Unsere Redaktion wird durch Leser unterstützt. Wir verlinken u.a. auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr erfahren.

Wenn man an einen Bollerwagen denkt, kommt einem ein kleiner Wagen mit 4 Reifen und einer Stange zum Ziehen in den Sinn.

Bollerwagen zum Schieben gibt es mittlerweile jedoch auch schon zu kaufen.

Der Vorteil ist, dass man seine Fracht sehr gut unter Kontrolle hat und meist eine bessere Rangiermöglichkeit besteht.

Wenn man den Bollerwagen zusammen mit einer anderen Person bewegen möchte, ist ein Bollerwagen zum Schieben ideal geeignet.

Lesetipp: Bollerwagen Test

Zum Beispiel könnte man als Aufsichtsperson hinter dem Wagen stehen und schieben, während die Kinder im Bollerwagen sitzen und die Aussicht genießen.

Ganz vorne am Haltegriff zieht eine weitere Aufsichtsperson den Wagen, sodass eine zusätzliche Kraft wirken kann. Auf diese Weise fährt der Wagen auf ebenem Grund absolut problemlos und es muss nicht viel Energie aufgewendet werden.

Zwar gibt es mittlerweile eine große Auswahl an Bollerwagen zum Schieben auf dem Markt, jedoch unterscheiden sie sich untereinander.

Die besten Bollerwagen zum Schieben

Sekey Faltbarer Bollerwagen mit Dach Faltbar Handwagen Faltwagen Outdoor Klappwagen Transportwagen...
  • ✅Sekey --- Wir von Sekey sind eine Kundenorientierte...
  • ✅Mehrzweck Outdoor Bollerwagen --- Dank der breiteren...
  • ✅Hochwertiger Handwagen mit Baldachin und...
  • ✅Zusammenklappbarer Wagen mit großer Kapazität und...
Fuxtec Faltbarer Bollerwagen FX-CT700 grau klappbar mit Dach, Vorder- und Hinterrad-Bremse,...
  • Topprodukt der CT-Serie mit Front- und Hinterradbremse,...
  • Faltbarer Bollerwagen mit Chromrädern auf Gummireifen...
  • Teleskopstange zum Ziehen, kann auch verwendet werden...
  • Schaumstoffgepolsterte Bodeneinlage, sämtliche...
ENKEEO Klappbar Handwagen 360° drehbar Bollerwagen Klappwagen Transportwagen Gartenwagen...
  • Offroad-Reifen - Extra breiter und robuster Reifen als...
  • Einfach zu bedienen - Es verfügt über einen...
  • Faltbar zu den Transport - Dieser zusammenklappbare...
  • Entfernbares Faltdach - Ein abnehmbares klein Faltdach...
Uquip Faltbarer Strand Bollerwagen Beach Buddy XL 100KG Tragkraft
  • Großer Faltbollerwagen mit 2 Sekunden-Aufbau dank...
  • Extra robustes und trotzdem leichtes Stahlgestänge,...
  • Frei bewegliche Vorderräder für beste Lenkbarkeit,...
  • Für den Einkauf, während des Urlaubs, beim...
Angebot
Pinolino 238021 Klappbollerwagen Paxi DLX Comfort mit Bremse, Sonnendach, Tragetasche, komfortabler...
  • Klappbarer Bollerwagen 'Paxi dlx Comfort' mit Bremse,...
  • Der Bollerwagen lässt sich mit nur wenigen Handgriffen...
  • Die vorhandene Hecktasche bietet neben der großen...
  • Zusätzlich zur Zugstange verfügt 'Paxi' über einen...
Waldbeck Easy Rider - Bollerwagen, Handwagen, bis 70kg, robuster 600D Polyesterbezug, 2...
  • BORN TO BE WILD: Der Bollerwagen Easy Rider ist für...
  • PRAKTISCH: Mithilfe der ausziehbaren Teleskopstange...
  • SICHERHEIT: Für extra Sicherheit, was vor allem beim...
  • ROBUSTE REIFEN: Die neue Edition der extrabreiten, 10...
Lemmy Bollerwagen faltbar LMY100, GS geprüft, Vatertag Bier Tragen, klappbar, Vorderrad-Bremse, PU...
  • Starke Struktur: Nicht wie viele andere Bollerwagen,...
  • Kompakte Größe: Die gefaltete Größe ist L79,5 *...
  • Vielfältige Funktion: Der Bollerwagen kann zum...
  • Modedesign: Lemmy ist führend beim Modedesign von...

Über Bollerwagen zum Schieben

Demnach hat man auch hier wieder die Qual der Wahl und muss sich für den richtigen Wagen entscheiden. Dabei sollte man sich vorher Gedanken machen, was man im Wagen transportieren möchte. Wenn man zum Beispiel seinen Hund oder seine Kinder im Bollerwagen von A nach B befördern möchte, muss dieser auch groß genug sein.

Übrigens: Vor allem in diesen Situationen ist ein Bollerwagen zum Schieben essenziell, denn man kann seine Kinder während des Transports gut beobachten.

Ob man es glauben mag oder nicht, aber es sind schon eine Menge Kinder und sogar Babys aus Bollerwagen zum Ziehen gefallen und die Mutter hat es dann erst später bemerkt.

Damit solche Tragödien also nicht geschehen können, entscheiden sich immer mehr Menschen für einen Bollerwagen zum Schieben.

Doch worauf muss man bei einem solchen Gefährt alles achten? Was ist zum Beispiel, wenn man vor einem unerwartet steilen Abhang steht und der Bollerwagen fängt an sich zu bewegen? An dieser Stelle kann uns nur die pure Muskelkraft retten, oder etwa nicht?

Dies ist nicht ganz richtig, denn eine Feststellbremse an den Rädern würde in diesem Moment ebenso Sinn ergeben. Wer also kein Bodybuilder ist, sollte sich für diesen Fall der Fälle unbedingt nach einem Bollerwagen zum Schieben umsehen, welcher mit Feststellbremsen ausgestattet wurde.

Ratgeber: Worauf sollte man bei der Auswahl eines Bollerwagens zum Schieben eigentlich achten?

Vor allem dann, wenn man die Fracht die man befördert gut im Blick haben möchte, ist ein Bollerwagen zum Schieben die bessere Wahl. Immerhin ist es nicht so toll, wenn man den Wagen hinter sich herzieht und nach einigen Minuten bemerkt, dass er plötzlich viel leichter geworden ist.

Da viele Menschen oftmals Kinder oder Hunde in einem Bollerwagen befördern, ist es sehr gut verständlich, dass sie sich für die sichere Methode der Fortbewegung entscheiden. Doch nicht nur der Überblick und die Sicherheit spielen hier eine Rolle.

Weitere Bollerwagen für Hunde oder Kinder: Bollerwagen für Hunde und Bollerwagen für zwei Kinder.

Wenn man nämlich die Stande zum ziehen verwendet, handelt es sich um eine ganz andere Art der Fortbewegung. Zudem wird der Wagen durch die Stange wesentlich länger und somit schwerer zu manövrieren.

Wenn man sich dann beispielsweise auf engem Raum drehen möchte, ist dies mit einem Bollerwagen zum Schieben weitaus einfacher bewerkstelligt, als wenn es sich um das klassische Gefährt mit Ziehstange handelt.

Bollerwagen zum Schieben sind zudem meist mit Reifen ausgestattet, die sich um 360° drehen lassen. Das Rangieren wird somit um einiges erleichtert. Doch worauf muss man denn nun alles genau achten?

  • Schiebegriff: Der Schiebegriff muss hochwertig verarbeitet worden sein. Selbstverständlich gilt das für den gesamten Wagen, jedoch ist ein schlecht verarbeiteter Schiebegriff sehr gefährlich. Wenn dieser mitten auf einem Berg plötzlich brechen sollte und das Gefährt sich selbstständig gemacht hat, kann dies in einer Katastrophe enden. Ebenso sollte dieser sich idealerweise einstellen lassen, was die Höhe angeht.
  • Gewicht: Wenn man ohnehin bereits schweres Gewicht vor sich herschieben muss, dann sollte der Wagen selbst nicht auch noch die Waage sprengen. Ein akzeptables Gewicht liegt irgendwo zwischen 10 und 20 kg.
  • Bereifung: Wenn die Vorderräder sich nicht um 360° drehen lassen, dann kann man diesen auf engem Raum nicht besonders gut führen. Immerhin steht man hinter dem Wagen und möchte ihn nicht nur nach vorne schieben können, sondern in alle möglichen Richtungen. Luftreifen sind Plastikreifen übrigens immer vorzuziehen. Zwar könnten sie platzen, jedoch kann man sie schnell wieder reparieren, wohingegen beschädigte Plastikreifen komplett ausgetauscht werden müssten.

Fazit

Ein Bollerwagen zum Schieben ist heutzutage nicht mehr so ungewöhnlich, wie es unsere älteren Mitbürger eventuell empfinden. Immerhin sehen die heutigen Bollerwagen den klassischen Holz-Klapperkisten nicht mehr im Entferntesten ähnlich und gleichen vielmehr zusammenfaltbaren Einkaufskörben auf 4 Rädern oder Kinderwagen. Gerade Bollerwagen zum Schieben passen perfekt in dieses Muster, denn die meisten Schiebe-Bollerwagen werden mit einem Dach geliefert.

Einige Hersteller spezialisieren sich nur noch auf die Herstellung von Bollerwagen zum Schieben, welche speziell für den Transport von Kindern oder Hunden entwickelt werden. Wenn man also vorhat sich solch ein Gefährt zu kaufen, muss man sich vorher genau überlegen, wofür man es denn hauptsächlich einsetzen möchte. Im Klartext heißt das: Man sollte sich keinen Bollerwagen zum Schieben kaufen, wenn man nach dem Kauf nur die Teleskopstange zum Ziehen nutzt und gar kein Dach braucht.

Die Redaktion von Wellenliebe.de besteht aus echten Wassersport-Fans. Von Kajakfahrern, über Segler und Taucher bis Stand Up Paddler sind (fast) alle Wassersportarten vertreten. Unsere Inhalte wurden schon millionenfach gelesen und in vielen Zeitungen aufgegriffen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments