Skip to main content

SUP Duisburg: 5 tolle SUP Touren & Stationen in Duisburg

SUP Duisburg Bild

Die Stadt Duisburg in Nordrhein-Westfalen gehört sowohl zum Pott als auch zum Niederrhein. Schließlich fließt der Fluss Ruhr durch die Stadt und mündet in Duisburg dann auch in den Rhein. Der Rhein gehört daher ebenfalls zu Duisburg.

Lesetipp: SUP Board Test

Für Stand Up Paddler ist Duisburg daher schon interessant. Schließlich kann man dort nicht nur auf dem Rhein paddeln, sondern auch auf der Ruhr. Zudem befindet sich die Sechs-Seen-Platte in der Stadt am Rhein. Auf diesen Seen ist für SUPler natürlich ebenfalls eine gute Möglichkeit vorhanden, um dem Stand Up Paddling nachzugehen.

Weitere SUP-Orte, die sich zum Erkunden lohnen: SUP Main, SUP Bremen, SUP Mecklenburg-Vorpommern, SUP Walchensee, SUP Dresden und SUP Karlsruhe.

Die beste SUP Tour in Duisburg


#1 SUP Tour Sechs-Seen-Platte

  • Länge: individuell
  • Dauer: variabel
  • Benötigtes Erfahrungslevel: für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis
  • In welchem Zeitraum möglich: in den Sommermonaten von Mai bis Oktober

Eine SUP Tour auf der Sechs-Seen-Platte wird von vielen Anbietern angeboten und kann individuell gestaltet werden. Länge und Dauer sind daher variabel. Dafür eignet sich die SUP Tour auf der Sechs-Seen-Platte in Duisburg-Wedau aber auch für alle SUPler, egal ob Anfänger oder Profi.

Der Start kann an vielen Orten an der Sechs-Seen-Platte erfolgen, wobei der Haubachsee davon ausgenommen ist. Auf diesem See ist sämtlicher Wassersport untersagt, da er ein Naturschutzgebiet ist.

Für den Einstieg auf dem Masurensee bietet sich der kleine Sandstrand ganz gut an. Aber auch die Station vom Anbieter Aloha SUP kann dafür ganz gut genutzt werden. Von den beiden Einstiegsstellen aus kann man die Tour auf dem Masurensee ideal beginnen und ganz entspannt über den See paddeln und die Landschaft genießen.

Vor allem in den Sonnenuntergangsstunden bietet sich dabei für die SUP Freunde ein ganz besonderes Schauspiel.

Aber auch auf dem Wolfsee kann das Stand Up Paddling vergnügt unternommen werden. Dort ist die Station des Anbieters Lani SUP ganz gut zum Einstieg auf den See geeignet. Allerdings muss hier zunächst Eintritt zum Freibad bezahlt werden, da die Station dort ansässig ist.

Über den Wolfsee sind gemütliche SUP Touren dann individuell durchführbar, wobei sich natürlich auch dieser See sehr gut eignet, um in den Sonnenuntergang zu paddeln.

Zudem ist es möglich, die SUP Tour gleich über drei Seen der sechs Seen zu unternehmen. Der Wolfsee, der Masurensee und der Wildförstersee sind miteinander durch eine kleine Wasserstraße verbunden. So kann man mit den Boards auf dem Wasser bleiben und eine besonders schöne Rundtour unternehmen.

Möchte man auf dem Böllertsee eine SUP Tour starten, so erfolgt der Einstieg über eine Landzunge am Wolfsee. Das ist auch die einzige Möglichkeit, um dort gut auf das Wasser zu kommen.

Auf den Wambachsee gelangt man als SUP Freund am besten an der Station des Kanusportvereins. Dort ist eine ideale Einstiegsstelle vorhanden, um über den Wambachsee zu paddeln.

Die besten 4 SUP Stationen in Duisburg


#1 Aloha Stand Up Paddling

Bei dem Anbieter Aloha Stand Up Paddling in Duisburg können SUP Fans viel erleben. Aloha SUP liegt direkt in Duisburg-Wedau an der Sechs-Seen-Platte und bietet von Mai bis Oktober die Möglichkeit, dort die Angebote wahrzunehmen.

So kann man bei Aloha Stand Up Paddling die Ausrüstung zum Paddeln auf den Seen ausleihen und so die Sechs-Seen-Platte entdecken. Auch Big Boards beziehungsweise Mega Boards können dort geliehen werden. Daneben bietet Aloha SUP aber auch noch Kurse an, sodass dieser Anbieter auch ein Ansprechpartner für blutige Anfänger ist.

Ob Gruppenkurse oder individuelle Einzelkurse, bei Aloha bekommt man als SUP Freund die Möglichkeit, diesen Wassersport zu erlernen oder auch die eigenen Fertigkeiten noch weiter auszubauen.

Events für beispielsweise Firmen oder Schulklassen bietet Aloha ebenfalls an. SUP Yoga Kurse und SUP Pilates Kurse kann man bei Aloha SUP darüber hinaus noch besuchen.

Außerdem ist es bei diesem Anbieter auch möglich, individuelle Touren zu buchen, die dann über die Sechs-Seen-Platte führen können oder aber über Flüsse in der Region wie zum Beispiel über den Rhein, die Ruhr oder auch die Niers.

Mehr Informationen: sup-aloha.de.

#2 Lani SUP

Bei dem Anbieter Lani SUP, der an der Sechs-Seen-Platte in Duisburger Stadtteil Wedau seinen Standort hat, können SUP Freunde viel erleben. Der Anbieter kümmert sich nicht nur um den Verleih der SUP Ausrüstung.

Dort kann das Equipment auch gekauft werden und sogar den Verkauf von Gutscheinen bietet Lani SUP an.

Dazu ist natürlich auch noch eine Menge für die Stand Up Paddler bei diesem Anbieter verfügbar. So können verschiedene SUP Kurse gebucht werden und selbst Events können mit Lani SUP veranstaltet werden.

Kurse für SUP Yoga und SUP X-Fit werden von Lani SUP ebenfalls angeboten, sodass man das Stand Up Paddling dort auch mal auf eine andere Art und Weise erleben kann.

Mehr Informationen: lani-sup.com.

#3 KSV Duisburg-Wedau

Bei dem Anbieter KSV Duisburg-Wedau können SUP Fans ihrer Leidenschaft auch im Verein nachgehen. Am Wambachsee an der Sechs-Seen-Platte in Wedau hat der Verein seinen Standort.

Ob Anfänger oder Profi, beim KSV Duisburg-Wedau wird für jeden Stand Up Paddler ein passendes SUP vergnügen angeboten. So kann man dort Kurse besuchen und auch den SUP Sport als Leistungssport betreiben.

Daher bietet der KSV Duisburg-Wedau nicht nur einfache SUP Touren an, sondern sogar die Teilnahme an Wettkämpfen. Letzteres richtet sich natürlich an die SUP Freunde, die den Sport gerne auf Leistungsniveau betreiben möchten.

Allerdings ist das SUP vergnügen dort nur für Vereinsmitglieder möglich. Es können jedoch Schnupperstunden in Anspruch genommen werden, um erst einmal zu schauen, ob das SUP dort etwas für einen ist. Man muss also nicht sofort Vereinsmitglied werden.

Mehr Informationen: ksv-duisburg-wedau.de.

#4 SUP 4 Life Duisburg am Toppersee

Direkt am Toppersee im Duisburger Stadtteil Rumeln liegt der Anbieter SUP 4 Life. Bei diesem Anbieter können SUP Freunde nicht nur auf dem Toppersee eine tolle Zeit auf den Boards verbringen.

Als mobiler Anbieter sorgt SUP 4 Life auch dafür, dass man an anderen Orten in der Region um Duisburg, Krefeld, Moers und weitere Orte den SUP Spaß auf den Boards bekommen kann. So können beispielsweise tolle Touren in der Umgebung individuell geplant und durchgeführt werden.

Daneben bietet SUP 4 Life aber auch den Verleih von SUP Equipment an. Am Toppersee betreibt der Anbieter auch noch eine Stand Up Paddling Schule, wo man dann verschiedene Kurse buchen kann.

Bei SUP 4 Life kann man also das Stand Up Padling von Grund auf erlernen oder aber dafür sorgen, dass die Fähigkeiten noch mehr verbessert werden.

SUP 4 Life ist in Duisburg und für die Umgebung um Duisburg ein guter Anbieter, bei dem man ein tolles SUP vergnügen bekommen kann.

Mehr Informationen: sup-duisburg.de.

Fazit – SUP Duisburg und Umgebung

Freunde des Wassersports Stand Up Paddling können in Duisburg viel Spaß bekommen. Diverse Anbieter sind in der Stadt am Rhein und an der Ruhr am Start und bieten die Möglichkeit, nicht nur das Equipment für das SUP auszuleihen.

Bei den Anbietern kann man als SUP Fan auch verschiedene Kurse besuchen, sodass auch Anfänger in Duisburg auf den Geschmack des Stand Up Paddlings kommen können. Dazu ist es auch möglich, SUP Touren auf dem Rhein oder auf der Ruhr zu buchen, die dann sogar individuell erstellt werden.

Daneben bietet Duisburg an der Sechs-Seen-Platte noch gute Möglichkeiten, um eine SUP Tour auf einem der Seen oder vielleicht sogar auf mehreren Seen zu unternehmen. Auch solche Touren können bei den SUP Anbietern in Duisburg individuell gebucht werden.

Darüber hinaus gibt es für die Stand Up Paddler grundsätzlich auch in der Region Duisburg noch attraktive Vergnügungsmöglichkeiten auf dem SUP Board. SUP Touren können somit auch außerhalb Duisburgs in der Umgebung stattfinden.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Ähnliche Beiträge