Unsere Redaktion wird durch Leser unterstützt. Wir verlinken u.a. auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr erfahren.

Wasserdichte Gürteltaschen sind Bauchtaschen, die auf keiner Wanderung, bei keinem Outdoor-Sport und nicht einmal beim Einkaufsbummel fehlen sollten.

Der Träger dieser praktischen Tasche hat dank ihr immerhin beide Hände für andere Dinge frei.

Zudem gibt es kein unschönes Verrutschen wie bei Umhängetaschen und die meisten dieser kleinen Platzwunder haben Raum für die wichtigsten Utensilien wie Portemonnaie, Handy und Not-Verpflegung.

Ideal sind wasserdichte Hüfttaschen auch für den Hundespaziergang, denn so bleibt ausreichend Armfreiheit zum gemeinsamen Spiel, aber auch zur sicheren Leinenführung erhalten.

Und wer mag, befestigt die Leine sogar an der Tasche selbst mittels Karabinerhaken.

Hinzu kommt, dass die wasserdichten Gürteltaschen – wie die Bezeichnung bereits verrät – selbst bei Regen den Inhalt vor Nässe schützen. Idealerweise lassen sie sich zusätzlich auf jeden Bauchumfang verstellen und bieten aufgrund des in der Regel atmungsaktiven Materials, einen recht angenehmen Tragekomfort.

Das Beste ist jedoch: Die meisten auf dem Markt erhältlichen wasserdichten Bauchtaschen sehen auch noch schick aus, denn es gibt sie sowohl in unterschiedlichen Farben als auch in verschiedenen Designs zu erstehen.

Das Angebot an derartigen Produkten ist nahezu überwältigend. Schaut man sich um, so hat man die Qual der Wahl. Wir wollen helfen, ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen. Daher haben wir die Besten der Besten herausgesucht, stellen sie vor und heben Vor- wie auch Nachteile heraus.

Natürlich lassen wir es uns nicht nehmen, ein paar gesonderte Ratschläge zu erteilen. Die richtige Entscheidung muss letztendlich aber der Kunde selbst treffen. Viel Spaß beim Durchlesen und Vergleichen wünscht Ihnen unsere Redaktion!

Die besten wasserdichten Gürteltaschen

Angebot
WATERFLY Gürteltasche mit Flaschenhalter, Gurt Verstellt Bauchtasche Hundetraining Handyfach...
  • ➤ 【Ausgezeichnete Qualität】:TIPPS: KEINEN...
  • ➤ 【Einfach und praktisch】:Handliches und leicht...
  • ➤ 【Bequem und entspannend】:Der voll...
  • ➤ 【Ausreichende Kapazität】:In den Netztaschen...
Siegberger Hüfttasche Bauchtasche mit 6 Fächern Handyfach Flaschennetz wasserdicht - Gürteltasche...
  • Original SIEGBERGER Hüfttasche , 6 Fächer mit...
  • IHR IDEALER BEGLEITER für Reise Urlaub Wanderung...
  • TOP-QUALITÄT: Höchste Scheuer-, Zug- und...
  • Für Männer und Frauen, für alle...
MYCARBON Bauchtasche Gürteltasche räumliche Hüfttasche für Handy unter 6 Zoll
  • Räumliches Design: Mit 4cm verdickter oben Deckel...
  • Wasserdichte Hüfttasche: Doppele Schutz--außen...
  • Hochwertige Material: die aus dem verdickten 420D...
  • Praktische Verwendung: die Bauchtasche verfügt über...
AGPTEK Bauchtasche für Herren und Damen, wasserdichte Gürteltasche mit 5 Einzelfächern,...
  • Größere Kapazität: die AGPTEK Bauchtasche hat 5...
  • Verstellbares Design: die Gürtelschnalle ist...
  • Diebstahlsicherung: mit der vorhandenen...
  • Für unterwegs: massig Fassungsvermögen auf kleinem...
AirZyx wasserdichte Bauchtasche Geeignet für Reise, Sport & alle Outdoor Aktivitäten, Hüfttasche...
  • Dieses produkt iat aus Polyester von guter qualität,...
  • Starkes Reißverschlussdesign, mehr als Zehntausendmal,...
  • ES hat eine gutes Design, man wird ein schönes...
  • Verarbeitung : Gut manuell, sich auf jeden Prozess...

Ratgeber: Worauf muss man beim Kauf einer wasserdichten Bauchtasche eigentlich achten?

Wer sich für eine wasserdichte Bauchtasche entscheidet, der sollte zuvor genau vergleichen und abwägen, wozu und wann er sie benötigt.

Bauchtaschen für Outdoor-Events wie beispielsweise Klettern, Joggen oder Radfahren müssen anderen Ansprüchen gerecht werden als Taschen, die man zum Wandern, zum Einkaufsbummel, zum Gassigehen oder als zusätzliche Tasche beim Verreisen benutzt.

Das bezieht sich sowohl aufs Design als auch auf die Funktionalität und vielleicht teilweise sogar auf die Qualität. Hier ein paar Tipps von unserer Seite, worauf man beim Kauf einer wasserdichten Hüfttasche besonders achten sollte.

Größe und Volumen: In leerem Zustand soll man die Tasche möglichst klein falten und platzsparend verstauen können. Ansonsten ist das erwünschte Volumen abhängig von der Situation, in der die Tasche zum Einsatz kommt.

Wer lediglich eine Bauchtasche für den Stadtbummel oder zum Joggen sowie zum Hundespaziergang sucht, um Portemonnaie, Handy und Schlüsselbund unterzubringen, dem genügt eine Gürteltasche mit geringem Fassungsvermögen.

Wer jedoch eine wasserdichte Hüfttasche für längere Touren wünscht, der freut sich über einen größeren Stauraum.

  • Gurte: Die Gurte sollten leicht und einfach verstellbar sein und dem eigenen Bauch beziehungsweise Taillenumfang entsprechend angepasst werden können. Wichtig ist zudem, dass sie beim Verstellen ihre Position beibehalten und keine Druckstellen verursachen. Eine leichte Handhabung beim Öffnen und Verschließen ist immerhin von großem Vorteil.
  • Material/Verarbeitung: Dass das Material wasserabweisend ist, versteht sich von selbst. Ein leichter und einfach zu reinigender Stoff verspricht zudem viel Freude mit dem Produkt. Ferner sollte die Bauchtasche atmungsaktiv und an passenden Stellen ausgepolstert sein, damit unnötiges Schwitzen unter der Tasche vermieden wird und keine Druckstellen entstehen können.
    Die Nähte müssen solide verarbeitet sein und die Reißverschlüsse leicht laufen. Stabile Hartplastikteile, wie etwa die Schnallen, sorgen für eine gewisse Langlebigkeit.
  • Extras: Idealerweise besteht die Tasche aus mehreren Fächern, die jeweils unabhängig voneinander mit einem gut funktionierenden, soliden Reißverschluss zu verschließen sind. Kleine Fächer für Kreditkarten oder Ähnliches sind von Vorteil.
    Wer mit der wasserdichten Bauchtasche wandern oder Sport treiben möchte, der freut sich über Außentaschen, die für Trinkflaschen vorgesehen sind. Zusätzliche Details wie extra Haken für die Befestigung von Schlüsseln, Stifthalterungen, kleine Geheimfächer oder Außenhalterungen für die Befestigung einer Hundeleine, sind optimale Zugaben.
  • Sicherheit: Reflektierende Streifen oder andere Teile an der Bauchtasche sorgen bei Tagesanbruch, bei Anbruch der Dunkelheit oder auch in der Nacht für eine höhere Sicherheit des Trägers oder der Trägerin.

Fazit

Eine wasserdichte Bauchtasche ist der ideale Begleiter in sämtlichen Lebenslagen. Beim Schaufensterbummel und beim Einkauf sorgt sie dafür, dass keine rutschende Handtasche den Spaß trübt.

Ferner sind Portemonnaie sowie andere wertvolle Sachen vor Dieben sicher am Mann beziehungsweise an der Frau. Beim Sport wird die nötige Freiheit der Arme gewährleistet und man hat dennoch das Wichtigste stets dabei.

Bei langen Wanderungen oder Trekking-Touren bietet eine wasserdichte Hüfttasche ebenfalls den wichtigsten Utensilien sowie ausreichendem Getränkevorrat genügend Platz.

Besonders schön in all diesen genannten Lebenssituationen ist, dass regnerisches Wetter den Taschen und vor allem deren Inhalt nichts anhaben kann. Wichtig jedoch ist sich genau zu überlegen, was genau man von „seiner“ Bauchtasche erwartet und vor dem Kauf zu vergleichen.

Da Bauchtaschen besonders in den 90ern in Mode waren, kann man anhand von Statistiken durchaus erwarten, dass sie schon sehr bald wieder in Mode kommen werden.

Diesen Trend kann man bereits erkennen und vor allem im Urlaub sind sie ein zeitloser Klassiker, der niemals verschwinden wird.

Die Redaktion von Wellenliebe.de besteht aus echten Wassersport-Fans. Von Kajakfahrern, über Segler und Taucher bis Stand Up Paddler sind (fast) alle Wassersportarten vertreten. Unsere Inhalte wurden schon millionenfach gelesen und in vielen Zeitungen aufgegriffen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments