Skip to main content

SUP Staffelsee: 4 tolle SUP Touren & Stationen am Staffelsee

SUP Staffelsee Bild

Der Staffelsee liegt im Landkreis Garmisch-Partenkirchen im wunderschönen Oberbayern. Inmitten des Alpenvorlandes erstreckt sich der fast 7,66 Quadratkilometer große See auf einer Höhe von 648,6 Meter über dem Meeresspiegel.

Mit klarem Wasser und einer tollen Uferlandschaft kann der Staffelsee überzeugen. Das Besondere an diesem See ist jedoch, dass sich auf ihm noch sieben Inseln befinden, die das Panorama vom Staffelsee so richtig idyllisch verlassen.

Lesetipp: SUP Board Test

Kein Wunder also, dass der Staffelsee bei einheimischen und auch bei Urlaubern ein sehr beliebtes Ausflugsziel ist. Ob zum Baden oder aber für den Wassersport, der Staffelsee bietet viele Möglichkeiten zur Erholung.

Selbst im Winter wird dieser schöne See bei dicker und geschlossener Eisdecke von Sportlern genutzt. Sportler aller Art sind auf diesem See also wirklich willkommen.

Auch um den See herum gibt es natürlich viele Möglichkeiten, sich zu betätigen. Wanderwege und auch Radwege führen um den Staffelsee herum und sorgen auch an Land dafür, dass man sich dort sportlich betätigen kann.

Eine Schifffahrt gibt es auf dem Staffelsee ebenfalls. Ausflugsschiffe fahren den See und bringen so die Touristen per Schiff an das Südufer, das Nordufer oder das Ostufer. So kann man auch schnell von Ort zu Ort am Staffelsee gelangen.

Die Fähren bedienen die Orte Uffing am Staffelsee, Seehausen am Staffelsee und Murnau am Staffelsee.

Anreise zum Staffelsee

Die Anreise zum Staffelsee ist mit dem Auto denkbar unkompliziert. In südöstlicher Richtung führt die Autobahn 95 nur ein paar Kilometer entfernt am Staffelsee vorbei. Von dort aus gelangt man ideal auf die Bundesstraße 2, die am Ostufer entlang führt.

Zu den Gemeinden Uffing am Staffelsee, Seehausen am Staffelsee und Murnau am Staffelsee kann man so mit dem Auto ganz einfach reisen.

Aber auch die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist prinzipiell ganz gut möglich. Sowohl in Murnau am Staffelsee als auch in Uffing am Staffelsee sind Bahnhöfe vorhanden, sodass die Anreise mit dem Zug nicht schwer ist.

Von den Bahnhöfen aus kann es dann mit dem Bus weiter zum Staffelsee gehen. Viele Bushaltestellen liegen dabei in Ufernähe.

Kann man auf dem Staffelsee Stand Up Paddling machen?

Auf den Staffelsee ist das Stehpaddeln genauso wie viele andere Wassersportarten erlaubt. Wirkliche Einschränkungen gibt es daher für die Stand Up Paddler nicht. Allerdings müssen die Paddler auf ihren Boards natürlich auf die Schifffahrt achten. Generell kommt man sich auf dem Staffelsee jedoch nicht in die Quere.

Des Weiteren ist zu beachten, dass die Inseln auf dem Staffelsee zwar alle sehr idyllisch wirken und geradezu dazu einladen, dort einen Halt einzulegen, doch das ist nicht auf jeder Insel erlaubt. Das Betreten der beiden Inseln Große Birke und Mühlwörth ist verboten.

Doch es gibt auf dem Staffelsee auch viele andere Stellen, an denen die Stehpaddler ganz einfach eine Pause einlegen können. Prinzipiell gibt es schließlich kaum Einschränkungen für diesen Wassersport auf dem Staffelsee.

Weitere SUP Orte, die sich zum Erkunden lohnen: SUP Schliersee, SUP Edersee, SUP Forggensee, SUP Sorpesee und SUP Pilsensee.

Die besten 2 SUP Stationen am Staffelsee


#1 SUP Verleih Staffelsee

Bei dem Anbieter SUP Verleih Staffelsee können Stehpaddler die Boards, Paddel und mehr ausleihen, um auf dem Staffelsee zu paddeln. Der Anbieter hat seine Station auf dem Campingplatz auf der Halbinsel Burg und bietet so auch gute Einstiegsmöglichkeiten auf den See.

Zudem kann man beim SUP Verleih Staffelsee auch Kurse besuchen, in denen man die Grundlagen auf dem Board erlernt oder noch weiter ausbauen kann. SUP Touren werden ebenfalls angeboten.

Für Gruppen gibt es spezielle Events, die geplant werden können und Schnupperkurse können beim SUP Verleih Staffelsee zudem noch gebucht werden.

Auch Gutscheine werden bei diesem Anbieter verkauft.

Mehr Informationen: www.freeride-guide.com.

#2 SUP Verleih Murnau

Bei dem Anbieter SUP Verleih Murnau können SUP Sportler die Ausrüstung für diese Wassersportart ausleihen. Der Anbieter liefert diese sogar zu Pensionen oder Hotels, falls man sich im Urlaub am Staffelsee befindet. Allerdings ist es natürlich nicht schlecht, vor Ort das Equipment zu leihen, um so direkt auf den See einsteigen zu können.

Darüber hinaus bietet der SUP Verleih Murnau auch Kurse an und Touren können ebenso gebucht werden.

XXL Boards können dort übrigens auch ausgeliehen werden, sodass das SUP Vergnügen mit bis zu zehn Personen auf einem Board möglich ist.

Mehr Informationen: sup-verleih-murnau.de.

Die besten 2 SUP Touren am Staffelsee


#1 SUP Tour Staffelsee

  • Länge: ca. 9,9 Kilometer
  • Dauer: etwa vier Stunden
  • Benötigtes Erfahrungslevel: für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis
  • In welchem Zeitraum möglich: in den Sommermonaten

Auf der SUP Tour Staffelsee können die Stehpaddler den Staffelsee auf eine besondere Weise erleben. Diese Tour richtet sich an alle Paddler, egal ob Anfänger oder Profi.

Los geht es am Fähranleger Achele in Murnau. Es können aber natürlich auch andere Einstiegspunkte gewählt werden. Schließlich geht diese Tour einmal um den See, sodass jeder Einstiegspunkt gewählt werden kann, der sich für die Stehpaddler anbietet.

Egal ob im Uhrzeigersinn oder gegen den Uhrzeigersinn, diese SUP Tour bietet schöne Erlebnisse. Insgesamt ist die Tour rund 9,9 Kilometer lang und dauert mit Pausen etwa vier Stunden. Aber jeder kann natürlich sein ganz eigenes Tempo paddeln und so kann die Tour auch mal länger dauern oder schneller vorbei sein.

Entlang der Ufer sieht man nicht nur die tolle Landschaft mit einem herrlichen Blick auf das Alpenvorland. Auch gute Stellen für eine Pause findet man an den Ufern des Staffelsees zahlreich.

Die beiden Inseln Große Birke und Mühlwörth sehen sehr idyllisch aus und reizen geradezu zu einem Halt. Doch das Betreten der beiden Inseln ist verboten, weshalb man hier auf keinen Fall eine Pause einlegen sollte.

Das macht aber nicht, denn auch vom Board aus ist es schön, an den Inseln vorbeizupaddeln. Die Natur am Staffelsee ist schön und wirkt beruhigend und entspannend zugleich. So kann man auf der SUP Tour Staffelsee nicht nur eine körperliche Betätigung finden, sondern auch noch viele Momente zum Durchatmen.

Den Alltagsstress kann man auf den Boards ganz schnell vergessen, wenn man entlang der Ufer auf dem Staffelsee paddelt. Wenn man dann wieder am Ausgangspunkt ankommt, fühlt man sich gleich besser.

#2 SUP Tour Vollmond SUP

  • Länge: variabel
  • Dauer: etwa zwei Stunden
  • Benötigtes Erfahrungslevel: für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis
  • In welchem Zeitraum möglich: in den Sommermonaten

Bei der SUP Tour Vollmond SUP geht es für die Teilnehmer bei schönem Vollmond auf den Staffelsee. Die Tour dauert etwa zwei Stunden und ist in der Länge variabel. Schließlich soll an einem schönen und klaren Vollmondabend ganz entspannt auf dem Staffelsee gepaddelt werden.

Los geht es an der Station des Anbieter SUP Verleih Staffelsee. Wenn es dunkel geworden ist und der Vollmond hell von oben herabstrahlt, beginnt die wunderbare Tour. Es geht dann langsam auf den Staffelsee.

Auf dem See kann dann das eindrucksvolle Naturschauspiel von einer ganz anderen Seite betrachtet werden. Schließlich spiegelt sich der Vollmond schön auf der Wasseroberfläche und die ganze Umgebung wird besonders angestrahlt.

Die ruhige SUP Tour Vollmond SUP sorgt so für ein ganz besonderes Erlebnis, das man sicherlich nicht jeden Tag erleben kann. Das Besondere daran ist zudem, dass diese Tour für jeden geeignet ist. Ob Anfänger, fortgeschrittener Stehpaddler oder Profi, auf dieser SUP Tour bekommt jeder Momente geboten, die einem noch lange in Erinnerung bleiben.

Fazit – SUP Staffelsee und Umgebung

Auf dem Staffelsee können die Stehpaddler eine wunderschöne Landschaft erleben und ein tolles Panorama vom Wasser aus genießen. Wassersport, insbesondere das Stand Up Paddling kann auf dem Staffelsee fast ohne Einschränkungen betrieben werden.

Die Anreise zum Staffelsee ist sowohl mit dem Auto als auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unkompliziert.

Es gibt zwei SUP Anbieter am Staffelsee, bei denen man nicht nur die Ausrüstung ausleihen kann. Daher kann man schon sagen, dass das Stehpaddeln auf den schönen bayerischen See im Alpenvorland definitiv angekommen ist.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Ähnliche Beiträge