Skip to main content

Schnorchelflossen Test: Die besten Flossen zum Schnorcheln

Für einen Schnorcheltrip braucht es nicht viel Ausrüstung, aber einige Sachen gehören einfach dazu. Ein guter Schnochel und eine Taucherbrille (beziehungsweise eine Schnorchelmaske) sind die Grundvoraussetzung. Für längere Ausflüge erweist sich das Tragen von Schnorchelflossen und einer Schnorchelweste als besonders praktisch.

Das Schwimmen ist auf Dauer selbst für die besten Schwimmer ermüdend. Die Weste bietet zusätzlichen Auftrieb und die Schnorchelflossen erhöhen die Schwimmgeschwindigkeit wesentlich. Es können weitere Strecken zurückgelegt werden und die Beine ermüden nicht langsamer.

ProduktDetailsBewertung
Unser Platz #1
Cressi Agua -  Unisex Premium Flossen Self Adjusting zum Tauchen,  Apnoe,  Schnorcheln und Schwimmen
Cressi
Agua
  • In acht Größen erhältlich.
  • Aus Gummi und Polypropylen gefertigt.
  • Fällt eher klein aus.
Unser Platz #1
5 von 5 Sternen
(Kein Schnorchelflossen Test)
Unser Platz #2
Mares Schnorchelflosse Volo One 410330
Mares
Volo One
  • Wiegt rund 1000 Gramm.
  • Reisetauglich.
  • In vier unterschiedlichen Größen verfügbar.
Unser Platz #2
4.7 von 5 Sternen
(Kein Schnorchelflossen Test)
Unser Platz #3
Aqua Lung Schwimmflossen/Schnorchelflossen Flame Junior für Kinder, Sport
Aqua Lung
Flame Junior
  • Kinder Schnorchelflossen mit offener Ferse.
  • In den Schuhgrößen 27 bis 36 erhältlich.
  • Vom renommierten Hersteller Aqua Lung.
Unser Platz #3
4.7 von 5 Sternen
(Kein Schnorchelflossen Test)
Unser Platz #4
Aqua Speed INOX Unisex Flossen für bequemes Schnorcheln Tauchen Schwimmen | Taucherflossen | Schwimmflossen | Schnorchelflossen
Aqua Speed
INOX
  • In sechs Größen verfügbar.
  • Fallen eher groß aus.
  • Mit Strömungslöchern ausgestattet.
Unser Platz #4
4.2 von 5 Sternen
(Kein Schnorchelflossen Test)
Unser Platz #5
Cressi Palau - Erwachsene und Kinder Premium Flossen Tauchen/Schnorchel
Cressi
Palau
  • Made in Italy.
  • Fünf verschiedene Größen verfügbar.
  • Mit Fersenband.
Unser Platz #5
4 von 5 Sternen
(Kein Schnorchelflossen Test)
Unser Platz #6
SEAC Unisex Schnorchel Flossen SPEED, Made in Italy
SEAC
Speed
  • Von Kindergröße bis zu großen Erwachsenen Größen ist alles abgedeckt.
  • Made in Italy.
  • Fußteil ist mit polsterndem Gummi ausgestattet.
Unser Platz #6
4 von 5 Sternen
(Kein Schnorchelflossen Test)
Unser Platz #7
Aquazon Flossen, Schnorchelflossen, Schwimmflossen, Tauchflossen Flipper Für Kinder, Jugendliche Und Damen
Aquazon
Flipper
  • Für Kinder und Jugendliche geeignet.
  • Aus biegsamen Materialien hergestellt.
  • In fünf unterschiedlichen Größen erhältlich.
Unser Platz #7
3.8 von 5 Sternen
(Kein Schnorchelflossen Test)

Die Auswahl an Schnorchelflossen ist mittlerweile recht unübersichtlich. Anfänger finden sich in diesem Dschungel nur schwer zurecht. Aus diesem Grund haben wir diese Bestenliste aufgestellt. Die vorgestellten Schnorchelflossen haben es auf die Liste geschafft, weil sie sich in Schnorchelflossen Tests durchsetzen und in den Augen der Nutzer überzeugen konnten.

Die besten Schnorchelflossen

Cressi
Agua

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Die Cressi Agua Schnorchelflossen sind aus Polypropylen gefertigt. Das Fußteil wurde mit Gummi ausgekleidet. Die Flossen ist in acht Größen und fünf verschiedenen Farben erhältlich. Die Cressi Agua sind Schnorchelflossen, lassen sich aber auch zum Schwimmen und Tauchen verwenden.

Die Kunden zeigen sich von der guten Verarbeitung überzeugt. Die Schnorchelflossen seien zudem einfach anzuziehen, komfortabel, strapazierfähig und sitzen passgenau. Die Käufer der Cressi Agua weiterhin den guten Vortrieb und dass die Flossen nicht – wie Modelle anderer Hersteller – nach Plastik riechen.

Mehrere Kunden, mit einer größeren Schuhgröße merkten an, dass die Flossen eher klein ausfallen. Bei vereinzelten Käufern brachten die Flossen unter Belastung. Der Großteil der Rezensenten sprach den Cressi Agua Flossen jedoch eine hohe Strapazierbarkeit zu.

Vorteile

  • Anziehen einfach.
  • Geben guten Vortrieb.
  • Sitzen gut.
  • Gute Verarbeitung.
  • Strapazierfähig.
  • Kein Plastikgeruch.
  • Komfortabel.

Nachteile

  • Fallen eher klein aus.
  • Brechen.

Mares
Volo One

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Die Mares Volo One sind die Schnorchelversion der Mares Power Flossen. Das rund 1 Kilogramm schwere Paar von Schnorchelflossen ist leicht, flexibel und lässt sich kompakt zusammenpacken, was den Transport erleichtert. Die Mares Volo One ist in drei Farbvarianten und vier unterschiedlichen Größen erhältlich. Die Mares Volo One sind Schnorchelflossen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene – je nachdem, welche Größe gewählt wird.

Die Kunden loben vor allem die Reisetauglichkeit der Mares Volo One. Die Schnorchelflossen seien kompakt und leicht und lassen sich entsprechend einfach in einem Koffer verstauen. Laut den Käufern seien die Flossen zum Schnocheln geeignet, bieten Tragekomfort und seien aufgrund der kurzen Bauweise agil. Weiterhin zeigen sich die Kunden von der Qualität und der Passform überzeugt. Ein Kunde lobte explizit, dass die Öffnungen zwischen den Zehen dafür sorgen, dass automatisch beim Schwimmen Sand aus den Flossen gespült wird.

Ein Kunde kritisierte, dass sich die Verschlüsse schwer öffnen lassen. Es brauche stets beide Hände dafür. Mehrere Kunden merkten an, dass die Flossen eher groß ausfallen.

Vorteile

  • Sehr kompakt.
  • Leicht.
  • Reisetauglich.
  • Zum Schnorcheln geeignet.
  • Tragekomfort.
  • Agil.
  • Qualitativ.
  • Gute Passform.
  • Sand wird beim Schwimmen herausgespült.

Nachteile

  • Öffnen der Verschlüsse etwas schwierig.
  • Fallen eher groß aus.

Aqua Lung
Flame Junior

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Die Aqua Lung Flame Junior sind ein Paar Kinder Schnorchelflossen mit offener Ferse, die in den Größen 27 bis 36 erhältlich sind. Die Flame Junior vom renommierten Hersteller Aqua Lung sind in acht Farben erhältlich und verfügen über ein verstellbares Fußteil.

Die Kunden zeigen sich von der Qualität der Aqua Lung Flame Junior Kinder Schnorchelflossen überzeugt. Das Material wirke hochwertig und die Polsterung sorge für Tragekomfort. Die Käufer äußerten vermehrt, dass die Flossen nicht drücken und auch nicht nach Plastik stinken. Weiterhin empfinden sie das Design als Schick und loben wie einfach die Größe verstellbar sei.

Bei einer Kundin ist das Verschlussband gerissen, was die Flossen unbrauchbar machte. Eine weitere Käuferin merkte an, dass die Flossen nicht sicher an den Füßen ihres Kindes hielten.

Vorteile

  • Drücken nicht.
  • Einfach verstellbar.
  • Schickes Design.
  • Stabil.
  • Hochwertige Verarbeitung.
  • Kein Plastikgeruch.

Nachteile

  • Verschlussband gerissen.
  • Halten nicht sicher.

Aqua Speed
INOX

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Die Aqua Speed INOX Flossen sind geschlossene Schnorchelflossen, die flexibel, mit Strömungslöchern ausgestattet und bequem sind. Die Aqua Speed INOX Schnorchelflossen sind in vier Farbvarianten und sechs Größen erhältlich. Die Flossen mit einem Rucksack geliefert.

Die Käufer der Aqua Speed INUX Schnorchelflossen zeigen sich besonders von der Qualität überzeugt. Laut den Kunden sorgen die recht großen Flossen für einen guten Vortrieb, seien bequem und passgenau. Ferner lobten die Kunden, dass die Schnorchelflossen schwimmen und einen guten Vortrieb böten.

Bei einem Kunden gaben die Flossen nach zweiwöchiger Nutzung an einer Schweißnaht nach. Mehrere Käufer merkten zudem an, dass die Flossen recht groß ausfielen.

Vorteile

  • Flossen schwimmen.
  • Passgenau.
  • Qualitativ.
  • Schickes Design.
  • Mit Tragetasche.
  • Bequem.
  • Guter Vortrieb.

Nachteile

  • Flossenblatt gab nach.
  • Fallen etwas groß aus.

Cressi
Palau

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Bei den Cressi Palau handelt es sich um Schnorchelflossen mit Fersenband. Die Geräteflossen sind aus drei verschiedenen Materialien gefertigt und Made in Italy. Erhältlich sind die Cressi Palau in fünf verschiedenen Größen und drei unterschiedlichen Farbvarianten.

Die Käufer der Cresso Palau loben vor allem den Tragekomfort dieser Geräteflossen. Weiterhin überzeugte sie das kompakte Packmaß und der Umstand, dass die Flossen schwimmfähig sind. Laut den Kunden gestalte sich das An- und Ausziehen leicht. Viele Kunden zeigten sich in Anbetracht des niedrigen Preises von der guten Verarbeitung überrascht. Die Kunden berichten außerdem davon, dass die Flossen mittels des Riemens an verschiedene Fußgrößen anpassbar seien.

Ein Kunde kritisierte den Riemen, der sich bei ihm stets lockerte. Bei einer Kundin wiesen hingegen die Spitzen der Flossen Mängel auf und brachen bereits nach wenigen Einsätzen ab.

Vorteile

  • Bequem.
  • Kompaktes Packmaß.
  • Einfaches Anziehen und Ausziehen.
  • Gute Verarbeitung.
  • Geringer Preis.
  • An verschiedene Fußgrößen anpassbar.
  • Sind schwimmfähig.
  • Kein Chemiegeruch.
  • Tragekomfort.

Nachteile

  • Flossenspitzen mangelhaft.
  • Riemen lockert sich.

SEAC
Speed

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Die SEAC Speed Unisex Schnorchelflossen bestehen aus drei Materialien und sind mit einem weichen Gummi im Fußteil ausgestattet. Die geschlossenen Flossen sind Made in Italy und in insgesamt vier Farben und zehn Größen erhältlich. Kinder Schnorchelflossen sind ab Größe 26/28 erhältlich. Für Erwachsene gibt es die SAEC Speed in allen Schuhgröße bis 46/47.

Die Käufer der SEAC Speed zeigen sich besonders vom herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt. Die Flossen seien recht günstig, aber dennoch gut verarbeitet. Weder drücken Sie noch sitzen die Flossen zu lose. Weiterhin lobten die Kunden das Material und die Passgenauigkeit der Schnorchelflossen.

Eine Kundin bemerkte, dass bei den Größenangaben etwas nicht ganz stimme. Die von ihr bestellte Größe war viel zu groß, während die Flossen eine Größe kleiner wie angegossen passten.

Vorteile

  • Passgenau.
  • Niedriger Preis.
  • Sitzen fest.
  • Drücken nicht.
  • Weiches Material.
  • Gute Verarbeitung.
  • Stabil.

Nachteile

  • Größenangaben nicht ganz stimmig.

Aquazon
Flipper

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Die Aquazon Flipper Schnorchelflossen sind für Kinder, Jugendliche und Damen geeignet. Die geschlossenen Flossen sind aus einem biegsamen Material hergestellt sowie in insgesamt drei Farben und fünf verschiedenen Größen erhältlich.

Die Kunden zeigten sich vor allem von der guten Passform und der hochwertigen Verarbeitung überzeugt. Die Flossen seien robust und das Preis-Leistungs-Verhältnis entsprechend überzeugend.

Ein Kunde merkte allerdings an, dass die Kindergrößen in Wahrheit größer sind als in der Produktbeschreibung angegeben wurde.

Vorteile

  • Schickes Design.
  • Gute Passform.
  • Gute Qualität.
  • Günstiger Preis.
  • Robust.

Nachteile

  • Kindergrößen fallen größer aus.

Ratgeber: Das richtige Paar Schnorchelflossen wählen

Bei der Auswahl der Flossen fürs Schnorcheln, die genau für dich geeignet sind, musst du auf diese Aspekte achten.

Art der Flossen

Schnorchelflossen können in verschieden Arten unterteilt werden. Die Wahl des richtigen Typs ist Frage der persönlichen Präferenz und des Einsatzgebiets.

  • Geschlossene Flossen: Diese Arten von Schwimmflossen sind wie ein Schuh geformt und werden barfuß oder mit Neoprenschuhen getragen und aus diesem Grund im warmen Wasser eingesetzt. Das Flossenblatt ist meistens recht kurz, leicht und aus Kunststoff gefertigt. Geschlossene Flossen lassen sich daher gut transportieren.
  • Geräteflossen: Im Gegensatz zu geschlossenen Flossen liegt bei Geräteflossen die Ferse frei. Getragen werden diese Schnorchelflossen mit wärmeisolierenden Schuhe oder einem Trockentauchanzug und lassen sich deshalb auch in kaltem Wasser einsetzen. Mit Hilfe von Gummi- oder Edelstahl-Federbädern werden die Geräteflossen am Fuß gehalten. Die offenen Flossen sind wesentlich populärer als die geschlossenen Gegenstücke. Flossenhersteller bieten ihre Flossenmodelle häufig in beiden Varianten an, also als Geräte- und Fußteilflosse.
  • Split Fins: Split Fins sind in der Mitte längs geteilt. Die neuartige Bauweise verspricht einen geringeren Kraftaufwand. Bei Split Fins ist ein schnelleres Vorankommen über die Erhöhung der Trittfrequenz möglich, während bei normalen Flossen dies über einen breiteren Fußschlag erreicht wird. Schnorchler beschreiben häufig, dass Split Fins weniger schnell ermüden als Modelle mit einem normalen Flossenblatt.

Kurze vs. lange Flossen

Lange Schnorchelflossen erleichtern die Fortbewegung im Wasser. Mit wenigen Bewegungen kann mehr Strecke gut gemacht werden. Für Schnorchel Einsteiger sind die langen Flossen daher besser geeignet. Bei kurzen Flossen wird eine höhere Geschwindigkeit über die Steigerung der Trittfrequenz erreicht und der Transport der kürzeren Schnorchelflossen ist einfacher. Im Gegensatz zu längeren Modellen passen sie in jeden Koffer.

Persönliche Vorlieben

Schnorchelflossen sind in einer Vielzahl von Designs erhältlich. Viele Hersteller bieten ihre Produkte in verschiedenen Farbvarianten an. Eine weitere persönliche Entscheidung ist die zwischen kurzen und langen Flossen. Für beide Varianten sprechen Argumente und wieder andere sprechen dagegen.

FAQ: Häufige Fragen zu Schnorchelflossen beantwortet


Warum benutzt man Schnorchelflossen?

Die Flossen sind eine Art Verlängerung deines Körpers. Alleine mit den Beinen kann man sich nur unter großen Anstrengungen nach vorne schieben.  Die Schnorchelflossen erleichtern Tauchern und Schnorchlern die Fortbewegung im Wasser. Mit angelegten Flossen genügen nämlich wenige große Bewegungen, um sich ein großes Stück nach vorne zu bewegen.

Wie groß müssen die Flossen sein?

Schnorchelflossen müssen genau wie normale Schuhe auf die Füße abgestimmt werden, um sicher und komfortabel zu sitzen. Im Hinterkopf sollte man behalten, dass es sich meistens um Geräteflossen handelt, die für verschiedene Schuhgrößen geeignet sind.

Wer geschlossene Flossen bevorzugt, muss der Größe hingegen mehr Beachtung schenken. Planst du meisten in kaltem Wasser schnorcheln zu gehen, wirst du wahrscheinlich Neoprenschuhe anziehen.

Bei der Wahl von einem Paar Flossen musst du die zusätzliche Dicke der Neoprenschuhe berücksichtigen. Nimm dir daher am besten ein dickes Paar Socken mit, falls du die Flossen vor dem Kauf anprobierst.

Wie pflegt man Schnorchelflossen?

Wie bei der restlichen Schnorchel-Asurüstung ist eine gründliche Pflege der Flossen entscheidend für eine lange Lebensdauer. Nach jedem Einsatz im Salz- oder Süßwasser sollten diese innen und außen abgespült werden. Nutze dafür sauberes Leitungswasser und lasse sie danach an der Luft oder in der Sonne trocknen. Für die Lagerung sollte allerdings ein Ort ohne direkten Sonnenschein gewählt werden. Die Flossen dürfen auch nicht für längere Zeit auf den Spitzen stehend gelagert werden. Platziere diese stattdessen flach auf dem Boden.

Was ist der Unterschied zwischen Schnrochelflossen und Tauchflossen?

Im alltäglichen Gebrauch werden die beidenWörter oft vermischt, aber tatsächlich gibt es Unterschiede zwischen Taucherflossen und Schnorchelflossen. Stelle also sicher, dass du die richtige Art von Flossen wählst.

Die Schwimmflossen sind für verschiedene Wassertiefen ausgelegt. Das wirkt sich auf das Design aus. Flossen fürs Schnorcheln sind deutlich kürzer und damit für flaches Wasser ausgelegt. Typicherweise handelt es sich bei Schnrochelflossen um geschlossene Flossen.

Taucher erkunden hingegen auch tiefere Gewässer und müssen entsprechend mehr Strecke zurücklegen. Längere Flossen helfen ihnen dabei, mehr Distanz gutzumachen. Mit wenigen Bewegungen kann mehr Geschwindigkeit als bei Schnorchelflossen aufgebaut werden. Ein offenes Design (Geräteflossen) ist typisch für Taucherflossen.

Fazit

Wer ein Mal mit Flossen Schnorcheln war, will diese nicht mehr missen. Dank der Schnorchelflossen geht es schneller im Wasser voran und der Muskelkater am nächsten Tag bleibt auch aus. Gerade die besten Modelle, die sich schon in einem Schnorchelflossen Test durchsetzen konnten, sind eine echte Erleichterung auf langen Schnorcheltrips.


Ähnliche Beiträge