Skip to main content
#1 Wassersport-Magazin in Deutschland
Mit mehr als 1 Million Lesern pro Jahr
Jede Woche kostenlos neue Artikel
Bereits mehr als 1000 Artikel online
Bekannt aus über 10 Zeitungen
Journalisten schätzen unsere Recherchen

Jetski fahren: Die 5 besten Jetski Verleihe in Deutschland

Jetski fahren erfreut sich auch in Deutschland einer immer größeren Beliebtheit. Auf den Wasserstraßen darf ein Jetski für Ausflüge, Wanderfahrten, etc. genutzt werden. Das sogenannte „Figuren fahren“, ist auf Wasserstraßen verboten.

Wer das tun möchte, muss auf eigens dafür vorgesehene Strecken ausweichen. Diese Routen sind speziell gekennzeichnet. Es hat nicht jede Person das Geld, um sich selbst ein Jetski zu kaufen. Da es deutschlandweit zahlreiche Verleihe gibt, sollte das jedoch kein Problem sein.

In diesem Artikel stellen wir einige der unserer Meinung nach besten Jetski Verleihe Deutschlands vor. Diese bieten einen guten Ausgangspunkt, wenn es um die Organisation und Durchführung einer Tour mit dem Jetski geht.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden?

Das kommt ganz auf den jeweiligen Verleih an. Eine allgemeine Antwort kann hier nicht gegeben werden. In den meisten Fällen muss der Fahrer volljährig sein und ab 15 PS ist der Binnenschifffahrtsschein (Jetski Führerschein) notwendig, um das Wasserfahrzeug steuern zu dürfen.

Bei einigen Schulen wurden für führerscheinlose Personen alternative Lösungen gefunden. So kann eine Person ohne Führerschein, beispielsweise mit dem Guide als Beifahrer, trotzdem direkt eine Runde mit dem Jetski drehen

Die Voraussetzungen können sich wie gesagt von Verleih zu Verleih unterscheiden. Daher wird auf diesen Punkt bei den jeweiligen Verleihen etwas näher eingegangen.

Die besten Jetski Verleihe in Deutschland

Verleih # 1: Jetski Vermietung Köln/Bonn

Die Jetski Vermietung Köln/Bonn ist die vielleicht beste Adresse in dieser Gegend, wenn es um den Verleih der Gefährte geht. Es stehen vier verschiedene Fahrzeuge zur Auswahl, die an Interessenten verliehen werden können. Dabei gibt es zwei Verleihstrukturen – ein Mal über längere Zeiträume für Personen, die einen Führerschein zum Fahren eines Jetski vorweisen können und eine alternative Lösung für all diejenigen, die ein solches Dokument nicht in ihrem Besitz haben.

Voraussetzungen zum Ausleihen eines Jetski

Laut den F.A.Q. dieses Anbieters muss eine Person volljährig sein und über einen entsprechenden Führerschein verfügen, um ein Jetski leihen zu dürfen. Ein gültiger Personalausweis bzw. Reisepass ist Pflicht und sicher schwimmen sollte man ebenfalls können.

Dies wird nicht explizit überprüft. An dieser Stelle appelliert der Verleih an den logischen Menschenverstand des Einzelnen.

Fahren ohne Führerschein?

Auch ohne einen Führerschein, der zur Führung eines Sportboots berechtigt, kann bei diesem Verleih Jetski gefahren werden. Für diese Fälle gibt es spezielle Angebote. Die jeweiligen Strecken sind stark verkürzt und jedes Mal ist ein Guide als Beifahrer mit von der Partie.

Die Anwesenheit des Guides ermöglicht es, volljährigen Personen ein Jetski vorübergehend auch ohne einen gültigen Führerschein fahren zu können.

Für alle weiteren Fragen sollten interessierte Personen Kontakt mit dem Anbieter aufnehmen.

Anbei der Link zum Internetauftritt der Jetski Vermietung Köln/Bonn.

Verleih # 2: Jetski Verleih Potsdam

Bei diesem Anbieter stehen insgesamt drei verschiedene, qualitativ hochwertige Jetski-Modelle zur Verfügung. Diese können bis zu zwei Wochen ausgeliehen werden.

Ein Jetski Trailer zum vernünftigen Transport der Gerätschaften kann extern hinzugebucht werden, für all diejenigen, die einen solchen Anhänger nicht ihr Eigen nennen können.

Wer darf ein Jetski ausleihen?

Beim Jetski Verleih Potsdam werden die Jetski nur an Personen mit Führerschein ausgehändigt. Es gibt keine Sonderregel, die es führerscheinlosen Personen ermöglichen würde, mit dem Jetski zu fahren.

Die Kaution beträgt 500 € und kommt als weitere Voraussetzung zum Bootsführerschein und einem Ausweisdokument hinzu. Bei weiteren offenen Fragen können Interessenten das Team des Jetski-Verleihs kontaktieren.

Hier geht es zur Internetseite des Anbieters.

Verleih # 3: Jetski Laboe – Jetski Verleih Kiel

In Laboe an der Ostsee können bei Jetski Laboe Jetskis ausgeliehen werden. Der Verleih bietet die Wasserfahrzeuge für den Einsatz in Deutschland – aber auch im Urlaub an. Es dürfen sich nur Personen, die über einen Sportbootführerschein verfügen, ein solches Gefährt ausleihen.

Der einzige Weg für führerscheinlose Interessenten, in den Genuss des Jetski fahren zu kommen ist, eine Begleitperson mit einem Führerschein zu finden. Denn die Voraussetzung, dass eine Person mit Sportbootführerschein an „Board“ des Jetski sein muss, kann vom Hintermann genauso erfüllt werden.

Hier geht es zur Internetseite von Jetski Laboe.

Verleih # 4: Jetskibase am Parwitzer See

Dieser am Parwitzer See angesiedelte Verleih, bietet Jetski-Begeisterten sämtlicher Erfahrungsstufen die Möglichkeit, sich eines der begehrten Wassersportgeräte einmal auszuleihen. Interessenten ohne einen passenden Führerschein, der zur Nutzung eines Jetski befähigt, können in einem speziellen Bereich, der vom Rest der Strecke abgetrennt ist, ihr Glück auf einem Jetski versuchen.

Für sämtliche Aktivitäten, die in Zusammenhang mit einem Jetski stehen, die außerhalb dieser speziell genannten Strecke stehen, ist der Führerschein notwendig – wie auch bei den meisten anderen Anbietern. Zu den weiteren Angeboten des Anbieters gehört unter anderem ein Campingplatz, eine Strandbar sowie die Durchführung und Organisation von diversen Firmenevents.

Hier geht es zur Internetseite des Anbieters.

Verleih # 5: Wasserskischule Becht

In der Wasserskischule Becht steht interessierten Personen ein umfangreiches Angebot an Dienstleistungen zur Verfügung. Eine der Sparten fokussiert sich auf den Verleih von Jetskis. Ein Führerschein ist nicht notwendig, da ein Instruktor hintendrauf mitfährt.

Weitere Voraussetzungen sind die Fähigkeit zu schwimmen, ein maximales Körpergewicht von 110 kg sowie keine Beschwerden in den Knien oder dem Rücken. Durch die Fahrt auf dem Wasserfahrzeug können sich Beschwerden an den genannten Stellen des Körpers zusätzlich nochmals weiter verstärken.

Hier geht es zur Internetseite des Anbieters.

Fazit

Jetskis können deutschlandweit ausgeliehen werden. Zahlreiche Anbieter stehen für diese Dienstleistung zur Verfügung. Unsere Liste zeigt nur einen kleinen Ausschnitt der unserer Meinung nach bestem Anbieter in diesem Gebiet.

Ein Führerschein, der zum Fahren eines Jetski befähigt, ist zum Ausleihen nicht unbedingt notwendig. Wer ein paar Einschränkungen in Kauf nehmen kann, der findet auch ohne Führerschein seinen Spaß mit seinem Jetski.

Oftmals fahren Personen ohne einen entsprechend gültigen Führerschein mit einem Instruktor und/oder zusätzlich in speziell abgetrennten Gebieten, die für Übungszwecke verwendet werden.

Personen, die einen Führerschein vorweisen können, haben sogar die Option, mit den geliehenen Wasserfahrtzeugen in den Urlaub zu fahren, um dort dann der Aktivität des Jetski-Fahrens nachgehen zu können.

Wir wünschen viel Vergnügen bei der nächsten Fahrt mit dem Jetski!

 

Psst: Hier erfährst du, wo und wie du deinen Jetski Führerschein machen kannst.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen

Ähnliche Beiträge