Skip to main content

Kesser SUP: Test, Erfahrungen & Bewertung

Kesser SUP Bild

Am heutigen Tag schauen wir uns das Kesser SUP ganz genau an. Im Detail werden wir uns die Fahreigenschaften, die Bauweise, die Verarbeitung und die verwendeten Materialien angucken.

Dabei werfen wir auch einen genauen Blick auf das mitgelieferte Equipment, das das SUP Board mit sich bringt.

Gute Verarbeitung trifft auf hohen Fahrspaß

Kesser

SUP
  • Bis zu 130 kg belastbar.
  • Ausfahrten zu zweit möglich.
  • Hohe Steifigkeit.
  • SUP Sitz kann angebracht werden.
  • Oft nicht lieferbar.

Daten & Fakten

BoardtypAufblasbar
MarkeKesser
SkillAnfänger
EinsatzgebietAllround
Länge / Breite320 cm / 76 cm
Dicke15 cm
Volumen415 L
ZubehörHandpumpe mit Druckanzeige, Paddel aus Aluminium, Transportrucksack, Leash, Repair Kit, abnehmbare Finne

Bauweise und Einsatzgebiet

Das Kesser SUP ist eines von vielen verschiedenen Boards, die von Kesser angeboten werden. Speziell dieses SUP gibt es in verschiedenen Größen. Alle zeigen sich als Allrounder mit unterschiedlichen Maßen und anderen Farben.

Dieses SUP ist in den verschiedenen Maßen von 305x76x15 cm als 10´0 Modell, mit 320x76x15 cm als 10´6 Modell und mit 366x76x15 cm als 12´0 zu bekommen. Farblich gesehen liegt die Qual der Wahl auf eurer Seite, denn ihr könnt sowohl aus Blau, Grün, Pink, Weiß oder Orange auswählen.

Mit den breiten Maßen macht das Kesser SUP es den Einsteigern einfach, das SUPen zu erlernen. Die Dicke von 15 cm ist angenehm, da das Board so keinesfalls durchbiegen kann. Die Breite von 76 cm ist ebenfalls gut gewählt, da es fest und robust auf dem Wasser aufliegt.

Die Bauweise gestaltet sich wie die eines typischen Allrounder mit dem kleinen Unterschied, dass es etwas spitzer zuläuft und somit leicht sportlicher aussieht. Breit und stabil unterstützt es euch in eurem Fahrspaß.

Die Nose ist dabei sehr breit, leicht spitz zulaufend und rund gestaltet. Das Heck zeigt sich ebenfalls breit und leicht spitz zulaufend, ist aber auch abgerundet, sodass das Board fest auf dem Wasser liegt.

Die Nose ist beim Kesser SUP leicht nach oben gebogen, sodass das SUP ein Noserocker ist. Damit hat es den Vorteil über die Wellen hinweg zu gleiten und nicht zu tief in sie einzutauchen.

Das Deckpad zeigt sich aus rutschfestem Material und ist sogar diamandgefräst. Die Schaumstoffoberfläche bietet immer einen festen Stand und auch in den Kurven hat man genügend Grip, um nicht abzurutschen.

Die abnehmbare Finne wird per Slide In Verfahren ganz einfach ans SUP angebracht und sorgt für einen schönen Lauf.

Das Kesser SUP kann mit einem maximalen Gewicht von 130 kg belastet werden. So kann entweder eine schwere Person oder zwei leichte Personen damit fahren. Ausfahrten zu zweit steht also nichts im Weg.

Fahreigenschaften

Das Kesser SUP kann mit positiven Fahreigenschaften von sich überzeugen. Anfänger haben es leicht mit diesem Board, da es fest auf dem Wasser liegt und von Anfang an einen festen Stand bietet.

Es ist vielseitig einsetzbar und macht auf dem See, dem Meer oder auch dem Fluss eine gute Figur. Man findet schnell in das Board hinein, auch wenn man zum ersten Mal auf einem SUP steht.

Das Gleichgewicht ist schnell vorhanden. Das liegt zum Teil auch am EVA-Deckpad, das mit rutschfesten Material überzeugt. So ist die Standsicherheit gegeben.

Das Eigengewicht des Kesser SUP beträgt ca. 8 kg. Damit ist es super leicht und lässt sich wunderbar im mitgelieferten Transportrucksack an den Einsatzort tragen.

Material & Verarbeitung

Das Kesser SUP ist ein sehr gut verarbeitetes Board, das mit hochwertigen Materialien punkten kann. Die Drop Stitch Technologie trifft auf eine 3-lagige Kantenkonstruktion.

Bei der Drop Stitch Technologie werden im Inneren des Boards tausende von einzelnen Polyesterfäden miteinander verwoben. Die Ober- und Unterseite hält so sehr fest zusammen, sodass ein sehr steifiges Board entsteht.

Durch die 3-lagige Kantenkonstruktion ist das Material an dieser Stelle 3-lagig, sodass das Board gegen Umwelteinflüsse wie Stöcker und Steine sehr gut geschützt ist.

Das Deckpad ist mit rutschfestem EVA-Material ausgestattet, sodass es einen festen Stand garantiert, auch wenn Wasser das Board überspült.

Wer sich einen Kajak Sitz dazu kauft, kann aus dem SUP ein Kajak machen, denn die benötigten D-Ringe dafür sind vorhanden.

Die abnehmbare Finne kann im Handumdrehen per Slide In Verfahren sicher angebracht werden, sodass sie zum Transport entfernt werden kann. Sie bietet einen wunderbaren Geradeauslauf und eine gute Lenkung.

Design & Features

Beim Kesser SUP könnt ihr euch die Farbe selbst auswählen. Grün, Orange, Blau, Pink oder Weiß stehen zur Auswahl.

  • Deckpad: Das Deckpad ist mit rutschfeste EVA-Material ausgestattet. Ein Abrutschen ist daher unwahrscheinlich.
  • Gepäcknetz: Im vorderen Bereich an der Nose liegt ein großes Gepäcknetz, in dem eine Drybag untergebracht werden kann.
  • Tragegriff(e): Mittig auf dem Deckpad liegt in vertikaler Anordnung ein Tragegriff.
  • Zusätzliche D-Ringe: Das Kesser SUP bietet 5 D-Ringe. Einer liegt am Heck für die Leash und vier Weitere liegen um das Deckpad verteilt. So besteht die Möglichkeit, einen SUP Sitz anzubringen, um das SUP in ein Kajak zu verwandeln.

Kesser SUP Zubehör

Das Kesser SUP bringt alles mit, was ein Anfänger benötigt, um direkt nach der Lieferung mit dem SUPen zu starten. Es muss nichts extra dazugekauft werden.

Im Lieferumfang enthalten ist eine Handpumpe mit Druckanzeige, ein SUP-Paddel aus Aluminium, ein Transportrucksack, eine Leash, ein Repair Kit und eine abnehmbare Finne.

  • Kesser SUP Paddel: Das Kesser SUP bringt ein Paddel aus Aluminium mit. Es kann in der Höhe verstellt und auf die benötigte Körpergröße eingestellt werden.
  • Kesser SUP Leash: Eine weiche Leash wird mitgeliefert.
  • Kesser SUP Rucksack: Ein großer Transportrucksack ist im Lieferumfang enthalten.
  • Kesser SUP Luftpumpe: Eine Handpumpe mit Druckanzeige ist dabei.
  • Kesser SUP Sitz: Ein SUP Sitz wird nicht mitgeliefert, kann aber aufgrund der 4-Dinge, die um das Deckpad herum angeordnet sind, angebracht werden.
  • Kesser SUP Reparaturset: Ein Repair Kit ist enthalten.

FAQ


Auf wieviel PSI kann das Kesser SUP aufgepumpt werden?

Das Kesser SUP kann bis auf 15 PSI aufgepumpt werden.

Wie lange dauert das Aufpumpen des Kesser SUP?

Das Aufpumpen des Kesser SUP dauert wenige Minuten.

Auf welche Größe kann das Kesser SUP Paddel eingestellt werden?

Das Kesser SUP Paddel kann auf 88 bis 220 cm eingestellt werden.

Fazit

Das Kesser SUP ist ein schöner Allrounder, der für Einsteiger genau das Richtige ist. Beginner finden schnell in das Board hinein und können nach kurzer Übungszeit schon ihre Runden drehen.

Das Board macht es ihnen aber auch einfach, denn es liegt fest auf dem Wasser und liefert eine gute Performance ab. Auch schnellere Fahrten sind möglich, da es leicht spitz gebaut wurde.

Durch die hochwertigen Materialien und gute Verarbeitung ist es besonders steifig, fest und robust. Die 3-lagigen Außenkanten in Kombination mit dem Drop Stitch Verfahren machen es sicher auf dem Wasser.

Gute Verarbeitung trifft auf hohen Fahrspaß

Kesser

SUP
  • Bis zu 130 kg belastbar.
  • Ausfahrten zu zweit möglich.
  • Hohe Steifigkeit.
  • SUP Sitz kann angebracht werden.
  • Oft nicht lieferbar.

Das Deckpad ist mit rutschfestem EVA-Material ausgestattet, sodass ein Abrutschen unwahrscheinlich wird. Die Finne kann per Slide In Verfahren angebracht werden und sorgt für einen schönen Lauf und eine gute Lenkung.

Da das Kesser SUP insgesamt 5 D-Ringe besitzt, kann sogar ein SUP Sitz angebracht werden, wenn dieser extra dazugekauft wird. So wird aus dem SUP Board im Handumdrehen ein Kajak.

Das Kesser SUP kann mit 130 kg belastet werden. So sind Ausfahrten zu zweit kein Problem.

Durchschnittliche Bewertung 3.5 bei insgesamt 2 Stimmen

Ähnliche Beiträge