Skip to main content

Test: Die 6 besten SUP Boards für schwere Paddler

sup board schwere paddler bild

Egal ob groß oder klein, dick oder dünn – Stand Up Paddling ist der perfekte Sport für jeden. Viele sind dennoch abgeschreckt, ob dieses Hobby, das doch so viel Gleichgewicht benötigt, auch für sie etwas ist.

Deswegen wollen wir heute mal mit den Mythen aufräumen. Beim Stand-Up-Paddling kann man sehr schnell Fortschritt erzielen. Schon als Anfänger kann man nach wenigen Versuchen meist schon aufrecht stehen.

Doch das alles setzt eine Sache voraus: Man braucht das passende SUP Board. Gerade schwerere Leute scheinen damit Probleme zu haben.

Manchmal wird nicht ausgewiesen, welche Boards für welches Gewicht passend sind. Deswegen gibt es diese Rangliste, um Dir bei deiner Suche ein wenig unter die Arme zu greifen.

Die 6 Besten SUP Boards für schwere Paddler

Bluefin
Cruise 10'8

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Das Bluefin Cruise 10’8 2020 ist ein echter Alleskönner. Bei einer der drei unterschiedlichen Größen findet jeder sein passendes SUP Board. Das Material und der Pro Weave Drop-Stitch geben dem SUP Board hohe Robustheit und Stabilität. Mit diesen Eigenschaften kann es sogar bis zu 28 PSI aushalten. Empfohlen werden hier jedoch 15 bis 18 PSI.

Das ist schon deutlich höher als bei anderen SUPs. Dadurch hat das SUP Board einen hohen Auftrieb und überzeugt mit viel Stabilität, weswegen das SUP Board auch eine maximale Traglast von 140 kg hat. Zum Lieferumfang gehören neben Pumpe, Paddel und Leash auch ein Sitz, womit das SUP zum Kajak wird.

Bei Paddlern ist das Cruise sehr beliebt. Gerade über die Stabilität und Kippsicherheit im Wasser hört man sehr viel Positives bei allen drei Größen. So behält man auch bei den ersten Versuchen schon trockene Füße, sagte ein Kunde.

Das qualitativ hochwertige Material und die Langlebigkeit werden sehr gelobt. Positiv angemerkt wird auch der spielerisch leichte Auf- und Abbau des Boards. Viele Kunden sind von dem großen Lieferumfang begeistert. Besonders der Rucksack wird als sehr komfortabel bezeichnet.

Ein paar Kunden bemerkten, dass das neu gelieferte Board erstmal gelüftet werden muss, um den Plastikgeruch zu verlieren. Nach wenigen Tagen ist dieser jedoch komplett verschwunden. Übrig gebliebene Klebereste, bemängelten auch einige Kunden. Darüber hinaus sollen auch wenige unsaubere Nähte aufgefallen sein.

Mehr Informationen: https://wellenliebe.de/bluefin-cruise-test/

Vorteile

  • Sehr hohe Stabilität.
  • In unterschiedlichen Größen erhältlich.
  • Gutes Preisleistungsverhältnis.
  • Hervorragende Qualität des Materials.
  • Kippsicherheit.

Nachteile

  • Eigenes Finnensystem.

Skinfox
Whale

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Das Allrounder- und Touringboard „Whale“ von Skinfox überzeugt durch seine maximale Traglast von über 200kg. Somit ist es für schwerere Personen und Familien hervorragend geeignet.

Mit einer Breite von 82 cm und einer Länge von 365 cm liegt es stabil im Wasser und ist sehr anfängerfreundlich. Diese Eigenschaft erhält es durch die gegebene Kippsicherheit. Die 4-Tech-Technologie unterstützt die Stabilität des SUP Boards ungemein.

Aus diesem Grund reichen 9 PSI zum Füllen des Boards aus. Beim Komplett-Set des Whales sind eine Doppelhub-Pumpe, ein Paddel, eine Leash und ein Rucksack mit Rollen direkt bei der Lieferung dabei.
Kunden, die sich das Whale zugelegt haben, loben die hohe Stabilität des Boards.

Auch bei 9 PSI und hoher Traglast biegt es sich nicht durch. Die hohe Traglast und Kippsicherheit war ein Pluspunkt für viele Käufer. Einige Anfänger merkten auch an, dass sie schnell den Dreh raus hatten und stabil auf dem Wasser stehen konnten.

Mit diesem SUP Board kann man nicht so schnell Geschwindigkeit aufnehmen und im Vergleich zu anderen Touringboards kann es eher träge sein, merkt ein Besitzer des Boards an. Jedoch war dieser auch von der Kippsicherheit und Breite des SUP Boards angetan.

Vorteile

  • Sehr strapazierfähig.
  • Rutschfest.
  • Guten Geradeauslauf.
  • Liegt gut im Wasser.

Nachteile

  • Nicht immer lieferbar.

Stemax
Wild Dog

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Das Wild Dog von Stemax ist ein SUP Board für alles, was das Herz begehrt. Von Wildwasser über Yoga bis Touring mit Hund, all das kann man mit diesem SUP Board bewältigen. Die breite Stehfläche von 86 cm bietet viel Stabilität auf dem Wasser.

Gut ausgeglichen wird es durch eine Länge von 335 cm. Die Größe des Boards gepaart mit einer sehr hohen Traglast von 205 kg eignet sich hervorragend für größere und schwerere Paddler – egal ob Anfänger oder Fortgeschrittenen. Mitgeliefert werden ein Rucksack, eine Pumpe und eine Coil-Leash.

Gerade die Vielseitigkeit des Boards überzeugt viele Kunden. Es gibt viele Erfahrungsberichte von Anfängern und fortgeschrittenen Paddlern, die das SUP Board für die unterschiedlichsten Zwecke nutzen. Alle diese Berichte loben die Kippsicherheit und Robustheit des Wild Dogs.

Von dem hohen Auftrieb, der Traglast und der Steifigkeit im SUP Board sind Kunden außerordentlich begeistert. Es drückt sich bei sehr hoher Belastung nur minimal durch, berichtet ein Käufer. Er empfiehlt es herzlich an schwerere und größere Paddler, wie ihn selbst.

Viele Kunden berichten auch von Touren mit Hund. Die durchgehende und rutschfeste Stehfläche eignet sich hervorragend dafür einen Hund mit auf das SUP Board zu nehmen. Aber auch Touren für mehrere Personen, oder einen Wechsel der Fuß Stellung macht das SUP Board locker mit.

Ein paar Kunden bemerken, dass der Lieferumfang des Boards kleiner ist als bei anderen SUP Boards. So muss man darauf achten, sich zusätzlich noch ein Paddel zu bestellen. Damit ist es zwar preislich insgesamt etwas teurer als andere SUP Boards, jedoch kann man sich somit direkt ein gutes Paddel gönnen.

Ein paarmal wurde auch von Problemen mit der Installation der Finne oder bei der Benutzung der Pumpe berichtet.

Vorteile

  • Hohe Traglast.
  • Niedriges Gewicht.
  • Allrounder.
  • Kippsicher.
  • Durchgehende Standfläche.

Nachteile

  • Lieferumhang ohne Paddel.

Aqua Marina
Super Trip

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Der Allrounder Super Trip von Aqua Marina verspricht Wasserspass pur. Es hat eine beeindruckende Traglast von 210 kg und mit einer Breite von 87 cm, eignet es sich für schwere Paddler und die gesamte Familie.

Das Volumen von 410 Litern und ein strapazierfähiges, zweilagiges Material geben dem Board viel Stabilität, sodass es sich nicht direkt durchbiegt. Mit drei Finnen hält es sehr gut die Spur und die Kippsicherheit wird damit deutlich unterstützt. Beim Lieferumfang ist eine ganze Menge dabei. Nicht nur eine Pumpe, eine Leash und der Rucksack sind beim Komplettpaket dabei, sondern auch zwei verstellbare Paddel.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis des Boards ist klasse, sagte ein Kunde nach dem Kauf des SUP Boards. Durchweg hört man von Zufriedenheit und dem hohen Spaßfaktor, den das Board mit sich bringt. Es wird in vielen Berichten die hohe Stabilität auf dem Wasser gelobt.

Schwere Paddler beschreiben, dass man sich auf diesem Board auch mal einen Wechsel des Schwerpunkts erlauben kann, ohne im Wasser zu landen. Auch sagen Kunden, dass das Board trotz der Größe ein Fliegengewicht sei.

Das Board ist im aufgepumpten Zustand eher unhandlich zu tragen, beschreibt eine Familie in ihrem Bericht. Sobald man jedoch auf dem Wasser ist, freut man sich über die Größe des SUP Boards. Ein paarmal wurde auch von Verfärbungen des Decks berichtet, die nach längerer Sonneneinwirkung oder der Nutzung im Salzwasser auffallen.

Die Paddel loben viele Kunden, jedoch sollte man die Klebestellen kontrollieren, damit es sich nicht plötzlich löst. Diesen Check sollte man jedoch bei der gesamten Ausrüstung durchführen, bevor man los paddelt.

Vorteile

  • Hohe Traglast.
  • Niedriges Gewicht.
  • Drei Finnen.
  • Sehr breite Standfläche.
  • Kippsicherheit.

Nachteile

  • Schwerfällige Wendigkeit.

Aztron
Nebula

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Das Aztron Nebula ist perfekt geeignet für diese Kategorie. Es gibt viele Faktoren, die dazu beitragen, dass das SUP Board bis zu 210 kg tragen kann. Dazu gehören die Doppelkammer Konstruktion, die Double-Layer-Fusion-Technologie und das Volumen von 460 L bei 15 PSI.

Ein fester Stand ist dennoch durch die Breite von 86 cm und zwei Finnen gesichert. Als Einsteigerboard, gerade für schwerere Personen, ist es perfekt geeignet. Man kann auf der Standfläche locker auch mit zwei Erwachsenen Platz finden. Der Lieferumfang ist größer als bei standardmäßigen Komplett-Sets.

Beim SUP Board sind, neben einer Pumpe und einem geräumigen Rucksack, jeweils zwei Paddel und Leashes dabei.Es gibt viele Kunden, die auf dem Nebula ihre ersten SUP Erfahrungen gesammelt haben. Sie sind begeistert davon, dass man mit diesem SUP Board so selten umkippt und es unglaublich stabil auf dem Wasser liegt.

Die doppelten Finnen waren perfekt, um bei längeren Touren die Spur zu halten, berichtet ein Kunde. Der Geradeauslauf des SUP Boards wir mehrmals positiv erwähnt. Genauso ist es mit der Steifheit des SUP Boards aus. Eine Familie mit zwei Erwachsenen und einem Kind konnte bequem auf dem Board stehen und trockene Füße behalten.

Dafür ist das SUP Board nicht so gut für Wellengang oder Racing geeignet, beschreibt ein Paddler. Auch die Wendigkeit soll recht träge sein, weswegen es eher als Touringboard benutzt werden sollte, heißt es in einer Rezension.

Ein weiterer Kunde merkt an, dass kein Repair-Kit in der Lieferung enthalten ist, jedoch ist der doppelte PVC, aus dem das Board gemacht ist, sehr widerstandsfähig.

Mehr Informationen: https://wellenliebe.de/aztron-nebula/

Vorteile

  • Doppelkammer Konstruktion.
  • Hohe Traglast.
  • Zwei Finnen.
  • Stabilität auf dem Wasser.

Nachteile

  • Kein Reparatur Kit dabei.

Aqua Marina
Sport Monster

  • Qualität
  • Preis
  • Unsere Wertung

Das Sport Monster von Aqua Marina hat eine maximale Traglast von 160 kg. Doch im Gegensatz zu manch anderen SUP Boards, fängt es bei dieser Belastung noch nicht an sich durchzubiegen, sondern bleibt steif.

Grund dafür ist die Drop-Stitch-Technologie, mit der das Board verarbeitet wurde. Es ist gut geeignet für ruhigere Gewässer und Flüsse. Dabei ist es zudem noch sehr langlebig. Bei der Lieferung der SUP Boards sind ein Paddel, eine Pumpe, ein Rucksack sowie ein Action-Cam Montageaufsatz dabei.

Die Qualität und Stabilität des SUP Boards begeistert alle Kunden. Fast jeder Kunde beschreibt, wie stabil das Material ist und wie gut das Board auf dem Wasser liegt. Viele sind begeistert von dem Top Preis-Leistungs-Verhältnis. Ein Kunde schreibt passend zum Thema: „Sehr auftriebstarkes solides SUP, mit dem sogar Jumbos gut anfangen und schnell stehend vorwärtskommen.“

Die wenigen schlechten Bewertungen sprechen für sich. Es ist nur äußerst selten ein Manko am Board zu erkennen. Eher hört man, dass die Qualität der Paddel oder der Pumpe nicht der des Boards entsprechen. Ein paar Kunden berichten davon, dass das Paddel nicht schwimmt.

Vorteile

  • Sehr hohe Qualität.
  • Stabilität auf dem Wasser.
  • Steifigkeit.
  • Für schwere Paddler ausgelegt.

Nachteile

  • Keine Möglichkeit einen Sitz anzubringen.

Ratgeber: Das richtige Board für schwere Paddler kaufen

Beim Stand-Up-Paddling spielt das Gewicht und die Größe des Paddlers eine wichtige Rolle. Diese zwei Faktoren bestimmen darüber, welches SUP Board überhaupt zu einem passt. Schon auf dem ersten Blick kann man genau das entscheiden.

Gerade beim Gewicht gibt es zwei Werte auf die man achten muss. Das sind die Traglast und die Maße des Boards.

Traglast

Die Traglast ist eine der wichtigsten Zahlen, auf die man achten muss, wenn man ein SUP Board kaufen will. Sie gibt einfach an, wie viel Gewicht das Board maximal tragen kann. Damit bestimmt sie schon direkt ob ein Board für dich in Frage kommt, oder nicht.

Ganz einfach gesagt, wird die Traglast davon bestimmt, wie viel Volumen ein Board hat. Je höher das Volumen ist, desto höher die Auftriebskraft und desto höher die Tragekapazität. Jedoch kann man an dieser Daumenregel nicht fest machen, ob ein SUP für das eigene Körpergewicht geeignet ist.

Bei dem Großteil der SUPs ist eine maximale Traglast ausgewiesen, die vom Hersteller errechnet wurde. Diese Zahl ist aber wirklich maximal und nur bei dem richtigen Druck zutreffend. Das bedeutet, dieses Gewicht sollte man bei der Benutzung des Boards nicht unbedingt erreichen.

Oftmals kann man einen Puffer von 20kg zur Maximalgrenze anpeilen, damit man sicher auf dem Board stehen kann und keine nassen Füße bekommt.

Wichtig! Dein Körpergewicht ist nicht immer das Gewicht, dass am Ende auch auf dem Board ist. Du musst auch immer dein Equipment mit einberechnen. Dazu gehört nicht nur das Paddel, sondern auch Kleidung, Proviant, Drybags und und und.

Für Anfänger, die ein wenig mehr Gewicht auf die Waage bringen, kann man auch nach SUPs schauen, die für Familien gedacht sind oder fürs Paddeln mit Hund.

Tipp: Auch auf die Dicke des SUP Boards achten. 6 inch (15cm) sind fast immer für höheres Gewicht ausgelegt.

Breite

Da man beim Stand-Up-Paddling auch sein Gewicht verlagern muss, ohne einen Abgang zu machen, sollte das SUP Board dies auch mitmachen. Hier kommt die Breite ins Spiel. Denn je breiter ein Board ist, desto kippstabiler ist es auch.

Die Breite ist von der Nutzart und dem Können des Paddlers abhängig. Dennoch lässt sich grob sagen, dass man ab einem Gewicht von ca. 85 kg ein Board haben sollte, das eine Breite von mindestens 80 cm hat. Ab 100 kg ist ein Board mit einer Breite von 85 cm am passendsten.

Für die Größe ist es ähnlich. Große Menschen sollten eher ein breites SUP Board wählen und kleine Menschen eher schmale. Hier ist viel vom Verlagern des Schwerpunktes abhängig. Je erfahrener man auf dem SUP Board ist, desto schmalere Boards kann man fahren. Hier ist es aber am besten diese Boards, erstmal auszuprobieren, bevor man sich überschätzt.

Welchen Nutzen das Board haben soll, muss man für sich selbst entscheiden. Wofür willst du das Board benutzen? Für Touren wird ein breiteres und langes Board empfohlen. Für Racing ein schmales und sehr langes. Wildwasser SUPs sind eher breiter und kurz. Bei fast allen SUP Boards stehen die Einsatzmöglichkeiten direkt dabei.

FAQ


Was passiert, wenn die maximale Traglast eines SUP Boards überschritten wird?

Zu aller erst bekommst du nasse Füße. Da der Auftrieb nicht das Gewicht ausgleicht, wird das SUP Board unter die Wasseroberfläche gedrückt. Wenn das eigene Körpergewicht die Maximalbelastung überschreitet, wird bei jeder Gewichtsverlagerung das Board unter deinen Füßen wegflutschen.

Ist es schlimm, wenn sich das SUP Board durchbiegt?

Das Durchbiegen kann aufgrund zweier Umstände entstehen. Entweder ist die Belastung des SUP Boards an einer Stelle zu hoch, oder das SUP Board ist nicht stabil genug. 
Wenn sich das SUP Board durchbiegt verliert es die eigentliche Form. Dadurch fährt es nicht mehr vernünftig. Es ist schwerer zu paddeln und die Spur zu halten. Auch wirst du Windanfälliger, da der Wind nun auch von unten gegen das SUP Board drücken kann.

Wie breit sollte ein SUP Board für schwere Paddler sein?

Man kann die Daumenregel nehmen: ab 85kg ungefähr 80cm Breite und ab 100kg ungefähr 85cm Breite. Je nachdem welchen Nutzen und wie viel Erfahrung der Paddler habt kann dies aber auch variieren.

Können SUP Boards auch von mehreren Leuten gefahren werden?

Das geht immer, so lange die maximale Traglast nicht überschritten wird. Man sollte auch darauf achten, ob alle bequem auf der Stehfläche Platz finden. Es gibt speziell Tandem und Familien SUPs, die darauf ausgelegt sind von mehreren Personen benutzt zu werden.

Kann man auch Gepäck mit auf eine SUP Tour nehmen?

Ja. Viele SUPs haben extra Gepäcknetze, in denen man alles verstauen kann. Hier muss man jedoch aufpassen, dass man die maximale Traglast nicht überschreitet.

Fazit

Gerade das Gewicht des Fahrers hat einen großen Einfluss darauf, welches SUP Board zu dir passt. Dies wird maßgeblich von der Breite und der maximalen Traglast eines SUPs bestimmt. Der Lieferumfang ist zufriedenstellend und bietet sogar hilfreiche Extras im Bereich SUP Zubehör.

Wir hoffen, dass dir dieser Ratgeber und die verschiedenen Angebote weitergeholfen haben und du schon bald dein perfektes SUP Board findest.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Ähnliche Beiträge