Skip to main content

Kanufahren Isar: Die 4 besten Kanutouren & Kanuverleihe auf der Isar

Kanu Isar Bild

Die Isar entspringt im Hinterautal und bereitet sich einen knapp 292 Kilometer langen Weg durch das Bundesland Bayern, bis sie schließlich in der Donau mündet. Der Fluss passiert unter anderem die Städte München, Freising und Moosburg.

Entlang des Gewässers gibt es zahlreiche Naturschutzgebiete, die auch über eine touristische Bedeutung verfügen und jährlich einige Besucher in die Gegend um den Fluss ziehen. Für Wassersportler gibt es hier auch einiges zu sehen. Flos, Stand Up Paddling, Rafting, Kanu fahren – all das kann hier praktiziert werden.

Lesetipp: Aufblasbare Kajaks Test

In Bezug auf das Kanufahren muss gesagt werden, dass es in den vergangenen Jahren zu einer immer größeren Anzahl an Kanufahrern kam, was wiederum zu Problemen mit Flora und Fauna führte. Daher sind in diesem Zusammenhang diverse Regeln aufgestellt worden, an di du dich unbedingt halten musst. Ansonsten können Bußgelder drohen.

In diesem Artikel haben wir für dich ein Paar Touren und Verleihe zusammengestellt, damit du dir einen guten ersten Eindruck zur Isar, als Ziel für deinen Kanuausflug machen kannst.

Kann man auf der Isar Kanufahren?

Ja, auf der Isar darfst du Kanufahren, es gibt aber ein paar Punkte, welche du beachten musst:

  • Du darfst auf dem Gewässer keine Glasflaschen mitführen
  • Diverse Bereiche sind zu bestimmten Jahreszeiten für private Paddler gesperrt. Mehr dazu erfährst du bei den lokalen Kanuverleihen – im Zweifelsfall solltest du dich erkundigen, bevor du eine Tour antrittst
  • An manchen Ufern ist das Picknicken verboten (Naturschutzgebiete)

Weitere Kanu-Orte, die sich zum Erkunden lohnen: Kanufahren Saale, Kanufahren Lippe, Kanufahren Ems, Kanufahren Fulda und Kanufahren Kocher.

Kanufahren Isar: Die besten 2 Kanutouren auf der Isar


#1: Sylvenstein nach Lenggries

  • Länge: 20 Kilometer
  • Dauer: 6,5 Stunden
  • Benötigtes Erfahrungslevel: Fortgeschrittene
  • In welchem Zeitraum möglich: Von 01. Juni bis 01. Oktober

Bei dieser Route handelt es sich um eine wundervolle Wildflusstour, welche dich von Sylvenstein nach Lenggries führt, und vor allem durch ihre Naturbelassenheit besticht. Aufgrund der stellenweise lebendigen Strömungsabschnitte stellt die rund 20 Kilometer lange Strecke einen gewissen Anspruch an jeden, der sich auf den Weg von Sylvenstein nach Lenggries macht.

Du solltest sicher mit deinem Kanu umgehen können und auch wissen, wie du dich durch Strömungspassagen bewegst. Wenn das der Fall ist, dann steht dem Abenteuer nichts mehr im Wege.

Auf deinem Weg wirst du an dicht bewachsenen Bergwäldern und naturbelassenen Ufern vorbeikommen. Eine wasserfeste Kamera solltest du auf jeden Fall dabeihaben. In dieser Gegend kannst du atemberaubende Aufnahmen machen – vielleicht sogar von dem ein oder anderen der tierischen Bewohner der Gegend.

Das Wasser sollte kristallklar sein und du wirst bald ein Gefühl, wie inmitten eines Nationalparks bekommen. Auch wenn es sehr verlockend sein mag, darfst du unterwegs nicht Campen, ein Lagerfeuer machen oder ähnliches. Das ist streng untersagt.

Mit der Strömung solltest du in den allermeisten Fällen gut zurechtkommen. Nach einiger Zeit, wirst du das Flecker Wehr erreichen, dort kannst du eine Rast einlegen (Picknicken ist auch erlaubt). Dann geht es auch schon weiter auf den Rest des Weges, bis du schließlich in Lenggries angekommen bist.

#2: Wolfratshausen nach Thalkirchen

  • Länge: 26 Kilometer
  • Dauer: 7 Stunden
  • Benötigtes Erfahrungslevel: Fortgeschrittene
  • In welchem Zeitraum möglich: Von 01. Juni bis 31. Dezember

Die rund 26 Kilometer lange Strecke von Wolfratshausen nach Thalkirchen ist vom 01. Januar, bis 31. Mai eines jeden Jahres im Bereich zwischen Bad Tölz und Schäftlarn nicht von privaten Paddlern befahrbar. Das geht aus einer aktuellen Flussverordnung (2020) hervor.

In Wolfratshausen geht es auf das Wasser, dann kann es auch schon losgehen. Den größten Teil der Strecke wirst du dich an ruhigen, grüngesäumten Streckenabschnitten entlangbewegen. Die weißen Kiesbänke und das glasklare Wasser sind für viele ein wahres Highlight der Route. Nach rund vier Kilometern erreichst du das erste, von insgesamt drei Wehren, welche du auf dem Weg nach Thalkirchen umtragen musst.

In diesem Zusammenhang wollen wir dich auf die potentielle Gefahr durch Rückströmungen vor Wehren aufmerksam machen. Du solltest niemals ohne Helm und Schwimmweste auf Tour gehen und in solchen Bereichen hältst du dich am besten nah am Ufer. Eine hundertprozentige Garantie, dass nichts passiert, können wir dir nicht geben – aber ein auf die möglichen Gefahren geschärftes Bewusstsein hilft schon in vielen Fällen, den Unglücksfall zu verhindern.

Auf den verbleibenden 22 Kilometern kommst du noch zwei Mal an einem Wehr vorbei. Zuletzt etwa vier Kilometer, bevor du in Thalkirchen ankommst. Dann geht es auf die Zielgeraden und im Zielort angekommen, kannst du dir beispielsweise noch den Tierpark in Hellabrunn anschauen oder den Tag in einem der Gasthöfe gemütlich ausklingen lassen.

Kanu mieten Isar: Die besten 2 Kanuverleihe an der Isar


#1: Snow and Raft

Snow and Raft hat sich auf den Wassersportbereich, insbesondere das Rafting, das Schlauchbootfahren und den Kanusport spezialisiert. In diesem Artikel liegt das Augenmerk auf das Angebot im Bereich des Kanufahrens und wir stellen dir diesbezüglich alles Wichtige vor, was du in Zusammenhang mit diesem Anbieter wissen musst.

Kanukurse

Du kannst auf der Isar von der Pike auf das Kanufahren lernen. Durch einen erfahrenen Instruktor angeleitet, lernst du die ersten Paddeltechniken, wichtige Techniken wie die Eskimo-Rolle und noch vieles mehr. Insgesamt laufen unter der Kategorie „Kurse“ sieben Angebote, die sich alle durch einen unterschiedlichen Schwierigkeitsgrad auszeichnen.

Wenn du dir nicht sicher bist, welches Angebot zu dir passt, solltest du mit dem Team von „Snow and Raft“ in Kontakt treten – diese weisen dir dann, basierend auf deinen Angaben den für dich passenden Kurs zu.

Junggesellenabschied

Einen Junggesellenabschied der etwas anderen Art kannst du hier erleben, wer ein Erlebnis in der freien Natur sucht, ist hier genau richtig aufgehoben. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei, vom leichten Umtrunk auf der Isar bis hin zu einer sportlich anspruchsvollen Rafting Herausforderung.
Du kannst zu jedem der insgesamt neun Angebote einen Brunch zuvor bzw. ein BBQ danach buchen, um dem Tag noch die besondere Würze zu verleihen.

Firmenevents

Firmenausflüge der besonderen Art kannst du bei „Snow and Raft“ buchen. Es besteht die Möglichkeit, durch diverse Rafting – und Kanuangebote den Teamgeist innerhalb der Gruppe zu stärken – es geht hierbei nichts über ein gemeinsames Erleben in der freien Natur. Im Vorfeld kannst du alles, wichtige, mit den Verantwortlichen klären, so steht dem reibungslosen Ablauf deines Events auch nichts mehr im Wege.

Hier geht es zur Internetseite des Anbieters: snow-and-raft.de

#2: River Tours

In Bezug auf das Kanufahren kannst du dich hier auf ein breit gefächertes Angebot freuen. Du hast die Möglichkeit, an einer Ausbildung zum Kanu-Guide teilzunehmen. Hier existiert ein Grund- sowie ein Aufbaukurs.

Grundkurs Kanu-Guide

Beim Grundkurs lernst du innerhalb von drei Tagen das notwendige Knowhow, um als Kanu-Guide tätig zu sein. Wenn du die Abschlussprüfung bestehst, wird dir ein entsprechendes Zertifikat in digitaler Form ausgehändigt.

Die nachfolgenden Voraussetzungen musst du erfüllen, damit du am Kurs teilnehmen darfst:

  • Nachweis Grundkenntnisse im Umgang mit dem Kanadier/Kajak
  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Rettungsschwimmer

Aufbaukurs Kanu-Guide

Jeder, der über eine Qualifikation, die den Inhalten des Grundkurses entspricht, verfügt, kann an diesem Angebot teilnehmen. Nach einem erfolgreichen Abschluss kannst du Gruppen auf Fließgewässer (WW1) führen.

Du lernst in diesem Kurs, wie du eine Gruppe durch Flussabschnitte, welche mit Kiesbänken, Baumstämmen und sonstigen Hindernissen führst. Damit dir eine Teilnahme möglich ist, musst du über die drei nachfolgenden Nachweise verfügen:

  • Nachweis Grundkenntnisse Führung von Kanadier Kajak
  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Rettungsschwimme

Kanufahren Isar

Auf der Isar werden Anfängerkurse im Kanufahren angeboten. Durch diese tastest du dich vorsichtig an den Umgang mit dem Boot heran und unter der Anleitung eines erfahrenen Trainers lernst du auf dem Gewässer, wie du richtig paddelst.

Es gibt Touren für Anfänger, wo diese das Gelernte in der Praxis anwenden können und Touren für Fortgeschrittene, die nach einer neuen Herausforderung suchen. Du kannst bei diesem Anbieter nur an geführten Touren teilnehmen. Aus Sicherheitsgründen gibt es hier keinen Bootsverleih.

Hier geht es zur Internetseite des Anbieters: rivertours.de

Fazit

An der Isar können Kanubegeisterte sämtlicher Leistungsklassen auf ihre Kosten kommen. Die beiden in diesem Artikel vorgestellten Touren sind genau das richtige für dich, wenn du schon Erfahrung mit dem Kanu fahren hast. Achte bei diesen Touren unbedingt auf die lokalen Hinweise, im Bezug auf die Befahrbarkeit des Gewässers. Wenn du dir noch nicht so sicher bist, dann solltest du an einen der Kanuverleihe am Fluss gehen. Dort hast du die Möglichkeit, unter den Augen eines erfahrenen Instruktors das Kanufahren von der Pike auf zu lernen.

Du wirst dort so an die Materie herangeführt, dass du schon nach kurzer Zeit deine ersten Schritte mit dem Kanu unternehmen kannst. Geführte, einfache Touren eignen sich hierfür am besten. Sprich einfach mit den Verantwortlichen der jeweiligen Verleihe, dann findest du auch das für dich passende Kursangebot.

Neben dem Kanufahren kannst du entlang der Isar auch noch gut Baden gehen oder einen Abstecher in eine der Städte, an der das Gewässer vorbei- bzw. hindurchfließt machen. Bei einem mehrtägigen Trip kannst du neben einer Tour mit dem Kanu dich auch noch anderen Programmpunkte erleben. Naturschutzgebiete, Badestätten und noch vieles mehr wartet hier auf dich.

Wir empfehlen dir, dass du dich im Vorfeld gründlich über die Gegend informierst, in du dich begeben möchtest. So kannst du am besten ein schönes Programm für die Tage zusammenstellen, wo du dort verbringen wirst. Wir wünschen dir viel Spaß beim Kanufahren an der Isar!

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen

Ähnliche Beiträge