Skip to main content

Zray Drift: Test, Erfahrungen & Bewertung

Zray Drift Bild

Mit dem aufblasbaren „Zray Drift“ schauen wir uns ein weiteres Boot in 100% „Drop-Stitch“-Bauweise an.
Auch das „Zray Drift“ besteht im Wesentlichen aus drei, miteinander verbundenen, „Drop-Stitch“-Körpern. Diese „Drop-Stitch“-Technik hat sich schon bei den aufblasbaren Paddelboards bestens bewährt.

Das Boot misst 428cm in der Länge und 81cm in der Breite und eignet sich für den Ein- oder Zwei-Personen Betrieb. Die Kunden, die das „Zray Drift” gekauft haben, loben vor allem dessen Fahreigenschaften. Die schmale, längliche Bauweise sorge für einen guten Geradeauslauf und dafür, dass das aufblasbare Touring Kajak stabil im Wasser liege.

Auch dieses aufblasbare Kajak sei mit ein wenig Erfahrung zügig einsatzbereit. Ein Käufer beziffert in seiner Bewertung die Zeit für das Auf- und Abbauen mit fünf Minuten.

Die für den Rumpf verwendete Technologie macht dieses Boot besonders interessant, sodass wir uns das einmal genauer angeschaut haben und Euch dieses „Made in China“-Boot im Folgenden detaillierter vorstellen.

2-Personen-Kajak für hohe Leistung und Gleitfähigkeit

Zray

Drift
  • Bequeme Sitze.
  • Paddel und Rucksack enthalten.
  • Staunetz vorn und hinten.
  • 100 % Dropstitch.
  • Oft nicht verfügbar.

Daten & Fakten

ArtAufblasbares Kajak für den Ein- oder Zwei-Personen-Betrieb
MaterialPVC
Länge / Breite428cm / 81cm
Packmaß66cm x 47cm x47 cm
Gewicht25kg
Gesamttragkraft200kg

Fassungsvermögen

Das „Zray Drift“ ist ein aufblasbares Kajak für den Ein- oder Zwei-Personen Betrieb. Auf dem Bug und Heck befinden sich jeweils elastische Seile mit denen Ihr leichtes Gepäck oder Proviant, welches beispielsweise in einem wasserdichten Packsack oder einem kleinen Weithalsbehälter verpackt ist, verzurren könnt.

Insgesamt ist es mit 200kg belastbar, was bei zwei Erwachsenen noch Luft für etwas Gepäck lässt. Zu diesem Punkt haben wie bei verschiedenen Händlern, verschiedene Angaben gefunden, teilweise ist auch von 220kg die Rede. Die Seitenwände sind vergleichsweise schmal, sodass dieses Boot auch im Inneren ein gutes Platzangebot bietet.

Features

Das Kajak ist standardmäßig ausgestattet mit ergonomischen Sitzen und hohen Rückenlehnen, außerdem verstellbaren Fußstützen. Darüber hinaus wartet das Boot mit den folgenden Ausstattungsdetails auf:

  • Flexible Seile vorne und hinten zum sicheren Verstauen von Gepäck.
  • Seitliche Gurtbandschlaufen jeweils vorne und hinten erhöhen die Sicherheit auf dem Wasser und erleichtern das Ein- und Aussetzen des Bootes.
  • Weitere Tragegriffe erleichtern das Tragen des aufgebauten Bootes an die Einsatzstelle, sowie das Ein-, Aus- und Umsetzen.

Einsatzgebiet

Das Einsatzgebiet dieses aufblasbaren Kajaks sehen wir im Bereich von längeren Touren in ruhigen Gewässern, Seen und Flüssen. Kunden merkten dazu an, dass das Kajak im ruhenden Zustand instabil sei. Dies würde sich negativ auf die Kippstabilität und die Spurtreue auswirken. Damit du für die längeren Touren gut gewappnet bist, empfehlen wir dir einen Trockenanzug. Den besten Kajak-Trockenanzug findest du hier.

Anschaffungskosten

Mit diesem Angebot erhalten sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene ein interessantes Boot mit tollem Design und fortschrittlicher Technologie.

Verarbeitung

Die Seitenkammern und der Boden sind in „Drop-Stitch“ Bauweise gefertigt und mit
mit Hochdruck aufblasbar. Diese aus dem SUP-Bereich bekannte und bewährte Verarbeitung spricht dafür, dass das Boot sehr haltbar, robust und langlebig ist. Ein Nachteil von Booten aus PVC ist, dass diese anfälliger gegen UV-Strahlung sind.

Die Qualität des Bootes wird in einigen Produktbewertungen angesprochen und dabei gut bewertet. Ein Käufer bemängelt starke Ausdünstungen des Bootes beim ersten Auspacken.

Zubehör

Beim Boot ist alles dabei, damit Ihr gleich loslegen könnt. Das „Zray Drift“ wird zusammen mit zwei Sitzen, zwei Doppelpaddeln, einer Luftpumpe und einer Transporttasche ausgeliefert. Je nach Größe der Paddler müssen eventuell separate Paddel in Abstimmung auf die Körpergröße erworben werden.

FAQs


Kann ich das „Zray Drift“ auch mit einem Stechpaddel paddeln?

Es ist vorgesehen das Kajak mit Doppelpaddeln, welche im Komplettpaket des „Drift“ auch enthalten sind, zu paddeln. Paddeln mit Stechpaddeln ist grundsätzlich auch möglich, erfordert jedoch etwas mehr Übung.

Wie ist der Betriebsdruck des „Zray Drift“?

In der Artikelbeschreibung wird ein Druck mit 0,55 bar für Boden und Seitenkammern empfohlen.

Kann ich das „Zray Drift“ auch im aufgeblasenen Zustand lagern?

Niemals sollte das Kanu vollständig aufgeblasen in der Sonne liegen. In der Paddelpause müsst Ihr das Boot natürlich nicht jedes Mal vollständig ablassen. Das Boot kann an einem schattigen Platz liegen. Es empfiehlt sich zur Vorbeugung von Schäden, dabei etwas Luft aus den Kammern zu lassen. Diese sind beim nächsten Einsatz schnell wieder aufgepumpt.

Wie pflege ich das „Zray Drift“?

PVC lässt sich bei Verschmutzung leicht abwischen. Im Handel gibt es auch spezielle Schlauchbootreiniger.

Bitte denkt daran, das Boot vor dem Verpacken immer vollständig trocknen zu lassen und es sauber einzupacken.

Eignet sich das „Zray Drift“ zum Transport auf dem Fahrrad oder zu Fuß?

Aufgrund des Packmaß ist dies sicherlich gut möglich. Doch das Boot hat schon ein relativ hohes Gewicht von 25kg. Von daher empfehlen wir eher die Mitnahme im Kofferraum des PKW.

Fazit

Dieses Boot spricht Einsteiger und fortgeschrittenere Paddler an, die auf Flüssen und Seen unterwegs sind und, die ihr Kajak mit auf Reisen nehmen wollen. Dabei eignet es sich aufgrund des hohen Gewichts von 25kg eher für die Mitnahme in einem Wohnmobil oder PKW und weniger für den Transport auf dem Fahrrad oder zu Fuß.

2-Personen-Kajak für hohe Leistung und Gleitfähigkeit

Zray

Drift
  • Bequeme Sitze.
  • Paddel und Rucksack enthalten.
  • Staunetz vorn und hinten.
  • 100 % Dropstitch.
  • Oft nicht verfügbar.

Das „Zray Drift“ punktet mit seinem umfangreichen Lieferumfang. Wobei das Beilegen von Paddeln nicht zwingend als positiv zu bewerten ist, da Paddel abhängig von der Körpergröße der Paddler gewählt werden sollten.

Insgesamt ist dieses jedoch ein interessantes Komplettangebot.

Durchschnittliche Bewertung 3.8 bei insgesamt 5 Stimmen

Ähnliche Beiträge