Skip to main content
#1 Wassersport-Magazin in Deutschland
Mit mehr als 1 Million Lesern pro Jahr
Jede Woche kostenlos neue Artikel
Bereits mehr als 1000 Artikel online
Bekannt aus über 10 Zeitungen
Journalisten schätzen unsere Recherchen

Kanufahren Dresden: Die 3 besten Kanuverleihe & Kanutouren in Dresden

Kanufahren Dresden Bild

Die 560.000 Einwohner starke Landeshauptstadt Sachsens ist das wichtigste politische Zentrum des Bundeslandes. Hier finden sich zentrale Organe, wie beispielsweise der Sächsische Landtag. Bildungseinrichtungen, wie beispielsweise die Hochschule für Technik und Wirtschaft oder die Hochschule für Bildende Künste locken zahlreiche Studenten in die Gegend rund um Dresden.

Lesetipp: Aufblasbare Kajaks Test

Für Kanubegeisterte gibt es in der Gegend eine Menge zu erleben und zu entdecken. Daher haben wir für dich in diesem Artikel die besten Touren und Kanuverleihe vorgestellt, die du unserer Meinung nach in Dresden und Umgebung finden kannst.

Weitere Kanu-Orte, die sich zum Erkunden lohnen: Kanufahren Erfurt, Kanufahren Sachsen-Anhalt, Kanufahren Osnabrück und Kanufahren Sachsen.

Kanufahren Dresden: Die beste Kanutour in Dresden


#1: Schmilka über Dresden nach Meißen

  • Länge: 77,5 Kilometer
  • Dauer: Mehrtagestour
  • Benötigtes Erfahrungslevel: Einsteiger
  • In welchem Zeitraum möglich: Abhängig von den jeweiligen, witterungsbedingten Gegebenheiten

Diese mehrtägige Tour ist trotz der Strecke von 77,5 Kilometern für Anfänger gut zu bewältigen. Unterwegs gibt es nichts, was umtragen werden muss und die Strömung des Gewässers verläuft den größten Teil des Weges in mäßigen Zügen. Du musst auf andere Wasserverkehrsteilnehmer achten, denen du unterwegs begegnen wirst.

Es gibt so gut wie keine Hindernisse wie z.B. Wehre auf dem Weg von Schmilka nach Meißen – aber im Gegenzug dafür musst du auf Motorboote und Konsorten achten.

Nach rund zwei Dritteln der Strecke erreichst du die Stadt Dresden. Wenn du magst, kannst du deinen Ausflug an dieser Stelle beenden und dir die Stadt näher anschauen. In Dresden gibt es so einiges zu entdecken. Wenn du der ursprünglichen Tour-Empfehlung folgen willst, dann geht es nach einer Pause in Dresden wieder auf die Elbe, um das letzte Drittel der Tour zu bewältigen. Aufgrund der Lage dieser Strecke existiert fast durchgehend eine gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel unterwegs.

Du kannst die Route auch deinem Geschmack entsprechend anpassen, aufgrund der obig genannten guten Anbindung ist das gut zu machen.

Kajak mieten Dresden: Die 2 besten Kanuverleihe in Dresden


#1: Kanu Dresden

Der Verleih ist auf der Elbe und der Großen Röder aktiv. Du kannst zu den großen Elbschlössern paddeln, die sächsische Schweiz entdecken und noch vieles mehr. Im Folgengen wollen wir dir das Angebot des Anbieters näher vorstellen.

Vermietung Tagestour

Auf der Elbe und der Röder ist es möglich, verschiedene Tagestouren zu absolvieren. Dazu wählst du eines der verfügbaren Boote (Kanu oder Kanadier) aus und dann kann es direkt losgehen. Du erhältst, wenn du dich für ein Boot entscheidest die folgenden Dienstleistungen:

  • Boot
  • Bootstransport
  • Personentransport (auf Anfrage)
  • Zubehör (Ruder, Weste, etc.)
  • Einweisung in das Handling eines Kanus

Zur Auswahl stehen drei Tour-Angebote, die alle auf der Internetseite des Betreibers beschrieben sind. Mittels dieser Informationen ist es besser möglich, die passende Route für sich selbst auszuwählen.

Vermietung mehrtägig

Mehrtägige Touren sind mit den Booten von „Kanu Dresden“ ebenfalls möglich. Mit diesem Angebot ist es für dich möglich, deine individuellen Tour-Vorstellungen zu realisieren. Damit das Projekt zum bestmöglichen Ergebnis kommt, steht dir das Team des Verleihs im ganzen Prozess der Organisation zur Seite. Planung, organisatorische Tipps, Unterkunftssuche und Co. musst du nicht selbstständig realisieren.

Bei einer entsprechenden Gruppengröße sind Sonderkonditionen verhandelbar, was das Ausleihen des Materials angeht. Preislisten und Ideen für Routen findest, auf der Internetseite von „Kanu Dresen“.

Kanu & Rad

Kombinationen zwischen Kanufahren und Fahrradfahren werden ebenfalls angeboten. Dir stehen hierbei zwei verschiedene Angebote zur Auswahl. Entweder in der Sächsischen Schweiz oder von Dresden nach Radebeul. Nähere Informationen findest du im Internet und auf Anfrage sind weitere Angebote in diesem Bereich möglich. Hierzu am besten telefonischen Kontakt aufnehmen.

Kanu-Gourmet-Tour

Eine von zwei angebotenen Vormittagstouren wird zu einer kleinen Mittagspause in einem Restaurant unterwegs unterbrochen. Das dortige, leckere Mittagessen ist ein fester Programmpunkt dieses Angebotes.

Es besteht die Möglichkeit, dass du von Bad Schandau, Königstein oder Rathen zur Kanustation in Wostra zu paddeln. Unterwegs findet die Essenspause im Bauernhäus’l in Wehl.
Die zweite Tour geht von Wostra bis zur Dresdner Altstadt. Bei dieser Strecke findet die Mittagspause im „Sommers Wirtshaus“ statt.

Klassenfahrten und Gruppentouren

Schulklassen, Vereine, Firmen, Jugendgruppen und Co. können sich hier ein individuelles Angebot zusammenstellen lassen. Für genauere Informationen musst du dich mit dem Team von „Kanu Dresden“ in Verbindung setzen.

Jede dieser Strecken wird von einem erfahrenen Guide und Rettungsschwimmer begleitet, so ist für maximale Sicherheit unterwegs gesorgt.

Hier geht es zur Internetseite des Anbieters: kanudresden.de

#2: Kanu Aktiv Tours

In Königstein findet sich der Anbieter Kanu Aktiv Tours. Hier wirst du auf die Elbe mit Kanu, Schlauchboot oder Flos geschickt. Es warten einzigartige Felslandschaften und wundervolle Naturpanoramen auf dich. Die Kajaks, die verliehen, werden sind allesamt sehr gut gegen Kentern gesichert und in den meisten Fällen sollten diese auch nicht kentern unterwegs.

Aus drei möglichen Routen kannst du eine auswählen. Von Pirna nach Dresden Johannesstadt, von Königstein nach Pirna, von Schmikla nach Königstein oder von Bad Schandau nach Wahlen.
Bevor es losgeht, bekommst du eine umfassende Sicherheitsunterweisung und einen kleinen Crashkurs in Sachen Kanufahren.

KurseVon „Kanu Aktiv Tours“ werden auch Kurse in den Bereichen Fahrrad, Kanu fahren und „Powerboot“. Die Touren, die im Kontext der Kurse gepaddelt, werden sind so konzipiert, dass du am Startpunkt wieder rauskommst. Unterwegs werden dir die Grundlagen der jeweiligen Disziplinen nahegebracht.

Für Schulklassen, Firmen und Co. sind ebenfalls umfassende Angebote vorhanden. Klettern, Fahrrad fahren, Kanu fahren, Teambuilding Maßnahmen, etc. Du hast umfassende Möglichkeiten, was die Gestaltung von Gruppenevents angeht, was diesen Anbieter betrifft.

Hier geht es zur Internetseite des Anbieters: kanu-aktiv-tours.de

Fazit

Die Hauptstadt Sachsens ist nicht nur für Studenten eine begehrte Destination. Kanufahrer können in diesem Gebiet eine Menge toller Touren paddeln und unvergessliche Momente erleben.

Die in diesem Text vorgestellten Touren und Kanuverleihe eignen sich hervorragend, um mit deren Hilfe die Erkundung der Gegend auf dem Kanu zu beginnen. Informationen bezüglich der Strecken bekommst du durch die Mitarbeiter der jeweiligen Institutionen.

Wenn du noch keinerlei Erfahrung im Kanufahren hast, ist das nicht weiter schlimm. Bei den Kanuverleihen gibt es einfache Routen, über die es gut möglich ist, das Handling eines Kanus zu erlernen. Für Jugendgruppen, Schulklassen, Sportvereine etc. besteht die Möglichkeit, eigens dafür zugeschnittene Programme zu buchen, die in der fixen Gestaltung relativ frei sind.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Ähnliche Beiträge