Unsere Redaktion wird durch Leser unterstützt. Wir verlinken u.a. auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr erfahren.

Boards mit zwei Luftkammern sind ein Zugewinn auf dem Wasser.

Sie optimieren genau jene Eigenschaften, welche die Fahrqualität und Stabilität auszeichnen.

Folgend erfahrt ihr mehr über die top SUP-Boards mit einer Doppelkammer Konstruktion.

Doppelkammer SUP Test: Die besten SUP Boards mit zwei Luftkammern

Angebot
Bluefin Cruise Carbon SUP Board Set | Aufblasbares Stand Up Paddle Board | 6 Zoll Dick | Carbon...
  • DU SUCHST NACH EINEM PRÄZISIONSBOARD MIT EINEM DESIGN...
  • WIR PFLANZEN EINEN BAUM FÜR JEDEN KAUF Die Umwelt...
  • FRS: FLEX REDUCTION SYSTEM: Die robusten Carbonfaser...
  • AIR DUO INFLATION: Die neuartige zusätzliche...
Aztron URONO 11.6 Double Double SUP Stand up Paddle Board mit Speed Carbon Paddel und Leash
  • TERRA 11.6 350 cm Doppelkammer Konstruktion für mehr...
  • Double-Layer-Fusion-Technologie auf Drop-Stitch-Gewebe...
  • Neue ergonomisch verbesserte Doppelhub Power Pumpe für...
  • Double-Layer-Fusion-Technologie auf Drop-Stitch-Gewebe...
Aztron Mercury 10.10 Inflatable SUP Stand Up Paddleboard inkl. Alu-Paddel Sicherheitsleine Pumpe...
  • Das Aztron Mercury Paddleboard besticht nicht nur durch...
  • Die klassische Allround-SUP-Form und die Breite von 81...
  • Die Zweikammerkonstruktion und die Verwebung im...
  • Das rutschfeste EVA-Pad mit einer tiefen "Diamant"...
Starboard Touring Deluxe DC Inflatable SUP 2020 11'6"
  • Gender: Unisex
  • Bauart: Double Layer
  • SUP Länge (cm): 351
  • Board-Typ: Touring
AZTRON Lunar 9.9 Sup Stand up Paddle Board mit Style Alu Paddel und Leash
  • Doppelkammer Konstruktion für mehr Sicherheit,...
  • Volldeckendruck mit "Würfelmuster" Grafik und...
  • Neue ergonomisch verbesserte Doppelhub Power Pumpe...
  • L15 cm Drop-Stich Kern für max. Steifigkeit,...
Aztron Nova Compact, SUP aufblasbar, Unisex Erwachsene, Acid/Grey/305x81x15
  • Doppelkammer-Konstruktion für zusätzliche Sicherheit...
  • Super leicht.
  • Vol.275L -Max empfohlenes Gewicht innerhalb 85kg
  • Min.Volumen platzsparend - lässt sich in einem Beutel...

FAQ

Wie sollten die SUP Board Luftkammern verteilt sein?

Die Luftkammern Konstruktion der verschiedenen Boards kann unterschiedlich sein, was sich durchaus auf das jeweilige Fahrverhalten auswirkt. Allerdings kannst du selbst dazu beitragen, dass die Luftkammern ideal genutzt werden und das Gleiten auf der Wasseroberfläche optimal vorbereiten.
Der Fülldruck darf die maximale Angabe (psi) nicht übersteigen. Ebenso sollte der Fülldruck nicht zu gering sein. Daher empfiehlt es sich, die Kammern bis leicht unter dem maximalen Fülldruck aufzupumpen.

Müssen die Luftkammern einzeln aufgepumpt werden?

Ja, die Luftkammern müssen nach einer bestimmten Reihenfolge aufgepumpt werden. Achte daher unbedingt auf die Angaben in der Bedienungsanleitung. Die Konstruktion ist darauf konzipiert, das Aufpumpen nach einem bestimmten Schema zu erledigen.

Welche Luftkammer wird zuerst aufgepumpt?

Das Aufpumpen kann von Board zu Board verschieden sein. Grundsätzlich wird allerdings erst die innere und dann die äußere Luftkammer aufgepumpt. In der Regel sollte der Druck der inneren Luftkammer bei rund 15 psi und der Druck der äußeren Kammer bei maximal 20 psi liegen.

Macht die extra Luftkammer das SUP Board steifer?

Ja, auf jeden Fall. Eine zusätzliche Luftkammer macht das Board stabiler, härter und robuster. Eine solche Konstruktion wirkt sich also unmittelbar auf den gesamten Einsatzzweck des Boards aus und trägt zur Strapazierfähigkeit bei.

Dauer das Aufpumpen von Doube Chamber Boards länger?

Das Aufpumpen von Double Chamber Boards kann durchaus etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen. Schließlich ist dabei zu beachten, dass die Luftkammern abwechselnd leicht aufgepumpt werden, bis der optimale Fülldruck erreicht ist. Wesentlich höher ist der Zeitbedarf allerdings nicht.

Fazit

Doppelkammer SUP-Boards haben eine höhere Stabilität und Fahrqualität als andere SUP-Boards.

Dank ihrer Technologie besitzen sie eine zusätzliche Kammer, welches das Board robuster und standhafter machen.

Besonders für Anfänger sind solche SUP-Boards bestens geeignet, da sie das Erlernen des Paddelns erleichtern.

Die hier vorgestellten Doppelkammer SUP-Boards sind die besten auf dem Markt. Neben ihrer erhöhten Stabilität und Sicherheit können sie auch in Sachen Design etwas bieten.

Der Lieferumfang ist zufriedenstellend und bietet sogar hilfreiche Extras im Bereich SUP Zubehör.

Max ist begeisterter Stand Up Paddler und betreibt den SUP Blog stand-up-paddling.org. Er hat bereits Dutzende SUP Boards getestet und noch mehr Blogbeiträge über Stand Up Paddling geschrieben. Bei Wellenliebe verantwortet er den Themenbereich SUP.

Schreibe einen Kommentar