Skip to main content
#1 Wassersport-Magazin in Deutschland
Mit mehr als 1 Million Lesern pro Jahr
Jede Woche kostenlos neue Artikel
Bereits mehr als 1000 Artikel online
Bekannt aus über 10 Zeitungen
Journalisten schätzen unsere Recherchen

Die 3 besten Kanuverleihe & Kanutouren auf dem Neckar

Kanufahren Neckar bild

Bei dem Neckar handelt es sich um den fünftgrößten Nebenfluss des Rheins, welcher durch das Bundesland Baden-Württemberg fließt. Auf seinem Weg durchquert das Gewässer insgesamt fünf Großstädte.

Lesetipp: Aufblasbare Kajaks Test

Aufgrund des Boots- und Schiffsverkehrs musst du auf dem Neckar stets ein wachsames Auge haben, je nach dem, wo du dich gerade befindest – natürlich gibt es auch ruhigere Flecken. An diesen werden zum größten Teil auch die durch die Anbieter veranstalteten Touren und Programmpunkte stattfinden.

Kann man auf dem Neckar Kanufahren?

Auf dem Neckar kannst du Kanufahren. Daher stellen wir dir in diesem Artikel eine Übersicht über die diesbezüglich wichtigsten Eckpunkte vor. Die besten Touren werden von den Verleihstationen organisiert und auch dort kannst du selbstständig unterwegs sein.

Weitere Kanu-Orte, die sich zum Erkunden lohnen: Kanufahren Donau, Kanufahren Chiemsee, Kanufahren Edersee, Kanufahren Bochum und Kanufahren Thüringen.

Kanufahren Neckar: Die beste Kanutour auf dem Neckar


#1: Eberbach nach Mannheim

  • Länge: 64 Kilometer
  • Dauer: 2 Tage
  • Benötigtes Erfahrungslevel: Für Anfänger, die sich eine zweitägige Tour zutrauen geeignet
  • In welchem Zeitraum möglich: abhängig von den jeweiligen, witterungsbedingten Gegebenheiten

Von Eberbach aus kannst du dich auf eine zweitägige Tour nach Mannheim aufmachen. Wir empfehlen dir, die Strecke in zwei Tagestouren zu unterteilen. Die genaue Aufteilung der Strecke bleibt dabei dir überlassen.

Unterwegs wirst du das Kanu sechs Mal umtragen müssen, dabei stehen an vier der sechs Umtragstellen Bootsschleppen zur Verfügung. Unterwegs solltest du deine Augen offenhalten, da auch andere Teilnehmer am „Verkehrsgeschehen“ auf dem Wasser in Erscheinung treten.

Zumeist sind das dann andere Wassersportler, Ausflugsdampfer, etc. Gerade über die Sommermonate kann auf dem Gewässer ein reges Verkehrsgeschehen aufkommen.

Unterwegs paddelst du an so einigen Ruinen und Burgen vorbei. Hierbei hast du die Gelegenheit, tolle Fotos von den historischen Bauten zu machen, sofern du eine wasserfeste Kamera dabeihast. Mit etwas Glück kommen auch ein paar der tierischen Bewohner aus der Gegend zum Vorschein.

Gerade Eisvögel sind bei den Leuten sehr beliebt. Die ruhige Umgebung lädt auch trotz der anderen Verkehrsteilnehmer auf dem Wasser zum Entspannen und Seele baumeln lassen ein. Was die Zwischenstopps angeht, so könntest du beispielsweise in Hirschhorn, Neckargemünd oder Heidelberg einen Stopp einlegen.

Bevor du dich auf die Reise machst, solltest du abklären, welcher der genannten Orte für dich am ehesten zum Rasten und evtl. eine kurze Ortsrundreise in Frage kommt.

Kanu mieten Neckar: Die besten 2 Kanuverleihe am Neckar


#1: KanusportNeptun

Der in Sulz-Fischingen gelegene Anbieter hat sich auf das Angebot von Kanutouren auf dem Oberen Neckar spezialisiert. Es werden Kanus für Touren verliehen, die sich zwischen einem zwei Stunden und zwei Tages Zeitraum bewegen. Saisonbeginn ist zumeist der erste Mai eines Jahres – in diesem Zusammenhang bitte die Internetseite des Anbieters prüfen, auf dahingehende Angaben.

Classic Tour

Bei dieser Tour geht es von Fischingen nach Horb, das sind ca. 11 Kilometer und diese werden ungefähr in einem Zeitrahmen von zwei Stunden zurückgelegt.

Auf der Internetseite des Anbieters gibt es eine Preisliste mit den einzelnen Positionen, die für das Angebot anfallen. Die Boote werden von „KanusportNeptun“ nach dem Ausflug werden die Boote wieder zurückgeholt, doch dazu mehr dann unter dem Punkt „Service“.

Special Tour

Hier geht es von Sulz-Fischingen nach Horb und du bist gut vier Stunden unterwegs. Inklusive einer Stunde Pause. Die Tour zeichnet sich durch die idyllischen Passagen ab, welche du durchpaddelst. In diesen kannst du gut die heimische Tierwelt beobachten und wenn Interesse besteht, tolle Fotos machen. Die Preisliste kannst du auf der Internetseite des Anbieters einsehen.

Ein Tages Tour

Von Sulz nach Mühlen bist du gut acht Stunden, also in etwa einen Arbeitstag unterwegs. Für dieses Angebot müssen sich mindestens zehn Erwachsene anmelden, damit der Programmpunkt zustande kommt.

Für nähere Informationen diesbezüglich solltest du „KanusportNeptun“ über die auf der Internetseite hinterlassenen Kontaktdaten kontaktieren. Selbstverständlich dürfen auch nicht volljährige Personen an der Tour teilnehmen.

Zwei Tages Tour

Die Zwei Tages Tour startet in Sulz und geht bis nach Rottenburg. Auch hier müssen wieder zehn Erwachsene angemeldet sein, damit die Tour stattfinden kann. Für die besten Übernachtungs- und Verpflegungsmöglichkeiten (Grillplätze z.B.) musst du beim Anbieter eine explizite Anfrage stellen. Dann bekommst du die dazu notwendigen Informationen.

Klassentour

Auch für Schulklassen kann Kanufahren ein tolles Erlebnis sein. Hier ist das möglich. Von der siebten bis zur 13. Klasse kann dieses Angebot gebucht werden. Mindestteilnehmerzahl sind 15 Schüler. Dann ist die Begleitperson frei, wenn sich 15 Schüler angemeldet haben.

Es gibt zwei Angebote „Classic“ und „Special“, die jeweils ab der elften Jahrgansstufe möglich sind. Für jüngere Schüler musst du dich mit dem Team von „KanusportNeptun“ in Verbindung setzen, um eine Ausgestaltung der Klassenfahrt vorzunehmen. Es erfolgt für alle eine ausführliche Einweisung in die richtige Handhabung des Paddels. Danach geht es auch schon los.

Service

Jeder Kanadier, der verliehen wird, ist mit einem Stechpaddel und einer wasserdichten Tonne ausgestattet. In den Kajaks gibt es dafür eine Spitzdecke und ein Doppelpaddel. Vor jeder Tour gibt es für alle Teilnehmer eine ausführliche Einweisung in das Handling des Kajaks, Kanadiers,… und es erfolgt ein Kurzbriefing zur Strecke, welche gepaddelt werden soll.

Für jeden Teilnehmer wird das passende Boot herausgesucht, diese Arbeit wird dir in diesem Zusammenhang abgenommen. Die Boote werden von „KansportNeptun“ kostenlos zurückgeholt und fünf PKW Fahrer dürfen, sofern es platztechnisch geht auch noch mit zurückfahren.
Für Reisende mit dem Zug kann das Gepäck auch von Bahnhof zum jeweiligen Ziel er Kanutour gebracht werden.

Auf Nachfrage gibt es Tipps für die passende Unterkunft.
Es besteht auch die Möglichkeit, zusätzliches Zubehör auszuleihen, wenn die Notwendigkeit hierfür besteht.

Hier geht es zur Internetseite des Anbieters: kanusport-neptun.com

#2: Die Zugvögel Kanu-Tours und mehr

„Die Zugvögel“ ist einer der bekanntesten Anbieter von Kanu und Stand Up Paddling Touren im Raum von Stuttgart. Es werden Kanus und Boards für das SUP angeboten, die dann für diverse Ausflüge verwendet werden können. Betriebsausflüge und Team Events sind über diesen Anbieter auch gut abzuwickeln. Im Folgenden stellen wir dir das Programm der „Zugvögel“ etwas näher vor.

Touren

Auf der Internetseite des Anbieters kannst du dir die Standorte der einzelnen Verleihstationen anschauen. Was die Touren angeht, sind diese nach ihrer voraussichtlichen Dauer, bis man diese absolviert hat unterteilt:

  • 2 bis 3 Stunden
  • 4 bis 5 Stunden
  • Mehr als 5 stunden
  • Mehrtagestouren

Es gibt auch eigens Touren für Gruppen und Schulklassen. Über deren Inhalte im Einzelnen kannst du dich auf der Internetseite von „Die Zugvögel“ informieren. Auch für die kleinsten gibt es tolle Angebote. So sind Kindergeburtstage auf dem Board (SUP) oder ein spezielles Kanuprogramm möglich.

Kurse

Unter diesen Programmpunkt fallen Grundkurse für das Handling von Kajak, Kanadier und das Board beim Stand Up Paddling. Des Weiteren gibt es verschiedene Motto-Touren, die alle mit unterschiedlichen Anforderungen an die Teilnehmer aufwarten.

Aber keine Sorge, bei diesen Programmpunkten geht es hauptsächlich darum, dass du etwas lernst und nicht um die Überforderung der Teilnehmer.

Hier geht es zur Internetseite von „Die Zugvögel“: diezugvoegel.de

Fazit

Der Fluss ist – durchaus gerechtfertigt- bei Kanubegeisterten ein begehrter Anlaufpunkt. Die eindrucksvolle Flusslandschaft schafft in Verbindung mit den Angeboten der unterschiedlichen Veranstalter die Grundlage für ein unvergessliches Erlebnis gerade, wenn man sich zum ersten Mal auf das Gewässer wagt.

Bei den unterschiedlichen Anbietern hast du auch die Gelegenheit, den Kanusport von der Pike auf zu erlernen.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Ähnliche Beiträge