Skip to main content

SUP Sachsen: 8 tolle SUP Touren & Stationen in Sachsen

SUP Sachsen Bild

Im Freistaat Sachsen können SUP Fans viel erleben. Das Bundesland ist für die Schifffahrt bekannt, denn bekannte und große Flüsse wie die Elbe, Oder, Spree, Mulde oder Weiße Elster fließen durch diesen Freistaat.

Lesetipp: SUP Board Test

Aber auch einige Seen warten in Sachsen auf die SUP Freunde. Viel Vergnügen und Abwechslung können Stand Up Paddler in dem östlichsten Bundesland also immer erleben. Schließlich warten viele besondere SUP Touren auf die Paddler, die einiges zu bieten haben.

Weitere SUP-Orte, die sich zum Erkunden lohnen: SUP Magdeburg, SUP Kassel, SUP Rostock, SUP Bayern, SUP Freiburg und SUP Regensburg.

Die besten 4 SUP Touren in Sachsen


#1 SUP Go Wild Tour

  • Länge: variabel
  • Dauer: etwa zwei Stunden
  • Benötigtes Erfahrungslevel: für Einsteiger
  • In welchem Zeitraum möglich: in den Sommermonaten

Bei der SUP Go Wild Tour wird nicht nur eine einfache Tour angeboten. Hier beginnt die Tour erst einmal mit einem kurzen Einsteigerkurs, weswegen sich diese Tour auch speziell an Anfänger richtet.

Nach dem Einführungskurs kann dann die eigentliche Tour beginnen. Die Länge ist dabei variabel gestaltbar, dauert aber in der Regel etwa zwei Stunden. In den Sommermonaten kann man so schöne Wasserorte in Sachsen erleben.

Schließlich findet die Go Wild SUP Tour normalerweise am Cospudener See oder am Kulkwitzer See statt.

#2 SUP Tour Leipzig vom Clara Zetkin Park zum Cospudener See

  • Länge: ca. acht Kilometer
  • Dauer: etwa drei Stunden
  • Benötigtes Erfahrungslevel: für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis
  • In welchem Zeitraum möglich: in den Sommermonaten

Bei dieser SUP Tour in Leipzig geht es mitten durch die Stadt auf der Weißen Elster und der Pleiße zum Cospudener See. Die Tour hat eine Länge von rund acht Kilometern und dauert etwa drei Stunden. Natürlich werden unterwegs auch kleinere Stopps gemacht, in denen man eine kurze Pause genießen kann.

Der typische Südstadtcharme Leipzigs wartet dabei auf die SUP Fans. So lernt man die schönen Seiten der Stadt kennen und kann sich dabei noch gleichzeitig auf dem Wasser vergnügen.

Am Auwald an der Pleiße wartet dann noch viel Natur, sodass man auch den einen oder anderen Eisvogel zu Gesicht bekommt. Zudem gibt es auf der Tour kleinere Hindernisse zu überwinden, was die ganze Sache für die SUP Freunde noch spannender macht.

#3 Sunset SUP Tour

  • Länge: variabel
  • Dauer: individuell
  • Benötigtes Erfahrungslevel: für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis
  • In welchem Zeitraum möglich: in den Sommermonaten

Bei der Sunset SUP Tour können romantische Stunden auf dem Wasser verbracht werden. Egal ob auf dem Cospudener See oder auf dem Kulkwitzer See, dem Sonnenuntergang kann man auf dieser Tour entgegenpaddeln und dabei ein besonders schönes Naturschauspiel erleben.

Die Route ist dabei individuell gestaltbar, sodass auch die Zeit auf dem Wasser variabel ist. Diese schöne Tour lässt den Alltagsstress spätestens dann abfallen, wenn sich die untergehende Sonne auf der Wasseroberfläche spiegelt und für ein eindrucksvolles Farbenspiel sorgt.

Die Sunset SUP Tour ist sicherlich ein besonders unvergessliches Erlebnis.

#4 SUP Tour von Grimma nach Wurzen

  • Länge: ca. 20 Kilometer
  • Dauer: etwa 4,5 bis sechs Stunden
  • Benötigtes Erfahrungslevel: für Fortgeschrittene und Profis
  • In welchem Zeitraum möglich: in den Sommermonaten

Auf der SUP Tour von Grimma nach Wurzen erleben die SUP Fans die Mulde von ihrer schönsten Seite. An der Pöppelmannbrücke in Grimma geht es los. Erst einmal gibt es eine tolle Landschaft zu sehen, wobei dann auch schon nach etwa 3,5 Kilometern das erste Wehr wartet, das gemeistert werden muss.

Ist das Wehr hinter einem, so geht es auf der Mulde weiter bis zum ersten Haltepunkt. Dort wird dann eine Pause eingelegt, in der man sich verpflegen kann und neue Kraft tanken kann. Von dort aus geht es dann immer weiter in Richtung Wurzen. Am Anlegesteg des Kanuclubs Wurzen endet dann die Tour nach etwa 20 Kilometern.

Diese Tour ist konditionell anspruchsvoll und richtet sich daher an Fortgeschrittene und Profis.

Die besten 4 SUP Stationen in Sachsen


#1 Wild East SUP Station in Dippoldiswalde an der Talsperre Malter

Beim Anbieter Wild East SUP bekommt man die Möglichkeit, an der Talsperre Malter das SUP Equipment auszuleihen. Damit kann man dann in der Roten Weißeritz, auf dem Seifenbach oder dem Lämmergrundbach das SUP Vergnügen erleben.

Aber auch SUP Kurse hat dieser Anbieter im Angebot und sogar SUP Events wie SUP Yoga können bei Wild East SUP gebucht werden.

Darüber hinaus werden sogar SUP Camps angeboten, die bestimmt besonders viel Spaß versprechen.

Mehr Informationen: wildeast.de.

#2 SUP Center Sachsen

Beim SUP Center Sachsen können SUP Fans das passende Equipment ausleihen und dann auch an Kursen teilnehmen. Für Einsteiger werden dabei spezielle Kurse angeboten, um das Stand Up Paddling zu erlernen.

Aber auch Firmenevents, Geburtstage und Klassenfahrten können beim SUP Center Sachsen gebucht werden.

Zudem ist es dort möglich, das Paddling auf diversen Routen zu unternehmen, auf Seen und auch auf diversen Flüssen.

Mehr Informationen: sup-center-sachsen.de.

#3 Freizeitcampus

Bei dem Anbieter Freizeitcampus können verschiedene SUP Touren gebucht werden, die über Seen oder über Flüsse führen. Das dazugehörige Equipment kann zudem dort ausgeliehen werden.

Aber auch SUP Kurse hat Freizeitcampus im Angebot. Diese können sogar mit Touren kombiniert werden, sodass es dann nach einem Kurs auch gleich auf eine Tour gehen kann.

Mehr Informationen: freizeitcampus.de.

#4 Marine King Sachsen

Beim Anbieter Marine King in Sachsen können SUP Freunde tolle Touren in dem Freistaat buchen. Natürlich ist es auch möglich, Boards auszuleihen.

Ob auf der Mulde, in Leipzig oder bei einer Geocaching Tour, der Anbieter hat tolle Touren im Angebot, die alle viel Vergnügen versprechen.

Kurse bietet Marine King in dem Sinne jedoch nicht an. Dafür gibt es die Möglichkeit, mit dem SUP Starship zu beginnen. Dabei stehen gleich mehrere Personen auf einem riesigen SUP Board, was natürlich auch für Gruppen und Events viel Spaß bringt.

Mehr Informationen: sup-sachsen.de.

Fazit – SUP Sachsen und Umgebung

In dem Bundesland Sachsen können SUP Fans viel erleben. Der SUP Spaß wartet nicht nur auf diversen Flüssen, sondern auch auf einigen Seen. So ist für Abwechslung gesorgt. Egal ob für Anfänger, Fortgeschrittene oder Profis, die Touren in Sachsen haben für jeden etwas zu bieten.

Schöne Landschaften, tolle Städte und ein Mix aus Natur und Zivilisation wartet auf die Paddler in Sachsen. Natürlich können auch diverse Kurse bei den Anbietern gebucht werden und sogar Events lassen sich auf dem Wasser beim Stand Up Paddling feiern.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Ähnliche Beiträge