Unsere Redaktion wird durch Leser unterstützt. Wir verlinken u.a. auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr erfahren.

Hamburg ist für viele Dinge bekannt: seinen Hafen, sein pulsierendes Nachtleben und seine reiche Kultur.

Aber wusstest du, dass Hamburg auch einige der besten FKK Seen in Deutschland beheimatet?

Wenn du die Sonne und das Wasser ohne Kleidung genießen willst, dann ist Hamburg der richtige Ort dafür.

Es gibt gleich mehrere Hamburger Gewässer, die zum FKK Baden in Betracht kommen.

Hier stellen wir dir 4 Hamburger Seen vor, in denen das unbekleidete Baden möglich ist.

#1 Oortkatener See

Leider kein Bild vorhanden. Hast du ein passendes Foto für uns, das wir kostenfrei bei Quellenangabe verwenden dürfen? Dann kannst du uns gerne kontaktieren.

Der Oortkatener See ist ein wunderschöner See in Hamburg, Deutschland.

Der See ist perfekt zum Sonnenbaden, Schwimmen und zum Nacktbaden geeignet!

Das Wasser ist sauber und klar, was ihn zu einem beliebten Ort für Einheimische und Touristen gleichermaßen macht.

Wenn du dem Trubel der Stadt entfliehen willst, ist dieser See der perfekte Ort zum Entspannen und Abschalten.

Das klare Wasser und die abgeschiedene Lage des Sees machen ihn zu einem perfekten Ort zum Nacktbaden und Sonnenbaden.

Anreise

Ein Waldweg führt zu dem ausgewiesenen FKK Bereich und macht es einfach, die natürliche Schönheit des Sees zu genießen.

Rund um den See gibt es zudem viele Bänke und Picknicktische, auf denen du dein Lunchpaket oder ein erfrischendes Getränk in der Sonne genießen kannst.

Auch gibt es in der Nähe mehrere Restaurants und Cafés, falls du Lust auf etwas Nahrhafteres hast.

Wofür auch immer du dich entscheidest, am Oortkatener See ist sicher, dass du einen wunderbaren Tag erleben wirst.

#2 Boberger See

Der Boberger See ist ein See in Hamburg, Deutschland.

Er ist 4,8 Kilometer lang und 1,6 Kilometer breit und damit einer der größten Seen der Stadt.

Er ist ein beliebter Ort zum Schwimmen, Angeln und Bootfahren.

Anreise

Es gibt auch einen Strand am See, an dem man sich sonnen und baden kann, und auch das FKK baden ist an einer Stelle am See möglich.

Hierhin kannst du kommen, wenn du spontan einen schönen, erholsamen Tag am See verbringen möchtest.

Der Eintritt ist kostenlos.

#3 Eichbaumsee

Der Eichbaumsee ist ein künstlich angelegter See in Hamburg, Deutschland.

Er wurde 1933 als Teil des Wasserversorgungssystems der Stadt angelegt.

Der See wird vom Fluss Eichbaum gespeist und ist von einem Park und einem Naturschutzgebiet umgeben.

Die Besucher des Parks können hier schwimmen und entspannen.

Der Eichbaumsee ist ein toller Ort für Naturliebhaber und alle, die gerne nackt sind.

Anreise

Die abgeschiedene Lage bietet reichlich Gelegenheit zum Sonnenbaden und Nacktschwimmen, aber sei vorsichtig, denn der Zugang zum Wasser ist nicht überall gleichermaßen möglich.

Im südöstlichen Teil des Sees befindet sich ein Sandstrand, an dem sowohl Nudisten als auch Textilfans den See gemeinsam genießen können.

Dieser FKK See in Hamburg wurde im Jahr 2010 wegen Restaurierungsarbeiten geschlossen.

#4 Sommerbad Volksdorf

Leider kein Bild vorhanden. Hast du ein passendes Foto für uns, das wir kostenfrei bei Quellenangabe verwenden dürfen? Dann kannst du uns gerne kontaktieren.

Das Sommerbad Volksdorf ist ein toller Ort, um in Hamburg zu baden.

Es ist das einzige FKK Bad in der Stadt, aber auch Badegäste mit Badekleidung sind willkommen.

Das Bad liegt in einer schönen Grünanlage und verfügt über einen Sandstrand und geschützte Liegeflächen.

Zudem gibt es einen bewachten Nichtschwimmerbereich mit Rettungsschwimmer.

Die Umkleidekabinen und Duschen sind sauber und gepflegt, ebenso wie die Wasserrutsche, das Sprungbrett, der Spielplatz, die Tischtennisplatten, die Tennis- und Volleyballplätze.

Anreise

Vor Ort gibt es auch einen Kiosk und Parkplätze.

Was will man mehr? Komm vorbei und überzeuge dich selbst von der Qualität des Sommerbads Volksdorf!

Das Sommerbad wird vom HFK Hamburger Bund für Freikörperkultur und Familiensport e.V. betrieben.

Fazit

Schreibe ein abwechslungsreiches, informatives Fazit über FKK Seen in Hamburg.

FKK Seen sind eine tolle Möglichkeit, die Sonne und das Wasser in Hamburg zu genießen.

Es gibt vier große FKK Seen in Hamburg, die bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen beliebt sind.

Diese Seen sind der Oortkatener See, der Boberger See, der Eichbaumsee und das Volksdorfer Sommerbad.

Jeder dieser Seen hat etwas anderes zu bieten, sodass es sicher einen gibt, der perfekt für dich ist.

Egal, ob du einen Ort zum Sonnenbaden, Schwimmen oder einfach nur zum Entspannen suchst, diese Seen werden dich begeistern.

Worauf wartest du also noch? Geh raus und genieße die Sonne!

Helene ist jeden Sommer mit dem Kanadier unterwegs, meistens im Berliner Umland. Sie mag Wasser in allen Formen, vor allem als Fluss, See oder Meer, und freut sich über die vielen verschiedenen Möglichkeiten, sich darauf und darin zu bewegen. Gerade hat sie das Stand up Paddeln für sich entdeckt.