Skip to main content
#1 Wassersport-Magazin in Deutschland
Mit mehr als 1 Million Lesern pro Jahr
Jede Woche kostenlos neue Artikel
Bereits mehr als 1000 Artikel online
Bekannt aus über 10 Zeitungen
Journalisten schätzen unsere Recherchen

SUP Wolfsburg: 3 tolle SUP Touren & Stationen in Wolfsburg

SUP Wolfsburg Bild

Wolfsburg zählt in seiner heutigen Form zu den wenigen Stadtneugründungen des 20. Jahrhunderts in Deutschland. 1938 wurde die Stadt als Hauptsitz des heutigen VW-Konzerns unter dem Namen Fallersleben gegründet. Am 25.05.1945 erfolgte die Umbenennung in das heutige Wolfsburg. In der Stadt leben rund 124000 Menschen.

Lesetipp: SUP Board Test

Im Punkto Freizeitgestaltung ist die Stadt unter anderem für ihre vielen Parks bekannt und es besteht die Möglichkeit, die Autostadt oder das Science Center zu besichtigen.

Für SUP-Begeisterte ist der Allerpark die Destination Nummer 1, dort bietet sich im Allersee eine wunderbare Möglichkeit, die Vorzüge der Sportart zu genießen. In diesem Artikel stellen wir dir deine Möglichkeiten, was das Stand Up Paddling im Wolfsburger Umfeld angeht etwas näher vor.

Weitere SUP-Orte, die sich zum Erkunden lohnen: SUP Dortmund, SUP Offenbach, SUP Bonn, SUP Wannsee und SUP Elbe.

Die beste SUP Tour in Wolfsburg


#1: Allersee Rundfahrt

  • Länge: 3 Kilometer
  • Dauer: ca. 1,5 Stunden
  • Benötigtes Erfahrungslevel: Für Einsteiger geeignet
  • In welchem Zeitraum möglich: Abhängig von den witterungsbedingten Gegebenheiten. Bei Wassersportveranstaltungen gesperrt!

Los geht’s

Prinzipiell bleibt es dir überlassen, wo genau du dich auf das Wasser begibst. Für dieses Beispiel begibst du dich in der Nähe des Campingplatzes auf das Wasser. Wie für alle Touren solltest du, obwohl die Runde für Anfänger geeignet ist, schon einigermaßen sicher mit deinem Board umgehen können.

Ansonsten empfehlen wir dir, dass du einen Stand Up Paddling Anfängerkurs bei einem der unter „Stationen“ genannten Anbieter besuchst, um dir das nötige know-how aneignen zu können.

Immer weiter am Ufer entlang

Um den Allersee am besten umrunden zu können, hältst du dich immer auf der Spur des Ufers, so umpaddelst du das Gewässer quasi von selbst. Unterwegs werden dir einige andere Wassersportler begegnen, daher solltest du hier etwas aufpassen. Wenn jeder, der sich im See befindet mit offenen Augen durch das Leben geht, dann lassen sich auf diese Weise die meisten Unfälle bereits im Vorfeld verhindern.

Entspannt in der Natur

Dein Board bietet dir eine hervorragende Möglichkeit, den Strapazen des Alltages zu entkommen. Du hast unterwegs gute Chancen, der heimischen Tierwelt zu begegnen. Mit etwas Glück siehst du vielleicht den ein oder anderen Kormoran oder gar einen Eisvogel. Die Ufer des Sees geben dir ein gewisses Gefühl an Naturverbundenheit.

Die besten 2 SUP Stationen in Wolfsburg


#1: Allerpark Wolfsburg

Angebot

Der Erlebnispark, dessen Mittelpunkt der Allersee bildet verfügt über ein umfangreiches Freizeitangebot. Es gibt beispielsweise einen Skatepark, Beachvolleyballfelder, einen Badebereich, Spielplätze und noch vieles mehr. Für die Vermarktung des Areals ist die Wolfsburg AG zuständig.

Allersee

Der Allersee ist eine beliebte Anlaufstätte für Freunde des Stand Up Paddling, da er das das breite Freizeitspektrum des Allerparks noch weiter ergänzt. Der See ist die meiste Zeit befahrbar mit den Boards, außer wenn eine Wassersportveranstaltung ansteht – dann ist das Gewässer für Stand Up Paddler gesperrt.

In einem solchen Fall musst du dich mit einer anderen er unzähligen Freizeitgestaltungsmöglichkeiten des Areals auseinandersetzen.

Marcus Buchholz

Wenn du selbst kein eigenes Board besitzt, kann kannst du dich beispielsweise an Marcus Buchholz wenden. In der Nähe des Pavillons hat der Personaltrainer seine Ausleihstation. Dort hast du die Gelegenheit aus den verschiedensten Angeboten zur Freizeitgestaltung zu wählen.

Bezogen auf das SUP gliedert sich das Ganze dann wie folgt. Ab dem 28 Juni stehen täglich 10 Board zur Verfügung, die ausgeliehen werden können. Die Ausleihzeit läuft zwischen 11 und 17 Uhr.

Du kannst einen Anfängerkurs belegen, einen Aufbaukurs oder eine Tour, um den Allersee zu erkunden. Anbei findest du den Link zum Anbieter: https://personaltrainer38.de/Stand-Up-Paddling/Allersee/

Monkeyman Hochseilgarten

Die zweite Verleihmöglichkeit in der Gegend, rund um den Allerpark ist der Monkeyman Hochseilgarten. Obwohl sich das Angebot des Hochseilgartens logischerweise hauptsächlich mit dem Thema „Klettern“ auseinandersetzt, hast du auch hier die Möglichkeit, dir ein Board für das Stand Up Paddling auszuleihen.

Im Angebot befinden sich acht Einzelboards und ein Monster-Board. Das Monsterboard bietet für bis zu vier Personen Platz und eignet sich daher besonders gut für Team-Events im kleinen Rahmen.

Anbei der Link zum Hochseilgarten: monkeyman.eu.

#2: Tankumsee

Etwa 14 Kilometer von Wolfsburg entfernt, findet sich der Tankumsee. Hier ist eine Menge geboten, für Wassersportbegeisterte aller Art. Du kannst neben dem Thema dieses Artikels (Stand Up Paddling) auch beispielsweise dich nachfolgenden Aktivitäten ausprobieren. Segeln, Surfen, Tretboot fahren, Tauchen, etc.

Auf dem Gewässer herrscht daher ein reges Treiben und du solltest stets ein Auge auf deine Umgebung haben. Aber ein Ausflug an den Tankumsee können wir jedem, der gern auf seinem Board unterwegs ist wärmstens ans Herz legen.

Eine Seerundfahrt ist rund 3 Kilometer lang und du kannst in unmittelbarer Nähe zum Gewässer parken. Wenn dir das Paddeln nicht genug ist, kannst du auch eine Runde um den See joggen gehen oder gar eine etwas größere Runde durch das angrenzende Gebiet planen. Die Möglichkeiten der Freizeitgestaltung kannst du in diesem Gebiet ganz nach deinem belieben gestalten.

Fazit

Für Anhänger des Stand UP Paddling gibt es in der Gegend um Wolfsburg einige nette Ausflugsziele, wo man mit seinem Board auf Erkundungstour gehen kann. Die beiden Hauptdestinationen in der Wolfsburger Gegend sind der Allersee und der Tankumsee.

Sie sind das Hauptziel für deine Stand Up Paddling Aktivitäten. An den Seen kannst du dir ein Board ausleihen, sofern du noch kein eigenes besitzt. Am Allersee kannst du außerdem einen Anfängerkurs bei Marcus Buchholz buchen, damit die ersten Schritte auf dem Board auch funktionieren.

Obwohl beide Seen bei Wassersportlern und Badegästen aller Art beliebt sind, kannst du trotzdem den Strapazen des Alltages entkommen. Da die „klassische“ Seerundfahrt eine hervorragende Möglichkeit ist, einfach einmal abzuschalten. Bis auf ein paar Badegäste wirst du vor allem auch auf die tierischen Seebewohner treffen, Eisvögel und Kormorane sind durchaus auf deinen Routen anzutreffen.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Ähnliche Beiträge