Skip to main content

Itiwit X500 Kajak Test, Erfahrungen & Bewertung

Itiwit X500 Bild

Nun schauen wir uns mal einen sportlichen Kandidaten an!

„Itiwit“ ist eine Eigenmarke des Sportartikelherstellers und -Händlers „Decathlon“. Bei dem hier vorgestellten „Itiwit X500“ handelt es sich um einen aufblasbaren Einer-Kajak in innovativer „Dropstitch“-Bauweise, welche aus dem SUP-Bereich bekannt ist und auch bei Kajaks immer häufiger zu sehen ist. Auf diese spezielle Konstruktion gehen wir hier noch detaillierter ein. Die besten Einer Kajaks findest du hier.

Das Boot ist schnell und einfach aufzubauen und genau so leicht und zügig wieder in dem mitgelieferten praktischen Trage-Rucksack zu verstauen. Mit seinem noch überschaubaren Packmaß passt es gut in nahezu jeden Kofferraum. Ein Kunde berichtet sogar von einem Aufbau in drei Minuten, das ist sensationell und wahrscheinlich nur von Festrumpfbooten zu toppen!

Die Farbgebung ist mit einer interessanten Kombination aus Orange und verschiedenen Grautönen elegant und auffällig zugleich. Der Hersteller beabsichtigte mit diesem Boot nach eigenen Angaben ein leistungsstarkes, aufblasbares Kajak zu entwickeln, das sich dank zugehörigen Rucksacks überall mit hinnehmen lässt.

Das schauen wir uns im Folgenden einmal genauer an und stellen Euch das „Itiwit X500“ im Detail vor.

Neben dem Itiwit X500 Kajak gibt es auch das Itiwit X100 Kajak, das Itiwit Touring 1-Sitzer Kajak, das Itiwit Touring 2-Sitzer Kajak und das Itiwit Touring 3-Sitzer Kajak.

Formstabiles Kajak für Anfänger

Itiwit

X500
  • Einfacher Aufbau.
  • Transport im Rucksack.
  • Fußstützen.
  • Schaumstoff Sitz.
  • 5 Luftkammer-System.
  • Etwas wackelig.

Daten & Fakten

Art Aufblasbares Einer-Kajak
Material 95.0% Polyethylen (PE), Hauptgewebe : 5.0% Polyester (PES)
Länge / Breite 380cm / 64cm
Packmaß 94cm x 50cm x 27cm
Gewicht 16kg
Gesamttragkraft 125kg

Fassungsvermögen

Dieses Kajak ist für Personen mit maximal 1,90m Körpergröße geeignet. Die maximale Belastung beträgt 125kg, sodass es auch für schwerere Paddler in Frage kommt. Hinter dem Sitz befindet sich ein Staufach für Gepäck und Proviant.

Vor dem Paddler kann mithilfe von Spanngummis ebenfalls Gepäck, beispielsweise in einem wasserdichten Packsack, verstaut werden. Sofern Ihr mehr Platz benötigt, schaut Euch auch einmal das deutlich größere Drei-Sitzer-Kajak „Itiwit X100“ an, welches wir ebenfalls auf diesen Seiten vorgestellt haben.

Features

Das sportliche Boot kommt mit einer praxisnahen Ausstattung und teils interessanten Details daher:

  • Mit den variabel einstellbaren Fußstützen im Bereich des Cockpits lässt sich das Boot auf die Größe des Paddlers anpassen.
  • An den abriebstarken Stellen wurden Verstärkungen angebracht um Schäden vorzubeugen.
  • Schnelltrocknendes Material.
  • Staufach und Spannnetz für Gepäck und Proviant.
  • Die Sitzluke kann mit einer optionale erhältlichen Spritzdecke benutzt werden.
  • Das Boot überzeugt mit praktischen Gurtbandschlaufen an Bug und Heck um es auch in aufgeblasenem Zustand leicht Ein-, Aussetzen und Umtragen zu können. Diese Schlaufen sorgen zusätzlich auch für
  • Sicherheit auf dem Wasser.
  • Sitzfläche aus dichtem Schaumstoff.
  • Der mitgelieferte Transport-Rucksack hält noch Platz für das Paddel bereit. Das bewerten wir als besonders praxisorientiert.

Einsatzgebiet

Zügige Tagestouren auf ruhigen Seen und Flüssen sind offenbar das Revier dieses Bootes. Für Gepäck und Proviant ist ausreichend Stauraum vorhanden. Laut Herstellerseite sei das Kajak für die Wildwasserstufen 1 bis 2 geeignet. Allerdings sollte die Wassertiefe dabei mindestens 50cm betragen.
Wenn Ihr weniger sportliches und dafür kippstabileres Boot sucht, schaut Euch einmal das Kajak „X100“ vom gleichen Hersteller an. Damit du auch für lange Touren gut gewappnet bist, empfehlen wir dir einen Trockenanzug. Den besten Kajak Trockenanzug findest du hier.

Anschaffungskosten

Das „Itiwit X500“ spricht fortgeschrittene, sportlich-ambitionierte Kajakfahrer an, die den Tag mit zügigem Paddeln auf ruhigen Seen oder Flüssen verbringen möchten. Was ein Kajak kostet, erfährst du hier.

Verarbeitung

Das Boot ist aus Polyethylen und Polyester in der sogenannten „Dropstitch“-Bauweise gefertigt. Bei dieser, auch aus dem Paddelboard-Bereich bekannten Technologie, werden die Innenseiten der Kammern mit Verbindungsfasern verknüpft um auch unter hohem Innendruck in der gewünschten Form zu bleiben. So entstehen Rümpfe, die sehr formstabil und dennoch im nicht aufgepumpten Zustand kompakt zusammenlegbar sind.

Viele Kunden sind laut den Bewertungen mit dem Boot rundum zufrieden. Vereinzelt wird leider reklamiert, dass sich Klebestellen nach kurzer Zeit gelöst hätten und das Wasser in das Staufach eingedrungen sei. Ebenso wird in Einzelfällen der Sitz als zu unbequem beurteilt. Dies ist sicherlich eine individuelle Wahrnehmung.

Zubehör

Im Lieferumfang des Sets ist neben dem Kajak, ein Transport-Rucksack, der Sitz, die variabel einstellbaren Fußstützen und ein Reparaturset enthalten.
Eine Luftpumpe und ein Paddel sind separat zu erwerben. Ein Paddel ist im Lieferumfang üblicherweise nicht mit inbegriffen, da die Länge der jeweiligen Körpergröße des Paddlers entsprechend passend ausgewählt werden muss.

Optional kann das Boot noch mit einer Spritzdecke ausgestattet werden. Dies macht immer dann Sinn, wenn Ihr etwas unruhigeres Gewässer befahren möchtet und um zu verhindern, dass Wasser ins Boot gelangt.

FAQs


Wie breit ist das „Itiwit X500“ im Inneren?

Der Sitz ist ungefähr 52cm breit.

Für wie viele Personen ist das „Itiwit X500“ geeignet?

Das „Itiwit X500“ ist ein reiner Einer-Kajak. Wenn Ihr mehr Platz benötigt und Du mit mehr als einer Person paddeln möchtest, schau Dir einmal das „Itiwit X100“ an, welches Du ebenfalls auf diesen Seiten findest. Dieses hat zwar andere technische Eigenschaften, ist jedoch für mehr Personen ausgelegt.

Kann ich das „Itiwit X100“ auch im aufgeblasenen Zustand lagern?

Niemals solltet Ihr das Boot voll aufgeblasen in der Sonne liegen lassen. Das Kajak kann gefaltet gelagert werden und wenn Ihr genügend Platz habt, kann es flach, leicht aufgeblasen aufbewahrt werden um seine Lebensdauer zu erhöhen. Das Zusammenlegen ist nicht unbedingt notwendig. Wenn Du es zusammenlegen möchtest, solltest Du auf jeden Fall darauf achten, dass das Kajak vollständig getrocknet und sauber ist.

Eignet sich das „Itiwit X100“ zum Transport auf dem Fahrrad oder zu Fuß?

Beim Boot liegt ein praktischer Transportrucksack bei, an dem auch noch Platz für Zubehör wie beispielsweise das Paddel ist. Ein gutes Detail wie wir finden. Mit rund 18kg ist das Boot schon relativ schwer und sicher nicht mehr von Jedermann einfach zu tragen.

Fazit

Das Konzept und die Konstruktionsweise machen einen guten Eindruck. Dank der auch bei Kajaks immer häufiger zu sehenden „Dropstitch“-Bauweise punktet das Boot mit einer hohen Steifigkeit. Praxisnah sind auch die variabel einstellbaren Fußstützen, die angepasst auf die Größe des Paddlers eine gute Kraftübertragung beim Paddeln ermöglichen sollen.

Formstabiles Kajak für Anfänger

Itiwit

X500
  • Einfacher Aufbau.
  • Transport im Rucksack.
  • Fußstützen.
  • Schaumstoff Sitz.
  • 5 Luftkammer-System.
  • Etwas wackelig.

Einige Käufer raten Einsteigern in ihren Bewertungen von diesem Boot ab, da es aufgrund der Bauform zu kippelig sei. Dies könnte daran liege, dass das Boot so konstruiert wurde, dass es schnell auf Bewegung reagiert und vergleichsweise hohe Geschwindigkeiten ermöglicht. Für Paddler, die weniger sportliche Ambitionen haben, gibt es weitere interessante Angebote vom gleichen Hersteller, von denen wir uns ebenfalls einige genauer angeschaut haben.

Insgesamt lässt sich sagen, dass dieses ein Allround-Kajak ist, an dem versierte Paddler mit sportlichen Ambitionen sicher ihre Freude haben werden. Dem Hersteller ist es gelungen, ein leistungsstarkes, schnell auf- und abbaubares Boot zu entwickeln, welches sich gut überall hin transportieren lässt.

Durchschnittliche Bewertung 4.5 bei insgesamt 2 Stimmen

Ähnliche Beiträge

SUP Board Gewinnspiel (Bluefin Cruise)!

Auf meinem Youtube Kanal verlose ich gerade das Bluefin Cruise 10’8 (2019). Das Board war der Testsieger 2019 und kommt mit einer Menge an Zubehör.

Jetzt teilnehmen

(Teilnahmebedingungen in der Videobeschreibung)