Skip to main content

Schnorchelmasken Test: Die besten Schnorchelmasken

Schnorcheln ist eine wunderbare Sache, um einen heißen Sommertag am See zu verbringen oder die Unterwasserwelten im Urlaub an exotischen Orten in der ganzen Welt zu erkunden. Wer die fantastischen Unterwasserlandschaften erkunden und Fische in ihrer natürlichen Umgebung beobachten will, sollte eine der beste Schnorchelmaske wählen.

In mehreren Schorchelmasken Tests haben sich die folgenden Modelle als die besten Schnorchelmasken bewiesen. Wer bald selbst Schnorcheln gehen möchte, sollte zu einer Maske aus der Liste greifen und dein nächster Schnorchel-Ausflug wird sicher unvergesslich.

ProduktDetailsBewertung
Unser Platz #1
Decathlon
Easybreath
  • Das Original.
  • Für Kinder und Erwachsene geeignet.
  • Aus Kunststoff und Silikon hergestellt.
Unser Platz #1
5 von 5 Sternen
(Kein Schnorchelmaske Test)
oder
Unser Platz #2
QcoQce
Schnorchelmaske für Erwachsene
  • Wiegt 600 Gramm.
  • Schnorchel lässt ich an Maske befestigen.
  • Kommt zusätzlich mit einem Beutelchen zum Aufbewahren.
Unser Platz #2
4.7 von 5 Sternen
(Kein Schnorchelmaske Test)
Unser Platz #3
Zenoplige
Schnorchelmaske
  • Vollgesichtsmaske.
  • Kommt in drei verschiedenen Größen.
  • Breiter Sichtbereich.
Unser Platz #3
4.5 von 5 Sternen
(Kein Schnorchelmaske Test)
Unser Platz #4
Unigear
Faltbare Schnorchelmaske
  • 180° Sichtfeld.
  • Vollgesichtsmaske.
  • In drei Größen und verschiedenen Farben erhältlich.
Unser Platz #4
4.3 von 5 Sternen
(Kein Schnorchelmaske Test)
Unser Platz #5
Supertrip
Onda Mare
  • Schnorchelset besteht aus Schnorchel und Taucherbrille.
  • Aus Silikon und Polycarbonat hergestellt.
  • Schnorchel lässt sich an Taucherbrille befestigen.
Unser Platz #5
4.2 von 5 Sternen
(Kein Schnorchelmaske Test)
Unser Platz #6
Jasonwell
Panorama Vollgesichtsschnorchelmaske
  • Vollgesichtsmaske.
  • Beschlägt nicht.
  • In unterschiedlichen Farben und mehreren Größen erhältlich.
Unser Platz #6
4 von 5 Sternen
(Kein Schnorchelmaske Test)
Unser Platz #7
Hengbird
Schnorchelmaske für Erwachsene
  • Vollgesichtsmaske.
  • 568 Gramm schwer.
  • Mit Halter für Actionkamera.
Unser Platz #7
3.8 von 5 Sternen
(Kein Schnorchelmaske Test)
Unser Platz #8
Oceven
Schnorchelmaske
  • 180° Panoramasicht.
  • Kommt mit wasserdichten Handyhülle und Halter für eine Actioncam.
  • In verschiedenen Größen und Farben erhältlich.
Unser Platz #8
3.8 von 5 Sternen
(Kein Schnorchelmaske Test)
Unser Platz #9
Cressi
Premium Schnorchelset
  • Schnorchelset mit einer Tauchbrille und Schnorchel.
  • Wiegt 440 Gramm.
  • Aus Silikon und Kunststoff hergestellt.
Unser Platz #9
3.7 von 5 Sternen
(Kein Schnorchelmaske Test)
Unser Platz #10
SportFun
Schnorchelset
  • Wiegt 0.5 Kilogramm.
  • Schnorchelset mit Silikonumrandung.
  • Brille verhindert Beschlagen.
Unser Platz #10
3.7 von 5 Sternen
(Kein Schnorchelmaske Test)
Unser Platz #11
icefox
Schnorchelmaske
  • Vollgesichtsmaske.
  • Bietet Möglichkeit zum Befestigen einer Actioncam.
  • Kommt ohne Mundstück aus.
Unser Platz #11
3.7 von 5 Sternen
(Kein Schnorchelmaske Test)

Schnorcheln erfreut sich großer Beliebtheit. Hersteller haben das erkannt und zahlreiche neue Modelle entwickelt. Die große Auswahl erhältlicher Masken machen es für Einsteiger schwierig, eine Schorchelmaske auszuwählen.

In einer umfangreichen Recherche haben wir uns mit diversen Schnorchelmasken Tests beschäftigt, Produktdatenblätter gelesen und Youtube-Videos zum Thema geschaut. Das Ergebnis ist diese Liste der besten Schnorchelmasken. Wer eine Maske aus dieser Bestenliste wählt, trifft eine gute Entscheidung und wird lange etwas von dieser Anschaffung haben.

Die besten Schorchelmasken

Decathlon
Easybreath

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Die Easybreath Schnorchelmaske ist das Original unter den Vollmasken. Die Decathlon Schnorchelmaske vereint Schnorchel und Taucherbrille in einem und ist in den vier Größen XS, S/M, M/L und L/XL erhältlich. Es sind somit passende Größen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene verfügbar. Die Schnorchelmaske von Decathlon wurde aus den Materialien Polypropylen, Silikon und Polycarbonat hergestellt.

Die Käufer zeigen sich insbesondere von der sehr guten Qualität der Decathlon Easybreath Schnorchelmaske überzeugt. Sie lobten das moderne Design, das breite und klare Sichtfeld, die Tragetasche, die im Lieferumfang enthalten ist, und dass die Maske ohne ein separates Mundstück auskomme.

Das Original unter den Vollmasken ist etwas teurer. Von Zeit zu Zeit gibt es bei Decathlon Aktionen. Wenn die Easybreath Schnorchelmaske aber nicht gerade reduziert ist, kostet diese etwas mehr als Modelle anderer Hersteller.

Vorteile

  • Sehr gute Verarbeitung.
  • Sitzt gut.
  • Leichtes Atmen.
  • Mit Tragetasche.
  • Klare Sicht.
  • Breites Sichtfeld.

Nachteile

  • Etwas teurer.

QcoQce
Schnorchelmaske für Erwachsene

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Die QcoQce Schnorchelmaske für Erwachsene wiegt 600 Gramm. Das Schnorchelset kommt mit einer klassischen Tauchermaske und einem separaten Schnorchel daher, der auch an der Brille befestigt werden kann. Das Mundstück ist aus Silikon gefertigt. Ansonsten besteht die Maske aus PVC und gehärtetem Glas. Im Lieferumfang befindet sich zusätzlich ein Beutelchen für die Aufbewahrung der Maske.

Die Kunden zeigen sich überzeugt von der QcoQce Schnorchelmaske. Gelobt wurden vor allem das elegante Design und der Rundumblick, den man mit dieser Maske hat. Weiterhin schließe die Maske dicht ab, sodass kein Wasser hereinkommt. Auch am oberen Ende des Schnorchels befindet sich ein Ventil, welches das Eintreten von Wasser verhindert. Ferner sei das Tragen des Mundstücks angenehm. Die Käufer zeigten sich ebenfalls vom guten Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt.

Ein Kunde beschwerte sich darüber, dass sich die Schnorchelmaske schnell lockere. Bei einem anderen Käufer brach die Halterung binnen weniger Tage.

Vorteile

  • Elegantes Design.
  • Rundumblick.
  • Maske schließt wasserdicht ab.
  • Passt sich gut an Kopfform an.
  • Mundstück angenehm.
  • Günstiger Preis.
  • Ventil am Schnorcheln verhindert Eintreten von Wasser.

Nachteile

  • Maske lockert sich.
  • Halterung gebrochen.

Zenoplige
Schnorchelmaske

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Die Schnorchelmaske von Zenoplige ist eine Vollgesichtsmaske, bei der der Schnorchel gleich in die Maske mit eingeschlossen ist. Statt nur die Augen zu bedecken, liegt bei dem Modell von Zenoplige das gesamte Gesicht hinter der Scheibe. Die Maske von Zenoplige kommt in drei Größenabstufungen und in verschiedenen Farben.

Die Kunden lobten vor allem das Konzept der Maske, das ganz ohne ein Mundstück auskommt. Die große Scheibe sorge ebenfalls für einen guten Überblick über die Umgebung. Die Käufer der Zenoplige Schnorchelmaske hoben ebenfalls das gute Preis-Leistungs-Verhältnis hervor. Weiterhin merkten sie an, dass die Maske bequem sitze und nicht beschlage.

Mehrere Kunken merkten an, dass die Wölbung der Scheibe die Sicht etwas verzerre. Ein Kunde hatte zudem Probleme mit einem gebrochenen Rahmen. Ein weiter Käufer merkte an, dass die Maske von Zenoplige etwas viel wiege, was gerade bei Flugreisen mit Gepäckbeschränkungen problematisch sei.

Vorteile

  • Freies Atmen ohne Mundstück.
  • 180° Sichtfeld.
  • Verschiedene Größen vorhanden.
  • Netz für den Transport im Lieferumfang.
  • Klare Durchsicht.
  • Niedriger Preis.
  • Beschlägt nicht.
  • Sitzt komfortabel.

Nachteile

  • Rahmen gebrochen.
  • Rundung verzerrt die Sicht.
  • Relativ schwer.

Unigear
Faltbare Schnorchelmaske

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Bei der Unigear Schnorchelmaske handelt es sich um eine weitere Vollgesichtsmaske, bei der Schnorchel und Tauchermaske zu einem verschmelzen. Dieses Modell kommt folglich ohne Mundstück aus und bietet ein breites 180°-Sichtfeld. Die Schnorchelmaske von Unigear gibt es in drei Größen und sechs verschiedenen Farben.

Käufer des Modells von Unigear loben vor allem wie sicher die Maske mit dem Kopf abschließt, sodass weder Wasser in die Maske kommt noch Luft aus der Maske entkommt. Weiterhin zeigen sich die Kunden begeistert vom großen Sichtfenster, das ein breites Sichtfeld bietet und so das Beobachten der Unterwasserwelten ermögliche. Die Kunden lobten auch die gute Qualität, den niedrigen Preis und dass die Schorchelmaske von Unigear die Möglichkeit bietet, eine Action-Cam zu befestigen.

Ein Kunde beschwerte sich darüber, dass die Maske unerwartet klein ausfiele. Mehrere Käufer merkten an, dass die Krümmung des Glases dazu führe, dass das Sichtfeld etwas verzerrt wirke und Distanzen Unterwasser schwer einschätzbar seien. Bei einzelnen Kunden sind Teile der Maske nach bereits einer Saison abgebrochen.

Vorteile

  • Sitz passgenau.
  • Kein Wasser dringt ein.
  • Großes Sichtfenster.
  • Mit Halter für Actionkamera.
  • Gute Qualität.
  • Niedriger Preis.

Nachteile

  • Fällt eher klein aus.
  • Sichtfeld verzerrt.
  • Bricht.

Supertrip
Premium Schnorchelset

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Das Schnorchelset von Supertrip besteht aus einem Schnorchel und einer Taucherbrille. Die beiden einzelnen Teile lassen sich auch zusammenstecken. Das Kopfband lässt sich verstellen und auf diese Weise variabel an die Kopfform anpassen. Die Maske ist aus Silikon und Polycarbonat gebaut und ist in sechs verschiedenen Farbvarianten erhältlich.

Die Kunden zeigen sich vor allem vom guten Preis-Leistungs-Verhältnis des Supertrip Schnorchelsets überzeugt. Der Schnorchel sei gut verarbeitet und das Zubehör bewerten die Käufer des Sets ebenfalls als praktisch. Im Lieferumfang befinden sich zusätzlich Ohrstöpsel und eine wasserdichte Handyhülle. Von den Kunden gelobt wird vor allem die Brille, diese beschlage nicht, sitze angenehm und rieche bei der Lieferumfang nicht nach Gummi. Wasser dringe ebenfalls nicht in die Maske ein.

Mehrere Kunden berichten davon, dass die Brille ihnen auf die Nase drücke. Wenn sie das Kopfband lockern würden, komme allerdings Wasser in die Maske herein. Bei einem Kunden riss zudem der Faden der Handyhülle, worauf das Smartphone in den Tiefen des Wassers versank. Ein Käfer kritisierte, dass die Maske bereits nach einigen Einsätzen brach.

Vorteile

  • Niedriger Preis.
  • Qualitativ.
  • Kein Geruch nach Gummi.
  • Wasserdicht.
  • Beschlagsfrei.
  • Sitzt angenehm.
  • In Schnorchel kommt kein Wasser rein.
  • Kommt mit einer wasserdichten Handyhülle.
  • Kommt mit Ohrstöpseln.

Nachteile

  • Drückt auf das Nasenbein.
  • Faden der Handyhülle reißt.
  • Bricht.

Jasonwell
Panorama Vollgesichtsschnorchelmaske

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Die Jasonwell Panorama Vollgesichtsschnorchelmaske schließt das gesamte Gesicht ein und kommt ohne ein Mundstück aus.  Die Luft aus der separierten Atemkammer wird direkt abgeleitet. Das Visier kann daher nicht beschlagen. Die elastischen Ränder aus Silikon passen sich an verschiedene Kopfformen an und versiegeln die Maske luft- und wasserdicht. Die Maske Jasonwell Vollgesichtsmaske ist in vier unterschiedlichen Farben und in drei Größenabstufungen erhältlich.

Die Käufer der Vollgesichtsmaske von Jasonwell loben vor allem die klare Durchsicht, die die Brille bietet. Weiterhin sei die Schnorchelmaske gut verarbeitet und sitze komfortabel. Der Gurt sorgt dafür, dass die Maske flexibel an verschiedene Kopfgrößen anpassbar sei. Die Möglichkeit eines Action-Camp anzubringen, sei ein weiteres nettes Extra.

Ein Kunde merkte an, dass die Sicht etwas verzerrt sei. Ein anderer Käufer der Vollgesichtsmaske von Jasonwell beschwerte sich darüber, dass sich der Gurt, der die Maske am Kopf hält, schnell lockere.

Vorteile

  • Befestigungsmöglichkeit für Actionkamera.
  • In verschiedenen Größen erhältlich.
  • Klare Durchsicht.
  • Frei einstellbar.
  • Sitzt komfortabel.
  • Gute Verarbeitung.

Nachteile

  • Verzerrt Sicht.
  • Gurt lockert sich.

Hengbird
Schnorchelmaske für Erwachsene

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Die 568 Gramm schwere Hengbird Schnorchelmaske für Erwachsene ist eine Vollgesichtsmaske, die ohne eine Mundstück ankommt. Die Maske bietet eine 180° Panoramasicht. Eine Dichtlippe aus Silikon passt sich an verschiedene Kopfformen an und schließt die Maske wasserdicht ab. Weiterhin verfügt die Schnorchelmaske für Erwachsene über zwei separierte Ventile, die das Beschlagen des Visiers verhindern, und die Möglichkeit, eine Action-Cam festzumachen. Der Lieferumfang umfasst zusätzlich einen Aufbewahrungssack und zwei abnehmbare Ohrstöpsel.

Die Kunden loben, dass die Maske bequem sitze und auch das Band, das sich die Schnorchelmaske für Erwachsene angenehm anfühle. Überzeugt zeigen sich die Käufer der Hengbird Schnorchelmaske zudem vom oben am Schnorchel angebrachten Ventil, das das Eindringen von Wasser verhindert. Das gute Preis-Leistungs-Verhältnis wurde ebenfalls gelobt. Vor allem der umfangreiche Lieferumfang der Vollgesichtsmaske, dem Aufbewahrungsbeutel und den Ohrstöpseln beeindruckte.

Ein Kunde merkte an, dass die Maske teilweise drückte. Besonders beim Tauchen drücke die Masken auf das Gesicht. Bei einem anderen Käufer der Hengbird Schnorchelmaske für Erwachsene brach diese nach wenigen Einsätzen.

Vorteile

  • Dicht.
  • Komfortabel.
  • Maske sitzt bequem.
  • Mit Ausblasventil zum Entfernen von Wasser aus der Maske.
  • Mit Aufbewahrungsbeutel.
  • Mit Ohrstöpseln.
  • Breites Sichtfeld.
  • Gute Qualität.

Nachteile

  • Drückt teilweise.
  • Bricht.

Oceven
Schnorchelmaske

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Die Oceven Vollgesichtsmaske bietet eine 180°-Panoramasicht. Die Maske, die mit einer Umrandung aus Silikon ausgestattet ist, gibt es in zwei verschiedenen Größen und in verschiedenen Farbvarianten. Zwei separierte Lüftungskanäle sorgen dafür, dass das Visier nicht beschlägt. Die Maske verfügt über einen Actioncam-Halter und kommt mit einer wasserdichten Handyhülle.

Die Käufer der  Oceven Schnorchelmaske überzeugt vor allem die gute Qualität und das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Maske sitze fest und sei flexibel an verschiedene Kopfformen anpassbar. Weiterhin wurde von den Kunden das Ventil am oberen Ende des Schnorchels gelobt, das Eindringen von Wasser verhindert. Positiv wurde ebenfalls hervorgehoben, dass zusätzlich zur Maske selbst, ein Netz für den Transport der Maske und eine wasserdichte Handyhülle im Lieferumfang enthalten sind.

Mehrere Kunden merkten an, dass die Schnorchelmaske anfangs stark nach Plastik roch. Der Geruch verflog erst nach einigen Tagen. Bei einem Käufer funktionierte das Einrasten von Schnorchel und Maske nicht richtig, wodurch die Schnorchelmaske quasi nutzlos war.

Vorteile

  • Sitzt fest.
  • Gute Qualität.
  • Niedriger Preis.
  • Anpassbar.
  • Ventil verhindert Eindringen von Wasser in den Schnorchel.
  • Mit Netz zum Transportieren der Maske.
  • Mit wasserdichten Handyhülle.

Nachteile

  • Roch anfangs stark nach Plastik.
  • Verbindung rastet nicht richtig ein.

Cressi
Onda Mare

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Das Cressi Onda Mare Premium Schnorchelset besteht aus einer Tauchbrille und einem Schnorchel, die beide miteinander verbunden werden können. Kombiniert wiegt das Schnorchel Set 440 Gramm. Es ist komplett aus Silikon und verschiedenen Kunststoffen gebaut.

Die Käufer des Schnorchelsets von Cressi Onda Mara lobten dessen niedrigen Preis und die gute Qualität. Die Taucherbrille sitze angenehm und schließe gut ab. Sie beschlägt nicht und bietet eine gute Durchsicht.

Kritik gab es aufgrund des Plastikgeruchs, der erst nach einigen Einsätzen verflog. Bei einem Kunden ist zudem der Rahmen der Brille gebrochen, sodass diese ersetzt werden musste. Mehrere Käufer merkten zudem an, dass es schwierig sei, das Mundstück im Mund zu behalten.

Vorteile

  • Niedriger Preis.
  • Schließt gut ab.
  • Kein Beschlagen.
  • Gute Durchsicht.

Nachteile

  • Anfangs Plastikgeruch.
  • Rahmen gebrochen.
  • Mundstück im Mund behalten schwierig.

SportFun
Schnorchelset

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Das SportFun Schnorchelset besteht aus einer Tauchermaske mit Silikonumrandung und einem separaten Schnorchel, den man auch an der Brille festmachen kann. Die Brille verfügt über eine Vorrichtung, die ein Beschlagen verhindert. Mittels eines verstellbaren Riemens lässt sich das 500 Gramm schwere Modell an verschiedene Kopfformen anpassen.

Die Kunden lobten allen voran das gute Preis-Leistungs-Verhältnis der Schnorchelmaske. Der Preis sei niedrig und die Qualität überzeuge. Wasser dringe nicht ein und die Brille sei gut auf verschiedene Kopfgrößen anpassbar. Weiterhin bescheinigen die Kunden dem Modell von SportFun, das dieses nicht beschlage.

Ein Kunde merkte an, dass die Größe der Taucherbrille recht klein ausfülle. Das SportFun Schorchelset sei daher nur für Kinder geeignet.

Vorteile

  • Niedriger Preis.
  • Gute Qualität.
  • Wasserfest.
  • Anpassbar.
  • Beschlägt nicht.

Nachteile

  • Größe fällt klein aus.

icefox
Schnorchelmaske

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Die icefox Unisex Schnorchelmaske ist eine Vollgesichtsmaske, die aufgrund der Konstruktion ohne ein Mundstück auskommt. Das Modell von icefox bedeckt das gesamte Gesicht und ermöglich auf diese Weise ein freies Atmen durch Mund und Nase. Die Maske ist in zwei separierte Luftkammer getrennt, sodass die feuchte Atemluft nicht das Hauptvisier beschlägt. Die Maske bietet außerdem die Möglichkeit, eine Action-Cam zu befestigen.

Die Kunden zeigen sich von der modernen Optik der Maske beeindruckt. Aber anscheinend überzeugen nicht nur die äußeren, sondern auch die inneren werte der Schnorchelmaske. So loben die Käufer das Ventil am oberen Ende des Schnorchels, das verhindert, dass Wasser eindringt. Weiterhin biete die Maske ein breites Sichtfeld und biete Tragekomfort.

Mehrere Kunden kritisieren den schmalen Plastikrahmen. Teilweise brach dieser bereits beim ersten Einsatz. Ein Käufer merkte zudem an, dass gerade in den Randbereichen der Brille die Wölbung der Maske die Sicht stark verzerre.

Vorteile

  • Ventil verhindert Eindringen von Wasser.
  • Beschlägt nicht.
  • Wasserdicht.
  • Breites Sichtfeld.
  • Sitzt angenehm auf dem Gesicht.
  • Günstiger Preis.
  • Mit Halter für Actionkamera.

Nachteile

  • Rahmen gebrochen.
  • Gebogene Ränder verzerren die Sicht.

Ratgeber: Eine Schnorchelmaske wählen

Die Masken in unserer Liste unterscheiden sich im Design, allerdings ähneln sie sich in bestimmten Eigenschaften. Wer eine Schnorchelmaske kaufen möchte, sollte auf die folgenden Merkmale achten.

Komfort

Bei Schnorchelmasken ist Tragekomfort am wichtigsten. Bevor man auf zusätzliche Features schaut, solltest du sicherstellen, dass die Maske komfortabel sitzt. Die meisten Schnorchelmasken kommen mit einem verstellbaren Band und lassen sich an verschiedene Kopfgrößen anpassen. Auf diese Weise sitzen die Masken näher am Gesicht, sind komfortabler und funktionieren letzten Endes besser.

Sichtfeld

Die Masken gibt es in unterschiedlichen Designs, die von randlosen bis zu 180 Grad Schnorchelmasken reichen. Beim Schnorcheln ist eine gute Sicht sehr wichtig. Die Vollgesichtsmasken bieten eine volle 180°-Sicht und schränken damit das normale Sichtfeld kaum ein. Auch in der Vertikalen bieten Vollgesichtsmasken eine gute Aussicht. Randlose Schnorchelmasken erlauben eine noch bessere Sicht.

Kein Beschlagen

Nicht nur Brillenträger wissen wie schnell Brillengläser beschlagen können. Schweiß und aus der Nase ausgeatmete Luft würden auch zum Beschlagen der Schnorchelmasken führen. Die meisten Modelle verfügen allerdings über Mechanismen, die genau das verhindern.

Wer eine hochqualitative Schnorchelbrille mit einer entsprechenden Vorrichtung trägt, muss nicht ständig an die Oberfläche zurückkehren, um die Maske zu reinigen. Lass dir deinen nächsten Schnorcheltrip also nicht durch eine beschlagende Brille ruinieren.

Abdichtungen

Die Masken müssen nahtlos mit dem Gesicht abschließen, damit kein Wasser eindringen kann. Das würde nämlich schnell zum Beschlagen der Maske und zu Wasseransammlung führen. Die Folge wäre, dass du häufig auftauchen und die Schnorchelmaske entleeren müsstest. Die Wahl einer wasserfesten Schnorchelmaske ist daher wichtig, dass kein Wasser in deine Augen kommt und du ungestört die einzigartigen Unterwasserlandschaften und das Treiben Unterwasser beobachten kannst.

Schnorchel

Der Schnorchel ist ein weiterer wichtiger Bestandteil einer Schnorchelmaske. Gute Modelle verfügen über Ventile, die am Ende des Schorchels angebracht sind. Diese Ventile sorgen dafür, dass kein Wasser in den Schnorchel hereinkommt, und sind besonders wichtig beim Schnorcheln im Meer.

Rollt eine neue Welle an, willst du schließlich kein Wasser einatmen. Erwachsene, die gute Schwimmer sind, können damit umgehen. Für Kinder und nicht so geübte Schwimmer kann das allerdings gefährlich werden.

Mit einer entsprechend ausgestatteten Schnorchelmaske kannst du unter Wasser tauchen, ohne die ständige Angst zu haben, dass Wasser in den Schnorchel eindringt.

Für den Transport erweisen sich Schnorchelmasken mit einem flexiblen Schnorchel als besonders praktisch. Sie können gebogen werden und lassen sich in frei Nischen im Rucksack oder Koffer quetschen.

Das Mundstück spielt auch eine große Rolle. Dieses sollte komfortabel im Mund sitzen. Besonders empfehlenswert sind Modelle aus einem Mundstück aus Silikon, die sich erfahrungsgemäß am angenehmsten anfühlen.

FAQ: Häufige Fragen zu Schnorchelmasken beantwortet


Wie funktionieren Schnorchelmasken?

Der Rand der meissten Schorchelmasken ist aus Silikon hergestellt. Das flexible Material wird fest an das Gesicht gepresst, sodass es wasser- und luftdicht abschließt. So eine Maske sitzt oberhalb der Augen, unter das Nase und auf den Wangen auf. Im Inneren der Maske befindet sich ausschließlich Luft. Geatmet wird durch ein Mundstück, das über den Schnorchel mit Frischluft von der Oberfläche versorgt wird. Vollgesichtsmasken sind eine Alternative, bei denen Schnorchel und Taucherbrille zu einem Stück werden.

Wir reinigt man eine Schnorchelmaske?

Nach einem Schnorcheltrip sollte die Maske mit sauberem Wasser abgespült werden. Das Säubern verhindert, dass sich Salz, Algen und Schmutz in der Brille ablagern. Sandkörner erweisen sich als besonders tückisch.

Am Strand fällt die Schnorchelmaske schnell mal in den Sand. Die feinen Körner wirken gewissermaßen wie Schleifpapier und sorgen für Hunderte kleiner Kratzer auf der Brille, die letztendlich die Durchsicht beeinträchtigen.

Das einfache Abwaschen der Maske dauert nur eine bis zwei Minuten, sorgt allerdings dafür, dass die Maske lange hält.

Wie verhindert man das Beschlagen einer Schnorchelmaske?

Viele der vorgestellten Schnorchelmasken verfügen über Mechanismen, die das Beschlagen verhindern. Ein praktischer Trick hilft auch bei anderen Modellen weiter. Reibe dazu einfach die Maske mit Zahnpasta ein – ja. mit Zahnpasta. Die Menge sollte ausreichend sein, um eine dünne Schicht über das gesamte Glas zu bilden. Die Zahnpasta wird anschließend mit Wasser ausgespült. Achte darauf, nicht mit deinen Fingern die Scheibe zu reinigen, da die Taucherbrille an den von dir berührten Stelle schnell beschlagen würde.

Wer schon auf dem Wasser ist nimmt statt der Zahnpasta einfach Spucke. Das klingt zunächst eklig, funktioniert aber wunderbar.

Wie trägt man eine Schnorchelmaske?

Eine Schnorchelmaske sollte nicht nur fest an der Stirn klemmen. Zu groß ist dann die Gefahr, dass die Maske abrutscht und in den Tiefen des Wassers verschwindet. Die Schnorchelmaske sollte hingegen so aufgesetzt werden, dass der Druck gleich auf die Wangen, die Nase und die Stirn verteilt wird.

Das Tragen der Maske wird am besten im Trockenen geübt, bevor es gleich damit ins kühle Nass geht. Gerade das Atmen durch den Schnorchel ist anfangs nämlich recht ungewohnt.

Warum kommt Wasser in die Schnorchelmaske?

Der häufigste Grund für das Eindringen von Wasser in die Schnorchelmaske ist, dass die Maske nicht richtig mit dem Gesicht abschließt. Ein zu großes Modell lässt womöglich einen Spalt frei, durch den das Wasser den Weg in die Maske findet. Stelle daher sicher, dass deine Schnorchelmaske die richtige Größe hat und mittig im Gesicht sitzt. Wichtig ist zudem, dass keine Haare zwischen Maske und Gesicht eingeklemmt sind.

Eine starke Verschmutzung der Maske kann ebenfalls dazu führen, dass Wasser eindringen kann. Einweiteres mögliches Problem sind schlichtweg Abnutzungserscheinungen. So können Sandkörner oder Hitze die Gummiränder beschädigen, die dadurch porös werden und das Wasser kann sich einen Weg ins Innere der Maske bahnen.

Wie pflegt man Schnorchelmasken richtig?

Die Schnorchel-Ausrüstung kommt häufig im Salzwasser zum Einsatz, was ohne eine Behandlung nach dem Einsatz schnell zu Korrosion führen kann und die Lebenszeit der Maske verkürzt. Spüle daher deine Schnorchelmaske stets mit warmen (Süß-)Wasser ab, um Korrosion zu vermeiden.

Die Masken sind ebenfalls recht anfällig gegenüber Sonnenstrahlung. Wird die Maske zu heiß können sich Plastikteile verbiegen und der Silikon-Rand kann schmelzen. Wer die Schnorchelmaske richtig pflege, hat noch jahrelang Spaß mit dieser.

Wie lange kann man mit einer Schnorchelmaske tauchen?

Träger einer Schnorchelmaske können mit dieser ungefähr zwei bis drei Minuten lang tauchen. Das entspricht der Zeit, die ein durchschnittlicher Erwachsener die Luft anhalten kann. Wer an der Wasseroberfläche schwimmt, wird über den Schnorchel mit frischer Luft versorgt. In der Maske kann dann ganz normal durch Mund und Nase geatmet werden.

Beim Abtauchen allerdings verschließt das Ventil den Eingang zum Schnorchel. Dann kommt Luft ebenso wenig wie Wasser in die Schnorchelmaske. Das Volumen der Maske nicht sehr groß. Schon nach wenigen Atemzügen wäre die vorhandene Luft aufgebraucht. Aus diesem Grund muss man die Luft anhalten.

Wie lange man die Luft abhalten kann, hängt von verschiedenen Faktoren ab. In der Regel können Frauen länger die Luft anhalten als Männer. Aber auch die eigene Fitness spielt eine große Rolle.

Mehr lesen: Wie lange kann man mit einer Schnorchelmaske tauchen?

Wie tief kann man mit einer Schnorchelmaske tauchen?

Schnorchelmasken sind für Schnorcheltrips an der Wasseroberfläche ausgelegt. Echte Tauchgänge sind nicht möglich. Die Gründe dafür sind, dass die Maske (aufgrund der eingeschlossenen Luft) bereits ab einer Wassertiefe von einem bis zwei Metern stark auf das Gesicht drückt, was sehr unangenehm ist. Träger einer Schnorchelmaske können außerdem keinen Druckausgleich durchführen, was bei tieferen Tauchgängen unbedingt erforderlich ist.

Mehr lesen: Wie tief kann man mit einer Schnorchelmaske tauchen?

Fazit

Schnorcheln ist eine der besten Möglichkeiten, um die beeindruckenden Unterwasserwelten zu erkunden. Der Sport, für den es kaum Ausrüstung braucht, gehört zu den coolsten Aktivitäten für einen Tag am Wasser. Schnorcheln ist günstig und etwas für die ganze Familie. Mit den Schorchelmasken von unserer Liste bist du immer für einen Abenteuer bereit – ganz egal, ob du den heimischen Baggersee erkunden oder Korallenriffe in tropischen Urlaubsparadiesen bestaunen willst.


Quellen

[1] https://www.redbull.com/at-de/beste-schnorchel-spots-weltweit

[2] http://www.chemie.de/lexikon/Korrosion.html

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 2 Stimmen

Ähnliche Beiträge