Skip to main content
#1 Wassersport-Magazin in Deutschland
Mit mehr als 1 Million Lesern pro Jahr
Jede Woche kostenlos neue Artikel
Bereits mehr als 1000 Artikel online
Bekannt aus über 10 Zeitungen
Journalisten schätzen unsere Recherchen

Pool Tabletten Test: Die 6 besten Multitabs für Pools

Pool Tabletten Bild

Im Urlaub mal zuhause bleiben und im Garten relaxen. Und hat man doch einen eigenen Swimmingpool, werden es perfekte Tage und Wochen werden. Doch damit das Wasser sauber, klar, frei von Schmutz, Algen und Bakterien und hygienisch einwandfrei bleibt, braucht der Pool eine regelmäßige Kontrolle der wichtigsten Wasserwerte und optimal dosierte Chlorprodukte, die das Poolwasser über einen längeren Zeitraum optimal desinfizieren und frei von Algen, Pilzen und anderen Mikroorganismen halten.

Algizid Pool wirkt anders als viele Leute denken. Dank hoch entwickelter Pooltechnik und moderner Pflegeprodukte ist der wöchentliche Pflegeaufwand in der Regel minimal. Einen wichtigen Beitrag zur Poolpflege leisten Produkte auf der Basis von Chlor – idealer Weise als Granulat oder in Form von Tabletten. Denn dann ist die Dosierung am einfachsten.

Diese Reagenztabletten setzen je nach chemischer Einbindung das Chlor sofort oder über einen längeren Zeitraum hin frei. Teilweise enthalten die Chlortabletten auch weitere Stoffe zur Reinigung und Optimierung des Poolwassers.

Wir unterscheiden somit 3 Kategorien von Chlorprodukten:

  • Schnelltabletten
  • Langzeittabletten
  • Multifunktionstabletten

Schnelltabletten

Dabei handelt es sich um 20g Tabletten, die sich rasch im Wasser auflösen und das Chlor als Gas freigeben. Damit lässt sich eine Schock- oder Stoßchlorung durchführen. Bevor eine solche Maßnahme durchgeführt werden kann, sollte die Pool Stoßchlorung berechnet werden. Eine solche Sofortwirkung wird benötigt,

  • wenn der Pool neu mit Wasser gefüllt wird,
  • ein Teil des Poolwassers durch Frischwasser ersetzt werden muss,
  • wenn das Wasser stark verschmutzt ist oder

wenn eine Kontrollmessung zeigt, dass der aktuelle Chlorwert viel zu niedrig ist.

Langzeittabletten

Langzeittabletten geben das Chlor kontinuierlich und über einen längeren Zeitraum ins Wasser ab. Damit lässt sich ein konstanter und optimaler Chlorgehalt im Wasser erreichen – ein Garant für sauberes und hygienisch einwandfreies Poolwasser.

Normalerweise reicht eine Routinekontrolle der wichtigsten Wasserparameter (pH, Alkalinität und freies Chlor), um die Dosiermengen gegebenenfalls zu korrigieren. Langzeittabletten wiegen 200g. Der Chlorgehalt der Tabletten liegt zwischen 60 und 90%.

Langzeittabletten mit einem niedrigen Chlorgehalt sind zwar meist günstiger im Preis als solche mit einem hohen Chlorgehalt. Allerdings verbraucht man aber auch mehr Tabletten, weil öfters nachdosiert werden muss.

Multifunktionstabellen

Multifunktionstabletten enthalten nicht nur ein Chlorprodukt, sondern zusätzlich ein Flockungsmittel und einen pH-Stabilisator, manchmal auch noch Cyanursäure.

  • das freigesetzte Chlor desinfiziert das Poolwasser
  • das Flockungsmittel flockt Schwebstoffe aus, die dann vom Skimmer oder Poolsauger aus dem Wasserentfernt werden.
  • Der pH-Stabilisator erhöht und hält den pH-Wert bis auf für die Wirkung des Chlors günstiges leicht basisches Milieu zwischen pH 7,2 und 7,4,
  • die Cyanursäure schützt das Chlor vor einem raschen Wirkungsverlust durch unter dem Einfluss von UV-Strahlen der Sonne.

Auch bei diesen Multifunktionstabletten handelt es sich im Prinzip um Langzeittabletten, die das Chlor über einen längeren Zeitraum freisetzen. Das Gewicht dieser Tabletten kann zwischen 20 und 200g betragen. Beim Erwerb des Produktes sollte man die entsprechenden Herstellerangaben achten, möglichst auch auf den prozentualen Anteil von Chlor und den genannten Beiprodukten.

Diese Multifunktionstabletten ersparen in der Regel den Einsatz separater Flockungsmittel, pH-Stabilisator und Cyanursäure als Chlorstabilisator. Daher sind sie besonders bequem in der Anwendung.
Allerdings enthalten diese Multifunktionstabletten naturgemäß geringere Mengen der Inhaltsstoffe.

Deshalb muss man auch bei Einsatz von Multifunktionstabletten die wichtigsten Wasserparameter routinemäßig, d. h. Einmal wöchentlich, kontrollieren, und eventuell ein Flockungsmittel zusätzlich einsetzen, den pH-Wert mit einem pH-Plus erhöhen, bzw. mit pH-Minus senken.

Leider gibt es keine einheitliche Namensbezeichnung für diese Multifuktionstabletten. Je nach Hersteller werden sie als Multitabs, Kombitabis, All in One Tabs oder 3 in 1 Tabs angeboten.

Vorsichtmaßnahmen im Umgang mit den Chlortabletten

Unsachgemäßer Umgang mit den Chlortabletten zu Gesundheitsschäden, Reizung der Atemwege und Augenschäden führen. Deshalb sollte man beim Anwenden der Chlorprodukte zumindet ein Schutzhandschuhe und – brille tragen.

Die Gebrauchsanweisung und die Sicherheitshinweise des Herstellers sind unbedingt zu beachten. Die Chlortabletten sind giftig mit Langzeitwirkung für Wasserorganismen.

Dosierschwimmer und Dosierschleuse

Damit die richtige Menge der Substanzen einer Langzeit- oder Multifunktionstabelle kontinuierlich an das Poolwasser abgegeben wird, muss die Dosierung über einen längeren Zeitraum konstant bleiben. Dies gelingt am einfachsten mit Hilfe eines sogenannten Dosierschwimmers.

Wird mit der wöchentliche Routinemessung der wichtigsten Wasserwerte festgestellt, dann öffnet man den Dosierschwimmer, ist er zu hoch, dann wird der Dosierschwimmer komplett oder auch nur teilweise geschlossen. Bevor man ins Poolwasser steigt, sollte der Dosierschwimmer aus dem Wasser herausgenommen werden.

Das ist nicht nötig, wenn stattdessen eine sogenannte Dosierschleuse – auch Chlordosierer-Automat genannt – einsetzt, und zwar in den Rücklauf des Poolfilters. Außerdem hat solch eine Dosierschleuse eine größeren Füllraum, sodass man längere Zeit keine Tabletten nachfüllen muss.

Auf keinen darf man den Skimmer zu Dosieren benutzen. Die Chlortabletten dürfen nicht in den Skimmer gelegt werden – egal ob es sich um welche Sorte Chlortabletten es sich handelt. Über den Skimmer saugt die Poolpumpe das Wasser zum Poolfilter. In dieser Strömung würde die Chlortablette zu schnell aufgelöst, dadurch steigt der Chlorgehalt im Wasser zu stark an. Das kann zum Ausbleichen der Poolfolie und anderen Schäden am Pool und den technischen Installationen führen.

6 Multifunktionstabletten im Vergleich

Höfer
Chlor Multitabs 5 in 1


Die 5 kg Packung enthält 25 Multitabs. Diese 200g-Multitabletten sind einzeln verpackt. Mit der 5 Phasen Pflegewirkung halten sie das Poolwasser sauber. Sie sorgen für die Regulierung des pH-Wertes, dienen zur Desinfektion des Wassers, als Algizid, flocken Trüb- und Schwebstoffe aus und stabilisieren das Chlorprodukt mit Hilfe von Cyanursäure.

Vorteile

  • Diese Multitabs haben eine fünffache Wirkung: Die Tabletten desinfizieren das Wasser, der pH-wird im für Badewasser optimalen Bereich zwischen pH 7,2 und 7,4 stabil gehalten, Schwebstoffe werden ausgeflockt und die Cyanursäure schützt das Chlor vor raschem Abbau durch UV-Strahlen.
  • Weitere chemische Zusätze zur Stabilisierung der Poolchemie sind deshalb notwendig. Die Multitabs sind einfach anzuwenden.
  • Diese Multitabs haben einen hohen Chlorgehalt zwischen von mindestens 86 %. Daher hält die Wirkung lange Zeit an. Trotzdem entsteht kein Chlorgeruch.
  • Diese Mutitabs sorgen für ein klares, sauberes Wasser, wie die meisten Kunden bestätigen.

Nachteile

  • Es kommt gelegentlich vor, dass einige Tabletten trotz Einzelverpackung zerbrochen sind. Das beeinflusst allerdings nicht ihre Wirkung.

Vorteile

  • Tabs haben fünffache Wirkung.
  • Einfach einsetzbar.
  • Hoher Chlorgehalt.
  • Für sauberes und klares Poolwasser.

Nachteile

  • Einzelne Tabs können zerbrechen.

POOLSBEST
Chlor Multitabs 5 in 1


Auch dieses Produkt sorgt mit seiner fünffachen Wirkung gegen Mikroorganismen, Trübstoffe und Verunreinigungen im Wasser, für einen langen Zeitraum für Desinfektion des Wassers, Ausflockung von Trüb- und Schwebstoffen bei Stabilisierung des pH-Wert und des im Wasser freigesetzten Chlor.

Neben allgemeinen Gefahrenhinweisen und Sicherheitsmaßnahmen beim Umgang mit Chlortabletten weist der Hersteller daraufhin dass die Tabletten bei Kontakt mit Säure und bei Verwendung zusammen mit anderen Produkten giftige Gase entwickeln.

Vorteile

  • Diese Multitabs haben eine fünffache Wirkung: Die Tabletten desinfizieren das Wasser, der pH-wird im für Badewasser optimalen Bereich zwischen pH 7,2 und 7,4 stabil gehalten, Schwebstoffe werden ausgeflockt und die Cyanursäure schützt das Chlor vor raschem Abbau durch UV-Strahlen.
  • Weitere chemische Zusätze zur Stabilisierung der Poolchemie sind deshalb notwendig. Die Multitabs sind einfach anzuwenden.
  • Das Poolwasser bleibt längere klar und sauber.

Nachteile

  • Es kann vorkommen, dass ein Chlorgeruch wahrnehmbar ist.

Vorteile

  • fünffache Wirkung.
  • einfach anzuwenden.
  • für klares und sauberes Wasser.

Nachteile

  • Chlorgeruch kann entstehen.

Steinbach
Poolchemie Quattrotabs


Die Quattotabs haben eine 4-fache Funktion in der Poolwasserpflege: Sie desinfizieren das Wasser, enthalten einen pH-Stabilisator, Flockungsmittel und Algizid.

Neben allgemeinen Gefahrenhinweisen und Sicherheitsmaßnahmen beim Umgang mit Chlortabletten weist der Hersteller daraufhin dass die Tabletten bei Kontakt mit Säure und bei Verwendung zusammen mit anderen Produkten giftige Gase entwickeln.

Vorteile

  • Diese Multitabs haben eine vierfache Wirkung: Die Tabletten desinfizieren das Wasser, der pH-wird im für Badewasser optimalen Bereich zwischen pH 7,2 und 7,4 stabil gehalten, Schwebstoffe werden ausgeflockt, das Algizid hemmt die Algenbildung im Wasser.
  • Die Multitabs sind einfach anzuwenden.
  • Das Poolwasser bleibt längere Zeit klar und sauber.

Nachteile

  • Als Algizid ist ein kupferhaltiges Produkt. Kupferpräparate sollten im Wasser grundsätzlich vermeiden werden, da sie hochgiftig sind mit einer langanhaltenden Wirkung.
  • Wie der Hersteller selbst einräumt, muss gelegentlich ein zusätzliches Flockungsmittel oder Algizid zudosiert werden, da die Wirkung der Quattrotabletten bei stark belastetem Wasser nicht ausreicht.
  • Cyanursäure als Chlorstabilsator fehlt.
  • Es handelt sich um ein Auslaufartikel. Der Hersteller hat die Produktion bereits eingestellt.

Vorteile

  • fünffache Wirkung.
  • einfach anzuwenden.
  • für klares und sauberes Wasser.

Nachteile

  • Chlorgeruch kann entstehen.

Miganeo
5Kg Multitabs 200g 5in1 Chlortabs


Die Miganeo Multitabs erfüllen 4 Funktionen bei der Pflege des Poolwassers: Sie wirken gegen Mikroorganismen und organische Trübstoffe, sie desinfizieren das Wasser, stabilisieren den pH-Wert, flocken Trübstoffe und enthalten ein Algizid zur Hemmung des Algenwachstums.

Vorteile

  • Diese Multitabs haben eine vierfache Wirkung: Die Tabletten desinfizieren das Wasser, der pH-wird im für Badewasser optimalen Bereich zwischen pH 7,2 und 7,4 stabil gehalten, Schwebstoffe werden ausgeflockt, das Algizid hemmt die Algenbildung im Wasser.
  • Die Multitabs sind einfach anzuwenden.
  • Das Poolwasser bleibt längere Zeit klar und sauber.

Nachteile

  • Als Algizid wird ein kupferhaltiges Produkt eingesetzt. Kupferpräparate sollten im Wasser grundsätzlich vermeiden werden, da sie hochgiftig sind mit einer langanhaltenden Wirkung.
  • Wie der Hersteller selbst einräumt, muss gelegentlich ein zusätzliches Flockungsmittel oder Algizid zudosiert werden, da die Wirkung der Quattrotabletten bei stark belastetem Wasser nicht ausreicht.
  • Cyanursäure als Chlorstabilisator fehlt.
  • Manche Kunden berichten von einem starkem Chlorgeruch bei Anwendung der Tabletten.
  • Es handelt sich um ein Auslaufartikel. Der Hersteller hat die Produktion bereits eingestellt.

Vorteile

  • vierfache Wirkung.
  • Wasser wird desinfiziert.
  • einfache Andwendbarkeit.

Nachteile

  • Cyanursäure fehlt.

Fazit

Langzeit- und Multifunktionstabletten geben das Aktiv-Chlor kontinuierlich und über einen längeren Zeitraum ins Poolwasser ab. Multifunktionstabletten enthalten zusätzlich einen pH-Stabilisator, der den pH-Wert in einem Bereich zwischen 7,2 bis 7,4 stabil hält, das garantiert eine optimale Desinfektionsleistung.

Ein Flockungsmittel flockt Trüb.- und Schwebstoffe aus und hält das Wasser klar. Ein Algizid hemmt das Algenwachstum im Wasser. Die Wirkung dieses Algizids riecht bei einigen Multifunktionstabletten bei einer hohen Algendichte nicht aus, dann muss ein weiteres Algizid extra zudosiert werden. Einige Tabletten enthalten außerdem Cyanursäure als Chlorstabilisator.

Durchschnittliche Bewertung 3.5 bei insgesamt 2 Stimmen

Ähnliche Beiträge