Unsere Redaktion wird durch Leser unterstützt. Wir verlinken u.a. auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr erfahren.

In der heutigen Zeit stehen viele unterschiedliche Daiwa Thermoanzüge zur Verfügung, was eine große Vielfalt für Interessierte darstellt.

Wir haben uns daher intensiv mit den verschiedenen Thermoanzügen von Daiwa beschäftigt.

In unserem Daiwa Thermoanzug Test findest du sicher das passende Produkt.

Mehr Informationen über die wichtigsten Auswahlkriterien gibt es im Ratgeber unterhalb der Tabelle.

  • Daiwa ist ein kalifornisches Unternehmen, welches sich auf Sportartikel spezialisiert hat. Neben Golf und Tennis produzierte das Unternehmen bereits seit 1955 Artikel für den Angelsport. Seitdem sind sie ihrer eigenen Philosophie treu, dass neben dem Sport auch der Lifestyle im Vordergrund stehen sollte.
  • Die Thermoanzüge von Daiwa sind durch ihr modisches Outfit ein optisches Highlight am Angelplatz. Die hohe Qualität der Verarbeitung sorgt weiterhin dafür, dass alle Modelle dauerhaft wasser- und winddicht bleiben. Dennoch wird Wert auf eine hohe Atmungsaktivität des verwendeten Materials gelegt.
  • Viele Modelle der Daiwa Thermoanzüge sind mit Kapuzen-Belüftungen ausgestattet, damit Angler einen kühlen Kopf bewahren.

Die besten Thermoanzüge von Daiwa

Daiwa Thermoanzug Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

  • Funktionalität: Der Hersteller Daiwa unterscheidet die Thermoanzüge nach Funktionalität. Dabei gibt es einen Schwerpunkt auf Wasserdichtigkeit (Modelle Rainmax) oder auf Wärme (Modelle Winter Suit).
  • Winteranzüge: Einige Thermoanzüge von Daiwa sind wie beispielsweise auch einige Thermoanzüge von Imax, für extrem kaltes Wetter mit einer hervorragenden Isolationsschicht ausgestattet. Dadurch verbleibt die Körperwärme im Inneren und kalte Luft von außen kann nicht eindringen. Angler, die viel sitzen, kühlen trotzdem nicht aus.
  • Gore-Tex: Bei vielen Modellen wird als Außenstoff Gore-Tex verwendet. Diese Stoffart ist bekannt dafür, dass sie sehr atmungsaktiv ist. Körperschweiß kann durch die Membrane nach außen transportiert werden, aber umgekehrt gelangt keine Feuchtigkeit von außen ins Innere.
  • Sichtfeld: Kapuzen von Daiwa Anzügen verfügen über eine besondere Kapuzensicht. Diese ist einstellbar und ermöglicht ein größeres Sichtfeld als bei herkömmlichen Kapuzen. Außerdem kann eine eigene Basecap anstelle der Kapuze befestigt werden.
  • Kapuze: Die Kapuze ist mit einem eigenen Belüftungssystem ausgestattet, sodass Luftfeuchtigkeit schnell entweichen kann. Bei allen Modellen kann die Kapuze bei höheren Temperaturen komplett abgenommen werden.

Die Redaktion von Wellenliebe.de besteht aus echten Wassersport-Fans. Von Kajakfahrern, über Segler und Taucher bis Stand Up Paddler sind (fast) alle Wassersportarten vertreten. Unsere Inhalte wurden schon millionenfach gelesen und in vielen Zeitungen aufgegriffen.