Skip to main content

SUP Brandenburg: 10 tolle SUP Touren & Stationen in Brandenburg

SUP Brandenburg bild

Das Bundesland Brandenburg gilt als das Bundesland, in denen es die meisten Seen und Flüsse gibt. Wasser ist dort für den Wassersport also reichlich vorhanden. Kein Wunder, dass SUP-Freunde aus der ganzen Republik in Brandenburg ihrer Leidenschaft nachgehen möchten.

Lesetipp: SUP Board Test

Ob auf einem der Flüsse wie der Spree oder auf einem der vielen Seen wie auf dem Schwielochsee oder in der Lausitzer Seenlandschaft, um Stand Up Paddling zu betreiben, hat man in Brandenburg viele schöne Orte zur Auswahl.

Andere SUP Orte, die sich zum Erkunden lohnen: SUP Erfurt, SUP Niedersachsen, SUP Markkleeberger See, SUP Tegeler See und SUP Isar.

Die besten 4 SUP Touren in Brandenburg


#1 SUP Tour Brandenburg

  • Länge: ca sechs Kilometer
  • Dauer: ein bis zwei Stunden
  • Benötigtes Erfahrungslevel: für Einsteiger, fortgeschrittene Paddler und Profis
  • In welchem Zeitraum möglich: in den Sommermonaten

Auf der SUP Tour Brandenburg paddeln die SUP-Freunde durch die schöne Altstadt in Brandenburg an der Havel. Auf der Havel führt der Weg etwa sechs Kilometer entlang der historischen Gemäuer, die die Ufer in Brandenburg säumen.

Diese Route ist nicht anspruchsvoll, weswegen sie sich auch für blutige Anfänger gut eignet. Die Dominsel und auch diverse Kanäle in der Stadt werden passiert, sodass es insgesamt viel zu sehen gibt. Dennoch ist diese Tour eher ruhig gestaltet, sodass es ganz gemütlich durch Brandenburg an der Havel geht.

#2 Sunset-SUP-Tour

  • Länge: individuell
  • Dauer: etwa zwei Stunden
  • Benötigtes Erfahrungslevel: für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis
  • In welchem Zeitraum möglich: vom Monat April bis zum Oktober

Die Sunset-SUP-Tour bietet ganz besondere Eindrücke. Auf dem SUP Board paddelt man dem Sonnenuntergang entgegen. Das Farbenspiel am Himmel wird dabei auch auf dem Wasser widergespiegelt, was für ganz schöne Eindrücke sorgt.

Natürlich kommt bei dieser Tour der SUP-Spaß auch nicht zu kurz. In Brandenburg an der Havel beginnt diese Tour, die dann entweder von der Nähtewinde aus oder vom Domstreng aus in die Richtung der Brandenburger Neustadt führt.

Dabei werden zahlreiche Nebenarme der Havel entdeckt, die sich teils auch nur vom kühlen Nass aus begutachten lassen.

#3 SUP-Tour Ellbogensee

  • Länge: ca. zwei Kilometer
  • Dauer: etwa 1,5 Stunden
  • Benötigtes Erfahrungslevel: für Anfänger
  • In welchem Zeitraum möglich: von Mai bis Oktober

Bei der SUP-Tour Ellbogensee kommen insbesondere Anfänger richtig in den Genuss des Stand Up Paddlings. Diese Tour richtet sich auch an Einsteiger der Wassersportart und beginnt daher mit einer Einweisung und Trockenübungen.

Auf dem Ellbogensee wird dann eine etwa zwei Kilometer lange Rundtour gepaddelt, die jeder Teilnehmer ganz nach seinem Tempo und Können gestalten kann. Die Guides des Anbieters sind immer in der Nähe und helfen weiter, falls Hilfe benötigt wird.

Aus der Ruhe der wunderschönen Natur am Ellbogensee kann man gut die Kraft ziehen, um entspannt und in aller Ruhe über das kühle Nass zu paddeln. So kann die Seele auch mal baumeln.

#4 Fürstenberg-Seen-Kanaltour

  • Länge: ca. drei Kilometer
  • Dauer: etwa zwei Stunden
  • Benötigtes Erfahrungslevel: für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis
  • In welchem Zeitraum möglich: von Mai bis Oktober

Bei der Fürstenberg-Seen-Kanaltour führt die Route entlang wunderschöner Landschaften und durch Fürstenberg. Gestartet wird die etwa drei Kilometer lange Tour an der Festwiese am Röblinsee.

Der Weg führt dann über den Kanal durch die Fürstenberger Innenstadt, sodass man Fürstenberg mal aus einem ganz anderen Blickwinkel aus betrachten kann. Am Kanu-Fisch-Pass kann dann auf dem Board etwas übers Wasser gerutscht werden.

Dieser Pass führt direkt auf die Priesterhavel. Nur kurze Zeit später geht es dann aber schon auf das Flüsschen Iserdik. Dort angekommen führt der Weg geradewegs zum Schwedtsee, von wo aus es dann zum Baalensee geht.

Die besten 6 SUP Stationen in Brandenburg


#1 Spree Cruiser

Bei dem Anbieter Spree Cruiser ist der Name Programm. Denn dort kann man tolle SUP Touren auf der Spree buchen, aber auch auf der Havel. So führen die Touren durch Brandenburg, aber auch durch Berlin, was natürlich auch sehr reizvoll ist.

Neben SUP Touren kann der Anbieter aber noch mehr. Es werden auch Kurse angeboten, wie beispielsweise Anfängerkurse oder sogar SUP Fitnesskurse. Events können mit Spree Cruiser ebenfalls ausgetragen werden.

Die richtige Ausrüstung zum Paddeln kann dort jederzeit ausgeliehen werden.

Mehr Informationen: spreecruiser.de.

#2 SUP Havel

Der Anbieter SUP Havel in Brandenburg an der Havel bietet viele verschiedene Touren für SUP-Freunde an. Dabei ist es sogar möglich, ganz individuelle Touren zu buchen und so ganz besondere Stunden auf dem Board zu verbringen.

Neben Touren werden aber auch noch SUP Kurse angeboten und einen Verleih von Equipment gibt es selbstverständlich auch bei SUP Havel.

Mehr Informationen: havel-sup.de.

#3 Kolula SUP

Der Anbieter Kolula SUP hat auch in Brandenburg seine Standorte. Von dort können die Fans des Stand Up Paddlings tolle Touren unternehmen, beispielsweise in Brandenburg an der Havel.

Aber auch einen Verleih der Ausrüstung bietet Kolula SUP an und Gutscheine sind bei diesem Anbieter ebenfalls käuflich zu erwerben.

Mehr Informationen: kolula.com.

#4 SUP Spree – Stand Up Paddling Burg im Spreewald

Beim Anbieter Stand Up Paddling Burg im Spreewald hat man einen guten Anbieter mitten im Spreewald. Dort können diverse Utensilien zum Stand Up Paddling ausgeliehen werden. Aber auch Kurse für SUP-Freunde werden bei SUP Spree angeboten.

Darüber hinaus können organisierte Touren gebucht werden, die durch die schönen Landschaften der Spree führen. Ob Firmenevents oder Geburtstage, SUP Spree ist ein guter Ansprechpartner.

Mehr Informationen: sup-spree.de.

#5 Wassersportschule Senftenberger See

In der Wassersportschule Senftenberger See können SUP-Fans passende Kurse für Niveau buchen und dabei auf dem See bei ruhigem Wasser ihre Fertigkeiten auf dem Board ausbauen.

Natürlich stellt die Wassersportschule Senftenberger See die Ausrüstung im Verleih, sodass man kein eigenes Board mitbringen muss. Darüber hinaus kann das Equipment selbstverständlich auch ausgeliehen werden, um selbst den See zu erkunden.

Mehr Informationen: natur-wassersport.de.

#6 Ahoi SUP

Der Anbieter Ahoi SUP betreibt in Fürstenberg eine eigene Station, in der man Boards und andere Ausrüstung ausleihen kann. Dort, wo die Havel entlang fließt und viele Seen auf Naturliebhaber warten, kann man dem SUP-Sport ideal nachgehen.

Neben dem Verleih der Ausrüstung gibt es bei Ahoi SUP auch die Möglichkeit, Kurse zu besuchen, um noch besser auf dem SUP-Board zu werden. Auch Touren in Fürstenberg sowie im Umland werden angeboten, bei denen man die Region Brandenburgs von einer besonders schönen Seite sieht.

Mehr Informationen: ahoisup.com.

Fazit – SUP Brandenburg und Umgebung

Im wasserreichsten Bundesland Brandenburg können die SUP Fans ihrer Leidenschaft so richtig nachgehen und darin aufblühen. Die vielen Anbieter an verschiedenen Standorten ermöglichen abwechslungsreiche Touren.

Aber auch eine nicht geführte Tour durch die Wasserlandschaften von Brandenburg kann man jederzeit unternehmen. Schließlich sind an vielen Orten Anbieter vorhanden, bei denen man auch spontan die passende Ausrüstung ausleihen kann.

Wer also in Brandenburg lospaddeln möchte, der findet in dem Bundesland ganz bestimmt immer die geeigneten Strecken dafür.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Ähnliche Beiträge