Skip to main content

SUP Ratzeburger See: 2 tolle SUP Touren & Stationen auf dem Ratzeburger See

SUP Ratzeburger See Bild

Der Ratzeburger See hat eine besondere Lage. Er liegt im Südosten des Bundeslandes Schleswig-Holstein und grenzt direkt an das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Damit ist der Ratzeburger See auch historisch interessant. Schließlich führte dort früher die innerdeutsche Grenze entlang.

Aber nicht nur deshalb ist der Ratzeburger See ein besonderer See. Durch drei gebaute Dämme wurde der Ratzeburger See quasi in drei Seen aufgeteilt, wobei alle drei Seen Verbindungen zueinander haben. So sind der Kleine Küchensee, der Große Küchensee und der Domsee entstanden.

Lesetipp: SUP Board Test

Mit einer Größe von 12,59 Quadratkilometern hat der Ratzeburger See eine gute Größe, um Wassersportlern viel Raum zu bieten. Schöne Landschaften und Orte wie Ratzeburg, Rothenhusen, Ziethen, Utecht, Pogeez, Groß Sarau, Buchholz und Bäk liegen direkt an dem See und bieten schöne Panoramen.

Auf dem See existiert eine Fährschifffahrt von Rothenhusen bis nach Ratzeburg. Dazu sind auch einige Segler auf dem See unterwegs, wenn gute Windverhältnisse vorliegen.

Anreise zum Ratzeburger See

Zum Ratzeburger See gelangt man mit dem Auto sehr gut. Die Autobahn 20 führt nicht weit vom See entfernt im Norden entlang und auch die Bundesstraßen 207 und 208 führen am See entlang. Mit dem Auto erreicht man daher viele Orte am Ratzeburger See ganz einfach.

Aber auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kommt man zum Ratzeburger See. In Ratzeburg gibt es einen Bahnhof, der über viele Verbindungen erreicht werden kann. Von dort aus bestehen auch noch Busverbindungen, die direkt an den See führen und natürlich auch in andere Orte am Ratzeburger See.

Kann man auf dem Ratzeburger See Stand Up Paddling machen?

Auf dem Ratzburger See können sich Stand Up Paddler sehr gut austoben. Auf dem See ist es überall erlaubt, dem Stand Up Paddling nachzugehen. Aufpassen sollte man allerdings auf dem Weg von Ratzburg nach Rothenhusen, da auf dieser Strecke auch eine Fährverbindung existiert.

Hält man sich jedoch im Uferbereich auf, so kommt man den Fähren natürlich nicht in die Quere. Daher ist das SUP auf dem Ratzeburger See auch auf dem ganzen See erlaubt.

Weitere SUP-Orte, die sich zum Erkunden lohnen: SUP Schluchsee, SUP Müggelsee, SUP Starnberger See, SUP Chiemsee und SUP Baldeneysee.

Die beste SUP Station am Ratzeburger See


#1 SUPdude

Bei dem Anbieter SUPdude können sich die SUP-Freunde die Ausrüstung für das SUP Vergnügen auf dem Ratzeburger See ausleihen. SUPdude liegt direkt am Wasser in Pogeez an der DLRG-Badestelle. Damit ist dann auch ein schneller Einstiegspunkt für das Vergnügen vorhanden.

Neben dem Verleih der SUP Ausrüstung kann man SUPdude auch Kurse besuchen. Ob Anfängerkurse, um die Grundlagen auf dem Board zu erlernen, oder Fortgeschrittenenkurse, um die eigenen Fähigkeiten noch mehr auszubauen, für SUP Fans ist dieser Anbieter viele Möglichkeiten.

Sogar Einzelkurse in Form von Personal Trainings können bei SUPdude gebucht werden.

Mehr Informationen: supdude.de.

Gute Einstiegspunkte für Stand Up Paddler am Ratzeburger See


#1 Badestelle DLRG Pogeez Holstendorf

Die Badestelle der DLRG Pogeez Holstendorf ist eine gute Stelle, um auf den Ratzeburger See zu kommen. Von einem Steg aus kann man dort „ablegen“.

In der Umgebung dieses Einstiegspunktes befinden sich ein paar Parkplätze, sodass man nur noch wenige Meter laufen muss. Auch die Bushaltestelle Pogeez Hauptstraße liegt nur wenige Meter von der Einstiegsstelle entfernt.

Zudem bietet diese Einstiegsstelle den Vorteil, dass sich dort auch die Station SUPdude befindet.

#2 Steg in Buchholz

Vom Steg in Buchholz aus kann man auf den Ratzburger See gelangen. Am Campingplatz in Buchholz bestehen zudem Parkmöglichkeiten und natürlich auch Übernachtungsmöglichkeiten.

#3 Domhalbinsel Ratzeburg

Auf der Domhalbinsel Ratzeburg gibt es diverse Einstiegsstellen, die man nutzen kann, um auf den Ratzeburger See zu gelangen. Beispielsweise vom Segelclub Ratzeburg aus kann man auf den See einsteigen.

Parkplätze sind auf dem Parkplatz am Domwall zahlreich vorhanden und auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht man die Domhalbinsel Ratzeburg ganz gut.

#4 Badestelle Bäk

Die Badestelle Bäk liegt etwas versteckt, bietet aber eine gute Einstiegsmöglichkeit, um auf dem Ratzeburger See zu paddeln. Parkplätze sind nur in geringer Anzahl vorhanden und mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht man die Stelle auch nicht so gut.

#5 Marina Römnitz

Von der Marina Römnitz aus kann man als SUP Fan gut auf den See einsteigen. Die Marina Römnitz ist mit dem Auto gut zu erreichen und es sind auch Parkplätze dort vorhanden. Außerdem liegt die Bushaltestelle Römnitz nur ein paar Meter von der Marina entfernt.

#6 Badestelle Utecht

Die Badestelle Utecht bietet sich nicht nur für eine Pause beim SUP an, sondern auch als Einstiegspunkt. Richtige Parkplätze sind dort allerdings nicht vorhanden, wobei es jedoch einige Parkmöglichkeiten gibt.

Zudem befindet sich die Bushaltestelle Utecht nur wenige Hundert Meter entfernt von der Badestelle Utecht.

#7 Fährhaus Rothenhusen

Vom Fährhaus Rothenhusen kann man sehr gut auf den Ratzeburger See einsteigen. Direkt an dieser Einstiegsstelle ist auch ein Parkplatz vorhanden, sodass man mit dem Auto diesen Einstiegspunkt gut erreichen kann.

Die beste SUP Tour am Ratzeburger See


#1 SUP Tour am Ostufer

  • Länge: ca. 10,3 Kilometer
  • Dauer: etwa 2,5 Stunden
  • Benötigtes Erfahrungslevel: für Anfänger, fortgeschrittene Paddler und Profis
  • In welchem Zeitraum möglich: in den warmen Monaten des Jahres

Auf der SUP Tour am Ostufer des Ratzburger Sees bekommen die SUP Freunde viel Vergnügen. Die etwa 10,3 Kilometer lange Tour dauert insgesamt etwa 2,5 Stunden, wobei natürlich jeder Paddler sein ganz eigenes Tempo fahren kann und auch immer wieder Pausen einlegen kann.

Diese SUP Tour über den Ratzeburger See beginnt an der Domhalbinsel in Ratzeburg. Der Einstieg ist dabei auf dem Steg an der Badestelle an der Schlosswiese. Somit kann man als Paddler von dort aus ganz entspannt ablegen.

Von dort aus ist man ganz schnell zum Ostufer des Ratzeburger Sees gepaddelt und die eigentliche Tour kann dann so richtig beginnen. Es geht entlang des Ufers in einem guten Abstand Richtung Norden. Als Orientierung zum Uferabstand kann man die weißen Bojen nutzen, die auf dem See liegen.

Entlang eines tollen Schilfgürtels und an einem Buchenwald vorbei geht es dann immer weiter in Richtung Rothenhusen, wo man das Ziel am ehemaligen Fährhaus schließlich auch bequem erreicht.

Auf dem Weg von der Dominsel bis nach Rothenhusen begibt man sich entlang der Landesgrenze zwischen Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein. Kaum zu glauben, dass hier noch vor rund 30 Jahren die gefährliche Staatsgrenze zwischen den beiden deutschen Staaten lag.

Zu sehen gibt es auf dieser SUP Tour für die Stand Up Paddler aber nicht nur eine sehr schöne Natur. Auch am Beginn der Tour ist der Dom von Ratzeburg eine tolle Sehenswürdigkeit, die man so mal aus einer ganz anderen Perspektive erleben kann.

Außerdem gibt es tolle Stellen auf dieser SUP Tour, die dazu einladen, einen kurzen Stopp zum Baden einzulegen. Ob in Utecht oder in Campow, diese beiden Badestellen sind schön gelegen und bieten die Möglichkeit, sich kurz auszuruhen und eine Abkühlung zu gönnen.

Übrigens, hat man das Ziel in Rothenhuse erreicht, so kann man natürlich die gesamte Strecke auch wieder nach Ratzeburg zurückpaddeln. Es ist aber auch möglich, einfach die Fähre zurück nach Ratzeburg zu nehmen. Dabei empfiehlt es sich, sich vorher telefonisch bei der Fährgesellschaft anzumelden, besonders im Sommer.

Fazit – SUP Ratzeburger See und Umgebung

Auf dem Ratzeburger See können SUP Freunde eine schöne Zeit auf ihren Boards verbringen. Am See selbst gibt es genügend Einstiegstellen, um auf den See zu kommen. Zudem kann man die SUP Tour am Ostufer entlang paddeln oder aber ganz eigene Routen über den See nehmen.

Eine ganz besondere Landschaft mit vielen schönen Landschaftsbildern bekommt man auf dem Ratzeburger See ganz selbstverständlich zu Gesicht. Zudem gibt es genügend Möglichkeiten, um beim SUP Vergnügen auch Stopps einzulegen, um sich beispielsweise zu sonnen oder eine Abkühlung im kalten Nass zu holen.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Ähnliche Beiträge