Skip to main content

Kanufahren Düsseldorf: Die 4 besten Kanuverleihe & Kanutouren in Düsseldorf

Kanu Düsseldorf Bild

Die Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens verfügt über mehr als 621.000 Einwohner und somit auch die zweitgrößte Stadt des Bundeslandes. In den Mercer Studien bezüglich der Städte mit der höchsten Lebensqualität ist Düsseldorf in einer weltweiten Konkurrenz auf den sechsten Platz gekommen und hält diese Position solide – schon seit Jahren.

Lesetipp: Aufblasbare Kajaks Test

Düsseldorf ist eines der Wirtschaftszentren Deutschlands und Sitz vieler börsennotierten Unternehmen. Andere Dinge, die die Metropole in der Welt bekannt gemacht haben, waren beispielsweise der Karneval, welcher jährlich eine Vielzahl von Touristen anlockt, die Altstadt mit ihren beeindruckenden Bauten aus vergangenen Tagen und bekannte Sportclubs wie beispielsweise der Fußballclub Fortuna Düsseldorf.

Wenn wir schon beim Thema Sport sind muss gesagt werden, dass die Gegend, um die Rheinmetropole im Bereich des Kanufahrens auch eine Menge zu bieten hat. In diesem Artikel stellen wir dir die Kanuszene Düsseldorfs etwas näher vor, du lernst die besten Touren, Verleihe und Shops kennen, die du unbedingt einmal besuchen solltest, wenn es dich in das Gebiet rund um Düsseldorf verschlägt.

Weitere Kanu-Orte, die sich zum Erkunden lohnen: Kanufahren Hannover, Kanufahren Nürnberg, Kanufahren Münster und Kanufahren Bremen.

Kanufahren Düsseldorf: Die beste Kanutour in Düsseldorf


#1: Neuss nach Düsseldorf

  • Länge: 10,5 Kilometer
  • Dauer: ca. 3 Stunden
  • Benötigtes Erfahrungslevel: Fortgeschrittene
  • In welchem Zeitraum möglich: Abhängig von den jeweiligen, witterungsbedingten Gegebenheiten

Vom Wieswehr in Neuss geht es auf eine rund 10,5 Kilometer lange Tour nach Düsseldorf, genauer gesagt zum Kaiser-Friedrichring. Das Wieswehr ist von den Haltestellen „Nixhütterweg“ und „Gnadenthaler Allee“ jeweils mit einem kurzen Fußmarsch zu erreichen. Parkmöglichkeiten sind direkt an der Einstiegsstelle vorhanden, falls du mit dem Auto anreisen solltest. Von der Erft aus paddelst du im Verlauf der Tour dann direkt auf den Rhein.

Die Wildwasserstrecken auf der Erft sind ein Anziehungspunkt für Wassersportler aller Art. Wenn du bereits ein erfahrener Kanufahrer bist, kannst du dich bedenkenlos auf dieses Abenteuer einlassen. Das Gewässer ist in diesem Abschnitt von einem kurvenreichen und temperamentvollen Verlauf geprägt. Zwischenzeitlich fließt die Erft immer mal wieder etwas ruhiger dahin und der Streckenverlauf wirkt fast schon gegensätzlich vom Intensitätsgrad der Strömung her.

Die Fließgeschwindigkeit nimmt auf den letzten Kilometern, bevor der Fluss in den Rhein mündet noch einmal deutlich zu. Aufgrund des starken Gefälles geht es ziemlich zügig dahin. Die Wehre, welche unterwegs auftauchen sind allesamt befahrbar und tun ihr nötigstes dazu, dass du den „Ritt“ auf der Strecke so schnell nicht mehr vergessen wirst.

Auf dem Rhein dann angekommen, paddelst du an imposanten Binnenschiffen vorbei und unter eindrucksvollen Brücken hindurch. Insgesamt gesehen, gestaltet sich um dich herum ein imposantes Landschaftsbild, welches durchaus ein Foto oder zwei wert ist. Die Strecke führt ich im weiteren Verlauf auch durch ein Naturschutzgebiet, welches von wunderschönen Kiesstränden gezeichnet ist. Hier besteht die Möglichkeit, eine Pause einzulegen, wenn du eine benötigen solltest.

Hast du dann die große Rheinschleife passiert, so taucht bald die imposante Skyline Düsseldorfs auf und du befindest dich auf der Zielgeraden deiner Tour. Du paddelst vorbei an historischen Gebäuden, dem Fernsehturm und noch vielem mehr. Auch die Düsseldorfer Altstadt siehst du vom Kanu aus in einem etwas anderen Blickwinkel als sonst.

Bald schon ist der Ausstieg in Sichtweite und der Ausflug neigt sich somit langsam dem Ende entgegen. Jetzt empfiehlt es sich noch einzukehren, um wieder zu Kräften zu kommen. In der Gegend um Düsseldorf gibt es zahlreiche Restaurants, in denen du dich verköstigen kannst.

Kajak mieten Düsseldorf: Die besten 3 Kanuverleihe in Düsseldorf


#1: querfeldein Hochseilgarten Düsseldorf

Dieser Hochseilgarten bietet zusätzlich Kanutouren an, diese wollen wir dir in den folgenden Zeilen etwas näher vorstellen. Die Boote werden zu einem Pauschalpreis verliehen, der für Gruppen bis zu 10 Personen und Gruppen von 11 bis 15 Personen gültig ist. Zu jeder Tour wird ein Guide bereitgestellt, der das Ganze dann begleitet.

Ohne Führung ist bei diesem Anbieter kein Ausflug mit dem Kanu möglich. Um die Sicherheit bei den Ausflügen zu gewährleisten, muss jedes Mitglied der Gruppe schwimmen können, ein entsprechender Nachweis kann und wird verlangt werden. Das gilt vor allem auch für Kinder. Diese können ab dem neunten Lebensjahr mitfahren.

Bevor es losgeht, werden dir die Grundlagen des Sports vermittelt. Es geht im Einzelnen darum, wie richtig gepaddelt wird, welche Sicherheitsregeln auf dem Gewässer zu beachten sind und eine kleine Gewässerkunde ist ebenfalls Bestandteil dieses Programmes.

Das Tragen von Schwimmwesten ist während des gesamten Kanutrips verpflichtend und die Schwimmfähigkeit der Kinder muss durch ein bronzenes Abzeichen oder eine entsprechende Bestätigung der Erziehungsberechtigten nachgewiesen werden. Die Touren lassen sich auf Wunsch auch entsprechend gestalten. Es kann beispielsweise den Charakter eines kleinen Wettrennens annehmen oder den einer gemütlichen Flusserkundung.

Wenn du dementsprechende Wünsche hegst, solltest du das Team des Anbieters ansprechen, diese arbeiten mir dir zusammen ein entsprechendes Programm dann aus. Für Firmen, Jugendgruppen und Co. gelten gesonderte Konditionen, hier schaut das Angebot etwas anders aus als bei den klassischen Gruppenausflügen.

In diesem Zusammenhang gib es viel mehr Gestaltungsspielräume und du kannst noch mehr deine eigene Meinung einbringen. Kindergeburtstage, Teambuilding Events und noch vieles mehr wird regelmäßig für die Kunden des Anbieters von diesem Organisiert.

Die Verpflegung der Teilnehmer lässt sich ebenfalls auf Wunsch über das Team des Hochseilgartens abwickeln.

Hier geht es zur Internetseite des Anbieters: hochseilgarten-duesseldorf.de

#2: Kanutouren Rheinland

„Kanutouren Rheinland“ bietet Touren, Kurse und Schulungen im Gebiet des Rheinlandes an. Das Angebot richtet sich an Familien, Gruppen, Paare, Vereine, etc. Über die Wintermonate ist der Anbieter geschlossen.

Wevelinghofen nach Neuss

Auf dieser rund 9 Kilometer langen Strecke paddelst du von Wevelinghofen aus auf einer idyllischen Route, durch eine naturbelassene Gegend. Unterwegs kommst du an der Museumsinsel Hombroich vorbei. Wenn du dich für Kunst interessierst, solltest du am Museum eine Pause einlegen und dieses besichtigen. Etwa 1,5 Kilometer nach dem Start ist ein kleines Wehr zu umtragen.

Nachdem du das getan hast, wartet der Märchenwald auf dich. Das ist ein Highlight der Tour, welches dich mit seinem märchenhaften Ambiente verzaubern wird. Die Tour dauert rund 2,5 Stunden und kann auch von Anfängern mitgepaddelt werden.

Weckhoven nach Düsseldorf

Vom Gillbach in Neuss-Weckhoven startet diese anspruchsvolle Tour nach Düsseldorf, zum Medienhafen. Nach etwa einem Kilometer taucht eine Wehranlage auf, die du umtragen musst. Danach kommt der anspruchsvolle und für ungeübte mitunter auch gefährliche Teil der Strecke. Du musst in der Lage sein, dein Kanu bestens steuern zu können.

Die Anweisungen des Guides solltest du 1:1 umsetzen können, um ein Kentern und somit auch potentielle Verletzungen zu vermeiden. Rund fünf Kilometer ist dieser Teil der Strecke lang, bevor es dann an die Rhein-Überquerung geht.

Bald schon erreichst du den Medienhafen und somit das Ziel dieser Tour. Für Anfänger ist das Angebot absolut ungeeignet und auf der gesamten Strecke gilt eine Helmpflicht. Die Strecke ist ungefähr 13 Kilometer lang und vom zeitlichen Aufwand sind rund vier Stunden angesetzt.

Kurse

Das Kursangebot ist darauf ausgelegt, dir die Grundlagen des Kanufahrens in einem verhältnismäßig kurzen Zeitraum beizubringen. Dir werden die Basics der Sportart nähergebracht vom richtigen Paddelschlag bis zum optimalen Verhalten auf dem Wasser.

Die Instruktoren sind allesamt darauf ausgebildet, deinen Lernfortschritt innerhalb der Kursspanne sicherzustellen. Wenn du an einem Kurs teilnehmen möchtest, kannst du mit dem Team des Anbieters über dessen Internetauftritt Kontakt aufnehmen. Dort erfolgt dann die Beratung und Information zu den weiteren Punkten, rund um das Kursangebot.

Hier geht es zur Internetseite des Anbieters: kanutouren-rheinland.de

#3: WSB-Düsseldorf-Lörick

Der Verein konzentriert sich auf die Verbreitung und Praktizierung des Kanusports. Dabei wird auf die wichtigsten Facetten eingegangen. Das Angebot deckt die folgenden Bestandteile der Sportart ab.

Wildwasser

Beim Wildwasser Kanu fahren bist du in strömungsreichen Gewässern unterwegs, die sich insgesamt als aufregend und herausfordernd gestalten. Neben den Strömungen sorgen Walzen, Verschneidungen und Schwellen dafür, dass unterwegs keine Langeweile aufkommt. Ein erfahrener Guide sorgt dafür, dass du dich in Bezug auf deine Tour nicht übernimmst.

Freestyle

Seit den 80er Jahren des vorherigen Jahrhunderts hat sich im Kanusport eine Freestyle Sparte entwickelt. Bei dieser Disziplin wird die Kreativität des Fahrers mit verschiedenen Manövern, die an den typischen Bestandteilen einer Tour auftreten, wie z.B. Wehre und Felsen kombiniert. Darunter fallen beispielsweise Cartwheel-Manöver an den Flusswalzen.

Schritt für Schritt führt dich der Trainer an diese Disziplin des Kanufahrens heran und schon bald kannst du die ersten Manöver versuchen.

Seekajak

Beim Seekajakfahren bewegst du dich durch naturbelassene Landschaften und du bist statt auf Flüssen im Meer unterwegs. Seehund statt Eisvogel lautet hier die Devise. Den Stress der Zivilisation lässt du hinter dir und du begibst dich in ein atemberaubendes Abenteuer mit deinem Kanu.

Wanderpaddeln
Mit dem Kanu und dem Gepäck begibst du dich auf eine mehrtägige Reise an einen bestimmten Ort und anstatt mit dem Auto oder dem Fahrrad reist du mit dem Kanu an.

Training

Für die verschiedenen Sparten gibt es verschiedene Trainingsangebote. Beispielsweise das Wildwasserfahren ist hier unter den Augen eines qualifizierten Instruktors von der Pike auf erlernt werden.

Unter dem Namen „Kanurodeo“ ist das Training im Freestyle-Bereich der Sportart zusammengefasst. Jeder der bereits die Grundlagen des Wildwasserfahrens verinnerlicht hat, kann an diesen Trainingseinheiten mitmachen. Wenn du dich ranhältst, sind die ersten Figuren schon nach ein paar Abenden möglich. Trainiert wird an der Walze des Wiesenwehres und du musst dich der erhöhten Verletzungsgefahr, welche in diesem Kontext auftreten kann, bewusst sein.

Schnupperpaddeln

Jeder, der das Kanufahren einmal ausprobieren möchte kann zu zwei fixen Terminen im Jahr vorbeikommen, dort gibt es dann für alle Interessierten ein Schnupperangebot und es können die ersten Schritte auf dem Wasser unternommen werden.

Anfängerkurse

Der Verein bietet auch spezielle Kurse an, die sich an Neulinge des Kanusports richten. In Gruppen, die in etwa aus 10 Mitgliedern bestehen lernst du die typischen Bootsformen, sowie die Eigenschaften der Umgebung kennen. Dann geht es an die grundlegenden Paddelschläge, diese sind genauso wie das richtige Kentern ein Kernpunkt dieses Kursangebotes.

Während des Kurses trägst du auch die entsprechende Ausrüstung, die aus Schwimmweste und Co. besteht. Sind die Basics schon etwas eingeübt, geht es auf den Rhein, um das Gelernte gleich einmal in der Praxis auszuprobieren. Als weitere Schwierigkeit lernst du auf dem Rhein die verschiedenen Strömungsformen kennen und begibst dich aus praktischen Zwecken auch gleich in einen ufernahen Strömungsbereich, um das Ganze unter kontrollierten Bedingungen kennenzulernen.

Die Abschlussfahrt findet dann auf der Erft in Neuss statt, das dortige Wildwasser kannst du als eine Art kleiner Abschlusstest sehen.

Hier geht es zur Internetseite des Anbieters: wsvb.de

Kajak kaufen Düsseldorf: Die besten Kanushops in Düsseldorf


#1: Das Kanu Lädchen

Dieser Shop befindet sich in Langenfeld, welches sich rund 20 Minuten mit dem Auto von Düsseldorf entfernt befindet. Wenn du auf der Suche nach einer eigenen Kanuausrüstung bist, solltest du dir das Angebot dieses Shops auf keinen Fall entgehen lassen. Einen Überblick über das Angebot vor Ort findest du auf der Internetseite des „Kanu Lädchens“. Dort lässt sich alles finden, was das Herz eines Kanufahrers begehrt. Die Beliebtheit des Anbieters zeigt sich dadurch, dass zu dessen Kundenkreis ein großer Teil der Kanu-Szene aus Nordrhein Westfahlen zählt.

Im Einzelnen findest du hier:

  • Eine breite Auswahl an Kajaks, für die verschiedenen Einsatzzwecke
  • Die passende Bekleidung für Unterwegs, wie z.B. Trockenhosen, Paddeljacken und Neoprenbekleidung
  • Zubehör wie etwa Spritzdecke oder den Bootwagen
  • Schwimmwesten, Helme, Rucksäcke, etc. um die Sicherheit unterwegs zu gewährleisten

Vor Ort kommst du in den Genuss einer fachkundigen und umfassenden Beratung, so dass für deine Zwecke auch das passende Equipment herausgesucht werden kann.
Hier geht es zur Internetseite des Anbieters: https://daskanulaedchen.de/

Fazit

Sie du siehst, hast du die Möglichkeit, in der Gegend, um Düsseldorf eine Menge zu entdecken, was das Kanufahren angeht. Die in diesem Artikel vorgestellte Tour von Neuss nach Düsseldorf ist zwar nur etwas für fortgeschrittene Kanufahrer, doch wollten wir sie dir nicht vorenthalten, da es einfach eine der schönsten Touren ist, hier paddeln kann.

Das temperamentvolle Gewässer lädt dich auf ein herausforderndes, aber lohnenswertes Abenteuer ein, das vermischt mit den wunderbaren Natureindrücken der Gegend du so schnell nicht wieder vergessen wirst.

Willst du dir ein Kanu mieten, um damit selbst einmal auf Tour zu gehen, empfehlen wir dir, dass du einen der in diesem Text genannten Kanuverleihe aufsuchst. Dort bekommst du neben einer hervorragenden und fachkundigen Beratung auch qualitativ hochwertiges Material für deine Ausflüge mit.

Hat dich das Kanufieber jetzt so gepackt, dass du dir gern selbst ein Boot zulegen möchtest, wäre das „Kanu Lädchen“ auf alle Fälle einen Besuch wert. Dort findest du eine große Auswahl an Booten, dem entsprechenden Zubehör und noch vieles mehr.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen

Ähnliche Beiträge