Skip to main content

SUP Rhein: 6 tolle SUP Touren & Stationen am Rhein

SUP Rhein bild

Der Rhein ist eine der verkehrsreichsten Wasserstraßen in West- und Mitteleuropa. Er hat eine Länge von 1.232,7 km. Der Schweizer Kanton Graubünden gilt als das Quellgebiet des Flusses. Der Fluss wird oft neben den beiden Hauptquellästen Vorderrhein und Hinterrhein in die Abschnitte Alpenrhein, Hochrhein, Oberrhein, Mittelrhein und Niederrhein unterteilt. Dazu zählen jedoch auch die Mündungsarme des Deltarheins.

Die größten Nebenflüsse des Rheins sind Aare, Neckar, Mein, Mosel und Maas. Das Einzugsgebiet des Rheins hat somit Anteil an neuen Staaten. In Deutschland liegt der flächenmäßig größte Anteil. Danach folgen Schweiz, Frankreich, Österreich und die Niederlande.

Lesetipp: SUP Board Test

Auf dem Rhein darf in vielen Bereich Stand Up Paddling betrieben werden. Jedoch ist zu beachten, dass der Rhein kein einfacher Fluss ist und Anfänger nicht ohne einen erfahrenen Lehrer oder Guide den Fluss befahren sollten.

Du kannst kurze, aber auch sehr lange Touren auf dem Fluss befahren, so dass sich Stand Up Paddling am Rhein sowohl für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis lohnt.

Andere SUP Orte, die sich zum Erkunden lohnen: SUP Baden-Württemberg, SUP Mainz, SUP Stuttgart, SUP Ulm und SUP Lübeck.

Die besten 3 SUP Touren am Rhein


# 1: Tour auf dem Hochrhein

  • Länge: ca. 18 Kilometer
  • Dauer: ca. 3 Stunden
  • Benötigtes Erfahrungslevel: gute Anfänger und Fortgeschrittene
  • In welchem Zeitraum möglich: von Mai bis September

In Öhningen, direkt an der Schweizer Grenze, startet diese Tour mit leichter Strömung. Rechtsherum folgst du hier dem Ufer und fährst langsam in die Strömung des Rheins hinein. Halte dich links und Paddel dann auf der rechten Seite an der kleinen Insel vorbei.

Es geht unter einer Autobahnbrücke aus Stein hindurch. Folge dem Flussverlauf weiter bis zur Ausstiegstelle Bootsanleger in Büsingen.
Auf der Strecke kommst du am Ufer an schönen Pausenplätzen vorbei und laden dich ein, Rast einzulegen. Das Kloster St. Katharinental und das Strandbad Büsingen passierst du vor deinem Ausstieg.

# 2: Tour auf dem Rhein

  • Länge: variabel
  • Dauer: ca. 1,5 Stunden
  • Benötigtes Erfahrungslevel: Fortgeschrittene
  • In welchem Zeitraum möglich: von Mai bis September

Die Rhein-Tour startet in Osterspai. Zu einem knapp zwei Kilometer langen strömungsarmen und anfängerfreundlichen Rheinabschnitt hast du hier einen mühelosen Zugang. Dieser Abschnitt wird vom Strom durch eine lange und unter Naturschutz stehende Mole getrennt.

Nun geht es rheinabwärts mit Schwung in die Strömung. Es geht die nächsten Kilometer rheinabwärts. Du kommst vorbei an der spektakulären Marsburg und am Schloss Stolzenfels. Mit der Südbrücke und der Pfaffendorfer brücke passierst du dann mehrere Brückenpfeiler.

Durch die Mitte kommst du stromaufwärts bis du links das riesige Reiterdenkmal von Kaiser Wilhelm I links am Deutsche Ecke und rechts die zweitgrößte Festungsanlage Europas zu sehen bekommst.
Du kommst nun vorbei an der Südspitze der einzigen, dauerhaft bewohnten Rheininsel Niederwert vorbei. Danach geht es langsam wieder zurück zu Ausstiegstelle.

# 3: SUP Rhein-Marathon von Andernach nach Köln

  • Länge: ca. 76 Kilometer
  • Dauer: ca. 8,5 Stunden
  • Benötigtes Erfahrungslevel: gute Fortgeschrittene und Profis
  • In welchem Zeitraum möglich: von Mai bis September

Diese tour ist eine der längsten und eignet sich daher auch nur für Paddler mit einer sehr guten Kondition. In Andernach auf dem Rhein startet diese Tour. Du siehst auf der Tour viele Sehenswürdigkeiten wie beispielsweise der Kaltwasser-Geysir in Andernach, das Friedensmuseum in Remagen, Schloss Drachenburg im Siebengebirge und das Sea-Life in Königswinter.

Nahe der Hohenzollernbrücke ist der Ausstieg am Ostufer. Von dort aus kannst du dann über die Rheinbrücke nach Westen in Richtung des Kölner Doms und dem Hauptbahnhof gehen.

Die besten 3 SUP Stationen am Rhein


# 1: SUP auf dem Rhein in Köln

Das SUP erhält immer mehr Beachtung und wird auch immer beliebter bei Sportlern. Anfänger können die richtige Technik in dieser Station spielend erlernen. Die Einsteigerkurse haben eine Dauer von ca. 100 Minuten.

Es gibt sowohl Kurse für SUP Einsteiger, wie auch für Fortgeschrittene, die SUP auf dem Rhein erleben wollen. Ebenso gibt es hier Kombikurse, bei denen Einsteiger und Fortgeschrittene teilnehmen können. Es ist auch möglich, in dieser Station Einzelunterricht zu buchen.

Die Station liegt in Köln Rodenkirchen. Nach der Theorie geht es beim Fortgeschrittenen Kurs in die Praxis über. Mit deinem SUP Lehrer geht es dann in einer Rheinbucht etwa vier Kilometer lang auf eine Rheintour. Sie können in dieser Station auch an einem wöchentlichen SUP Treffen teilnehmen.

Mehr Informationen zur Station, Angeboten und Preisen findest du unter: rb-adventuresports.de.

# 2: SUP Club Mainz

Direkt am Zollhafen in Mainz liegt die SUP Station Club Mainz in Mainz-Kastel. Pascal Merle leitet das Training als SUP Instructor und Rettungsschwimmer. Er ist seit 2016 sowohl auf Binnengewässer und dem Ozean unterwegs.

In der GSUPA-Station kannst du Grundkenntnisse über das SUP am Rhein erlernen. Ebenfalls kannst du hier auch Boards ausleihen. Ebenfalls kannst du hier SUP Events buchen, wie auch SUP Yoga. Du hast auch hier die Möglichkeit, dir das BIG SUP für ein Firmenevent, Junggesellenabschied, Mannschaftausflüge und Teambuilding auszuleihen. Es passen drei bis sechs Paddler auf ein Board.

Mehr Informationen zur Station, Angeboten und Preisen findest du unter: zollhafen.com.

# 3: SUP Hochrhein bei Aloha

In dieser Station kannst du dir SUP Boards ausleihen und auch Einzelcoachings buchen. Ebenfalls kannst du hier Kurse buchen und dich so auf den SUP am Rhein gut einstellen. Es findet auch hier SUP Yoga statt. Dabei werden Yoga-Übungen auf dem SUP Board ausgeführt. Die Muskeln werden noch intensiver trainiert aufgrund der Instabilität des Wassers.
Es erwarten dich hier auch die Tour „Murg – Schwörstadt“ auf dem Rhein, es gibt einen Safety Workshop und Private Coachings.

Mehr Informationen zur Station, Angeboten und Preisen findest du unter: sup-hochrhein.de.

Fazit – SUP Rhein und Umgebung

Stand Up Paddling am Rhein ist ein wahres Erlebnis, welches du dir auf keinen Fall entgehen lassen solltest. Es gibt Streckenabschnitte auf dem Rhein, die du direkt in der Stadt befahren kannst und so auch Sightseeing betreiben kannst. Vom Wasser aus hat vieles noch einmal einen ganz anderen Charme, als vom Land aus.

Die lange Rhein-Tour kannst du jederzeit nach Belieben verkürzen, wenn du nicht so lange unterwegs sein möchtest. Es gibt um den Rhein viele SUP Stationen, die Touren auf dem Rhein anbieten. Dieses solltest du auf jeden Fall erst einmal in Anspruch nehmen, ehe du dich alleine auf den Weg machst.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen

Ähnliche Beiträge