Skip to main content
#1 Wassersport-Magazin in Deutschland
Mit mehr als 1 Million Lesern pro Jahr
Jede Woche kostenlos neue Artikel
Bereits mehr als 1000 Artikel online
Bekannt aus über 10 Zeitungen
Journalisten schätzen unsere Recherchen

SUP Biggesee: 4 tolle SUP Touren & Stationen auf dem Biggesee

SUP Bieggesee Bild

Der Biggesee, oder auch Biggetalsperre genannt, ist ein Stausee, der in Nordrhein-Westfalen im Kreis Olpe liegt. Der See ist etwa 876 Hektar groß und bietet viel Raum für Erholung. Schließlich ist das Sauerland dafür bekannt, dass man sich dort gut erholen kann und einen schönen Urlaub verbringen kann.

Direkt am Biggesee liegen die Städte Olpe und Attendorn, weswegen der Stausee gut zu erreichen ist und nicht nur Natur bietet, sondern auch ein wenig das städtische Gefühl.

Lesetipp: SUP Board Test

Ob direkt über Wanderwege und Radwege am See oder aber auf dem Biggesee, für Sportler gibt es hier viele Möglichkeiten, sich zu betätigen. Besonders Wassersportler sind auf dem Stausee sehr gerne gesehen. Surfen, rudern, paddeln, segeln, angeln, tauchen und auch schwimmen ist auf dem See nicht verboten.

Daher bietet der Biggesee auch für Stand Up Paddler viele Möglichkeiten, ihrem Hobby nachzugehen. Vom Alltag kann man dabei richtig viel Abstand gewinnen und sich eine Erholungsphase gönnen.

Allerdings gibt es auf dem Stausee auch eine Personenschifffahrt. Diese wird jedoch nur von den Osterferien bis zu den Herbstferien betrieben, sodass man nicht das ganze Jahr über auf die Schifffahrt Acht geben muss.

Anreise zum Biggesee

Mit dem Auto ist die Anreise zum Biggesee nicht kompliziert. Über die Autobahn 45 erreicht man den Ort Olpe sehr gut. Von dort aus kann man auch auf den sie einsteigen. Aber auch die Bundesstraßen 54 und 55 führen zum Biggesee und sind somit gute Zugangswege. Landstraßen führen zudem noch zu dem Stausee.

Aber auch die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist möglich. Mit dem Zug kann man bis nach Attendorn oder Olpe fahren. Von dort aus bestehen Busverbindungen, die unter anderem auch am See entlang führen und Haltestellen in der Nähe des Wassers haben.

Kann man auf dem Biggesee Stand Up Paddling betreiben?

Auf dem Biggesee ist Wassersport durchaus erlaubt. Das bedeutet, dass natürlich auch das Stehpaddeln erlaubt ist. Allerdings gibt es ein paar Einschränkungen, da es sich bei diesem See um ein Stausee handelt.

So ist es auf dem Biggesee verboten, den Uferbereich auf weniger als 25 Meter anzufahren, außer an den Stellen, an den zugelassene Anlegestellen zu finden sind. Zudem dürfen die Staumauer und andere Wasserentlastungseinrichtungen wie Sperrdämme, nur auf maximal 50 Meter angefahren werden.

Sperrflächen, die zum Beispiel mit Bojenketten kenntlich gemacht sind, müssen mit einem Abstand von mindestens zehn Meter umfahren werden. Nachts ist das Paddeln auf dem Biggesee grundsätzlich verboten.

In der Zeit von einer Stunde nach Sonnenuntergang bis eine Stunde vor Sonnenaufgang dürfen die Stand Up Paddler daher nicht auf dem See unterwegs sein. Darüber hinaus darf auch nicht auf dem Biggesee gebadet werden, wenn die Sichtweite weniger als 100 Meter beträgt oder im Winter Eis auf dem See liegt.

Ansonsten ist das Stehpaddeln auf dem Biggesee aber ohne Einschränkungen möglich.

Andere SUP-Orte, die sich zum Erkunden lohnen: SUP Essen, SUP Wörthsee, SUP Senftenberger See, SUP Müritz und SUP Braunschweig.

Die besten 3 SUP Stationen am Biggesee


#1 Bigge SUP

Bei dem Anbieter Bigge SUP können Stehpaddler das Equipment wie Brett und Paddel ausleihen. Dazu bietet Bigge SUP auch Anfängerkurse für SUPler an, die noch keine oder noch nicht so viele Erfahrungen im Stehpaddeln gesammelt haben.

Gutscheine und 10er-Karten können bei Bigge SUP gekauft werden, was sich natürlich vor allem für die Stehpaddler anbietet, die in der Nähe des Biggesees wohnen und sich dort regelmäßig auf den Boards vergnügen möchten.

Mehr Informationen: bigge-sup.de.

#2 Windsurfing Siegerland

Beim Anbieter Windsurfing Siegerland besteht die Möglichkeit, die Ausrüstung für das Stehpaddeln auszuleihen. Auch werden bei diesem Anbieter SUP Kurse angeboten, damit man das Stand Up Paddling auch als Anfänger richtig erlernen kann.

Mehr Informationen: windsurfing-siegerland.de.

#3 Bigge Elements

Bei dem Anbieter Bigge Elements können Boards, Paddel und mehr ausgeliehen werden. Zudem können auch Kurse gebucht werden, die sich nicht nur an Anfänger richten.

Bigge Elements stellt auch für Gruppen wie beispielsweise Schulklassen oder Firmen die Möglichkeit bereit, Events dort auszutragen. Darüber hinaus kann man bei diesem Anbieter auch Gutscheine kaufen.

Mehr Informationen: bigge-elements.de.

Gute Einstiegspunkte für Stand Up Paddler am Biggesee


#1 Vorbecken Eichhagen

Vom Vorbecken Eichhagen aus kann man direkt über eine Bootsrampe auf den Biggesee einsteigen. Von Siegen und Kreuztal aus erreicht man diese Einstichstelle mit dem Auto sehr gut. Parkplätze befinden sich am Straßenrand.

#2 Windsurfing Olpe/Bootshaus Olpe

Bei diesem Anbieter kann man nicht nur die Ausrüstung ausleihen, sondern auch direkt auf den Biggesee einsteigen. Der nächste Parkplatz liegt allerdings etwa 500 Meter entfernt.

#3 Bootsrampe Kessenhammer

Über die Bootsrampe Kessenhammer kann der Einstieg auf den Biggesee einfach erfolgen. Die Anreise mit dem Auto ist zudem sehr gut möglich, da sich der Parkplatz direkt an der Bootsrampe befindet.

#4 Bigge Elements/Bootsrampe

Bei dem Anbieter Bigge Elements kann man direkt auf den Biggesee einsteigen. In der Nähe befindet sich auch ein Parkplatz, der allerdings gebührenpflichtig ist.

#5 Bigge SUP/Badestelle Waldenburg

Bei dem Anbieter Bigge SUP kann man direkt von der Badestelle Waldenburg aus auf den Biggesee gelangen. Der Parkplatz ist etwa 200 Meter vom Einstiegsort entfernt, sodass man bei der Anreise mit dem Auto auch nicht zu weit laufen muss.

Die beste SUP Tour am Biggesee


#1 SUP Tour Biggesee

  • Länge: variabel
  • Dauer: individuell
  • Benötigtes Erfahrungslevel: für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis
  • In welchem Zeitraum möglich: von Mai bis Oktober

Auf der SUP Tour Biggesee können Stehpaddler ihre ganz eigene Tour auf dem Stausee paddeln. Diese Tour kann nämlich so gestaltet werden, die man es möchte. Als Einstiegsstellen sind sicherlich die Einstiege bei den SUP-Anbietern empfehlenswert. Aber auch an anderen Stellen kann man auf den See einsteigen, natürlich nur dort, wo es erlaubt ist.

Ob man nun mit dem notwendigen Abstand am Ufer entlang paddelt oder quer über den See, bleibt jedem selbst überlassen. Wichtig ist natürlich, dass man sich an die vorgegebenen Abstandsregeln auf dem Stausee hält.

Die SUP Tour kann so nur wenige Stunden dauern oder aber auch einen ganzen Tag. Wie viele Kilometer man paddeln möchte, kann man selbst entscheiden und auch das Tempo bleibt natürlich jedem selbst überlassen.

Stehpaddler haben somit die Möglichkeit, den Stausee und die umgebende Natur auf sich wirken zu lassen und abzuschalten.

Fazit – SUP Biggesee und Umgebung

Auf dem Biggesee können sich die Stehpaddler sehr gut erholen. Der See bietet viel Platz zum Stand Up Paddling und hat dazu eine schöne Landschaft an den Ufern. Zwar gibt es einige Beschränkungen bezüglich Abstandsregeln zu bestimmten Bereichen, doch das macht das Paddeln auf dem Stausee nicht unattraktiver.

Erholung und sportliche Betätigung kann man sich auf diesem Stausee immer so holen, wie man es möchte. Die Anreisemöglichkeiten sind gut und insgesamt lohnt es sich, auch mal auf dem Biggesee paddeln zu gehen. Das Sauerland hat schließlich mehr zu bieten als nur den Wintersport.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen

Ähnliche Beiträge