches 1930 sogar zum Erzbistum erhoben wurde.

Paderborn ist damit eine sehr alte Stadt mit viel Kultur und auch vielen Sehenswürdigkeiten. Zudem wird die Stadt vom Fluss Lippe passiert, einem 220 km langen Nebenfluss des Rheins. 2018 erhielt der Fluss sogar die Auszeichnung zur ‚Flusslandschaft des Jahres‘. Diese malerische Umgebung in und um Paderborn lädt daher also auch alle begeisterten Kanuten ein.

Weitere Kanu-Orte, die sich zum Erkunden lohnen: Kanufahren Saar, Kanufahren Mecklenburg-Vorpommern, Kanufahren Reutlingen, Kanufahren Ulm und Kanufahren Müritz.

Kanufahren Paderborn: Die besten 5 Kanutouren in Paderborn

Die Lippe bei Paderborn eignet sich stellenweise besonders für fortgeschrittene und erfahrene Kanuten bzw. jene, die es etwas abenteuerlicher mögen. Denn die Lippe befindet sich nahe Paderborn im Oberlauf und fließt recht zügig. Doch auch für Anfänger geeignete Routen und Strecken kann man auf der Lippe befahren.

In der Region gibt es einige Wehre, die umtragen werden müssen, doch diese bieten stets auch eine schöne Pausengelegenheit. Die Stadt Paderborn weist auch auf ihrer Homepage auf die exzellenten Möglichkeiten des Kanufahrens auf der Lippe in und um Paderborn hin.

#1 Lippesee bis Boke

  • Länge 9 km
  • Dauer: 3 Stunden
  • Benötigtes Können: Einsteiger
  • In welchem Zeitraum möglich: in den Sommermonaten

Im Paderborner Stadtteil Sande gelegen findest du den Lippesee, zu dem die Lippe angestaut wurde. Von dort aus kannst du eine anfängertaugliche kurze Route befahren, die dich über kleine, leicht zu überwindende Stromschnellen bis hin nach Boke führt. Am Ziel angekommen, gibt es ein tolles gastronomisches Angebot, sodass die kurze Tour mit einem leckeren Snack abgeschlossen werden kann.

#2 Lippstadt bis Benninghausen

  • Länge 8 km
  • Dauer: 2-3 Stunden
  • Benötigtes Können: Einsteiger – Fortgeschrittene
  • In welchem Zeitraum möglich: in den Sommermonaten

Die Tour von Lippstadt nach Benninghausen führt durch ein unfassbar schönes renaturiertes Naturschutzgebiet, in dem man Wildpferde und Auerochsen bestaunen kann. An der Lippe ist dies der vermutlich schönste Abschnitt, den man mit dem Kanu erkunden kann. Da die Lippe hier etwas ruhiger fließt, kannst du während des Paddelns die Seele baumeln lassen.

Die Tour endet in Benninghausen, wo man dank Biergarten, Zeltplatz und Grillplatz eine tolle Rast einlegen kann oder gar übernachten kann, um am nächsten Morgen eine weitere Tour anzuschließen. Damit eignet sich diese Route also auch ideal für einen mehrtägigen Ausflug mit dem Kanu.

Aufgrund der tollen Rahmenbedingungen eignet sich diese Route auch für Familien- oder Gruppenausflüge. In Benninghausen gibt es die Möglichkeit, eine Grillhütte zu mieten. Möchte man noch etwas von der Umgebung sehen, lohnt e sich, die alte Römerroute zu besichtigen oder aber man kehrt im Gasthof Loesmann auf der Heide ein, einem 200 Jahre alten Gasthof mit Minigolfplatz und der Möglichkeit, Bogen zu schießen.

Die Route Lippstadt bis Benninghausen ist daher eine wunderschöne und recht kurze, somit anfängertaugliche Route durch ein überwältigend schönes Naturschutzgebiet mit vielen kleinen Sehenswürdigkeiten, die die Tour abrunden.

#3 Hörste bis Lippstadt

  • Länge: 10 Kilometer
  • Dauer: ca. 2-3 Stunden
  • Benötigtes Können: Einsteiger – Fortgeschrittene
  • In welchem Zeitraum möglich: in den Sommermonaten

Die Strecke Hörste nach Lippstadt ist eine einfache, jedoch abenteuerreiche Route, bei der man einige ungefährliche jedoch äußerst anregende Bootsgassen durchfahren kann. Die Tour führt dich nach Lippstadt, dem westfälischen Venedig. Am dortigen Anleger findest du einige gute Gaststätten, die sich für eine Pause oder auch zum Abschluss der Tour besonders gut eignen.

Die Strecke selbst führt durch ein einmalig schönes Naturerlebnis, bei dem sich rasche und ruhige Strecken abwechseln und so dem Kanuten immer wieder eine kleine Erholungspause gönnen, in dem die Natur bestaunt werden kann und man die Seele einfach baumeln lassen kann. Die Strecke ist auch besonders für Anfänger geeignet, die sich für das Paddeln und Kanuerlebnis interessieren.

#4 Esbeck nach Lippstadt

  • Länge: 5 km
  • Dauer: ca. 1,5 – 2 Stunden
  • Benötigtes Können: Einsteiger
  • In welchem Zeitraum möglich: in den Sommermonaten

Die Strecke Esbeck nach Lippstadt zeichnet sich ebenfalls durch die Möglichkeit aus, die wunderschöne Natur der Umgebung Paderborns kennen zu lernen. Die Natur zeigt sich in diesem Streckenabschnitt von einer unglaublich romantischen Schönheit und aufgrund der Naturbelassenheit gibt es viele Tiere und auch Pflanzen zu bestaunen.

Die recht kurze Tour eignet sich hervorragend, um daran anschließend in Lippstadt die Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen zu lernen, etwa eine Stadtführung oder auch eine Brauereibesichtigung lohnen sich hier. Zudem gibt es einige wunderschöne Cafés wie das Café im grünen Winkel oder auch den Biergarten Tivoli.

#5 Hörste bis Benninghausen

  • Länge: 18 km
  • Dauer: ca. 5 – 6 Stunden
  • Benötigtes Können: Einsteiger – Fortgeschrittene
  • In welchem Zeitraum möglich: in den Sommermonaten

Die mit 18 km recht lange Tagesstrecke von Hörste nach Benninghausen ist recht kurvenreich und bietet viele zugewachsene Böschungen mit eindrucksvoller Flora und Fauna. Zu Beginn gibt es einige Wildwasserabschnitte und auch eine Bootsrutsche. Die Tour endet im renaturierten Auenbereich, wo du die herrliche Natur der Umgebung Paderborns genießen kannst und dir eine Auszeit auf dem Wasser gönnen kannst, während du die Seele bei diesem wunderschönen Anblick baumeln lässt.

In Benninghausen angekommen kann man die Tour mit einem kleinen Grillfest oder einem Besuch im direkt am Wasser gelegenen Landgasthof Lange mit Biergarten abrunden, oder aber man besucht den 200 Jahre alten Gasthof Loesmann auf der Heide, wo man beim Minigolf oder Bogenschießen den Tag ausklingen lassen kann.

Kajak mieten Paderborn: Die besten 2 Kanuverleihe in Paderborn & Umgebung

In und um Paderborn gibt es dank der Nähe zur Lippe und der herrlichen Umgebung eine Vielzahl an Anbietern von Kajak- und Kanuverleihen. Doch wo findest du die besten Angebote?

#1 Gamann Kanus

Gamann Kanus bieten ein umfassendes Programm voller Freizeitspaß an. Abenteuer wird bei Gamann groß geschrieben. Das Unternehmen verleiht nicht nur Kanus, es hat auch ein großes Repertoire verschiedener Touren die sich über einen oder auch mehrere Tage erstrecken. Gründer Christian Gamann gründete die Kanu-Freizeit nach seiner zweijährigen Weltreise Anfang der 90er.

Die Touren von Gamann Kanus sind so vielfältig, dass für jeden etwas dabei ist: von der Action Tour über die City Tour bis hin zur Romantiker Tour. Die Touren können zu Doppeltouren oder auch Mehrtagestouren kombiniert werden. Bei den Mehrtagestouren eignet sich die unternehmenseigene Naturzeltwiese als ideales Nachtlager.

Die Wiese ist an der Kesseler Mühle gelegen und bietet nicht nur Möglichkeiten des Übernachtens, sondern auch zum Beispiel die Möglichkeit zu Grillen. Besonders bei Kindern ist die Wiese beliebt, denn sie erscheint wie ein Abenteuerausflug bei den Indianern.

Mehr Infos findest du unter gamann-kanus.de

#2 Kanutouren Deppe

Bereits seit 1989 sind Ute und Bernhard Deppe die Spezialisten für Kanutouren auf der Lippe rund um Paderborn. Das Team besteht mittlerweile aus etwas mehr als 40 Begleitern, die auf eine langjährige Erfahrung zurückblicken können. Wichtig ist dem Unternehmen, das von alt bis jung und von Anfänger bis Profi alle auf ihre Kosten kommen.

Bernhard Deppe sammelte sogar als Cheftrainer der Nationalmannschaft in Norwegen und Holland unzählige Erfahrungen im kompetitiven Bereich. In Kanutouren Deppe findet man daher einen Vollprofi, was das Kanufahren und Paddeln angeht.

Angeboten werden verschiedene längere oder kürzere Touren, sowie Gruppen- und Schulveranstaltungen. Bei Kanutouren Deppe kann man außerdem ein Kombi-Angebot mit Kletter Adventure im Paketpreis buchen, so werden Kanufahren und Klettern clever miteinander verbunden.

Mehr Infos zu Kanutouren Deppe findest du unter kanutouren-deppe.de

Kajak Kaufen Paderborn: Die besten Kanushops in Mannheim


#1 Der Outdoorladen, Wander- & Trekkingfreund

Benötigst du gute Ausrüstung für deinen Kanutrip? Dann ist der Outdoorladen von Brigitta Gaisendrees in Paderborn am Markt 4 für dich besonders gut geeignet. Dieser von Kunden als hervorragend ausgezeichnete Shop bietet alles, was das Outdoorherz begehrt. Darüber hinaus stehen die Mitarbeiter des Shops dir mit ihrer fachkundigen Beratung zur Seite.

Weitere Infos findest du unter deroutdoorladen.com

Kanupolo in Paderborn

Interessierst du dich für Kanupolo in Paderborn? In Paderborn wird der Sport rege gespielt. Ein guter erster Ansprechpartner, um ein Team zu finden, ist der Kanu-Club Paderborn 1927 e.V (http://kanu-club-paderborn.de/).

Zudem organisieren sich 38 sporttreibende Vereine rund um Paderborn im Kanu Verband NRW, wo alle Aktivitäten gebündelt werden. Kanupolo etwa wird vor allem in Paderborn und auch Minden gespielt und angeboten.

Mehr Information: kanu-nrw-bezirk10.de

Fazit

Paderborn ist eine wunderschöne alte Stadt, welche nicht nur interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten hat, sondern sich auch für Kanuten und Hobby-Paddler eignet. Auf der nahen Lippe gibt es unzählige Möglichkeiten, wunderschöne Touren entweder auf eigene Faust oder aber in geführten Touren durch diverse erfahrene Anbieter zu genießen.

Der Fluss zeichnet sich durch sowohl anfängertaugliche und sehr ruhige Abschnitte, als auch etwas schnellere und abenteuerreichere Abschnitte für Fortgeschrittene aus. Die Ufer der Lippe sind in der Regel Teil des renaturierten Naturschutzgebietes und bieten daher eine besonders schöne Kulisse. Wem das zu ruhig ist, kann sich im Kanu Club auf sportlicher Ebene engagieren oder das Kanu-Erlebnis mit einer Klettertour verbinden.

Wer es etwas ruhiger mag, der findet am Ufer der Lippe nahe Paderborn wunderschöne Erholungsgebiete mit einer Vielzahl der verschiedensten Angebote und Möglichkeiten. Auf der Lippe ist also für jeden Kanuten etwas dabei.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Ähnliche Beiträge