Skip to main content

SUP Mainz: 6 tolle SUP Touren & Stationen in Mainz

SUP Mainz bild

In der Stadt Mainz gibt es fünf Flüsse, die sich ihren Weg durch das Stadtbild bahnen. Die Flüsse Lahn, Nahe und Rhein stehen für das Stand-Up-Paddling in Mainz zur Verfügung. Main, Nidda und Kinzig dürfen allerdings nicht befahren werden.

Lesetipp: SUP Board Test

Dafür kommen aber noch etliche Nebenflüsse, die zum Teil auch befahren werden dürfen für SUP Touren in Frage. Auch einer der Seen in Mainz darf mit dem SUP befahren werden. Welche Gewässer die besten Stand-Up-Paddling Möglichkeiten bieten, erfährst du hier.

Andere SUP Orte, die sich zum Erkunden lohnen: SUP Rhein, SUP Baden-Württemberg, SUP Stuttgart, SUP Ulm und SUP Lübeck.

Die besten 3 SUP Touren in Mainz


#1: Zollhafen in Mainz / Petersaue

  • Länge: ca. 5,5 km
  • Dauer: ca. 2 Stunden
  • Benötigtes Erfahrungslevel: Anfänger / Fortgeschrittene
  • In welchem Zeitraum möglich: ab Mitte Mai bis Oktober

Innerhalb von zwei Stunden kannst du mit dem SUP Board die Petersaue umrunden. Zwischen Kastel und Zollhafen findest du die Insel. Im Nebenarm des Mainz kannst du bei einem Pegelstand von 125 cm noch entlang der Petersaue paddeln. An vielen Stellen ist der Fluss dann schon so flach, dass die Finne deines Boards schon fast den Grund berührt.

Die Strömung wird an den flachen Stellen des Mainz so stark, dass es nicht mehr möglich ist, stromaufwärts gegen die Strömung anzukommen.
In Ufernähe beträgt die Strömungsgeschwindigkeit etwa 3 km/h. Auf dem Touring oder Race Board erreichen geübte Paddler bis zu 8 km/h. Stromaufwärts sind es dann ca. 5 km/h.

Der Grund des Mainz ist im Hafenbecken oft zu sehen. Die Uferränder sind überall steinig und die Strecke zur Theodor-Heuss-Brücke umfasst mehr als 5 km. Dort kannst du dann aber entspannt die Petersaue umrunden und anschließend zum Hafen zurückgepaddeln. Diese Route eignet sich sowohl für Anfänger, wie auch für Fortgeschrittene Paddler für SUP in Mainz.

#2: Der Laacher See

  • Länge: ca. 8 km
  • Dauer: ca. 2,5 Stunden
  • Benötigtes Erfahrungslevel: Anfänger und Fortgeschrittene
  • In welchem Zeitraum möglich: von Mai bis Oktober

Der größte See in Rheinland-Pfalz ist der Laacher See. Dieser hat eine sehr spannende und sagenhafte Geschichte zu bieten. Die Tour ist auf dem SUP ist entlang des Ufers locker zu befahren.

Der Laacher See entstand aus einem Vulkanausbruch vor über 13.000 Jahren. Das Gewässer hat den Ruf, mystisch zu sein. Dies liegt an der Sage, die mit diesem See verbunden ist. Diese besagt, dass mitten im See einst ein Schloss auf einer Insel stand. Auf dem Grund des Sees sollen auch zwei englische Flugzeugwracks liegen.

Die Badezone des Campingplatzes ist ebenfalls die Einstiegsstelle für das SUP in Mainz. Diese ist zudem auch die einzige Stelle für einen Einstieg in den See. Du kannst dann an der Uferzone und den grünen Wäldern entlang paddeln. Abhängig von der Wetterlage kannst du dann entscheiden, ob du den See überqueren möchtest oder nicht. Umrundest du den See einmal vollständig, so kannst du ganze acht Kilometer am Stück paddeln.

#3: Altrhein bei Mainz /Gustavburg

  • Länge: 8,9 km
  • Dauer: 1 Stunde 50 Minuten
  • Benötigtes Erfahrungslevel: Anfänger und Einsteiger
  • In welchen Zeitraum möglich: zwischen Mai und Oktober

Von diesem Startpunkt aus hast du zwei Möglichkeiten, um von Mainz aus mit dem SUP zu starten:

1. Eine ruhige Flusswassertour erwartet dich bei der rechten Abzweigung. Der Hin- und Rückweg ist identisch. Am Ende des Deadend-Flußarms kannst du zu deiner Linken die Insel zu Fuß überqueren und anschließend stromaufwärts zum Hauptstrom weiter paddeln. Dort erreichst du Mainz einfach etwas weiter stromabwärts.

2. An einem kleinen gewerblich genutzten Hafenbecken führt die linke Abzweigung vorbei. Ein kleiner, privater Segelclub hat seine Basis an dessen Ende. Würdest du weiter geradeaus paddeln, kommst du mitten durch einen Campingplatz. Am Ende wartet dort ein schönes Stück sehr uriger Fluss / Auenlandschaft. Anschließend kommst du direkt wieder im Hauptstrom an. Möchtest du noch weiter paddeln, kannst du links gegen die Strömung abbiegen und weiter paddeln bis zur Schiffswassermühle bei Gingsheim. Wem das genug ist, der fährt einfach stromabwärts nach Mainz.

Die besten 3 SUP Stationen in Mainz


#1: SUP Mainz Zollhafen

Die Station wurde 2016 gegründet und befindet sich direkt am Ufer in Mainz-Kastel, direkt gegenüber dem Zollhafen. Es werden sowohl Anfänger- bzw. Einsteigerkurse angeboten, wie auch Kurse für Fortgeschrittene. Ebenso befinden sich Yoga-Kurse und Big SUP Boards für 3-6 Paddler im Angebot.

Von einem GSUPA zertifizierten Stand-Up-Paddeling-Instructor und Rettungsschwimmer werden die Kurse des SUP in Mainz geleitet. Du findest hier den perfekten Einstieg in diesen wunderbaren Sport.

Mehr Informationen zu den Touren und Preisen findest du auf: zollhafen.com.

#2: Bootsschule Mainz OnWater

Die SUP Station “On Water” wurde 2014 gegründet. Hier werden SUP Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene angeboten. Ebenso kannst du hier deine Ausrüstung mieten, wenn du keine eigenen hast. Des Weiteren werden Touren und SUP Yoga angeboten.

On Water bietet Ufer Touren am Rhein an. Jedoch wird dafür eine gewisse körperliche Fitness vorausgesetzt, um gegen den Strom des Rheins paddeln zu können. Um diese Tour mitfahren zu können, wird jedoch eine erfolgreiche Teilnahme bei den Einsteiger Touren vorausgesetzt.

Der Rhein wird bei dieser Tour zum Kasteler Strand durchquert, daher ist es zwingend notwendig, dass du ein gewisses Maß an Ausdauer und Fitness mitbringst. Ein Trainer begleitet diese Tour des SUP in Mainz stromaufwärts zum Mainzer Bach.

Mehr Informationen zu den Touren und Preisen findest du auf der Webseite: onwater.de.

#3: SUP Station Aloha Pirates

Das Unternehmen wurde im Jahre 2012 gegründet. Die SUP Station bietet in der Metropolregion Rhein-Neckar Anfängerkurse für SUP in Mainz, wie auch geführte Touren mit individuellen Gruppenveranstaltungen am Neckar an.

Hier kannst du dir auch Zubehör für den SUP Sport ausleihen, wenn du kein eigenes hast.
Es werde SUP Kurse, SUP Schnupperkurse und SUP Yoga angeboten.

Mehr Informationen zu den Touren und Preisen findest du auf der Webseite: aloha-pirates.de

Fazit – SUP Mainz und Umgebung

Kommst du nicht aus Mainz und möchtest dir Informationen zu Anbietern und Touren von SUP in Mainz einholen, ist dies nicht einfach. Es ist einiger Rechercheaufwand notwendig, um Informationen zu guten Spots und gut befahrbaren Routen zu finden. Dies ist schade, schließlich ist der Sport seit 2006 immer mehr in Mode gekommen.

Es finden sich jedoch einige schöne Touren rund um Mainz und diese eigenen sich für Anfänger, die den SUP Sport kennen und lieben lernen möchten. Es warten auch einige Touren des Stand-Up-Paddling Mainz mit sehr schönen Landschaften und einzigartigen Strecken.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Ähnliche Beiträge