Skip to main content

Sevylor Hudson: Test, Erfahrungen & Bewertung

sevlor hudson bild

Mit dem „Sevylor Hudson“ stellen wir ein weiteres Familienkajak aus dem Hause Sevylor vor.

„Sevylor“ stellt sich als „Das Original seit 1948“ vor und hat sich zum Ziel gesetzt, qualitativ hochwertige, erschwingliche, aufblasbare Kajaks und Kanus, auch Schlauchboote, Sit-on-tops und vieles mehr herzustellen, mit dem jeder Spaß haben könne. Und das bei erschwinglichen Preisen.

Ob das bei der Entwicklung des „Hudson“ Kajaks zum Erfolg geführt hat, zeigen wir in dieser Bootsvorstellung. Wir werden uns dazu dieses aufblasbare Kajak genau ansehen.

Das „Sevylor Hudson“ ist ein einfaches aufblasbares Kajak. Es ist gedacht für das Paddeln mit zwei Erwachsene und ein Kind. Es ist zügig aufgebaut und einsatzbereit wie mehrere Käufer bestätigen. Damit ist es auch interessant für die kurze Paddeltour zwischendurch und wird zu einem familienfreundlichen Urlaubsbegleiter.

Das Boot misst 374cm in der Länge und 89cm in der Breite. Es wiegt etwa 18kg. Die Gesamttragkraft beträgt 210kg. Das dürfte für eine kleine Familie mit wenig Gepäck und Ausrüstung ausreichend sein.

Dieses Kajak ist auch in verschiedenen Sets erhältlich. Einmal als Einsteiger-Set mit einem praktischen Tragerucksack und einem Doppelpaddel und als Einsteiger-Set ergänzt um eine Doppelhubpumpe.

Einfaches aufblasbares Kajak für die ganze Familie mit zwei Erwachsenen und einem Kind.

Sevylor

Hudson
  • Gute Basisausstattung.
  • Spritzschutz.
  • Schneller Aufbau.
  • Stabilität.
  • Mehrere Käufer berichten von Undichtigkeiten an den Nähten.

Daten & Fakten

ArtAufblasbares Dreier-Familien-Kajak für zwei Erwachsene und ein Kind
MaterialPolyesterhülle, PVC-Seiten- und Bodenkammern, Bodenkammer mit Stegkonstruktion und PVC-beschichteter, gewebeverstärkter Hüllenboden
Länge / Breite374cm / 89cm
Packmaß90cm x 44cm x 33cm mit dem Sevylor Tragerucksack
Gewicht17,7kg
Gesamttragkraft210kg

 

Fassungsvermögen

Das „Sevylor Hudson“ ist ein aufblasbares Familienkajak. Es ist gedacht für das Paddeln mit zwei Erwachsenen und einem Kind. Aufgrund des Platzangebotes und der Gesamttragkraft ist es nicht für drei Erwachsene geeignet.

Die Gesamttragkraft beträgt 210kg. Das sollte für eine kleine Familie, etwas Gepäck und Proviant ausreichend sein. Gepäck kann beispielsweise hinter dem hinteren Paddler unter eine Spritzschutzdecke verstaut werden. So bleibt es trocken.

Ein Kunde kritisiert das für drei Personen zu geringe Platzangebot. Die Sitze können auch herausgenommen werden. Etwa wenn anstelle des mittleren Platzes Gepäck transportiert werden soll.
Mehrere Kunden merken an, dass das „Sevylor Hudson“ mit einem Doppelpaddel auch gut alleine paddelbar sei.

Features

Das farblich eher unscheinbare „Hudson“ hat eine gute Basisausstattung:

  • Das aufblasbare Kajak hat eine robuste Nylon-Außenhülle, zwei PVC-Seitenkammern und einen verstärkten Boden mit Tarpaulin für hohe Stabilität und Sicherheit auf dem Wasser.
  • Drei getrennte Luftkammern für mehr Sicherheit
  • Finne und eingeschweißtes Spurprofil für eine erhöhte Manövrierfähigkeit.
  • Spritzschutzdecken an Bug und Heck um ein Eindringen von Spritzwasser zu vermeiden.
  • Gepäckraum hinter dem hinteren Paddler unter einem Spritzschutz.
  • „Boston-Ventil“ für einfaches Aufpumpen und Entlüften. Die „Boston-Ventile“ weisen eine etwas einfachere Konstruktion als die von anderen Booten bekannten federbasierten Ventile auf, sind jedoch von der Bedienung her ebenso einfach wie praktisch. Das „Boston-Ventil“ ist ein Schraubventil. Zum Aufpumpen wird die Verschlusskappe abgeschraubt und die Luftpumpe eingesteckt. Das Rückschlagventil verhindert, dass Luft ausströmt, sobald der Luftpumpenschlauch abgesteckt wird. Zum Ablassen der Luft wird das Ventil geöffnet.
  • Das Boot hat auch ein praktisches Lenzventil wie wir es von anderen „Sevylor“ Kajaks kennen. Durch dieses kann Wasser, das während der Fahrt in das Kajak gelaufen ist, an Land wieder herausgelassen werden kann.
  • Tragegriffe für ein einfacheres Ein-, Aus- und Umsetzen des aufblasbaren Kajaks.
  • Drei verstellbare, herausnehmbare Sitze mit Rückenlehne und aufblasbarer Sitzfläche.
  • Das aufblasbare Kajak ist auch erhältlich in sog. Einsteiger-Kits. Darin enthalten sind dann beispielsweise ein praktischer Tragerucksack für das Kajak und zusätzliche Ausrüstung, ein Aluminium-Doppelpaddel oder auch zusätzlich noch eine Luftpumpe.

Einsatzgebiet

Das „Sevylor Hudson“ ist ein Allround-Kajak für die ganze Familie. Die Bauart des Kajaks lässt eine gute Stabilität und Spurtreue sowie gute Manövriereigenschaften erwarten. Mehrere Käufer bescheinigen ihm eine hohe Spursicherheit und Stabilität.

Ein Käufer berichtet, dass das Boot sehr kippstabil sei. Er habe es auf einem Fluss bei Hochwasser mit erhöhter Strömung eingesetzt. Selbst Wellenschlag eines vorbeifahrenden Motorbootes habe keine Schwierigkeiten gemacht.

Geschützte Gewässer, wie größere und kleine Seen, Flüsse mit leichter Strömung sowie das ruhige Meer in Strandnähe Meer sind wahrscheinliche gute Einsatzgebiete für dieses aufblasbare Kajak. Damit du auch für lange Touren gut gewappnet bist, empfehlen wir dir einen Trockenanzug. Den besten Kajak Trockenanzug findest du hier.

Anschaffungskosten

Die Anschaffungskosten des „Sevylor Hudson“ liegen schon eher im mittleren Preissegment für aufblasbare Kajaks dieser Art. Doch dafür gibt es auch eine Finne und ein Manometer im standardmäßigen Lieferumfang.

Durch den höheren Preis ist es eher nicht für Gelegenheitspaddler und schon gar nicht als reines Spaßboot geeignet, sondern für Menschen, die zwar vielleicht mit dem Paddeln erst beginnen, jedoch vorhaben öfter mit dem Kajak unterwegs zu sein.

Das „Sevylor Hudson ist auch als Einsteiger-Set mit einem praktischen Tragerucksack und einem Doppelpaddel und als Einsteiger-Set ergänzt um eine Doppelhubpumpe erhältlich.
Der optionale Transportrucksack hat ein Fassungsvermögen von 130 Litern, weist gepolsterte Schulter- und Kompressionsriemen auf.

Dazu weist er noch Seitentaschen auf, um auch Paddel und Luftpumpe oder andere Zubehörgegenstände aufnehmen zu können. Das zweiteilige Doppelpaddel des Sets mit einem Schaft aus Aluminium und Blättern aus Fiberglas und faserverstärktem Polypropylen misst 230cm x 18cm. Was ein Kajak kostet, erfährst du hier.

Verarbeitung

Mehrere Käufer berichten von defekten Nähten mit entsprechenden Undichtigkeiten und austretender Luft. Ein Kunde berichtet, dass schon beim zweiten Mal Aufpumpen die zwei Seitenschläuche an deren Verbindung im Bug Luft ließen. An dieser Stelle sei eine Reparatur unmöglich.

Ein weiterer Käufer äußert ein ähnliches Problem an einer Stelle, wo ein Flicken nicht angebracht werden könne. Ein Kunde berichtet, dass alle Kammern nach einer längeren Lagerung des Kajaks undicht seien.
Vom Hersteller sind Ersatzschläuche erhältlich. Allerdings weist hier ein Kunde daraufhin, dass es hier zu Lieferproblemen gekommen sei.

Nach Kundenaussage liefere „Sevylor“ seit längerer Zeit nach Auskunft des zuständigen Fachhändlers keine Ersatzteile aus. Diese Aussage ist allerdings auch schon eine Weile her.

Zubehör

Das „Sevylor Hudson“ hat eine gute Basisausstattung. Der Lieferumfang enthält neben dem kompletten Boot noch eine Tragetasche, eine Finne und ein Reparaturset. Sogar ein Manometer liegt bei. Damit kann der Luftdruck kontrolliert und festgestellt werden, ob der passende Druck in den Kammern ist.

Das bewerten wir als sehr praxisorientiert. Des Weiteren ist das „Sevylor Hudson“ wie schon erwähnt auch in einem Einsteiger-Kit mit Doppelpaddel und Transportrucksack oder zusätzlich auch mit einer Luftpumpe erhältlich.

FAQs


Für wie viele Personen ist das „Sevylor Hudson“ geeignet?

Es handelt sich um ein Familienkajak für bis zu drei Personen. Es ist ausgelegt für zwei Erwachsene und ein Kind. Die Sitze sind herausnehmbar, wenn mit weniger Personen und vielleicht mehr Gepäck und Ausrüstung gepaddelt werden soll.

Kann ich mit dem „Sevylor Hudson“ auch alleine paddeln?

Mehrere Käufer berichten, dass das Kajak (mit einem Doppelpaddel) auch gut allein paddelbar sei. Ein Paddler merkt hierzu an, dass die Verstellbarkeit der Sitze hierbei hilfreich sei.

So könne ein einzelner Sitz für eine bessere Balance mehr zur Mitte des Kajaks ausgerichtet werden.

Wie ist der Betriebsdruck des „Sevylor Hudson“?

Der Druck darf Angabe gemäß 0,1bar bzw. 1,5psi nicht überschreiten. Zur Kontrolle ist im Lieferumfang bereits ein Manometer enthalten.

Ein Manometer liegt im Standardlieferumfang bei. Dies erscheint besonders sinnvoll mit Blick darauf, dass mehrere Käufer von defekten Nähten berichten.

Kann ich das „Sevylor Hudson“ auch im aufgeblasenen Zustand lagern?

Niemals sollte das aufblasbare Kajak voll aufgeblasen in der Sonne liegen! Wärme kann zu starken Druckerhöhungen in den Kammern und damit zu Defekten führen.

In der Paddelpause muss das Boot natürlich nicht jedes Mal vollständig abgelassen werden. Das Boot kann an einem schattigen Platz liegen. Es empfiehlt sich dabei zur Vorbeugung von Schäden, etwas Luft aus den Kammern zu lassen.

Mit dem bereits im Lieferumfang enthaltenen Manometer lässt sich der Luftdruck in den Kammern kontrollieren.

Kann das „Sevylor Hudson“ bei einem Loch geflickt werden?

Ein Reparaturset ist im Lieferumfang enthalten.

Gibt es Ersatzteile für das „Sevylor Hudson“?

Für das „Sevylor Hudson gibt es auswechselbare PVC-Seitenkammern und PVC-Bodenkammern. Das bewerten wir als positiv. Ein Käufer berichtet, dass es hier zu Lieferproblemen gekommen sei. Dieser Bericht ist allerdings schon etwas älter.

An wen kann ich mich wenden, wenn das „Sevylor Hudson“ beschädigt ist und repariert werden soll?

Auf der Internetpräsenz des Herstellers gibt es eine Kundendienstseite. Hier können Skizzen zu einzelnen Ersatzteilen eingesehen und die Kontaktdaten des Kundendienstes nachgeschaut werden.

Kann das „Sevylor Hudson“ auch im Salzwasser verwendet werden?

Nach dem Einsatz im Salzwasser sollte das Kajak gründlich mit klarem Wasser abgespült und getrocknet werden um Beschädigungen und die Bildung einer Salzkruste zu vermeiden.

Kann ich das „Sevylor Hudson“ auch mit einem Stechpaddel paddeln?

Mit etwas Übung sollte auch dies möglich sein. Ein Käufer erwähnt, dass dies nur ginge, wenn mindestens zwei Personen das Kajak paddeln würden. Ansonsten müsse sehr häufig die Seite gewechselt werden.

Ist das „Sevylor Hudson“ auch zum Angeln geeignet?

Für diesen Zweck empfehlen wir Kajaks, die speziell für das Kajakangeln entwickelt wurden. Aus dieser Bootskategorie haben wir ein paar Boote vorgestellt. Diese Vorstellungen finden sich ebenfalls hier auf wellenliebe.de

Fazit

Das aufblasbare „Sevylor Hudson“ kann mit einer guten Basisausstattung und praxisbezogener Ausstattung überzeugen.

Die erhältlichen Kits machen es besonders attraktiv für Einsteiger in die Paddelwelt. Allerdings sei hier der Hinweis gestattet, dass Paddel am besten in Abhängigkeit zur Größe des Paddlers ausgesucht werden. Dies kann in einem Kit gut passen oder auch nicht.

Einfaches aufblasbares Kajak für die ganze Familie mit zwei Erwachsenen und einem Kind.

Sevylor

Hudson
  • Gute Basisausstattung.
  • Spritzschutz.
  • Schneller Aufbau.
  • Stabilität.
  • Mehrere Käufer berichten von Undichtigkeiten an den Nähten.

Leider berichten mehrere Käufer von Defekten an den Schlauchnähten. In der Summe ist das „Sevylor Hudson“ ein gutes Allround-Kajak für Familienausflüge auf wechselnden Revieren.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Ähnliche Beiträge