Skip to main content

Sevylor Ottawa: Test, Erfahrungen & Bewertung

sevylor ottawa bild

Mit dem „Sevylor Ottawa“ stellen wir ein weiteres Familienkajak aus dem Hause Sevylor vor.

„Sevylor“ stellt sich als „Das Original seit 1948“ vor und hat sich zum Ziel gesetzt, qualitativ hochwertige, erschwingliche, aufblasbare Kajaks und Kanus, auch Schlauchboote, Sit-on-tops und vieles mehr herzustellen, mit dem jeder Spaß haben könne. Und das bei erschwinglichen Preisen.

Das „Sevylor Ottawa“ ist ein aufblasbares Kajak und konzipiert für zwei Erwachsene und ein Kind. Schon auf den Bildern macht es einen robusten Eindruck. Das Boot misst 383cm in der Länge und 93cm in der Breite.

Dabei wiegt es etwa 22kg. Mit diesen Abmessungen und vor allem der breiten Form, verspricht es eine stabile Wasserlage und ein gutes Platzangebot sowie ausreichende Staumöglichkeiten für Gepäck und Ausrüstung.

Eine Besonderheit des „Sevylor Ottawa“ sind die freischwebenden Sitze, die eine etwas erhöhte Sitzposition bieten. Dieses Konzept kennen wir auch schon von anderen aufblasbaren „Sevylor“ Kajaks.

Der Hersteller beschreibt den Vorteil der „freischwebenden Sitze“ so, dass Paddler und Sitz nicht mehr unmittelbar auf den Boden des Kajaks drücken und so eine mögliche Deformation des Bodens verhindert werden würde. Dadurch ergäbe sich eine flachere und glattere Unterseite des Kajaks und damit deutlich weniger Wasserwiderstand als bei herkömmlichen Sitzen.

Darüber hinaus führen die „freischwebenden Sitze“ dazu, dass der Paddler am Gesäß trocken bleibe, sollte doch mal Wasser in das Kajak eindringen. Auch das verspricht einen gewissen Komfort beim Paddeln. Das klingt plausibel.

Neben weiteren guten Ausstattungsdetails, die wir uns im Folgenden noch genauer ansehen, wird auch ein wasserdichter Packsack wird mitgeliefert. Das Packmaß beträgt 80cm x 50cm x 26cm. Damit ist es schon etwas größer, doch wir sprechen ja auch von einem Familienkajak. Trotz dieses Packmaß dürfte es noch gut in fast jedem Kofferraum eines PKW oder im Stauraum eines Wohnmobiles gut transportierbar sein.

Farblich kommt das „Ottawa“ mit seinem dunklen Rumpf eher unspektakulär daher. Die Decksfarben erinnern ein bisschen an türkisgrüne Flüsse und machen damit Lust aufs Paddeln.

Daher möchten wir uns auch dieses Boot genauer ansehen. Wir sagen dir in diesem Artikel, was du von diesem Kajak erwarten kannst und für wen es ein gutes Angebot ist.

Schönes Familienkajak mit umfangreicher Ausstattung

Sevylor

Ottawa
  • Schneller Aufbau.
  • Stabilität.
  • Wasserdichter Packsack.
  • Seitliche Paddelhalter.
  • Ersatzteile erhältlich.
  • Käufer berichten von einem schnellen Druckabfall.

Daten & Fakten

Art Aufblasbares Dreier-Familien-Kajak für zwei Erwachsene und ein Kind
Material Polyester-Außenhülle, zwei PVC-Seitenkammern und einen verstärkten Boden mit Tarpaulin
Länge / Breite 383cm / 93cm
Packmaß 80cm x 50cm x 26cm
Gewicht 21,8kg
Gesamttragkraft 225kg

 

Fassungsvermögen

Das „Sevylor Ottawa“ ist ein aufblasbares Familienkajak. Es ist konzipiert für das Paddeln mit zwei Erwachsenen und einem Kind.

Zwei Sitze weisen eine Sitzhöhe von etwa 15cm aus und haben eine verstellbare Rückenlehne und eine Lordosenstütze. Der Kindersitz hat eine Sitzhöhe von etwa 12cm und das gleiche, eingangs schon erwähnte, „schwebende Sitzsystem“ wie die großen Sitze.

Die Gesamttragkraft beträgt vergleichsweise gute 225kg. Das sollte für eine kleine Familie sowie Gepäck, Ausrüstung und Proviant ausreichend sein. Gepäck kann zum einen hinter dem hinteren Paddler unter einer Spritzschutzdecke verstaut werden.

Für Ausrüstung, welche während des Paddelns leicht erreichbar sein soll, bieten die beiden größeren Sitze für Erwachsene praktische Netztaschen. Diese bieten sich auch für Proviant oder eine Wasserflasche an.

Zusätzliches Gepäck kann mit Hilfe von Spannbändern auf dem Bug verstaut werden.
Damit ist dieses aufblasbare Kajak auch für längere Touren gut gerüstet. Sofern noch mehr Gepäck mitgenommen und nur zu zweit gepaddelt wird, kann das „Sevylor Ottawa“ einfach vom Dreisitzer zum Zweisitzer umgewandelt werden.

Features

Wie in der Einleitung schon kurz erwähnt ist das aufblasbare „Sevylor Ottawa“ Kajak mit einigen interessanten und praxisorientierten Details ausgestattet:

  • Das aufblasbare Kajak hat eine robuste Polyester-Außenhülle, zwei PVC-Seitenkammern und einen verstärkten Boden mit Tarpaulin für hohe Stabilität und Sicherheit auf dem Wasser. Das von „Sevylor“ verwendete Tarpaulin sei bis zu 18% dicker als herkömmliches Tarpaulin.
  • Aufblasbare und verstellbare Sitze mit Rückenlehne, die eine etwas erhöhte Sitzposition bieten. „Sevylor“ beschreibt den Vorteil der „freischwebenden Sitze“ so, dass Paddler und Sitz nicht mehr unmittelbar auf den Boden des Kajaks drücken so eine mögliche Deformation verhindert werden würde. Dadurch ergäbe sich eine flachere und glattere Unterseite des Kajaks und damit deutlich weniger Wasserwiderstand als bei herkömmlichen Sitzen. Darüber hinaus führen die „freischwebenden Sitze“ dazu, dass der Paddler am Gesäß trocken bliebe, sollte doch mal Wasser in das Kajak eindringen. Auch das verspricht einen gewissen Komfort beim Paddeln.
  • Zwei der Sitze haben eine Sitzhöhe von 15cm, verstellbare Rückenlehnen, Lordosenstützen und je eine praktische Netztasche.
  • Der Kindersitz hat eine Sitzhöhe von 12cm.
  • Abnehmbare Einschub-Finne und angeschweißtes Spurprofil für eine erhöhte Manövrierfähigkeit und Spurstabilität.
  • Spritzschutz an Bug und Heck um ein Eindringen von Spritzwasser zu vermeiden.
  • Gepäckraum hinter dem hinteren Paddler unter einem Spritzschutz.
  • Spannbänder auf dem Bugspritzschutz zur Befestigung von Gepäck.
  • Praktische Tragegriffe vorne und hinten am Boot, um das Tragen, Ein-, Aus- und Umsetzen zu erleichtern.
  • Die seitlichen Tragegriffe dienen gleichzeitig als praktische Paddelhalter.
  • Geschützt platziertes „Boston-Ventil“, „Mini-Boston“- und „Mini-Doppelverschlussventil“ für einfaches Aufpumpen und Entlüften. Die „Boston-Ventile“ weisen eine etwas einfachere Konstruktion als die von anderen Booten bekannten federbasierten Ventile auf, sind jedoch von der Bedienung her ebenso einfach wie praktisch. Das „Boston-Ventil“ ist ein Schraubventil. Zum Aufpumpen wird die Verschlusskappe abgeschraubt und die Luftpumpe eingesteckt. Das Rückschlagventil verhindert, dass Luft ausströmt, sobald der Luftpumpenschlauch abgesteckt wird. Zum Ablassen der Luft wird das Ventil geöffnet.
  • Das Boot hat auch ein praktisches Lenzventil wie wir es von anderen „Sevylor“ Kajaks kennen. Durch dieses kann Wasser, das während der Fahrt in das Kajak gelaufen ist, an Land wieder herausgelassen werden kann.

Einsatzgebiet

Die breite Bauform des „Sevylor Ottawa“ spricht für eine stabile Wasserlage, die es erlaubt dieses aufblasbare Kajak in vielen verschiedenen Gewässern einzusetzen. Die einsteckbare Finne verspricht zudem einen guten Geradesauslauf, was von einigen Käufern auch bestätigt wird.

Ein Käufer berichtet davon, dass er das Boot in der Adria genutzt habe. Das „Sevylor Ottawa“ liege zu zweit richtig toll im Wasser, auch bei Wellengang im Meer. Ein weiterer Kunde habe das Boot mehrmals auch in wilderen Gewässern probiert, das Material sei „völlig unzerstörbar“.

Damit du auch für lange Touren gut gewappnet bist, empfehlen wir dir einen Trockenanzug. Den besten Kajak Trockenanzug findest du hier.

Anschaffungskosten

Die gute Ausstattung des „Sevylor Ottawa“ hat natürlich ihren Preis.

Doch dafür bekommt der Käufer ein wirklich gut ausgestattetes und durchdachtes Familienkajak mit zahlreichen Details, die auch eine längere Paddeltour ermöglichen. Was ein Kajak kostet, erfährst du hier.

Verarbeitung

Viele Käufer zeigen sich besonders von der Robustheit des „Sevylor Ottawa“ überzeugt.

Leichte Kritik kommt jedoch beim Aufbau auf, es sei wichtig vor dem Aufpumpen unbedingt die Seitenschläuche exakt auszurichten und die Kammern nach und nach gleichmäßig aufzupumpen, sonst fahre das Kajak nicht geradeaus.

Ebenso wird von zwei Käufern kritisiert, dass der Druck in den Kammern schnell nachlasse. Ein weiterer Kunde sieht es als ein größeres Problem an, das aufblasbare Kajak vor dem Zusammenlegen komplett zu trocknen.

Zubehör

Das „Sevylor Ottawa“ hat eine sehr gute und praxisorientierte Ausstattung.

Der umfangreiche Lieferumfang enthält neben dem kompletten Boot, einen wasserdichten Packsack für den Transport des Kajaks, ein Manometer und eine abnehmbare Finne. Auch ein Reparaturset ist bereits enthalten.

Doppelpaddel und Luftpumpen sind als Zubehör ebenfalls von „Sevylor“ erhältlich.

FAQs


Für wie viele Personen ist das „Sevylor Ottawa“ geeignet?

Es handelt sich um ein Familienkajak für bis zu drei Personen. Es ist ausgelegt für zwei Erwachsene und ein Kind.

Dafür hat das Kajak zwei Sitze mit etwa 15cm Sitzhöhe und einen Kindersitz mit etwa 12cm Sitzhöhe. Der Mittelsitz ist beispielsweise auch herausnehmbar, wenn zu Zweit und mit mehr Gepäck gepaddelt werden soll.

Wie ist der Betriebsdruck des „Sevylor Ottawa“?

Der Druck darf Angabe gemäß 0,1bar bzw. 1,5psi nicht überschreiten. Zur Kontrolle ist im Lieferumfang bereits ein Manometer enthalten. Käufer berichten, dass die Druckentwicklung recht volatil sei.

Liege das Boot nur kurzzeitig in der Sonne, dehne es sich enorm aus, im Wasser wiederum lasse der Druck dann schnell nach und das Kajak werden weich.

Nach ein bis zwei Stunden Paddeln lasse dann der Fahrkomfort deutlich nach und das Boot müsse nachgepumpt werden.

Kann ich das „Sevylor Ottawa“ auch im aufgeblasenen Zustand lagern?

Wie o.g. genannt, sei der Druck des Kajaks sehr volatil. Keinesfalls das voll aufgeblasene Kajak in der Sonne lagern.

Wärme erhöht den Druck in den Luftkammern, dies kann so erheblichen Schäden führen! In der Paddelpause am besten immer etwas Druck aus dem aufblasbaren Kajak ablassen und das Boot im Schatten lagern.

Ist das „Sevylor Ottawa“ auch zum Angeln geeignet?

Das aufblasbare „Sevylor Ottawa“ kann sich durch die erhöhte Sitzposition auch zu dem beliebten Kajakangeln eignen.

Für diesen Zweck empfehlen wir jedoch Kajaks, die speziell für das Kajakangeln entwickelt wurden. Aus dieser Bootskategorie haben wir ein paar Boote vorgestellt.

Diese Bootsvorstellungen finden sich ebenfalls hier wellenliebe.de

Kann das „Sevylor Ottawa“ bei einem Loch geflickt werden?

Ein Reparaturset ist im Lieferumfang enthalten.

Gibt es Ersatzteile für das „Sevylor Ottawa“?

Für das aufblasbare „Sevylor Ottawa“ sind beispielsweise Ersatzkammern erhältlich. Auf der Internetpräsenz des Herstellers befindet sich auch eine Kundendienstseite.

Kann das „Sevylor Ottawa“ auch im Salzwasser verwendet werden?

Käufer berichten davon, dass sie das Boot auch im Salzwasser einsetzen. Nach dem Einsatz im Salzwasser sollte es gründlich mit klarem Wasser abgespült und getrocknet werden um Beschädigungen und die Bildung einer Salzkruste zu vermeiden.

Kann ich das „Sevylor Ottawa“ in meinem Wohnmobil mitnehmen?

Vielen Campern ist gemein, dass wenig Stauraum und nur geringe Zuladungskapazitäten vorhanden sind.

Das „Sevylor Ottawa“ ist aufgrund seines Platzangebotes als Familienkajak zwar schon etwas größer, doch mit einem Packmaß von etwa 80cm x 50cm x 26cm sollte es sich noch gut im Stauraum eines Wohnmobiles transportieren lassen.

Kann ich meinen Hund im „Sevylor Ottawa“ mitnehmen?

Ein Käufer erwähnt, dass er auch seine zwei kleinen Hunde mit dem „Sevylor Ottawa“ mitnehme. Mit der richtigen Vorbereitung können durchaus auch Hunde beim Paddeln mitgenommen werden.

Mehr dazu findest du in einem Ratgeberartikel hier auf wellenliebe.de

Fazit

Das „Sevylor Ottawa“ kann mit pfiffigen Ausstattungsmerkmalen wie insbesondere die „freischwebenden Sitze“, dem wasserdichten Packsack und den seitlichen Griffen, die gleichzeitig als Paddelhalter dienen, überzeugen.

Besonders auch die von mehreren Käufern erwähnte gute Stabilität des aufblasbaren Kajaks macht es interessant für Familien und auch Einsteiger in den Paddelsport.

Schönes Familienkajak mit umfangreicher Ausstattung

Sevylor

Ottawa
  • Schneller Aufbau.
  • Stabilität.
  • Wasserdichter Packsack.
  • Seitliche Paddelhalter.
  • Ersatzteile erhältlich.
  • Käufer berichten von einem schnellen Druckabfall.

Einige Käufer zeigen sich vom schnellen Aufbau des Bootes überzeugt. Ein kleines Manko ist hier nur die von einem Paddler erwähnte erforderliche genaue Ausrichtung der Luftschläuche. Mit etwas Übung sollte auch dies zügig vonstattengehen.

Mit dem „Sevylor Ottawa“ sehen wir ein tolles Familienkajak, welches wirklich durchdacht ist und mit einer guten Ausstattung aufwarten kann. Das Boot bietet ausreichend Kapazitäten auch für längere Paddeltouren.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Ähnliche Beiträge

SUP Board Gewinnspiel (Bluefin Cruise)!

Auf meinem Youtube Kanal verlose ich gerade das Bluefin Cruise 10’8 (2019). Das Board war der Testsieger 2019 und kommt mit einer Menge an Zubehör.

Jetzt teilnehmen

(Teilnahmebedingungen in der Videobeschreibung)