Skip to main content
#1 Wassersport-Magazin in Deutschland
Mit mehr als 1 Million Lesern pro Jahr
Jede Woche kostenlos neue Artikel
Bereits mehr als 1000 Artikel online
Bekannt aus über 10 Zeitungen
Journalisten schätzen unsere Recherchen

Kanufahren Franken: Die 10 besten Franken Kanuverleihe & Kanutouren

Kanufahren Franken bild

Die Region Franken ist schon eine besondere Region in Deutschland. Vor allem mit Bayern verbindet man diese Region, da Unterfranken, Mittelfranken und Oberfranken in Bayern liegen. Dabei erstreckt sich die Region noch viel weiter.

Lesetipp: Aufblasbare Kajaks Test

In Baden-Württemberg gehören die Bezirke Tauberfranken, Heilbronn-Franken und Hohenlohe-Franken dazu und kleine Teile von Südthüringen und Hessen zählen ebenfalls zu Franken. Von wegen, nur Bayern.

In Franken kann man gut Urlaub machen. Viele schöne Orte laden in dieser Region regelrecht dazu ein, sich zu erholen. Aber auch Aktiv kann man im Franken natürlich unterwegs sein. Ob bei Wanderungen, mit dem Fahrrad oder auch mit dem Kanu, in Franken kann man sich gut bewegen.

Für Kanuten bieten beispielsweise die Flüsse Altmühl, Tauber, Main, Wiesent, Pegnitz, Regnitz und Saale gute Möglichkeiten, um sich bei einer Kanutour zu vergnügen.

Aber auch auf den Seen wie beispielsweise im Fränkischen Seenland, in der Fränkischen Schweiz, in der Rhön, im Nürnberger Land, im Naturpark Altmühltal oder an anderen Orten wartet natürlich ein toller Wasserspaß.

Weitere Kanu-Orte, dich sich zum Erkunden lohnen: Kanufahren Bayrischer Wald, Kanufahren Schwarzwald, Kanufahren Aller, Kanufahren Altmühl und Kanufahren Ruhr.

Kanufahren Franken: Die besten 5 Kanutouren in Franken


#1 Kanutour Wiesent von Pulvermühle bis Doos

  • Länge: ca. fünf Kilometer
  • Dauer: etwa zwei Stunden (mit Pause länger)
  • Benötigtes Erfahrungslevel: für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis
  • In welchem Zeitraum möglich: in den Sommermonaten

Auf der Kanutour Wiesent kann eine ganz entspannte Runde über dem flussgepaddelt werden. Diese Kanutour ist nur rund fünf Kilometer lang und dauert dementsprechend ohne Pausen auch nur etwa zwei Stunden.

Die Kajaktour Wiesent richtet sich dabei insbesondere an Anfänger und auch an Familien, da die Strecke nicht zu lang ist und der Fluss in diesem Bereich relativ ruhig ist.

Gestartet wird in Pulvermühle/Waischenfeld, wo man einen guten Einstieg auf die Wiesent hat. Gepaddelt wird gemütlich den Fluss entlang, wobei man an schönen Felsenformationen, an Wäldern, an Wiesen und sogar an der Burg Rabeneck vorbeikommt.

Auf der Strecke kommt man zudem an zwei Wehren vorbei, die umtragen werden müssen. Dort ist der Ausstieg, und natürlich auch der Einstieg, aber sehr einfach. Außerdem wartet auf die Kanuten auch noch eine kleine Stromschnelle, wo man eventuell auch etwas nass werden könnte.

Nach etwa fünf Kilometern erreicht man das Ziel Doos, wo es am Kajakverleih einen guten Ausstieg aus der Tour gibt.

#2 Kanutour Tagestour Wiesent von Doos nach Streitberg

  • Länge: ca. 18 Kilometer
  • Dauer: etwa fünf Stunden
  • Benötigtes Erfahrungslevel: für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis
  • In welchem Zeitraum möglich: in den Sommermonaten

Auf der Kanutour von Doos nach Streitberg können die Kanuten eine tolle Tagestour über die Wiesent erleben. Diese Tour dauert etwa fünf Stunden und geht über 18 Kilometer auf dem Fluss.

Gestartet wird am Kajakverleih in Doos. Dort gibt es einen guten Einstieg in die Kajaks und die Tour kann nach einer kurzen Einweisung dann direkt beginnen. Gepaddelt wird durch das schöne Wiesenttal, wo man viele idyllische Landschaftsbilder zu Gesicht bekommt.

Felsen, Wälder, Wiesen und Felder sind entlang der Ufer zu sehen. Auf dem Wasser gibt es zudem noch die eine oder andere Stromschnelle, die für Action und viel Spaß sorgt.

Nach etwa neun Kilometer erreicht man den Biergarten an der Sachsenmühle. Das ist der ideale Ort, um eine Pause einzulegen und sich zu stärken. Zudem ist es auch möglich, die Tour hier zu beenden und sich dort von Touranbieter abholen zu lassen.

Entscheidet man sich, noch weiter zu paddeln, dann geht die Tour am Biergarten nach der Pause auch wieder richtig los. Etwa fünf Kilometer weiter erreicht man den Ort Muggendorf. Auch dort kann noch eine Pause eingelegt werden oder alternativ die Tour nach rund 14 gepaddelten Kilometern beendet werden.

Wird weitergepaddelt, dann dauert diese Kanutour noch etwa vier Kilometer, die man in etwa eineinhalb Stunden zurückgelegt. Das Ziel in Streitberg ist dann nach insgesamt 18 Kilometer und rund fünf Stunden auf dem Wasser (ohne Pausen) erreicht. Dort wird man dann vom Kajakverleih auch wieder abgeholt.

#3 Kanutour Mainschleife von Fahr nach Schwarzenau

  • Länge: ca. 18 Kilometer
  • Dauer: etwa fünf Stunden (ohne Pausen)
  • Benötigtes Erfahrungslevel: für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis
  • In welchem Zeitraum möglich: in den Sommermonaten

Auf der Kanutour Mainschleife können die Kanuten den oberen Main von einer schönen Seite erleben. Diese Kanutour führt von Fahr nach Schwarzenau und ist etwa 18 Kilometer lang. Ohne Pausen dauert die Tour rund fünf Stunden, wobei ganz bestimmt einige Pausen eingelegt werden.

In Fahr geht die Kanutour Mainschleife los. Der Kanuverleih, der diese Tour anbietet, bringt die Kanuten bis zur geeigneten Einstiegsstelle. Von dort aus geht es direkt auf der Volkacher Mainschleife los.

Vorbei an Maria im Weingarten und an dem wunderschönen Naturschutzgebiet Altmain, gibt es schon viel zu sehen. Manchmal entdeckt man Biber, Kormorane, Fischreiher und andere schöne Tiere, die man sonst eher nicht zu Gesicht bekommt.

Aber auch landschaftlich hat diese Tour natürlich sehr viel zu bieten. Neben Wiesen, Feldern und Wäldern wartet entlang des Mainz auch auf einem Streckenabschnitt ein tolles Kiesbett am Ufer, dass beispielsweise im Sommer ideal für eine Pause genutzt werden kann. Auch Baden ist dort nämlich möglich.

Zudem können natürlich noch Stopps in den vielen kleinen Weinorten eingelegt werden, um diese etwas kennenzulernen oder eine Pause in einem Biergarten einzulegen.

Nach etwa 18 Kilometern erreicht man dann schließlich das Ziel in Schwarzenau. Dort endet die Tour und man bekommt nochmals Gelegenheit, sich in einem der Lokale eine Stärkung zu gönnen.

#4 Kanutour Wiesent von Behringsmühle nach Streitberg

  • Länge: ca. 13 Kilometer
  • Dauer: etwa drei bis vier Stunden
  • Benötigtes Erfahrungslevel: für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis
  • In welchem Zeitraum möglich: von Mitte Juni bis Ende September

Eine klassische Kanutour auf der Wiesent können die Kanuten zwischen Behringsmühle und Streitberg erleben. Diese rund 13 Kilometer lange Strecke führt vom Einstieg in der Nähe vom Bahnhof in Behringsmühle über ruhige Flussabschnitte direkt bis nach Streitberg.

Schöne Landschaften entlang der Ufer gibt es auf dieser Kanutour immer zu sehen. Obwohl die Kajakstrecke insgesamt eher gemütlich ist, gibt es auch etwas Spannung. Ein paar Stellen sind Stromschnellen, die für viel Spaß sorgen.

Erholung und Entspannung, aber auch Abwechslung und etwas Action kann man auf dieser Kanutour erleben. Entlang der Strecke gibt es auch einige Möglichkeiten, eine Pause einzulegen.

Nach etwa 13 Kilometer erreicht man dann das Ziel in Streitberg, wo die Kajaktour schließlich endet.

#5 Kanutour Main von Unnersdorf nach Zapfendorf

  • Länge: ca. 15 Kilometer
  • Dauer: etwa drei bis vier Stunden
  • Benötigtes Erfahrungslevel: für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis
  • In welchem Zeitraum möglich: in den Sommermonaten

Auf der Kanutour Main von Unnerdorf nach Zapfendorf geht über circa 15 Kilometer im Kajak über den Main. Alternativ kann diese Tour auch in Hausen starten und in anderen Orten wie Ebing oder Baunach enden, was dann natürlich dazu führt, dass die Tour entsprechend länger wird.

Vom Einstiegsort in Unnersdorf geht es los, den mein vom Wasser aus zu erkunden. Entlang der schönen Uferlandschaften passiert man nicht nur Felder, Wiesen und Wälder. Auch an Ortschaften wie Nedensdorf, Wiesen, Ebensfeld, Unterbrunn und Unterleitbach kommt man vorbei. Dort kann die Tour übrigens auch enden oder beginnen.

Schließlich ist diese Kajaktour über den Main sehr variabel gestaltbar und eignet sich daher für Anfänger genauso gut wie für fortgeschrittene Paddler und Profis. Auch Familien können auf dieser Kanutour mitmachen.

Genügend Möglichkeiten, um Unterwegspausen einzulegen und an Land zu gehen, gibt es auf den 15 Kilometern auf jeden Fall. So kann man sich auch zwischendurch eine kleine Erholung gönnen und sich stärken.

Das Ziel befindet sich an der Ausstiegsstelle in Zapfendorf, die man ohne Pausen nach etwa drei bis vier Stunden erreicht. Mit Pausen zwischendurch dauert es natürlich entsprechend länger.

Kajak mieten Franken: Die besten 5 Kanuverleihe in Franken


#1 Kajak Mietservice Fränkische Schweiz in Waischenfeld

Beim Kajak Mietservice Fränkische Schweiz in Waischenfeld können Kanus ganz bequem ausgeliehen werden. Zudem bietet der Kajak Mietservice auch geführte Touren über die Wiesent an.

Diese richten sich vor allem an Anfänger, aber auch an Fortgeschrittene. Des Weiteren können die Kajaktouren sogar mit weiteren Events ausgefüllt werden, wie zum Beispiel Bogenschießen oder Grillen.

Geschenkgutscheine können bei dem Anbieter ebenfalls erworben werden.

Mehr Informationen: kajak-mietservice.de

#2 Waterwalker in Volkach

Bei dem Anbieter Waterwalker in Volkach können Kajaks und Kanadier ganz einfach ausgeliehen werden. Dazu kann man bei diesem Kajakverleih in Volkach auch noch Touren buchen.

Diese Touren können von Anfängern und fortgeschrittenen Kanuten gepaddelt werden. Sogar Klassenausflüge, Betriebsausflüge oder Junggesellenabschiede können so mit Waterwalker auf dem Wasser verbracht werden.

Darüber hinaus bietet Waterwalker ebenfalls SUP-Touren an. Mit diesem Anbieter kann man also auf dem Main in vielfältiger Art und Weise paddeln.

Mehr Informationen: waterwalker.de

#3 Leinen los! in Gößweinstein

Bei dem Anbieter „Leinen los!“ in Gößweinstein können Kajaks problemlos ausgeliehen werden. Dieser Anbieter betreibt zudem auch noch einen SUP- und einen Bootsverleih. Sogar Aktivitäten wie Bogenschießen, Disc Golf, Höhlenabenteuer oder Team Building Maßnahmen werden angeboten.

Bei „Leinen los!“ kann man also nicht nur als Kanut viel erleben, aber eben besonders als Paddler. Verschiedene geführte Touren führen über die Wiesent und sorgen für tolle Erlebnisse.

Mehr Informationen: leinen-los.de

#4 Kanuuh in Solnhofen

Beim Anbieter Kanuuh kommen die Kanuten auf jeden Fall voll und ganz auf ihre Kosten. Hier können Kajaks in Solnhofen ganz einfach ausgeliehen werden, um dann direkt über die Altmühl paddeln zu können.

Auch ein Fahrradverleih gibt es dort. Zudem können diverse Kajaktouren gebucht werden, darunter geführte Touren, Halbtagestouren, Tagestouren und Mehrtagestouren. Selbst für Schulklassen hat Kanuuh etwas im Angebot, aber natürlich auch für Familien.

Geschenkgutscheine können bei Kanuuh ebenfalls erworben werden.

Mehr Informationen: kanuuh.de

#5 Bootsverleih Altmühl in Pappenheim

Beim Bootsverleih Altmühl in Pappenheim können Kanuten die Kajaks einfach direkt ausleihen und auf der Altmühl lospaddeln. Verschiedene Touren kann man bei diesem Anbieter ebenfalls buchen, darunter sogar Tagestouren beziehungsweise Mehrtagestouren.

Für den Spaß auf dem Wasser sorgt der Bootsverleih Altmühl ganz bestimmt.

Mehr Informationen: bootsverleih-altmuehl.de

Kajak kaufen Franken: Die besten Kanushops in Franken


#1 Kanulager in Nürnberg

Beim Kanulager kann man ein Kajak in Nürnberg kaufen. Der Anbieter bringt über 35 Jahre Erfahrung mit, sodass man sich sicher sein kann, dass man dort auch gut beraten wird. Ob Kajaks, Kanadier oder Zubehör, in diesem Kanushop in Franken bekommt man alles, was man braucht.

Vor Ort können die Kanus auf dem Trockenen ausprobiert werden, sodass man auch immer das passende Kanu findet. Da dies beim Kauf sehr entscheidend ist, hat sich dieser Shop auch dazu entschlossen, keinen Online-Shop zu betreiben.

Mehr Informationen: kanulager.de

#2 Heller Kanuschule in Schnaittach

In der Heller Kanuschule kann ein Kajak in Schnaittach gekauft werden. Die Kanuschule bietet dabei jedoch nicht neue Kanus zum Verkauf an, sondern gebrauchte. Das bietet allerdings den Vorteil, dass man als Einsteiger auch etwas günstiger an ein Kanu kommen kann.

Zudem kann man in der Heller Kanuschule natürlich auch noch andere Materialien und Gegenstände kaufen, die man für das Kanufahren benötigt. Auch Kurse können dort besucht werden, um das Kajakfahren richtig zu lernen.

Mehr Informationen: heller-outdoor.de

Kanupolo in Franken

In Franken ist es auch möglich, Kanupolo zu spielen. Allerdings können Kanuten das dort nur in Vereinen machen. Viele Kanuvereine bieten auch Kanupolo an, sodass man dort dem aktiven Ballspiel auf dem Wasser nachgehen kann. Meist ist dies jedoch nur für Vereinsmitglieder möglich.

Fazit

In Franken bekommen Kanuten gute Möglichkeiten, um sich auf dem Wasser zu vergnügen. Sowohl auf den Flüssen als auch auf den sehen ist das natürlich möglich. Viele Kanuverleiher sind direkt vor Ort und ermöglichen auch geführte Touren.

So bekommen die Kanuten vom Wasser aus die Gelegenheit, die Region Franken mit ihren schönen Ecken kennenzulernen. Auch Kanutouren auf eigene Faust sind natürlich jederzeit möglich.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Ähnliche Beiträge