Skip to main content

Pool überwintern: Mit 8 Tipps den Pool winterfest machen

Pool ueberwinterung bild

Warum muss man einen Pool überwintern?

Es soll ja hartgesottene Eisschwimmer geben. Aber für die meisten ist wohl spätestens mit der Badesaison Schluss, wenn die Wassertemperaturen unter 17 °C sinken. Aber auch wenn der Pool nun monatelang nicht benutzt wird, den Pool einfach sich selbst überlassen, das geht nicht.

Denn das Leben im Wasser kommt auch im Winter nicht völlig zum Erliegen: Auch wenn Algen und Bakterien ihre Vermehrung langsam einstellen, sie können Dauerstadien bilden und mit den wieder ansteigenden Wassertemperaturen im folgenden Frühjahr zu neuem Leben erwachen. Außerdem bringen die Herbststürme Falllaub und Schmutz in den Pool. Der Pool muss deshalb winterfest gemacht und abgedeckt werden.

Soll man das Wasser ablassen oder im Pool stehen lassen?

Das hängt von der Art und Größe des Pools ab. Kleine Planschbecken und aufblasbare Becken werden selbstverständlich abgebaut, gründlich gereinigt und frostsicher überwintert. Größere Pools oder große Planschbecken bleiben im Freien aufgestellt und dann sollte auch das Wasser im Pool bleiben. Das versteht sich schon wegen der von Jahr zu Jahr steigenden Wasserkosten.

Mit einer fachgerechten Poolpflege kann das Wasser sogar jahrelang im Becken bleiben, lediglich die Verdunstungsverluste müssen wieder aufgefüllt werden. Außerdem ist ein mit Wasser gefülltes Becken formstabiler und das Material leidet weniger unter Frost und Eisbruch.

Damit das Wasser auch im Winter im Becken bleiben kann, müssen allerdings einige Vorarbeiten geleistet werden:

  • Den Swimming Pool reinigen (Gründliches saubermachen der Beckenwände und Boden).
  • Das Wasser muss mit geeigneter Poolchemie entkeimt, gereinigt und stabilisiert werden.
  • Der Wasserstand wird etwas abgesenkt. Denn beim Gefrieren dehnt sich das Wasser aus: Eis nimmt mehr Raum ein als flüssiges Wasser.

Doch wenn man im Winter den Pool nicht nutzen kann, obwohl er noch mit Wasser gefüllt ist, dann möchte man wenigstens auf die tägliche Routine der Poolpflege verzichten dürfen. Also muss der Pool auf den Winter gut vorbereitet werden.

Wann sollte man den Pool winterfest machen?

Spätestens wenn die Lufttemperatur unter 15 °C sinkt, ist die Badesaison beendet. Es sei denn, du hast einen beheizten Pool. Den Pool schon früher – d.h. noch bei höheren Lufttemperaturen – für den Winter zu rüsten, macht wenig Sinn. Denn dann können die Algen sich noch weiter vermehren. Bei Wassertemperaturen unter 15 °C kommt die Algenvermehrung aber schon fast zum Erliegen.

Doch bevor man den Pool in den „Winterschlaf versetzt“, müssen auch die wenigen noch aktiven Algen abgetötet und beseitigt werden. Bakterien sind im Wasser sogar bei weitaus niedrigeren Temperaturen noch aktiv.

Da würde es auch nichts nützen, wenn man das Wasser im Pool vollständig ablassen würde: Kurze Zeit, nachdem im nächsten Frühjahr der Pool wieder mit Wasser gefüllt würde, würde die wenigen in der Restfeuchte überlebenden Algen oder ihre Dauerstadien zu neuem Leben erwachen, sich vermehren und bald eine erste Algenblüte in Gang setzen.

Daraus folgt: Auch wenn das Wasser den Winter über im Pool bleibt, auf eine ausgewogene Poolchemie und gründliche mechanische Reinigung kann nicht verzichtet werden, wenn der Badebetrieb eingestellt und der Pool winterfest gemacht wird.

Wie der Pool winterfest gemacht wird, das erklären wir hier Schritt für Schritt:


#1: Gründliche Abschlussreinigung durchführen

Bevor das Wasser im Pool desinfiziert und für den Winter nachhaltig von Kalkablagerungen, Schmutz- und Trübstoffen, Algen und Bakterien freigehalten werden kann, muss die Pool gründlich gereinigt werden:

  • Über den Skimmer werden an der Wasseroberfläche treibende Algenwatten und Schmutzpartikel abgesaugt und im Filter aus dem Wasserkreislauf entfernt. Damit auch kleinste Partikel im Filter zurückgehalten werden können, sollte man ein Flockungsmittel verwenden.

Flockungsmittel sorgen dafür, dass Verunreinigungen filtrierbar werden:

Unsere Empfehlung

BAYROL Superflock Plus -
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Die Kartusche wird einfach in den Skimmer eingelegt. Das Flockungsmittel wird kontinuierlich aus der Kartusche abgegeben, die über dem Skimmer von Wasseroberfläche angesaugten Partikel werden verklumpt, ausgeflockt und im Filter zurückgehalten.

  • Mit einer Bürste werden an den Wänden festsitzender Algenaufwuchs und Biofilm gelockert und abgebürstet.
  • Mit einem Poolsauger werden schließlich Poolwände und Beckenboden abgesaugt. Hier findest du die besten Bestway Poolsauger.

#2: Poolwasser testen & Poolchemie korrigieren

Danach werden die wichtigsten Wasserwerte überprüft und eventuell korrigiert. Denn nur bei einer ausgeglichenen Wasserchemie können die im Folgenden vorgestellten Mittel optimal zur Pool-Überwinterung eingesetzt werden.

Gemessen wird der pH-Wert, die Alkalität und die Wasserhärte. Dazu verwendet man Teststreifen:

Unsere Empfehlung

Hecht Profi Pool Teststreifen -
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Mit jeweils nur einem Teststreifen lassen sich pH-Wert, Alkalität, Wasserhärte und Chlorgehalt des Wassers neben drei weiteren Faktoren anhand einer Farbtabelle hinreichend genau überprüfen. Die Packung enthält 50 Teststreifen, jeder Kombitest kostet nicht mehr als 16 cts.

Der pH-Wert sollte zwischen 7,4 und 7,6 betragen, also im schwach alkalischen Bereich liegen – die Alkalität zwischen 100 und 150 ppm.

Ist der pH-Wert neidriger und liegt vielleicht sogar im saurem Bereich (pH <7), dann kann man ihn z. B. mit einem pH-Plus

Unsere Empfehlung

Nortembio Pool pH+ Plus 1,4 kg,
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

schrittweise erhöhen, bis der optimale pH-Bereich erreicht ist.

Ist der pH-Wert im Poolwasser dagegen zu hoch, dann kann man ihn z. B. mit
pH Minus Granulat / pH Senker:

Unsere Empfehlung

BAYROL pH Minus Granulat / pH
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

schrittweise bis auf pH 7,4 senken.

Auch die Calciumhärte muss in einem optimalen Bereich liegen. Ist sie zu hoch, können sich Kalkablagerungen bilden. Ist die Calciumhärte dagegen zu niedrig, können sich Calcium-Verbindungen z. B. aus einer betonierten, gemauerten oder gefliesten Beckenwand lösen. Liegt die Calciumhärte zu hoch, kann sie durch Mischen des Poolwassers mit enthärtetem Leitungswasser gesenkt werden.

Calciumwerte im Wasser zwischen 150 und 400 ppm sind tolerierbar, optimal ist ein Wert von 275 ppm.

Hat sich Kalk im Sandfilter abgelagert, dann lässt er sich mit:

Unsere Empfehlung

BAYROL Decalcit Filter -
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

schnell und gründlich entkalken.

#3: Stoßchlorung durchführen

Mit einer Stoßchlorung wird das Poolwasser gereinigt, Algen und Bakterien abgetötet und das Wasser desinfiziert. Im Handel sind mehrere Produkte zur Stoßchlorung erhältlich, z. B.

Unsere Empfehlung

BAYROL pH Minus Granulat / pH
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

ist ein Wasser lösliches Mittel, welches ca. 56% Aktivchlor enthält, im Wasser freisetzt und dabei Bakterien, Pilze und Algen abtötet.

Weitere Details zur Anwendung findest du hier: https://wellenliebe.de/pool-stosschlorung-berechnen/

Während man im Sommer zur Badesaison bei Wassertemperaturen zwischen 20 und 25 °C mindestens 8 Stunden warten muss, bis das Chlorgranulat abgebaut ist und man wieder in den Pool darf, verlängert sich die Wartezeit im Herbst bei Wassertemperaturen um 15 °C ganz erheblich.

Auch wenn man dann natürlich nicht mehr in den Pool steigt! Aber bevor man mit den weiteren Schritten für die Pool-Überwinterung fortfährt, muss gewartet werden, bis das Chlorgranulat vollständig aufgelöst und abgebaut ist.

Wer der Umwelt zuliebe soweit als möglich chlorfreie Produkte im Pool einsetzen möchte, dem sei stattdessen eine Stoßbehandlung des Poolwassers empfohlen mit

Unsere Empfehlung

Höfer Chemie 5 kg BAYZID Chlor
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

mit diesem chlorfreien Produkt lassen sich ebenfalls Algen, Bakterien und Pilze abtöten und das Poolwasser desinfizieren.

Dabei wird Wasserstoffperoxid zu Wasser und aktivem Sauerstoff gelöst. Im Unterschied Mitteln auf der Basis von Chlorgranulaten ist, dass sich der Wasserstoffperoxid im Wasser rasch abbaut und man keine lange Wartezeit einhalten muss, bis der nächste Schritt bei der Pool Überwinterung in Angriff genommen werden kann. Ein nicht zu unterschätzender Vorteil.

Denn im Herbst muss immer mit einem Wetterumschwung, heftigem Wind und Sturm gerechnet werden, der dann wieder Falllaub und Schmutz in den ungeschützten Pool treiben kann. Nachteil beider Produkte ist, das sie nicht nachhaltig wirken. Im Sommer muss eine solche Schockbehandlung immer wieder in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden.

Im Gegensatz zu den im nächsten Schritt zum Einsatz kommenden, nachhaltig wirkenden Überwinterungskonzentraten. Macht das Poolwasser optisch einen sauberen, klaren Eindruck kann man deshalb auf die Schockbehandlung verzichten und stattdessen gleich ein Überwinterungskonzentrat im Wasser verteilen.

#4: Überwinterungskonzentrat einsetzen

Der Fachhandel bietet spezielle Überwinterungskonzentrate, die über den gesamten Zeitraum, in dem der Pool stillgelegt wird, die Vermehrung von Algen und Bakterien hemmen, Kalk- und andere Schmutzablagerungen verhindern.

Das Wasser bleibt frei von Trübstoffen und ist klar. Dank dieser Eigenschaften kann der Frühjahrsputz vor der Wiederaufnahme des Badebetriebes auf ein Minimum reduziert werden. Auch deshalb sind solche Überwinterungskonzentrate unverzichtbar. Und im Gegensatz zu einer Stoßchlorung wirken sie nachhaltig und über einen langen Zeitraum.

Diese Überwinterungskonzentrate sind allerdings keine Frostschutzmittel. Ein Überwinterungskonzentrat macht eine mühelose Frühjahrsreinigung möglich:

Unsere Empfehlung

POOLSBEST 3 L Pool
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

500 ml dieses Überwinterungsmittels reichen für jeweils 10 m³ Wasser. Mit dem 3 Liter-Gebinde könnte man also Becken mit einem Wasservolumen von bis zu 60 m³ versorgen. Dies Pool Überwinterungskozentrat ist sehr giftig für Wasserorganismen. Bei Umgang mit diesem Überwinterungsmittel sind Schutzhandschuhe und – Brille zu tragen!

Ein Wintermittel verhindert das Wachstum von Algen, Kalkablagerungen und verhindert Frost

Unsere Empfehlung

POOLSBEST 3 L Pool
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

400 bis 600 ml dieses Überwinterungsmittels reichen für jeweils 10 m³ Wasser. Mit dem 3 Liter-Gebinde kann man also Becken mit einem Wasservolumen von bis zu 50 m³ versorgen. Das Mittel wird mit einem geeigneten Ausgussbehälter über die Wasseroberfläche verteilt.

BAYZID® Winterfit ist giftig für Wasserorganismen. Bei Umgang mit diesem Überwinterungsmittel sind Schutzhandschuhe und – brille zu tragen!

#5: Leitungen reinigen und verschließen

Alle wasserführenden Leitungen müssen mit sauberem Wasser durchgespült, mit einem für Swimmingpool geeignetem Frostschutzmittel versetzt und mit Gummistopfen verschlossen werden.

Ohne Frostschutzmittel würde das Wasser in der Leitung gefrieren und das Rohr platzen:

Unsere Empfehlung

Scheiben-Frostschutz Konzentrat
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Der Wasserstand wird im Pool abgesenkt und zwar bis 10cm unterhalb des Skimmers. Dann werden die Leitungen mit Gummistopfen verschlossen. Will man kein Frostschutzmittel verwenden, müssen alle Rohrleitungen vollständig entleert und Beckeneinlauf und Skimmer mit Stopfen abgesperrt werden.

#6: Skimmer, Poolpumpe, Filteranlage und Poolzubehör winterfest machen

Alle  Poolgeräte und das Poolzubehör müssen soweit möglich abgebaut, gereinigt und trocken und frostgeschützt gelagert werden.

  • Vom Skimmer wird der Korb abgenommen und winterfest ausgelagert. Der Skimmer wird abgedeckt und der Wasserspiegel unter die Skimmeröffnung abgesenkt.
  • An der Pumpe werden die Ablaufschrauben geöffnet, damit das Wasser restlos ablaufen kann. Alle Schläuche und sonstiges Zubehör werden abgenommen und Pumpe mit Zubehör den Winter über in einem trockenen und frostgeschützten Raum gelagert.
  • Auch der Poolfilter muss winterfest gelagert werden.Handelt es sich um einen Kartuschenfilter, dann entleert und spült man die Kartusche, öffnet die Kartuschenventile und lagert die Kartusche trocken und frostfrei. Ein Sandfilter muss zunächst rückgespült werden. Dann stellt man das Ventil auf Überwintern und schraubt Ablaufschraube und Entlüftungsventil auf. Die Sandfilteranlage wird anschließend trocken und frostfrei den Winter über gelagert.

#7: Poolkissen einsetzen und Eisdruckpolster anbringen

Im Winter muss man mit Regen, Schnee und Eis rechnen. Damit dabei nicht das ganze Gewicht auf der Poolabdeckung lastet und das Niederschlagswasser seitlich ablaufen kann, setzt man einige Poolkissen auf die Wasseroberfläche.

Luftkissen für Winterabdeckplane nimmt den Druck von der Abdeckplane durch Wasser und Schnee:

Unsere Empfehlung

Luftkissen für Winterabdeckplanen
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Die Poolkissen werden nur halb mit Luft gefüllt, damit sie unter dem auf der Poolplane lastenden Gewicht nicht platzen. Die Poolkissen müssen auch nicht unbedingt zentriert oder mit einer Schnur am Beckenrand fixiert werden.

In strengen Wintern kann auch das Poolwasser gefrieren. Damit die sich ausdehnende Eisdecke die Beckenwände nicht beschädigt, bringt man entlang der Innenseite einer Längs- und Querwand Eisdruckpolster an.

Ein hochwertiges Pool Eisdruckpolster sorgt außerdem für Wärme:

Unsere Empfehlung

well2wellness Hochwertiges Pool
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Das Set enthält 24 Eisdruckpolster, die mit Sand gefüllt sind, sodass sie senkrecht im Wasser stehen. Sie lassen sich mit Haken zu einer langen Kette verbinden, die dann am Beckeninnenrand befestigt wird.

#8: Winterplane über den Pool ziehen

Als letzter Schritt wird nun eine auf Beckentyp und -größe abgestimmte, lichtundurchlässige Poolabdeckplane über den Pool gespannt. Diese Plane muss so bemessen sein, dass sie an allen Seiten etwa 40cm weit übersteht.

Die Plane wird gleichmäßig über das Becken gespannt und an den Außenwänden sturmsicher mit Clips oder Kabelbindern fixiert.

FAQ


Kann man den Pool überwintern ohne Wasser?

Ja, aber nur wenn der Pool gesäubert, abgebaut und in einem trockenen, frostgeschützten Raum eingelagert wird.

Wie sollte man Intex Pools überwintern?

Grundsätzlich sollten alle Intex Pools, die aufgeblasen werden, (die Baby und Kinderbecken) einen luftgefüllten oberen und oder deren Poolwände, die allein durch den Wasserdruck gehalten werden – also Easy Set Pools und Oval Frame Pools, im Winter abgebaut werden.

Die passende Abdeckplane für Easy Set Pool für den Winter:

Unsere Empfehlung

Intex Abdeckplane für Easy-Set
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Die Stahlrohrbecken können mit Wasser gefüllt den Winter über stehen bleiben, müssen aber mit einer geeigneten Poolplane sorgfältig und sturmsicher abgedeckt werden.

Ab welcher Temperatur sollte man den Pool überwintern?

Sobald die Temperaturen unter 15 °C sinken.

Kann man einen Pool überwintern ohne Abdeckung?

Nein auf keinen Fall, da würden sich den Winter über zu viel Dreck im Pool sammeln, der nicht beseitigt werden kann, da die Teichtechnik (Skimmer, Pumpe, Filter) ausgebaut und im Haus eingelagert wird.

Eine allgemeine Abdeckplane für die Pool Überwinterung absolut Pflicht:

Unsere Empfehlung

Connex Schutzplane 3 x 4 m - 80
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Darf man Bestway Pools überwintern?

Bestway Pools mit Stahlrohrgestell können mit Wasser gefüllt den Winter über im Freien bleiben, alle aufblasbaren Pools und Fast Set Pools müssen dagegen abgebaut, trocken und frostgeschützt gelagert werden.

Was ist beim Überwintern von Pools mit Dach zu beachten?

Mit einer soliden, mit Aluminiumprofilen verstärkten Poolüberdachung, die einer Schneelast von wenigstens 50 kg/m2 standhält, kann man einen beheizbaren Pool auch im Winter nutzen. Aufblasbare Poolüberdachung sind dagegen nicht für den Winterbetrieb geeignet.

Fazit

Größere Aufstellpools bleiben auch im Winter mit Wasser gefüllt. Doch dazu muss der Pool winterfest gemacht werden, der Pool gründlich gereinigt, die Wasserchemie optimal eingestellt, das Wasser mit einem Überwinterungskonzentrat keimfrei und sauber gehalten, Poolkissen und Eisfreifreihalter eingesetzt und der Pool lichtdicht und sturmsicher mit einer Poolplane geschützt werden. Dann hält sich der Aufwand zur Wiederbelebung der nächsten Poolsaison in erträglichen Grenzen halten.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 2 Stimmen

Ähnliche Beiträge