Skip to main content
#1 Wassersport-Magazin in Deutschland
Mit mehr als 1 Million Lesern pro Jahr
Jede Woche kostenlos neue Artikel
Bereits mehr als 1000 Artikel online
Bekannt aus über 10 Zeitungen
Journalisten schätzen unsere Recherchen

Kanufahren Lübeck: Die 2 besten Kanuverleihe & Kanutouren in Lübeck

Kanufahren Lübeck Bild

Die Hansestadt Lübeck ist eine kreisfreie Großstadt, die sich in Deutschlands Norden befindet. Lübeck ist die zweitgrößte Stadt in Schleswig-Holstein mit einer Einwohnerzahl von ca. 217.000 Menschen. Die Stadt ist vor allem bekannt für die Kulturdenkmale, welche sich vor allem in der Lübecker Altstadt befinden.

Lesetipp: Aufblasbare Kajaks Test

Ansonsten ist die Stadt noch für die sieben Türme bekannt, welche einen Status als Weltkulturerbe innehaben, oder auch das Marzipan, welches Bekanntheit in aller Welt erlangte. Wenn du dich für das Kanufahren begeisterst, lohnt sich ein Trip nach Lübeck auf jeden Fall. Wir stellen dir in diesem Artikel die besten Touren und Verleihe vor, die du im Gebiet um die Großstadt finden kannst.

Weitere Kanu-Orte, die sich zum Erkunden lohnen: Kanufahren Mainz, Kanufahren Lech, Kanufahren Koblenz, Kanufahren Emsland und Kanufahren Sauerland.

Kanufahren Lübeck: Die beste Kanutour in Lübeck


#1: Rothenhusen nach Lübeck

  • Länge: 14 Kilometer
  • Dauer: 4 Stunden
  • Benötigtes Erfahrungslevel: Einsteiger
  • In welchem Zeitraum möglich: Abhängig von den jeweiligen, witterungsbedingten Gegebenheiten

Die rund 14 Kilometer lange Tour von Rothenhusen nach Lübeck eignet sich auch für Anfänger. Du wirst durch ein Gebiet unterwegs sein, welches auch als der „Amazonas“ des Nordens bekannt ist. Mach dich also bereit für unvergessliche naturbelassene Passagen, die dich eine Welt eintauchen lassen, die du so mitten in Deutschland in dieser Weise nicht erwartet hättest.

Da die Strecke an sich etwas kurz ist, empfehlen wir dir, dass du zuerst an den Ratzeburger See paddelst. Dort lassen sich die Segelboote beobachten und vielleicht ergibt sich auch eine kleine Erfrischung, wenn du dich dazu entscheidest, dich in das kühlende Nass zu begeben.

Von der Wakenitz aus bewegst du dich entlang eines herrlich anmutenden Erlen- und Buchenwaldes. Das Gewässer ist mitunter von Seerosen durchzogen, die dem ganzen Ambiente noch das gewisse „etwas“ geben. Straßen, Radwege und Co. verlaufen nicht entlang deiner Strecke, so gibt es keine störenden Geräuschquellen, die dich wieder aus der Entspannung herausholen.

Lediglich eine Brücke kreuzt deinen Weg – aber die ist dann auch nicht weiter schlimm.
Etwa sechs Kilometer nach dem Start paddelst du am Restaurant „Absalonshorst“ vorbei. Dieses Lokal können wir dir wärmstens empfehlen, wenn es um eine gute Einkehrmöglichkeit geht, wo man auch satt werden kann.

Dein Kanu machst du am Stichkanal fest und nicht an der Anlegestelle, wo normalerweise die Fahrgastschiffe anlegen. Rund zwei Kilometer später befindet sich das Hotel Müggenbusch. Am Hotel ist ebenfalls eine Rast möglich. Das gibt dir bei deiner Entscheidung, wann genau du pausieren magst etwas mehr Spielraum, da du so zwei potentielle Auswahlmöglichkeiten hast.

Die Natur zeigt sich unterwegs von deiner besten Seite. Mit etwas Glück taucht der ein oder andere Eisvogel auf – ein wahrer Augen-Schmaus für jeden Naturfreund. Du solltest unbedingt eine Kamera, die auch wasserfest ist mit auf den Ausflug nehmen, das gibt dir die Option hervorragende Naturaufnahmen anzufertigen. Wer weiß, evtl. gelingt dir der Schnappschuss des Jahres, wenn es dir gelingt, einen Haubentaucher zu fotografieren, der gerade dabei ist, mit einem Kopfsprung in das Wasser einzutauchen.

Nachdem du die Eisenbahnbrücke passiert hast, näherst du dich der Insel Spieringshorst an. Direkt hinter dieser befindet sich ein Vogelschutzgebiet, welches nicht durchpaddelt werden darf. Du musst dich unbedingt links halten und schon bald paddelst du dem ersten, der sieben Lübecker Leuchttürme entgegen.

Die majestätisch anmutenden Villen, die hier am Gewässer liegen läuten perfekt den Übergang von der Natur in das bunte Treiben des Stadtlebens ein. Der Verkehr auf dem Wasser nimmt immer mehr zu, je näher du der Stadt kommst. Wenn die Falkenstraße erreicht ist, ist der Ausflug auch zu Ende gegangen.

Kajak mieten Lübeck: Die besten Kanuverleihe in Lübeck


#1: Kanu Center

Das Kanu Center bietet bereits seit dem Jahr 1983 Dienstleistungen im Bereich des Kanufahrens an. In der Gegend rund um Lübeck ist das eine erstklassige Adresse, wenn es um das Abenteuer auf dem Wasser in dieser Gegend geht.

Für alle

In diese Kategorie fallen insgesamt neun Touren, wovon wir uns zwei für die Belange dieses Artikels etwas näher anschauen wollen. Beim Angebot „Rund um Lübeck“ begibst du dich auf eine insgesamt fünf Kilometer lange Route, die dich innerhalb von drei Stunden die Altstadt Lübecks entdecken lässt.

Auf der Strecke hast du das Vergnügen, einige geschichtsträchtige Gebäude mit dem Kanu zu passieren. Beispielhaft kann hier das Holstentor oder die alten Salzspeicher aufgeführt werden. Die historischen Schiffe, aus vergangenen Tagen findest du im Museumshafen – wahrlich ein majestätischer Anblick.

Vom Kanu aus erlebst du die Altstadt in einem Blickwinkel, wie du ihn noch nie gesehen hast. Am besten ist es, wenn du die Altstadt im Uhrzeigersinn befährst. So schließt du es aus, dass du mit den Schiffen, welche in dieser Gegend auch unterwegs sind in Konflikt kommst. Wir raten dir aber trotzdem, dass du allezeit aufmerksam sein sollst und die geltenden Wasserverkehrsregeln auch beachtest.

Die zweite Tour, die wir dir an dieser Stelle vorstellen wollten, trägt den Namen „Untere Trave“. Hier bist du zwischen 14 und 25 Kilometern unterwegs, je nach dem, für welches Format der Strecke du dich dann letztlich entscheidest. Du paddelst in einer außerordentlich ruhigen Gegend, die es dir auch mal verzeiht, wenn du dich zu sehr auf die ruhigen, anmutig daliegenden Uferpassagen konzentrierst und so der Fokus nicht immer hauptsächlich bei dem Geschehen liegt, welches sich auf dem Wasser zuträgt.

Der Weg ist vor allem dadurch gekennzeichnet, dass du normalerweise nicht viele anderen Wasserverkehrsteilnehmer treffen wirst. Die wenigen Dörfer, an denen du vorbeipaddelst geben dir einen Blick auf ruhig daliegende Pferdekoppeln und Kühe, die völlig entspannt im Grünen grasen.

Auf den letzten Kilometern der Tour fließen die Trave und der Elbe-Lübeck Kanal zusammen und vereinigen sich auf diese Weise. Wenn du es erwägst, die grundlegende 14 Kilometer lange Strecke zu verlängern, musst du auf jeden Fall beachten, dass im Travetal es sein kann, dass ab dem August einige Krautsperren, die sich dann auf dem direkten Verlauf der Strecke befinden es notwendig machen, dass du diese umträgst.

Gruppen und Firmen

Für Gruppen und Firmen gibt es spezielle Angebote, die ganz auf die Bedürfnisse dieser Kundengruppen ausgelegt sind. Jede der Stecken, welche auf der Internetseite des Betreibers vorgestellt wird, hat ein einzigartiges Feature, die für die teilnehmenden Gruppen bzw. Firmen etwas ganz besonderes ist.

„Kollegen und Co.“ eignet sich ideal als Idee, wenn es um die Organisation des nächsten Firmenausfluges geht. Vom Schaalsee Camp aus geht es mit dem Bus zur Einstiegsstelle in Ratzenburg. Von dort aus beginnt dann Abenteuer. Die Strecke ist insgesamt rund 7,5 Kilometer lang und von der zeitlichen Dauer etwa auf 3 Stunden beziffert.

Den genauen Ablauf des Programmes lest du zusammen mit dem Team vom Kanu Center fest, dabei ist man bemüht, deinen Wünschen so genau es geht, nachzukommen. Ein gemeinsames Grillbuffet oder gemeinsame Aktivitäten wie das Bogenschießen werden dann noch zu einem weiteren Highlight des Tages.

Du wirst sehen, dass bei Firmenausflügen wie diesen das Eis zwischen so manchen Kollegen schon gebrochen ist, was sich dann auch dementsprechend positiv auf das Betriebsklima ausgewirkt hat. Durch das Erleben der gemeinsamen Zeit in der Natur lernen die Leute Seiten an sich kennen, die sie in dieser Form noch nicht erlebt haben.

Das Gewässer ist von der Beschaffenheit her fast stehend und eignet sich so wunderbar für Anfänger. Allgemein ist diese Strecke so beschaffen, dass das gemeinsame Erleben auf dem Wasser deutlich mehr im Vordergrund steht, wie die kanutechnische Herausforderung, welche es zu bewältigen gibt. Die Mindesteilnehmerzahl beträgt 25 Teilnehmer und auf Wunsch kann noch eine musikalische Untermalung des Events dazugebucht werden.

Familie und Kinder

Für Familien mit Kindern stehen zwei Events zur Verfügung. Zum einen handelt es sich dabei um den „klassischen“ Kindergeburtstag. Wenn du den Geburtstag eines Kindes beim Kanu Center feiern willst, musst du beachten, dass die Touren von mindestens zwei Erwachsenen begleitet werden müssen und die Teilnahme nur für Kinder möglich ist, die mindestens 10 Jahre alt sind.

Bevor es losgeht erfolgt noch eine Einführung in die Grundlagen des Kanusports, damit auch unterwegs alles bestens verläuft. Aber keine Sorge, die Touren, die für Kindergeburtstage auswählt werden sind ohnehin nicht sonderlich kompliziert. So können sich die Kleinen ganz auf ihrem Spaß auf dem Wasser konzentrieren.

Gerade in der heutigen Zeit, wo die meiste Zeit mit den digitalen Medien zugebracht wird, ist ein kleiner Abstecher zu den unberührten Punkten der Natur mehr als nur zu empfehlen.

Jugendgruppen

Schulklassen und Jugendgruppen haben neben den angebotenen Touren noch die Möglichkeit, an einem Camp teilzunehmen, wo beim gemeinsamen Sitzen am Lagerfeuer unvergessliche Erinnerungen entstehen werden. Es wird gegrillt und gebacken und an den Zelten, die für jeweils 8 bis 10 Personen Platz bieten kommt eine wohlige Stimmung auf, wie mitten im Wald.

Untertags kann das Programm dann beliebig angepasst werden. Im Angebot stehen hierbei Kanutouren, Kanuspiele oder auch der gemeinsame Bau eines Floßes, mit dem dann natürlich auch auf das Wasser geht. Ausflüge müssen sich jedoch nicht zwangsläufig auf das lokale Gebiet beschränken, für alle, die etwas für Geschichte übrighaben, empfehlen wir den Trip zum ehemaligen Grenzgebiet BRD/DDR.

Der Weg dorthin lässt sich prima mit dem Fahrrad zurücklegen. In der Nähe des Camps befindet sich zu dem hin eine öffentliche Seebadestelle, die über einen abgezäunten Bereich, extra für Nichtschwimmer verfügt.

Hier geht es zur Internetseite des Anbieters: kanu-center.de

Kajak kaufen Lübeck: Die besten Kanushops in Lübeck


#1: Kanushop-Luebeck

Der Lübecker Kanu-Shop ist eine hervorragende Anlaufstelle, wenn es um den Kauf eines Kanus geht. Möglicherweise möchtest du nach all den geliehen Booten endlich einmal selbst eines besitzen. Hier kannst du dir diesen Wunsch bedenkenlos erfüllen.

Das Produktsortiment erfreut sich einer außerordentlichen Breite und es ist definitiv ein Highlight, dass das Zubehör zu Kanu und Co. innerhalb von ein bis drei Werktagen zu dir geliefert wird. Wenn du dich für ein Kanu entscheiden möchtest, so gibt es die Option des Probepaddelns, das ermöglicht dir, im Vorfeld des Kaufes festzustellen, ob das von dir gewählte Produkt zu dir passt.

Lass dich nicht davon verunsichern, dass es den Shop quasi nur online gibt. Für ein Probepaddeln kann ein Termin vereinbart werden und die bestellten Produkte werden so schnell es geht vom Team des Shops rausgeschickt. Ein riesiger Pluspunkt bei „Kanushop Lübeck“ ist die Tatsache, dass Boote auch auf Wunsch produziert und ausgestattet werden.

Um dieses Feature zu nutzen, setzt du dich am besten per E-Mail mit den Mitarbeitern des Ladens in Verbindung, um alles weitere zu besprechen. Deshalb kann es vorkommen, dass manche Boote nicht in den Warenkorb gelegt werden können. Wenn du dir noch unsicher bist, was das für dich passende Material und Zubehör angeht, so zögere nicht und nutze in diesem Kontext auch den Beratungsservice. Lieber frägst du einmal zu viel, als zu wenig. Die angebotenen Produkte sind von höchster Qualität und meist namhaften Herstellern aus der Kanuszene.

Gebrauchte Kanus an sich werden nicht angeboten, jedoch besteht die Möglichkeit, die für Probefahrten zur Verfügung gestellten Boote zu gesonderten Konditionen zu erwerben. Über diesen Umweg bezahlst du auch weniger, wie für ein Neuprodukt und kommst auch an den billigeren Preis.

Hier geht es zur Internetseite des Anbieters: kanushop-luebeck.de

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Lübecker Gegend eine reizvolle Destination darstellt, wenn du auf der Suche nach dem nächsten Ziel für deinen Kanu-Trip bist. Die Strecken und Anbieter, die wir dir in diesem Artikel vorgestellt haben, sind wunderbare Anlaufziele, um einen ersten Zugang zur lokalen Kanuszene zu bekommen.

Die Verleihstationen beraten dich sicherlich gerne, wenn es um den nächsten Ausflug mit dem Boot geht. Die Touren, die dort angeboten werden ,decken ein breites Bedürfnisspektrum ab. Anfänger finden sich genauso zurecht, wie Personen, die schon einige Jahre ihres Lebens dem Kanusport verschrieben haben.

Das hier vorgestellte Kanu Center ist einer der besten Verleihstationen in der Gegend um Lübeck, wenn es um das Kanufahren geht. Das hier gebotene Programm kann nur schwer übertroffen werden und du hast die volle Auswahl zwischen den verschiedensten Angebotsbausteinen.

Egal, ob es sich um eine „ganz normale“ Gruppentour, den nächsten Firmenausflug oder die lang ersehne Klassenfahrt handelt, hier kannst du all diese Dinge in einem professionellen Ambiente gestalten lassen. Du musst dich um nichts mehr kümmern. Die Mitarbeiter des Verleihs übernehmen für dich die Organisation der besagten Events und du kannst dich einfach zurücklehnen und genießen.

Bist du nach all den Fahrten auf den Geschmack gekommen, dir eine eigene Ausrüstung anzuschaffen, so empfehlen wir dir den Online Shop „Kanushop-Lübeck“. Auch wenn dieser seine Produkte bislang ausschließlich über die gleichnamige Internetseite vertreibt, besteht die Möglichkeit, einen Termin für eine Probefahrt zu buchen, um die für den Kauf angepeilten Produkte im Vorfeld mal zu testen.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Ähnliche Beiträge