Skip to main content

Sevylor Madison: Test, Erfahrungen & Bewertung

sevylor madison bild

Bei dem „Sevylor Madison“ handelt es sich um ein aufblasbares Ein- bis Zwei-Personen-Kajak des Herstellers „Sevylor“.

Das farblich unauffällige Boot misst 327cm in der Länge und stolze 93cm in der Breite.
Das Gewicht des Kajaks beträgt rund 16kg, sodass das Boot im nicht aufgebauten Zustand, gut an die Einsatzstelle transportiert werden kann.

Der Hersteller bezeichnet sich selbst als „Das Original seit 1948“ und hat sich zum Ziel gesetzt, qualitativ hochwertige, erschwingliche, aufblasbare Kajaks und Kanus, als auch Schlauchboote, Sit-on-tops und vieles andere mehr herzustellen, mit dem jeder Spaß haben könne.

Dafür spricht auch die Ausstattung des „Sevylor Madison“. Die Ausstattung und der Lieferumfang dieses aufblasbaren Kajaks sind sehr umfangreich. Darauf gehen wir im Folgenden im Detail ein.
Besonders hervorzuheben ist an dieser Stelle das „Easy Inflation System“, das wir in dieser Bootsvorstellung noch genau beschreiben.

Nun schauen wir uns dieses Angebot einmal genau an und verraten, was der Käufer von diesem aufblasbaren Kajak erwarten kann und für wen es gut geeignet ist.

Aufblasbares Ein bis Zwei Personen Kajak mit tollen Ausstattungsdetails.

Sevylor

Madison
  • Interessante Ausstattungsdetails.
  • Robust.
  • Schnell aufgebaut.
  • Einfaches und schnelle Aufpumpen durch das Easy Inflation System.
  • Ein Kunde äußert ein Qualitätsproblem mit den Nähten.

Daten & Fakten

Art Aufblasbares Kajak für den Ein- bis Zwei-Personen-Betrieb
Material Polyester-Außenhülle, zwei PVC-Seitenkammern und einen verstärkten Boden mit Tarpaulin
Länge / Breite 327cm / 93cm
Packmaß 75 x 50 x 28 cm
Gewicht 15,6kg
Gesamttragkraft 200kg

 

Fassungsvermögen

Das „Sevylor Madison“ ist ein aufblasbares Kajak für den Ein- bis Zwei-Personen-Betrieb. Es lässt sich durch die herausnehmbaren Sitze einfach umbauen.

Gepäck und Ausrüstung kann unter dem serienmäßigen Spritzschutz an Bug und Heck verstaut werden.

Features

Wie schon erwähnt hat dieses aufblasbare Kajak einige gute und interessante Ausstattungsdetails zu bieten:

  • „Easy Inflation System“ für gleichzeitiges Aufpumpen der drei Luftkammern mit Manometer zur Druckkontrolle. Das „Easy Inflation System“ sorgt dafür, dass alle drei Kammern gleichzeitig und gleichmäßig aufgepumpt werden. Dies bedeutet zum einen eine Zeitersparnis beim Aufbau des Bootes und gleichzeitig wird einfach ein gleichmäßiger Luftdruck in allen Kammern erreicht.
  • Spritzschutz an Bug und Heck. Dieser soll das Eindringen von Wasser erschweren. Gleichzeitig kann darunter Gepäck verstaut werden.
  • Durch die „Boston Ventile“ kann das Kajak leicht aufgeblasen und wieder abgelassen werden. Die Konstruktion dieser Ventile verhindert, dass Luft entweicht, wenn der Schlauch der Pumpe abgenommen wird. Die „Boston Ventile“ weisen eine etwas einfachere Konstruktion als die von anderen Booten bekannten federbasierten Ventile auf, sind jedoch von der Bedienung her ebenso einfach wie praktisch.
  • Das Kajak verfügt über zwei aufblasbare, verstellbare und herausnehmbare Sitze mit Rückenlehne, die einen gewissen Komfort versprechen.
  • Das aufblasbare „Sevylor Madison“ Kajak lässt sich einfach von einem Zwei-Personen zu einem Ein-Personen Boot umbauen.
  • Die drei Luftkammern voneinander getrennt. Das sorgt für mehr Sicherheit auf dem Wasser.
  • Die robuste Polyesterhülle sowie der Boden aus gewebeverstärktem Material (Tarpaulin) sollen das aufblasbare Kajak vor Abrieb und Beschädigungen schützen.
  • Durch die Tragegriffe an Seiten, Bug und Heck kann das aufblasbare Kajak leicht Ein-, Aus- und Umgesetzt werden. Die beiden seitlichen Griffe fungieren auch als Paddelhalter.
  • Eine abnehmbare Finne soll für Spursicherheit und gute Manövriereigenschaften sorgen.
  • Lenzventil für das Ablassen von Wasser nach einer Tour.

Einsatzgebiet

Das aufblasbare „Sevylor Madison“ Kajak wurde als robustes und sportliches Kajak konzipiert. Es ist gedacht für Freizeit-Paddel-Touren auf Seen bzw. Binnengewässern und in Küstennähe.

Die Breite des Kajaks deutet auf eine gute Stabilität hin, welche auch in Kundenbewertungen positiv erwähnt wird. Damit du auch für lange Touren gut gewappnet bist, empfehlen wir dir einen Trockenanzug. Den besten Kajak Trockenanzug findest du hier.

Anschaffungskosten

Wie schon erwähnt, bekommt der Käufer mit dem aufblasbaren „Sevylor Madison“ ein sehr umfangreich ausgestattetes Boot. Das hat seinen Preis. Wir würden dieses Kajak daher nicht als reines Spaßboot empfehlen. Für diesen Einsatzzweck gibt es einfachere, kostengünstigere Boote.

Mit diesem Angebot erhalten jedoch sowohl ambitioniertere Einsteiger als auch fortgeschrittene Freizeitpaddler ein interessantes Boot mit zahlreichen guten Ausstattungsdetails. Natürlich eignet es sich auch für den Tag am Badesee und die Mitnahme in den Urlaub. Was ein Kajak kostet, erfährst du hier.

Als günstigere Alternative kann das „Sevylor Waterton“ in Frage kommen. Dies ist ein aufblasbares Kajak für zwei Personen, welches ähnliche Abmessungen hat. Vorgestellt haben wir es ebenfalls hier auf wellenliebe.de.

Verarbeitung

Die Art der Verarbeitung aus robustem PVC und der Polyester Außenhülle spricht für das „Sevylor Madison“. Die Qualität des Bootes wird in einigen Produktbewertungen angesprochen. Viele Käufer sind sehr zufrieden mit dem aufblasbaren Kajak.

Das Boot mache einen hochwertigen Eindruck. Mehrere Kunden bewerten die Sitze als bequem bzw. komfortabel. Ein Kunde reklamiert ein Problem mit einer Naht des Bootes, welche sich nach einigen Tagen in Benutzung dehnen würde.

Zubehör

Neben dem Boot mit den Seiten- und Bodenkammern, der Nylonhülle und den verstellbaren Sitzen sind im Lieferumfang nicht nur eine praktischer Trage- und Transporttasche und die abnehmbare Richtungsfinne enthalten, das Angebot überzeugt auch mit weiterem Zubehör.

Ein Kunde erwähnt, dass die Transporttasche auch noch Platz biete um zum Beispiel eine Pumpe zu verstauen. Mitgeliefert wird auch ein Manometer. Das bewerten wir als praxisorientiert, denn ohne Manometer ist es bei einem aufblasbaren Kajak schwer, genau zu erkennen, ob zu wenig, genug oder zuviel Luft in den Kammern ist.

Ein Reparaturset liegt ebenfalls bei.

FAQs


Kann ich mit dem „Sevylor Madison“ auch alleine paddeln?

Bei diesem Kajak handelt es sich um ein aufblasbares Kajak, welches durch die herausnehmbaren Sitze einfach vom Zwei-Personen zum Ein-Personen-Betrieb umgebaut werden kann.

Kann das „Sevylor Madison“ auch im Salzwasser verwendet werden?

Ein Kunde berichtet, dass er das „Madison“ auch problemlos im Salzwasser eingesetzt haben. Nach dem Einsatz sollte das Boot ausreichend mit klarem Wasser abgespült und gereinigt werden um Schäden durch das Salz zu vermeiden.

Bitte denkt daran, dass Boot vor dem Verpacken immer vollständig trocknen zu lassen.

Kann ich das „Sevylor Madison“ auch in öffentlichen Verkehrsmitteln transportieren?

Auch der Transport in öffentlichen Verkehrsmitteln ist, aufgrund der kompakten Abmessungen im nicht aufgeblasenen Zustand, gut möglich.

Bitte beachtet bei der Mitnahme von Sportgeräten in öffentlichen Verkehrsmitteln die jeweils geltenden Bestimmungen und behindert mit Eurer sperrigen Fracht keine anderen Reisenden.

Ist das „Sevylor Madison“ auch zum Angeln geeignet?

Das „Colorado“ eignet sich nicht besonders gut zum Angeln. Dies auch wegen seiner Sitzposition tief im Boot. Für diesen Zweck empfehlen wir Euch Kajaks, die speziell für das Kajakangeln entwickelt wurden.

Dieses sind zumeist sogenannte „Sit-on-top“-Kajaks, bei denen der Paddler etwas erhöht anstatt im Boot sitzt. Aus dieser Kategorie haben wir ein paar Boote vorgestellt.

Schaut sie Euch an, wenn Ihr Euch für das Kajakangeln interessiert.

Ist das „Sevylor Madison“ robust genug für steinige Gewässer?

Die robuste Polyesterhülle sowie der Boden aus gewebeverstärktem Material sollen das aufblasbare Kajak vor Abrieb und Beschädigungen schützen.

Bis zu welcher Wildwasserstufe ist das „Sevylor Madison“ geeignet?

Eine Käuferin erwähnt, dass das „Sevylor Madison“ laut Hersteller für leichtes Wildwasser tauglich sei, sie davon aber nicht so überzeugt sei, da es sich eben um ein aufblasbares Kajak handele.

Dieses ließe sich zwar leicht manövrieren und liege gut im Wasser, sei aber keine echte Alternative zu einem festen Boot.

Fazit

Das „Sevylor Madison“ ist ein aufblasbares Kajak mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Das Boot überzeugt mit seinen zahlreichen Ausstattungsdetails und dem umfangreichen Lieferumfang.

Aufblasbares Ein bis Zwei Personen Kajak mit tollen Ausstattungsdetails.

Sevylor

Madison
  • Interessante Ausstattungsdetails.
  • Robust.
  • Schnell aufgebaut.
  • Einfaches und schnelle Aufpumpen durch das Easy Inflation System.
  • Ein Kunde äußert ein Qualitätsproblem mit den Nähten.

Mit dem innovativen „Easy Inflation System“ hebt sich dieses Boot von anderen aufblasbaren Kajaks ab.
Besonders hervorzuheben ist auch die Stabilität, die ihm in Kundenrezensionen bescheinigt wird.

In der Summe handelt es sich um ein gutes Boot für Einsteiger und schon fortgeschrittenere Freizeitpaddler und ein ideales Angebot für die ganze Familie.

Durchschnittliche Bewertung 3 bei insgesamt 4 Stimmen

Ähnliche Beiträge

SUP Board Gewinnspiel (Bluefin Cruise)!

Auf meinem Youtube Kanal verlose ich gerade das Bluefin Cruise 10’8 (2019). Das Board war der Testsieger 2019 und kommt mit einer Menge an Zubehör.

Jetzt teilnehmen

(Teilnahmebedingungen in der Videobeschreibung)