Unsere Redaktion wird durch Leser unterstützt. Wir verlinken u.a. auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr erfahren.

Die Gemeinde Inzell befindet sich im südöstlichen Abschnitt des Landkreises Berchtesgadener Land, im Bundesland Bayern in Deutschland.

Die Stadt liegt am Ufer des Zellersees, einem der beliebtesten Seen Bayerns zum Schwimmen und für andere Wassersportarten.

Daneben gibt es zahlreiche weitere Badeseen, die sich hervorragend zum Schwimmen, Sonnenbaden und Entspannen eignen.

Einige der schönsten Badeseen in Inzell möchten wir dir im Folgenden vorstellen!

Je nachdem, wonach du suchst, können verschiedene Kriterien dir bei der Wahl des richtigen Badesees in Inzell helfen.

  • Natürliche Seen sind der Zwingsee, der Naturbadesee Inzell, der Thumsee, der Weitsee im Drei-Seen-Gebiet und das Naturbad Mittersee.
  • Für einen Besuch mit Kind oder Kindern sind der Naturbadesee Inzell, der Thumsee und das Naturbad Mittersee besonders gut geeignet.
  • Gastronomische Angebote gibt es am Zwingsee, am Naturbadesee Inzell und am Thumsee.
  • Am Thumsee ist das Mitbringen von Hunden nicht erlaubt.

#1 Zwingsee

Maddl79Zwingsee 02, Skalierung von Wellenliebe, CC BY-SA 4.0

Der Zwingsee ist ein wunderschöner Badesee in Inzell. Er befindet sich neben der Max Aicher Arena, einer der modernsten Hallen für Eisschnelllauf, und eignet sich perfekt für ein erfrischendes Bad an einem heißen Sommertag.

Das Wasser des Zwingsees ist sauber und klar, und die Umgebung ist friedlich und malerisch.

Es gibt einen kleinen Strandbereich, an dem du dich in der Sonne entspannen oder von dem aus du einen Spaziergang entlang der malerischen Wanderwege machen kannst.

Anreise

Falls du hungrig wirst, kannst du im vorhandenen Restaurant einkehren und dich stärken.

Der Zwingsee ist außerdem auch ein beliebter Ort zum Angeln und für den Bootsverleih. Unter anderem kannst du auf dem Inzeller Badesee Tretboot fahren.

Der See kann von den Orten Schneizlreuth, Ruhpolding und Bad Reichenhall leicht erreicht werden.

#2 Naturbadesee Inzell

Leider kein Bild vorhanden. Hast du ein passendes Foto für uns, das wir kostenfrei bei Quellenangabe verwenden dürfen? Dann kannst du uns gerne kontaktieren.

Der Inzeller Naturbadesee ist ein schöner Ort, um ein Bad zu nehmen und das frische Wasser zu genießen.

Der See ist 10.000 Quadratmeter groß und enthält reines, sauberes Wasser, das von Pflanzen gefiltert wurde.

Es gibt viele Plätze, an denen man sich in der Sonne oder im Schatten entspannen kann, was ihn zu einem perfekten Ort für alle macht.

Das Wasser wird auf einer konstanten Temperatur gehalten, sodass er zu jeder Jahreszeit zum Schwimmen geeignet ist.

Im Freibad am Naturbadesee gibt es anmutige Sonnenplateaus mit breiten Terrassen, die dir eine herrliche Aussicht ermöglichen. Ein kleiner Steg, der über den See führt, ist sehr malerisch.

Anreise

Auch für einen Besuch mit Kindern und Familie ist der Naturbadesee bestens geeignet:

Die 50 Meter lange Schwimmbahn des Badesees in Inzell ist perfekt für alle, die sich austoben wollen, während der flache Bereich im Wasser ideal für die Kleinsten ist.

Wer sich mutig fühlt, wagt hingegen einen Sprung vom Drei-Meter-Sprungturm!

Ein Kiosk bietet eine reichhaltige und preiswerte Auswahl an Eis, Erfrischungsgetränken und Picknickbedarf für die ganze Familie.

Egal, ob du ein erfrischendes Bad nehmen oder einfach nur die Landschaft genießen willst, der Naturbadesee in Inzell ist ein toller Ort für einen Besuch!

Tipp: Der Eintritt zum Naturbadesee in Inzell ist mit nur 1 Euro für Erwachsene und Kinder ab 18 Uhr ein echtes Schnäppchen.

Kleinkinder bis zu 6 Jahren haben ohnehin den ganzen Tag freien Eintritt. Wenn du ein Vielschwimmer bist, gibt es auch für dich besondere Konditionen.

#3 Thumsee

S#, Thumsee01, Skalierung von Wellenliebe, CC BY-SA 3.0

Der Thumsee ist einer der sehenswertesten Badeseen in Inzell. Er liegt in einem malerischen und geschützten Landschaftsgebiet und ist damit perfekt für einen entspannten Tagesausflug mit der Familie.

Der See ist nur etwa einen Kilometer lang und 400 Meter breit, sodass du ihn bequem umrunden kannst.

Das am Badesee gelegene Thumseebad ist perfekt für einen entspannten Tag am Wasser mit viel Sonnenbaden und Schwimmen geeignet.

Hier gibt es einen Kinderbereich, wenn du die kleinen Gäste bei Laune halten willst, sowie abgelegene Schattenplätzchen für ein paar ruhige Stunden.

Anreise

Wenn du dein Bad etwas aufregender gestalten willst, kannst du einen Sprung vom Holzsteg ins erfrischende Wasser wagen.

Ein Kiosk bietet verschiedene Erfrischungen und Snacks an, während du den Blick auf den See genießt.

Hunde sind im Bad leider nicht erlaubt, dafür gibt es aber unter anderem einen SUP Verleih!

Parkplätze sind nur begrenzt vorhanden, daher ist es am besten, die öffentlichen Verkehrsmittel von Bad Reichenhall aus zu benutzen.

#4 Weitsee im Dreiseen-Gebiet

Leider kein Bild vorhanden. Hast du ein passendes Foto für uns, das wir kostenfrei bei Quellenangabe verwenden dürfen? Dann kannst du uns gerne kontaktieren.

Der Weitsee ist ein schöner See, der zum Drei-Seen-Gebiet in der Nähe von Reit im Winkl in Bayern gehört.

Neben ihm gibt es auch den Mittersee und den Lödensee, in denen man ebenfalls baden kann.

Als natürlicher Badesee mit hervorragender Wasserqualität ist der Weitsee im Sommer ein beliebtes Ziel.

Seine durchschnittliche Tiefe von 3,5 Metern macht ihn außerdem zu einem der wärmeren bayerischen Bergseen.

Anreise

Am Weitsee gibt es drei ausgewiesene Badestellen: zwei Liegewiesen am Ostufer und einen am Westufer gegenüber der Halbinsel Bürgl.

Besucher sollten beachten, dass es am See keinen Kiosk gibt, sodass sie ihren eigenen Proviant mitbringen sollten.

Du kannst den Weitsee von den umliegenden Dörfern Ruhpolding, Unterwössen und Waidring aus erreichen. Vor Ort gibt es Parkmöglichkeiten.

Wenn du also auf der Suche nach einem tollen Ort zum Baden in Bayern bist, sollte der Weitsee unbedingt auf deiner Liste stehen!

#5 Naturbad Mittersee

Leider kein Bild vorhanden. Hast du ein passendes Foto für uns, das wir kostenfrei bei Quellenangabe verwenden dürfen? Dann kannst du uns gerne kontaktieren.

Der Mittersee ist ein weiterer wunderschöner Badesee in Inzell. Er ist 250 Meter lang und 50 Meter breit und hat eine Fläche von 1 Hektar.

Das klare Wasser und die malerische Umgebung machen ihn zu einem beliebten Ort für Einheimische und Besucher.

Am Mittersee befindet sich das Naturbad Mittersee, das von Ende Mai bis Ende September täglich zugänglich ist.

Anreise

Das Naturbad Mittersee befindet sich westlich von Bad Faulenbach und ist über einen kurzen Spaziergang vom am westlichen Ortsende gelegenen Parkplatz aus zu erreichen.

Der Badesee bietet einen ausgewiesenen Bereich für Nichtschwimmer, eine Rutsche, Umkleideräume, einen Kinderspielplatz und eine große Liegewiese.

Damit ist er sowohl für entspannte Stunden, als auch für einen Ausflug mit Kindern gut geeignet.

Außerdem ist die Inzeller Anlage barrierefrei zugänglich und für Rollstühle geeignet.

Helene ist jeden Sommer mit dem Kanadier unterwegs, meistens im Berliner Umland. Sie mag Wasser in allen Formen, vor allem als Fluss, See oder Meer, und freut sich über die vielen verschiedenen Möglichkeiten, sich darauf und darin zu bewegen. Gerade hat sie das Stand up Paddeln für sich entdeckt.