Skip to main content

SUP Paddelblatt Größe, Form und Winkel: Was ist das Richtige für mich?

Mann am Strand zeigt die richtige SUP Paddelblatt Größe und SUP Paddel Winkel.

Sicherlich hast Du schon gesehen, dass die Paddel für die SUPs von unterschiedlicher Größe sind.

Das hat seine Gründe.

Welche Paddelgröße die richtige ist, wird häufig kontrovers diskutiert.

Pauschale Aussagen gibt es hierzu nicht. Die Voraussetzungen sind zu unterschiedlich.

Pauschal kann gesagt werden, die Größe des SUP Paddelblatts abhängig ist von mehreren Faktoren, wie Größe des Nutzers, SUP-Typ, Fahrkönnen des Nutzers (ob Einsteiger oder Profi), Einsatzbereich (Sprint Rennen, lange Distanzen, Rennen, Touring oder Wellenfahren).

Warum ist die SUP Paddelblattgröße wichtig?

Größe und Form von einem SUP Paddelblatt ist gleichermaßen sehr wichtig. Der Grund, warum die Größe von einem Paddelblatt entscheidend ist, ist weil mit einem Paddel auch eine gewisse Kraftübertragung ausgeübt werden muss. Die Kraft ist sehr wichtig weil mit dem Paddel Vorschub geschaffen werden, also das Vorankommen.

Je größer dabei die Fläche von einem Paddelblatt ist, umso mehr Kraft, die der Nutzer aufbringen muss, wird benötigt. Ist die Fläche des Paddelblatts indes kleiner, wird weniger Kraftaufwand benötigt.

Eine Rolle bei der Auswahl der richtigen Größe für ein Paddelblatt spielt natürlich auch die Kraft, die der Nutzer aufbringen kann und seine Körpergröße.

Ein kleineres Paddelblatt ist ideal geeignet für eine etwas schwächere zierlichere Person. Denn mit einem solchen Paddel kostet der einzelne Paddelzug. Entsprechend ist ein großes Paddelblatt eher etwas für eine etwas kräftigere Person geeignet.

Warum spielt die SUP Paddelblatt Form eine wichtige Rolle?

Gründe, warum es auf die Form des Paddelblattes ankommt, gibt es auch viele.

Vor allem liegen die Gründe darin, dass die Form des Paddelblattes einen Einfluss hat auf die Paddeleigenschaften hat. Eine Rolle spielen hierbei der Grad der Wasserverdrängung und die Führungseigenschaften des Paddels.

Auch bei der Frage, welche Form von einem Paddelblatt die beste ist, gibt es viele Meinungen, aber auch einige wissenschaftliche Erklärungen. Diese Erklärungen beruhen vor allem auf Test. Hier hat jeder Hersteller seine eigene Auslegung. Denn alle SUP Marken haben ihre eigenen Tests durchgeführt.

Hier spielt auch eine Rolle, dass jede Paddelform je nach Hersteller ihre Besonderheiten hat, wie Anordnung der Rillen, Stärke der Wölbungen und Ausprägung der Kanten. Paddel lassen sich von der Form her aber natürlich in grobe Kategorien einteilen.

Die verschiedenen Formen der Paddelblätter von SUP Paddel

Kaum etwas zu bemängeln gibt es bei den Allround SUP Paddeln. Diese werden von allen Herstellern in Tropfenform hergestellt. Sie haben abgerundet Flanken und sind für jeden Einsatzzweck geeignet – mehr oder weniger gut. Paddel in Tropfenform sind von ihrer Form her eher breit, aber auch recht kurz. Die schnelle Kraftübertragung wird durch die kurze Sektion am unteren Paddelende erzielt.

Für Einsteiger ist ein robustes Aluminium Paddel wie dieses hier am besten geeignet:

Unsere Empfehlung

Aqua Marina Paddel für SUP-Board
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Ein Paddel kann auch die Touringform aufweisen. In diesem Fall ist die Paddelform schmäler gehalten von der Breite her als bei der Tropfenform und länger gezogen. Diese Paddelform eignet sich besonders gut für Paddeltouren und zum Weißwasser Paddeln. Wegen des langen Paddelblatts lässt sich die Kraftentfaltung nahezu stufenlos regulieren durch den Nutzer.

Fortgeschrittene Paddler greifen lieber zu einem Paddel aus Fiberglas, das ein sportliches Shape hat:

Unsere Empfehlung

Premium Fiberglas SUP-Paddel für
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Ein Race Paddelblatt ist noch schmäler als ein Paddelblatt, das nach der Touringform konstruiert ist. Ein solches Paddel ist dafür noch mehr in die Länge gezogen.

Der richtige SUP Paddel Winkel

Um das richtige Paddel für sich zu finden ist es auch wichtig auf den Winkel des Paddelblatts zu achten. Denn neben der Form und der Größe ist der Winkel bei einem Paddelblatt ein mit entscheidender Faktor ob der Nutzer damit gut zurecht kommt bzw. einen ordentlichen Vorschub erzielen kann.

Sowohl Paddelblätter in Tropfenform, Touringform oder ausgeführt als Race Paddelblatt haben zwischen Schaft und Paddelblatt einen Winkel. Der liegt je nach Modell zwischen 7° bis 14°. Je weiter das Paddelblatt an dieser Stelle abgesenkt ist, umso höher ist die Reichweite beim Stand up Paddling.

Das heißt, je größer der Winkel ist, umso weniger Paddelschläge müssen ausgeführt werden, um eine Strecke zurückzulegen im Vergleich zu einem normalen Paddel ohne Winkel. Dank des Winkels zwischen Schaft und Paddelblatt verbessert sich auch die Haltung des Nutzers.

Der richtige Paddelblatt Winkel ist daher abhängig vom Körpertyp des Nutzers, wie auch von der Kraft. Bei einem tropfenförmigen Paddelblatt bist du immer gut dabei.

Allgemeine Tipps zu Paddel

Beim Paddelkauf sind mehrere Dinge zu beachten. Hierzu gehört, dass Du auf einige Details achtest wie vor allem:

  • Form, Größe, Steifigkeit und Winkel des Paddelblatts
  • das beabsichtigte Einsatzgebiet
  • ob das Paddel längenverstellbar (Vario Paddel) oder nicht ist

Auch auf das Material solltest Du bei einem SUP Paddel achten. Du kannst zwischen verschiedenen SUP Paddel Materialien auswählen:

  • Carbon
  • Fiberglas (GFK)
  • Aluminium
  • Holz
  • Kombination aus Carbon und Fiberglas

Geht es Dir um die Leichtigkeit von einem Paddel, kannst Du dich für ein Fiberglas-Paddel entscheiden. Dieses wiegt zwischen 700 Gramm und 900 Gramm. Superleicht sind auch Carbon SUP Paddel. Diese sind allerdings auch sehr steif. Holzpaddel bringen etwas mehr Gewicht auf die Waage.

Wer ein Carbon SUP Paddel kaufen möchte, sollte unserer Meinung nach zu diesem Modell greifen. Uns konnte dieses Paddel nämlich überzeugen:

Unsere Empfehlung

Brunelli Carbon PRO Profi SUP
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Denke auch an den Transport der Paddel. Im Idealfall entscheidest du dich für zerlegbare Paddel. Diese lassen sich einfach in einer SUP Paddeltasche transportieren. Die meisten Paddel selbst lassen sich in zwei oder drei Teile zerlegen. Für den einfachen Auseinander- und Zusammenbau verfügen die Paddel über eine spielfreie Klemmung.

In einer SUP Paddeltasche kann das SUP Paddel sicher transportiert werden. Die SUP Paddeltaschen bestehen vom Material her aus Nylon oder Polyester. Die Paddeltaschen sind wasserdicht und sollten vom Gewicht her Paddel tragen können.

Lesetipp: Mehr über die SUP Paddel Materialien erfahren

Von der Größe her sind die Paddeltaschen so ausgelegt, dass darin sowohl auseinander gebaute wie auch nicht auseinander gebaute Paddel transportiert werden können. Die SUP Paddeltaschen verfügen über praktische Riemen oder Gurte bzw. Griffe.

Der Transport von einer Paddeltasche ist somit sowohl auf dem Rücken, wie auch in der Hand tragend möglich. Die SUP Paddeltaschen verfügen über einen einfachen Öffnungs- und Schließmechanismus durch Reißverschluss.

Wir sind große Fans von dieser Paddeltasche. Wer noch nach einem Modell sucht, sollte sich diese mal genauer anschauen:

Unsere Empfehlung

Red Paddle Co - SUP - Stand Up
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Fazit

Paddel zu einem SUP sollten nicht einfach aus dem Stehgreif heraus gekauft werden. Es ist wichtig, dass eine ganze Reihe von Punkten berücksichtigt wird.

Du solltest die Paddel sowohl nach Deiner Körpergröße auswählen, wie auch nach Deinem übrigen Körperbau und nach dem Stand Deiner Erfahrung auf dem SUP. Es gibt die ideale Paddelgröße und –form für Anfänger und für Profis.

Und natürlich kommt es auch auf den Einsatzzweck an, zudem das SUP verwendet werden soll. Als Profi hast Du entsprechend gleich mehrere Paddel für verschiedene Einsatzzwecke in der SUP Paddeltasche.

Weiterführende Informationen:

Durchschnittliche Bewertung 3 bei insgesamt 2 Stimmen

Ähnliche Beiträge