Skip to main content
#1 Wassersport-Magazin in Deutschland
Mit mehr als 1 Million Lesern pro Jahr
Jede Woche kostenlos neue Artikel
Bereits mehr als 1000 Artikel online
Bekannt aus über 10 Zeitungen
Journalisten schätzen unsere Recherchen

Die 6 besten Sonnenhüte mit Nackenschutz (Bestenliste)

Sonnenhut mit Nackenschutz Test Bild

Heutzutage gibt es viele verschiedene Sonnenhüte mit Nackenschutz am Markt. Interessierte haben die Qual der Wahl.

Wir haben uns daher intensiv mit den verschiedenen Sonnenhüten mit Nackenschutz beschäftigt. In unserem Sonnenhut Nackenschutz Test findest du sicher das passende Produkt.

Mehr Informationen über die wichtigsten Auswahlkriterien gibt es im Ratgeber unterhalb der Tabelle.

Weitere Sonnenhüte: Döll Sonnenhüte für Mädchen und Jungen, Damen Sonnenhüte mit UV-Schutz, Sonnenhüte für Jungen, Faltbarer Damen Sonnenhut, Herren Sonnenhut, Baby Sonnenhut und Damen Sonnenhut.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Sonnenhut mit Nackenschutz ist sinnvoll, wenn Bewegungen in freier Natur bei vollem Sonnenschein stattfinden. Ohne diesen Schutz würde die empfindliche Haut am Nacken und auch auf der Schulter schnell verbrennen.
  • Es gibt Sonnenhüte mit Nackenschutz, die vom Hut getrennt werden können. Ermöglicht wird das durch Druckknöpfe oder einem Klettverschluss. Bei Bewölkung ist es oftmals bequemer, den Hut ohne Nackenschutz zu tragen.
  • Ist der Sonnenhut mit einer sehr breiten Krempe ausgestattet, ist kein Extra-Nackenschutz im hinteren Bereich des Sonnenhutes notwendig. Die Hutkrempe sorgt für Schatten im Gesicht und auf dem Nacken.

Die besten Sonnenhüte mit Nackenschutz

YJZQ Damen Sonnenhut mit Nackenschutz
Der Nackenschutz von diesem Sonnenhut von YJZO besteht aus Mikrofasergewebe und ist extra leicht und atmungsaktiv. Der Schutz ist extra lang und bedeckt nicht nur den Nacken, sondern auch die Schultern. Der Schutz ist ebenfalls eine perfekte Mückenabwehr.

XINYIND Sonnenhut mit Nackenschutz
Dieser Sonnenhut mit Nackenschutz von XINYIND ist aus wasserdichtem Nylonmaterial gefertigt. Die Hutkrempe besteht auf beiden Seiten aus einem atmungsaktiven Netz, sodass kein Hitzestau entstehen kann. Das verstellbare Kinnband sorgt dafür, dass der Sonnenhut bei Wind auf dem Kopf bleibt.

Sonnenhut mit Nackenschutz Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

  • Nackenschutz: Der Nackenschutz besteht bei den meisten Modellen aus einem zusätzlichen Stoff, welcher mit Druckknöpfen, Reißverschluss oder Klettband an den Sonnenhut angebracht wird. Bei Bedarf kann er auch entfernt werden. Manche Sonnenhüte haben auch lediglich eine extra breite Krempe.
  • Größe: Bei vielen Modellen gibt es eine Einheitsgröße bei den Sonnenhüten mit Nackenschutz. Trotzdem kann die Größe geringfügig durch ein innenliegendes Band verändert werden. Wer eine außerordentliche Kopfform besitzt, sollte lieber den eigenen Kopfumfang messen und mit den Herstellerangaben vergleichen.
  • UV Schutz: Viele Sonnenhüte besitzen neben dem Nackenschutz auch einen UV Schutz. Das bedeutet, dass der Stoff die gefährliche UV-Sonnenstrahlung nicht durch das Material scheinen lässt. Bei einem Lichtschutzfaktor 50+ bedeutet das, dass über 97,5 % der Strahlen abgehalten werden können.
  • Material: Die meisten Sonnenhüte mit Nackenschutz sind aus Materialien mit überwiegend Kunststofffasern hergestellt. Diese Sonnenhüte sind daher auch sehr gut wasserabweisend und windundurchlässig. Dadurch sind diese Hüte sehr leicht und angenehm zu tragen.
  • Befestigung: Damit der Wind die Sonnenhüte mit Nackenschutz nicht vom Kopf fliegen lässt, verfügen fast alle Modelle über Befestigungsmöglichkeiten unter dem Kinn. Eine Kordel oder ein Schleifenband kann stufenlos eingestellt und so auf jede Kopfform angepasst werden.
  • Krempe: Sind Sonnenhüte mit einer sehr breiten Krempe ausgestattet, wie es beispielsweise bei dem klassischen Strohhut der Fall ist, ist meistens kein extra Nackenschutz dabei. Je breiter die Krempe ist, desto mehr Schatten kann sie auf Gesicht und Schultern liefern.
  • Faltbarkeit: Je nach Material können auch Sonnenhüte mit Nackenschutz auf ein kleines Maß zusammen gefaltet werden. Im Großen und Ganzen hängt es davon ab, aus welchem Material der Sonnenhut besteht. Strohhüte können meistens nur gerollt werden, andere Materialien können gefaltet werden.
  • Reinigung: Besonders Sonnenhüte mit Nackenschutz sind pfleglich zu behandeln, damit sie lange halten. In den meisten Fällen müssen sie zur Reinigung mit der Hand gewaschen werden und sind nicht waschmaschinengeeignet. Grobe Verschmutzungen können oftmals mit einem feuchten Tuch abgewischt werden.

Aktuelle Angebote: Sonnenhut

−45%
Y-home Sonnenhut Damen Faltbar Strohhut,Sommerhut Damen mit Breiter Krempe Schutz Strandmütze Sonnenhüte Strohhut für Urlaub und Strand
−17%
Hadwii Baseball Cap Damen Mesh Pferdeschwanz Baseball Hut Atmungsaktiv Sonnenhut Sonnenschutz Kappe Schnell trocknender Hut Einheitsgröße Kopfumfang 56-58cm,Schwarz
%
EINSKEY Sonnenhut Herren Damen UV Schutz Sommerhut Gartenhut Faltbar Safari Sonnenschutz Hut Wasserdicht Outdoor Wanderhut Anglerhut
Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Ähnliche Beiträge