Skip to main content

SUP Münster: 6 tolle SUP Touren & Stationen in Münster

SUP Münster bild

Auf der Ems oder Werse im Münsterland kannst du eine idyllische Tour erleben. Vor allem für SUP Begeisterte finden sich in und um Münster herum eine Vielzahl an Möglichkeiten. Für Familien und Anfänger des SUP in Münster eigenen sich vor allem die ruhigen Flüsschen.

Lesetipp: SUP Board Test

Jedes Jahr findet in Münster das Hafenfest Münster statt, bei dem der Trendsport des Stand UP Paddling und ein kostenloses Schnupper Paddeln angeboten wird. Präsentiert wird dies vom Münsteraner Wassersportverein „SUSE – Stand UP Surfen Erleben e. V.“.

Weitere SUP Orte, die sich zum Erkunden lohnen: SUP Mannheim, SUP Ingolstadt, SUP Heilbronn, SUP Hannover, SUP Ammersee und SUP Tegernsee.

Die besten 3 SUP Touren in Münster


# 1: See Tour auf dem Haltener Stausee

  • Länge: ca. 9 Kilometer
  • Dauer: ca. 2,5 Stunden
  • Benötigtes Erfahrungslevel: Anfänger und Fortgeschrittene
  • In welchem Zeitraum möglich: von Mai bis September

Der See ist ca. 40 Minuten von der Stadt Münster entfernt. Jedoch ist dies den Weg definitiv wert. Die Steve führt in den Haltener See. Es gibt wunderschöne Uferbereiche und eine große Insel in der Mitte bei diesem See mit Trinkwasserqualität.

Diese kannst du mit dem SUP erkunden. Es geht sehr ruhig auf dem See zu aufgrund des Motorbootverbots. Der Einstieg der Tour ist in Seehof. Dort geht es geradeaus an der Pipeline entlang.
Nun gilt es sich rechts zu halten, unter dem Durchlass hindurch zu paddeln und sich weiter am rechten Ufer entlang zu halten.

Die kleine Halbinsel kannst du nun an den Bojen des Naturschutzgebiets entlang paddeln.
Gegen den Uhrzeigersinn kannst du dem Ufer weiter folgen. Du kommst durch den schmalen Durchlass bei der Vogelinsel. Folge dem Ufer weiter, bis du wieder zu deinem Einstiegspunkt in Seehof kommst.

# 2: SUP Tour auf der Werse

  • Länge: ca. 7,2 Kilometer
  • Dauer: ca. 2 Stunden (einfache Strecke)
  • Benötigtes Erfahrungslevel: gute Anfänger und Fortgeschrittene
  • In welchem Zeitraum möglich: von Mai bis September

Für Anfänger und Fortgeschrittene des SUP Sports eignet sich der schmale Nebenfluss der Ems mit dem Namen Werse sehr gut. Die Werse wird durch Wehre reguliert, daher hat sie auch nur eine recht ruhige Fließgeschwindigkeit.

Du kannst hier die Aussicht auf romantische Ufer, alte Mühlen und knorrige Trauerweiden in all ihrer Pracht genießen. Diese Tour kannst du auch bei Bedarf zurückpaddeln, da die Strömung kaum bemerkt wird.

An der Kanu-Station Pleistermühle in Münster startet deine Tour. Halte dich immer links weiter flussabwärts. In vielen Windungen schlängelt sich die Werse durch die Landschaft, bei denen du auch mehrere Brücken unterfahren musst.

Einmal umtragen musst du jedoch kurz vor deinem Ausstiegsort. Diese ist ca. 150 Meter vor dem Sudmühlenwehr. Im Anschluss paddelst du nach 600 Metern weiter bis zur Gaststätte „Schöne Aussicht“ im Wersepark Sudmühle. Dein Ausstieg befindet sich kurz davor am rechten Ufer.

Fast das gesamte Ufer der Werse ist Privatgrundstück. Daher solltest du nur bei offiziellen Anlegestellen anlanden. Wenn du eine Pause gemacht hast, kannst du die gleiche Strecke zurück zur Pleister Mühle suppen.

# 3: SUP Tour auf dem Dortmund-Ems-Kanal

  • Länge: variabel
  • Dauer: variabel
  • Benötigtes Erfahrungslevel: Anfänger und Fortgeschrittene
  • In welchem Zeitraum möglich: von Mai bis September

Es gibt geführte Touren bei der SUP Station SuSe – Stand Up Surfen Erleben e.V, unter anderem diese hier. Für jede Stufe des Könnens eines Suppers eignet sich der Dortmund-Ems-Kanal, da er gute Bedingungen bietet. Flache einsteige und geschützte Hafenbecken sind vor allem für Anfänger sehr gut geeignet, da sich hier auch kaum Schiffsverkehr findet.

Eine Mischung aus Naturstrecken und Stadtflair warten auf dich, wenn du den Wellengang bewältigt hast.
Du kannst auswählen zwischen längeren und sehr langen Touren oder auch Sprintstrecken, die du paddeln kannst. In Richtung Norden liegt von Münster aus eine Schleuse.

Abhängig von der eigenen Kondition kannst du diese dann auch erweitern bis zum nächsten Ort mit dem Namen Hiltrup. Es geht erst einmal an einem sehr unromantischen Industriegebiet vorbei beim Verlassen des Hafens. Diese begrenzen deinen Weg auf dem Wasser.

Anschließend erwartet dich neben dem Wasser eine wundervolle Tier- und Pflanzenwelt. Eine leichte Strömung kann vorhanden sein aufgrund der Schleusenbewegung. Gerade bei zunehmendem Wind wird diese deutlich spürbar.

Die besten 3 SUP Stationen in Münster


# 1: SUP auf dem Emssee

Etwa eine Autostunde von Münster liegt der Warendorfer Wassersportverein e. V. entfernt. Für seine Mitglieder gibt es regemäßige Trainings auf dem Emssee, ebenso wie SUP Wanderungen am Kanal und Hafen von Münster, auf der Ems oder der Werse.

Im Sommer veranstaltet die Station jährlich ein Fest, welches am Bootshaus am Emssee stattfindet. Kostenloser SUP-Schnupperkurse werden für alle Interessenten angeboten.

Mehr Informationen über den Verein, den Angeboten und Preise findest du unter: wassersport-warendorf.de.

# 2: Standup-Surfen am Kanal

Auf die eigene Fahne geschrieben hat sich der Verein „SuSe – Stand Up Surfen Erleben e. V.“ die Förderung des Wassersports. Die Saison wird am 1. Und 3. Freitag des Monats in Form von Schnupperstunden angeboten.

Auf dem Kanal in Münster trainieren die Mitglieder des Vereins. Nur wenige Meter vom Hafen entfernt liegt das Vereinsgelände auf dem Gelände der Marine Jugend Münster.

Mehr Informationen findest du zu den Angeboten und Preisen: standup-surfen.de.

# 3: Yogaboard bei Simyoga Münster

Möchtest du das Stand Up Paddeln in Münster erlernen, hast aber keine Zeit oder Gelegenheit, um aufs Wasser zu kommen, kannst du bei dieser SUP Station eine wirkliche Alternative finden.
Eine geschwungene Unterseite weist das körpergroße Balance-Board und nicht nur von der Optik erinnert dieses an das SUP-Board. Eine gezielte Instabilität bewirkt die geschwungene Unterseite. Dieser ist mit SUP Yoga vergleichbar.

Mehr Informationen über den Verein findest du unter: yoga-muenster.com.

Fazit – SUP Münster und Umgebung

In und um die Stadt Münster findest du viel Wasser, welches auch zum großen Teil zum Stand Up Paddling geeignet ist und zur Verfügung stehen. In Münster engagiert sich der SUP Verein SuSe e. V. besonders, denn diese bieten regelmäßig Paddeltraining, Kurse und Touren an.

Münster ist eine Stadt, bei der sich im Bereich SUP in Münster sehr viel in den letzten Jahren getan hat. Ebenfalls besonders heraus sticht der Verein Yogaboard bei Simyoga in Münster. Hier bekommst du ein Angebot, was es nur sehr selten bislang gibt.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Ähnliche Beiträge