Skip to main content

Intex Excursion 5 Test, Erfahrungen & Bewertung

Intex Excursion 5 Bild

Das Schlauchboot Intex Excursion 5 liegt stets sehr sicher im Wasser und eignet sich daher für viele Aktivitäten auf dem Wasser. Der Bug ist robust, sodass es sogar möglich ist, von ihm einen Kopfsprung ins kühle Nass durchzuführen. Durch das recht hohe Gewicht sorgt das Boot für einen sicheren Halt.

Sehr robust und vielseitig einsetzbar

Intex

Excursion 5
  • Gute Verarbeitungsqualität.
  • Sehr geräumig.
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis.
  • Kann mit Motor ausgestattet werden.
  • Zu tiefe Sitzposition.
  • Paddel können nicht zusammengesteckt werden.

Leseempfehlung: Schlauchboot Test

Daten & Fakten

  • Größe: 366 x 168 x 43 cm
  • Gewicht: 24,1 kg
  • drei Luftkammern
  • Halteleine rund um das Boot
  • Boston Ventil
  • inklusive zwei Paddel mit einer Länge von 122 cm
  • Zubehörtasche
  • zwei Angelhalterungen und Ruderhaltungen
  • inklusive Handpumpe

Aufbau & Design

Das Intex Excursion 5 wird in einem Set ausgeliefert, zu dem auch eine Luftpumpe befindet. Mit dieser lässt sich das Schlauchboot in wenigen Minuten aufgepumpt und dann direkt einsatzbereit. Dabei helfen auch die integrierten Boston-Ventile. Denn durch diese wird nicht nur das Aufblasen, sondern auch das Ablassen der Luft deutlich erleichtert.

Das Boot macht einen sehr robusten und hochwertigen Eindruck. Auch das Design des Intex Excursion 5 ist durchaus ansprechend. Das Boot ist in einem schlichten Grau-Blau gehalten. Der Bug ist etwas erhöht, was zum einen sehr gut aussieht und zudem auch bei voller Beladung das Eindringen von Wasser verhindert.

Das Intex Excursion 5 verfügt über Ruder- und Angelhalterungen aus schwarzem und stabilem PVC, die mit der Oberfläche des Bootes verschweißt sind und halten daher auch besonders starken Belastungen stand.

Insgesamt hat das Intex Excursion 5 ein recht flaches Design und überzeugt mit einer sehr hochwertigen Verarbeitung. Auch Laien können dieses Boot recht schnell aufbauen. So schreibt ein Kunde, dass er dafür gemeinsam mit einer weiteren Person für den ganzen Aufbau inklusive des Aufpumpens weniger als eine halbe Stunde gebraucht hat.

Hierbei müssen unter anderem auch die Sitze im Inneren des Bootes und auch die Motorhalterung fachgerecht angebracht werden. Beides gelingt sehr schnell und nimmt nur wenige Sekunden in Anspruch.

Funktionen

Oben wurde bereits kurz die praktische Motorhalterung erwähnt. Diese erlaubt es, das Intex Excursion 5 im Nachhinein noch mit einem Motor auszustatten. Dadurch muss der Verwender nicht immer selber paddeln, um das Boot zu bewegen. Zudem besteht die Möglichkeit, Angelspots zu erreichen die sich an wilderen Wasser-Bereichen befinden.

Die im Lieferumfang enthaltenen Paddel haben einen Stiel aus stabilem und wetterfestem Aluminium. Der untere Bereich besteht dagegen aus schwarzem Kunststoff.

Leider fehlt bei diesem Boot eine Paddelverbindung, durch die der Verwender aus den beiden einzelnen Paddeln ein Doppel-Paddel machen kann. Ansonsten überzeugt das Intex Excursion 5 aber mit vielen praktischen Features. Die Grundform des Bootes wird mithilfe eines äußeren Schlauchring gebildet. An diesem sind alle Halterungen angebracht.

Mit an Bord sind drei bequeme Sitzkissen. Sie sorgen auch auf längeren Angeltrips für einen sehr hohen Sitzkomfort. Leider ist die Sitzposition etwas tief, wodurch gerade kleinere Menschen teilweise Probleme haben, das Boot zu bewegen. Die oben erwähnten Paddel werden von den meisten Verwendern als gut bis okay beurteilt.

Auf eine um das Boot umlaufende Halteleine wurde leider genau verzichtet wie auf Schlauchboot Angelruten-Halterungen. Am Heck des Intex Excursion 5 befindet sich eine Halterung für einen Elektromotor. Letzterer gehört allerdings nicht zum Lieferumfang und muss noch extra bestellt werden.

Hierbei gilt es darauf zu achten, dass die Haltösen nur für leichte bis mittelschwere Antriebe eignen. Denn sie sind nur am Heckspiegel festgeklebt und daher nicht besonders stark. Auch darf der Motor nur eine bestimmte Leistung haben. Wer hierbei auf der sicheren Seite sein will, kann sich direkt beim Hersteller über diese Thema informieren.

Zum Lieferumfang gehört, wie eben bereits erwähnt, zudem auch eine Luftpumpe. Mit dieser kann das Intex Excursion 5 zwar theoretisch aufgepumpt werden, allerdings ist das Ganze etwas aufwendig. Schneller und einfacher geht es allerdings mit einem Kompressor. Dieser erledigt die Arbeit und der Verwender kann Kraft und Zeit sparen. Der Kompressor gehört ebenfalls nicht zum Lieferumfang und muss daher separat bestellt werden.

Einfaches Flicken

Wenn einmal kleinere Beschädigungen an dem Boot entdeckt werden, ist das kein Problem. Denn im Lieferumfang befindet sich unter anderem auch ein praktisches Reparatur-Set. Mit diesem lassen sich die meisten kleinen Risse und Beschädigungen ausbessern. Doch bevor das Intex Excursion 5 Schlauchboot anschließend wieder verwendet wird, sollte gründlich überprüft werden, ob es auch wirklich wieder komplett dicht ist.

Das Flicken selber ist recht einfach und wird nun genauer erläutert. Um die Beschädigung zu finden, muss das Boot zunächst wie gewohnt aufgepumpt werden. Jetzt wird gehorcht, wo die Luft austritt. Das kann unter Umständen einige Minuten dauern. Und da in dieser Zeit kontinuierlich Luft austritt, macht es Sinn die Pumpe am Ventil zu belassen, um immer Mal wieder nachpumpen zu können.

Wenn die beschädigte Stelle dann aber gefunden wurde, wird sie zunächst mit einem weichen Tuch trocken gerieben. Dann wird der Bereich um das Leck wie auch der zuvor zugeschnittene Flicken mit dem zum Reparatur-Set gehörenden Klebstoff eingestrichen. Jetzt sollten beide Teile erst einmal gut antrocknen. Sobald das der Fall ist, wird der Außenring noch einmal komplett aufgepumpt. Im letzten Schritt wird der Flicken dann auf das Loch gelegt und fest angedrückt.

Einsatzgebiet

Der Hersteller gibt an, dass sich das Intex Excursion 5 für maximal fünf Personen und auch für eine Gesamtgewicht von 455 Kilogramm eignet. Dadurch kann es unter anderem auch für gemütliche Familienausflüge auf ruhigen und auch etwas aktiveren Seen und Flüssen verwendet werden. Dabei sorgen die aufblasbaren Sitzflächen und die Rückenlehnen stets für einen hohen Sitzkomfort.

Doch nicht nur auf eher ruhigen, sondern auch auf leicht welligen Gewässern bietet das Boot eine gute und zuverlässige Wasserlage und ausreichend Stabilität. Da das Intex Excursion 5 im Mittelteil auch sehr stark ist, kann es zudem auch als Badeboot verwendet werden.

Da es aber recht flach ist, eignet es sich nur für Aktivitäten auf Seen und Flüssen. Wer gerne auf dem Meer unterwegs ist, sollte daher besser ein etwas höheres Modell verwenden. Durch seine recht große Größe, kann auf einigen Gewässern eine Sondernutzungserlaubnis gefordert werden.

Einige Käufer berichten davon, dass sie eine solche besorgen mussten, um mit dem Intex Excursion 5 den Bodensee zu erkunden. Wer das Schlauchboot mit einem Motor ausstatten will, sollte dabei darauf achten, dass er sich in keinem Natur- und Wasserschutzgebiet befindet.

Denn dort ist die Verwendung eines solchen untersagt. Dabei ist es egal, dass es sich nur um einen Elektromotor handelt. Auch hier kann es Sinn machen, sich im Vorfeld bei der zuständigen Behörde zu erkundigen. Zudem ist sicherlich auch der Besitzer des Sees ein guter Ansprechpartner.

Anschaffungskosten

Das Intex Excursion 5 ist sehr günstig und ist ein passendes Schlauchboot für alle Hobbyangler und Menschen, die gerne paddeln, tauchen, schwimmen oder auch einfach auf dem Wasser entspannen. Im Vergleich zu anderen Modellen ist es sehr preiswert und zudem auch sehr robust und langlebig.

Verarbeitung

Die hochwertige Verarbeitung zeigt sich auch in der hervorragenden Schwimmeigenschaften des Intex Excursion 5. Das Boot liegt zu jeder Zeit und auch bei leicht unruhigen stets sicher auf dem Wasser. Sogar bei voller Beladung besteht zu keinem Zeitpunkt die Gefahr des Umkippens. Dennoch sollte bei der Verwendung stets vorsichtig vorgegangen werden

Auch wenn das Boot aus robustem Vinyl besteht, sollte es niemals aus dem Wasser gezogen werden. Denn sonst würde die Gefahr bestehen, dass es durch spitze Gegenstände am Uferrand beschädigt wird. Besser ist es daher, das Intex Excursion 5 aus dem Wasser zu heben.

Grundsätzlich ist das Boot aber sehr stabil und hochwertig verarbeitet. Das zeigt auch die Tatsache, dass es möglich ist, am Heck nachträglich noch einen Motor anbringen zu können. Es besteht aus phthalatfreiem Vinyl und enthält daher auch keine schädlichen Weichmacher.

Stattdessen ist es sehr fest und sauber verarbeitet. Alle Komponenten machen einen sehr wertigen Eindruck und wirken sehr langlebig. Laut einiger Käufer gilt dies leider nicht für die mitgelieferte Transporttasche. Denn sie wirkt nicht gerade stabil.

Intex Excursion 5 Zubehör: Der Lieferumfang im Überblick

  • ein Intex Excursion 5
  • drei aufblasbare Sitzkissen
  • eine umlaufende Halteleine
  • ein Paar Aluminiumpaddel 122 cm lang
  • Flickzeug
  • zwei Angelhalterungen
  • eine Luftpumpe
  • eine Zubehörtasche
  • eine Bedienungsanleitung und
  • eine Tragetasche

Intex Excursion 5 Paddel

Die mitgelieferten Paddel sind grundsätzlich sehr robust und langlebig. Doch leider brechen die Kunststoff-Schraubverbindungen recht schnell. Hier könnte der Hersteller also noch nachbessern und besser auf robuste Materialien setzen. Die Paddel selber liegen dagegen sehr gut in der Hand und fühlen sich sehr gut an. Mit ihnen lässt sich das Intex Excursion 5 Schlauchboot sehr gut und einfach steuern.

Intex Excursion 5 Außenbordmotor

Das Intex Excursion 5 Schlaucboot kann nachträglich mit einem Außenborder ausgestattet werden. Dadurch ergeben sich noch mehr Anwendungsmöglichkeiten. So kann der Verwender zum Beispiel auch leichten Strömungen entgegenfahren, um bestimmte Angelspots zu erreichen.

Dafür muss er keine eigene Muskelkraft aufbringen und kann stattdessen dem Motor die Arbeit überlassen. Im Internet gibt es viele Antriebe, die sich für diese Zwecke eignen. Wer sich aber nicht sicher ist, welchen Motor er an dem Boot anbringen kann, sollte den Hersteller fragen.

Intex Excursion 5 Dach

Sehr praktisch ist die Tatsache, dass am Intex Excursion 5 ein Dach nachgerüstet werden kann. Dadurch ist der Verwender vor Wind, Regen und Nässe geschützt. Viele Dächer, die sich für diese Zwecke eignen, verfügen am Verdeck aus Terylene.

Dieser Polyesterfaserstoff ist bestens beständig vor UV-Strahlen, wasserabweisend und darüber hinaus auch recht unempfindlich gegenüber Verschmutzungen. Bei der Wahl eines passenden Modells sollte dass alle Teile aus hochwertigen Materialien bestehen. Zudem macht es Sinn, ein klappbares Sonnendeck zu kaufen.

Denn dieses kann nach der Verwendung ganz einfach zusammenklappen und platzsparend verstauen. Wichtig ist auch, dass es sich bei einem plötzlichen Regenschauer oder starkem Sturm schnell wieder aufziehen lässt. Doch damit das Dach seinen Zweck bestmöglich erfüllen kann, muss es die passende Größe haben. In vielen Fällen wird es in unterschiedlichen Ausführungen angeboten. Ein gutes Dach für das Intex Excursion 5 kosten circa 100 Euro.

Intex Excursion 5 Kissen

Das Intex Excursion 5 verfügt über zwei aufblasbare Sitzkissen mit Rückenlehne und ein Sitzkissen. Dadurch sitzen alle Passagiere sehr gemütlich und es sind auch längere Fahrten möglich. Die meisten Kunden sind sehr zufrieden mit der deren Qualität. Einige Käufer finden dagegen, dass die Sitzkissen etwas stabiler sein könnten.

 

FAQ


Intex Excursion 5 oder Intex Excursion 4: Was sind die Unterschiede?

Das Intex Excursion 5 eignet sich als Schlauchboot für fünf Personen und das maximale Gesamtgewicht beträgt 455 Kilogramm. Dadurch kann es zu unterschiedlichen Zwecken eingesetzt werden, wie zum Beispiel zum Angeln mit den Freunden oder auch gemütliche Sonntags-Ausflüge mit der Familie.

Das Intex Excursion 4 ist etwas günstiger als sein großer Bruder, kann dafür aber auch nur vier Passagiere und maximal 400 Kilogramm an Gewicht aufnehmen. vom Design her sind die beiden Boote aber sehr ähnlich gestaltet und in den Farben Blau und Grau gehalten.

Kann man beim Intex Excursion 5 eine Leiter nachrüsten?

Ja, es ist möglich, am Intex Excursion 5 eine Leiter nachzurüsten. Hierbei sollte darauf geachtet werden, dass sich diese auch wirklich für diese Zwecke eignet. Es gibt Modelle, die speziell für Schlauchboote entwickelt wurden.

Sie bestehen aus robusten und wetterfesten Materialien und erleichtern das Ein- und Einsteigen in das Boot. Somit können in erster Linie Schwimmer, Taucher und Angler von einer Leiter profitieren. Es gibt sehr viele geeignete Varianten, die durchschnittlich zwischen 20 Euro und 60 Euro kosten. Beim Kauf sollte auf eine passende Größe geachtet werden.

Was für ein Anker ist für das Intex Excursion 5 geeignet?

Mit einem Anker kann der Verwender das Boot an dem gewünschten Platz auf dem jeweiligen Gewässer sichern und so auch verhindern, dass es sich von alleine weiter bewegt. Der Anker sollte so stark sein, um auch stärkeren Wellen standzuhalten. Es eignen sich unterschiedliche Modelle verschiedener Hersteller, die zwischen 20 Euro und 35 Euro kosten.

Ist das Intex Excursion 5 zum Angeln geeignet?

Ja, das Intex Excursion 5 eignet sich unter anderem auch sehr gut zum Angeln. Denn es lässt schnell und einfach aufbauen und auch wieder abbauen. Um mit dem Boot an der gewünschten Stelle verbleiben zu können, sollte zusätzlich noch ein Anker verwendet werden. Das Boot bietet auf allen Angeltrips genug Platz für bis zu fünf Personen.

Fazit

Das Intex Excursion 5 ist ein Schlauchboot, das zu unterschiedlichsten Zwecken eingesetzt werden kann. Unter anderem kann es zum Angeln, Baden, Tauchen und auch für gemütliche Flussfahrten mit der kompletten Familie genutzt werden.

Sehr robust und vielseitig einsetzbar

Intex

Excursion 5
  • Gute Verarbeitungsqualität.
  • Sehr geräumig.
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis.
  • Kann mit Motor ausgestattet werden.
  • Zu tiefe Sitzposition.
  • Paddel können nicht zusammengesteckt werden.

Die robuste Vinyl-Außenhaut ist sehr hochwertig verarbeitet und langlebig. Kleinere Schäden lassen sich schnell und unkompliziert mit dem mitgelieferten Reparaturkit beseitigen.

Genauso gehören zum Lieferumfang zwei stabile Paddel und eine Luftpumpe. Zudem besteht die Möglichkeit, nachträglich noch einen Motor anzubringen, um auch bei leichtem Wellengang stets gut voran zu kommen. Die meisten Verwender bewerten das Schlauchboot Intex Excursion 5 als positiv.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 2 Stimmen

Ähnliche Beiträge

SUP Board Gewinnspiel (Bluefin Cruise)!

Auf meinem Youtube Kanal verlose ich gerade das Bluefin Cruise 10’8 (2019). Das Board war der Testsieger 2019 und kommt mit einer Menge an Zubehör.

Jetzt teilnehmen

(Teilnahmebedingungen in der Videobeschreibung)