Skip to main content

Weitwurfrolle Test: Die 5 besten Weitwurfrollen (mit Kauftipps)

Angler angelt mit Weitwurfrolle

Weitwurfrollen werden eingesetzt, um beim Angeln möglichst weite Würfe durchführen zu können. Sie besitzen besondere Eigenschaften und können daher unter anderem auch zum Fischen in sehr tiefen Gewässern genutzt werden. Im Handel gibt es sehr viele unterschiedliche Modelle, wovon einige sehr gute Ausführungen unten genauer beschrieben werden. Zudem erklären wir, worauf beim Kauf einer Weitwurfrolle geachtet werden muss.

Ganz grundsätzlich sollte diese natürlich, genauso wie auch die Angelrute, möglichst hochwertig verarbeitet sein. Die Rolle spielt vor allem beim Drill und auch beim Herausziehen der Fische aus dem Wasser eine sehr wichtige Rolle. Mittlerweile gibt es für nahezu jede Angel- und Fischart hoch spezialisierte Modelle. Dennoch gilt es auch hier auf bestimmte Dinge zu achten.

ProduktDetailsBewertung
Unser Platz #1
Shimano
Weitwurfrolle Ultegra XT-D 14000
  • Hat fünf Kuggellager.
  • Wiegt ca. 645 Gramm.
  • Bremskraft von 20 Kilogramm.
  • Mit Frontbremse und E Bremse.
  • Hochwertige Qualität.
Unser Platz #1
4.8 von 5 Sternen
(Kein Weitwurfrolle Test)
Unser Platz #2
Fox Rage
EOS 10000 Weitwurfrolle
  • Mit 5 Kugellagern.
  • Relativ leicht mit 588 Gramm Gewicht.
  • Optisch Ansprechend.
  • Vielseitig einsetzbar.
  • Übersetzung von 5:1.
Unser Platz #2
4.7 von 5 Sternen
(Kein Weitwurfrolle Test)
Unser Platz #3
York Admiral
Weitwurfrolle 5005
  • Gute Materialqualität.
  • Übersetzung 4.9:1.
  • Verstärkter Rollenbügel.
  • Für viele Angelarten einsetzbar.
Unser Platz #3
4.5 von 5 Sternen
(Kein Weitwurfrolle Test)
Unser Platz #4
Daiwa
Black Widow 25A Weitwurfrolle
  • Komplettes Teil wiegt nur 517 Gramm.
  • Fairer Preis.
  • Starke Einholkraft.
  • Rostfrei.
Unser Platz #4
4.2 von 5 Sternen
(Kein Weitwurfrolle Test)
Unser Platz #5
Fox Rage
EOS 12000 Weitwurfrolle
  • Mit 8 Kugellagern.
  • Übersetzung 4.5:1.
  • Wiegt stolze 744 Gramm.
  • Sehr solide Weitwurfspule.
  • Gute Schnurführung.
  • Hervorragende Wurfeigenschaften.
  • Recht teuer.
Unser Platz #5
4.2 von 5 Sternen
(Kein Weitwurfrolle Test)

Um auch größere und damit auch schwerere Fische sicher angeln zu können, sollte eine Weitwurfrolle über ein Kugellager mit einer Bremskraft von mindestens zwei Kilogramm verfügen. Auch von Vorteil ist ein Walzenlager, das den plötzlichen Rücklaufstop regelt.

Die besten Weitwurfrollen

Shimano
Weitwurfrolle Ultegra XT-D 14000

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Die Weitwurfrolle aus dem Hause Shimano hat fünf Kugellager und wiegt circa 645 Gramm. Die Übersetzung beträgt bei diesem Modell bei 4,3:1 und die Bremskraft 20 Kilogramm. Mit an Bord sind eine Frontbremse und eine E-Spule.

Diese Rolle überzeugt auf ganzer Linie. Insbesondere die Schnurführung ist hervorragend. Zudem sind auch die Rollen sehr gut verarbeitet und das Gerät macht einen hochwertigen Eindruck. Darüber hinaus stimmt auch das Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Bremse kann sehr fein eingestellt werden. Die Rolle verfügt über einen Line Reducer, sodass unterschiedliche Schnüre und Schnurfassungen verwendet werden können.

Bei einem Kunden kam die Rolle defekt an, sodass sich die Spule nur ab und zu bewegte. Ein anderer Käufer findet, dass sie recht laute Laufgeräusche erzeugt.

Vorteile

  • Fünf Kugellager.
  • Frontbreme.
  • E Spule.
  • Sehr gute Schnurführung.
  • Hochwertige Qualität.
  • Fairer Preis.
  • Fein einstellbare Bremse.
  • Mit Line Reducer.

Nachteile

  • Kam bei einem Kunden defekt an.
  • Relativ laute Laufgeräusche.

Fox Rage
EOS 10000 Weitwurfrolle

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Diese Freilauufrolle von Fox verfügt über fünf Kugellager und hat eine Schnurfassung von 0,33 Millimeter bis 320 Meter beziehungsweise 0,35 Millimeter bis 260 Meter. Sie wiegt 558 Gramm und hat eine Übersetzung von 5:1.

Diese Weitwurfrolle ist hochwertig verarbeitet und macht auch optisch einen guten Eindruck. Sie kann zum Karpfenangeln, Hechtangeln und auch zum Forellenangeln verwendet werden. Somit bekommst du hier einen echten Allrounder, der sich vielseitig einsetzen lässt.

Ein Kunde schreibt, dass die Rolle nach einem Jahr defekt war.

Vorteile

  • Fünf Kugellager.
  • Relativ leicht.
  • Hochwertig verarbeitet.
  • Optisch ansprechend.
  • Vielseitig einsetzbar.

Nachteile

  • War bei einem Kunden nach einem Jahr defekt.

York Admiral
Weitwurfrolle 5005

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Die Karfenrolle Admiral 5005 aus dem Hause York überzeugt mit einer guten Qualität und einem speziellen Schwingsystem. Dieses sorgt dafür, dass die Schnur immer bestens läuft. Mit an Bord sind ein präzisionsbeschichteter Rollenkörper sowie ein Rotor. Das Übersetzungsverhältnis beträgt bei dieser Rolle 4,9:1.

Sie kann für viele Angelarten eingesetzt werden, wie zum Beispiel zum Karpfenangeln und hat ein sehr ansprechendes Design. Zudem muss auch positiv die gute Ausstattung erwähnt werden. Hierzu gehört unter anderem auch ein sehr präzise arbeitendes Freilaufsystem und ein extra verstärkter Rollenbügel. Die Rolle wird zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis angeboten.

Leider wird keine Ersatzspule mitgeliefert, sodass diese noch separat gekauft werden muss.

Vorteile

  • Gute Qualität.
  • Spezielles Schwingsystem.
  • Präzisionsbeschichteter Rollenkörper.
  • Vielseitig einsetzbar.
  • Ansprechendes Design.
  • Präzise arbeitendes Freilaufsystem.
  • Extra verstärkter Rollenbügel.

Nachteile

  • Keine Ersatzrolle enthalten.

Daiwa
Black Widow 25A Weitwurfrolle

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Diese Angelrolle von Daiwa besteht aus leichtem und dennoch auch rostfreiem und robustem Aluminium. Der Schnureinzug beträgt 92 cm und das komplette Gerät wiegt circa 517 Gramm.

Das Gerät zeigt seine Stärken in erster Linie beim Karpfenangeln in einer mittleren Distanz und auch im Nahbereich. Sehr gelungen ist die starke Einholkraft. Zudem ist die Rolle recht leicht und liegt daher sehr gut in der Hand. Sie wird zu einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis angeboten.

Einziger Nachteil dieser Karpfenrolle ist der recht hohe Preis.

Vorteile

  • Rostfreie und leichte Aluminiumrolle.
  • Starke Einholkraft.
  • Fairer Preis.

Nachteile

  • Relativ teuer.

Fox Rage
EOS 12000 Weitwurfrolle

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Die Fox Angelrolle hat ein robustes Graphitgehäuse und acht Kugellager. Sie eignet sich unter anderem zum Karpfenangeln und verfügt hierfür über eine Weitwurfspule. Die Übersetzung beträgt bei diesem Modell 4,5:1 und das Gewicht 744 Gramm.

Viele Verwender sind begeistert von dieser Angelrolle. Sie arbeitet sehr zuverlässig und ist dabei auch noch vergleichsweise leise. Zudem hat sie eine tolle Optik und ist ein echter Hingucker. Auch die gute Schnurführung und die hervorragenden Wurf- und Drilleigenschaften müssen hier erwähnt werden. Vorteilhaft ist auch, dass die Rolle in einem weichen Säckchen in einer Schachtel geliefert wird und damit bestens vor Beschädigungen geschützt ist.

Leider hat diese Angelrolle keine Freilauffunktion. Zudem ist sie auch etwas teurer und auch schwerer als andere, vergleichbare Modelle.

Vorteile

  • Robustes Graphitgehäuse.
  • Mit acht Kugellagern.
  • Solide Weitwurfspule.
  • Gute Schnurführung.
  • Hervorragende Wurfeigenschaften und Drilleigenschaften.
  • Wird in einem Säcken und einer Schachtel geliefert.

Nachteile

  • Keine Freilauffunktion.
  • Recht teuer.
  • Vergleichsweise schwer.

Ratgeber: die richtige Weitwurfrolle kaufen

Bevor eine neue Weitwurfrolle gekauft wird, sollte beachtet werden, dass nicht jedes Modell auch zu jeder Angel passt. Um das passende Modell zu finden, sollte sich der Angler folgende Fragen stellen:

  • In welchem Gewässer wird gefischt?
  • Welche Fische sollen geangelt werden?
  • Welche Angel habe ich?
  • Was soll die Rolle für Funktionen haben?
  • Welche Schnur muss auf die Rolle passen?
  • Wie teuer sollte die Rolle maximal sein?

Mithilfe dieser Fragen, kannst du eine generelle Vorauswahl treffen. Zudem ist auch der oben durchgeführte Produktvergleich sehr nützlich, um das passende Modell zu finden.

Schnurzug und Kugellager

Sehr wichtige Punkte, die du beim Kauf einer Weitwurfrolle beachten solltest, sind der Schnurzug und die vorhandenen Kugellager. Ersterer sollte möglichst ruhig und reibungslos ablaufen. Hierfür sollten hochwertige Kugellager vorhanden sein. Somit wird also klar, dass sich diese beiden Teile gegenseitig beeinflussen. Vier Kugellager sollten mindestens vorhanden sein.

Reinigung- und Pflegetipps

Damit die möglichst lange Freude an deiner Weitwurfrolle hast, solltest du sie regelmäßig und vor allem richtig gereinigt und gewartet werden. Dabei werden Futterreste, Schmutz und Schmierfett mit einem weichen Tuch und einer Zahnbürste entfernt. Anschließend spülst du die Rolle in warmem Süßwasser ab, zum Beispiel in der Badewanne. Hierbei sollte aber nur ein niedriger Wasserdruck genutzt werden, um sie nicht zu beschädigen.

Zudem wird sie auch nie komplett in Wasser getaucht. Nach der Reinigung wird die Rolle mit einem weiteren weichen Tuch gründlich trocken gerieben und mit einem geeigneten Öl eingefettet.

Fazit

Gute Weitwurfrollen sollten robust, stabil und langlebig sein. Genauso wichtig ist aber, dass sie sehr gut in der Hand liegen. Dabei kann ein geringes Gewicht, wie es bei Modellen aus Aluminium beispielsweise der Fall ist, sehr von Vorteil sein. Wer die oben erwähnten Punkte beachtet, wird schnell die passende Weitwurfrolle finden. Dabei sollte er unter anderem auch überlegen, in welchem Gewässer er in erster Linie angeln will und welche Fische er fangen möchte.

Durchschnittliche Bewertung 4.5 bei insgesamt 2 Stimmen

Ähnliche Beiträge