Unsere Redaktion wird durch Leser unterstützt. Wir verlinken u.a. auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr erfahren.

Bayreuth ist eine kleine Stadt in Deutschland mit einer reichen Geschichte.

Sie war einst die Hauptstadt Bayerns und ist immer noch ein wichtiges kulturelles Zentrum.

In der Stadt finden die berühmten Bayreuther Festspiele statt, die Besucher aus der ganzen Welt anziehen.

In Bayreuth gibt es viele Dinge zu tun, von einer Erkundung der Altstadt bis zum Besuch einer Aufführung im Bayreuther Festspielhaus.

Für Outdoor-Fans gibt es in der Umgebung viele Möglichkeiten zum Wandern, Radfahren und, nicht zuletzt: zum Schwimmen!

Die Badeseen in Bayreuth gehören zu den schönsten des Landes.

  • Für den Besuch mit Kindern sind das Moorbad Fleckl, der Badesee Trebgast und der Untreusee besonders gut geeignet.
  • Gastronomische Angebote befinden sich am Fichtelsee, am Weißenstädter See und am Untreusee.
  • Der Baggersee Hirschaid verfügt über einen Hundestrand.
  • Sanitäranlagen gibt es am Fichtelsee, im Moorbad Fleckl und am Weißenstädter See.

Hier stellen wir dir einige der sehenswertesten Badeseen in und um Bayreuth vor.

#1 Fichtelsee

Adrian MichaelFichtelsee, Skalierung von Wellenliebe, CC BY-SA 3.0

Der Fichtelsee ist ein wunderschöner Natursee, der rund 30 Kilometer von Bayreuth entfernt liegt.

Dieser sehenswerte Badesee in Bayreuth ist etwa 4 Quadratkilometer groß und sein Wasser ist kristallklar.

Der Fichtelsee bietet eine herrliche Aussicht, eine Liegewiese, Parkplätze, Toiletten und einen Kiosk, der während der Badesaison in Betrieb ist.

Anreise

Auch eine Aufsicht ist zeitweise vorhanden. Das macht ihn zum perfekten Ort, um zu baden, zu entspannen und die Natur zu genießen.

Also komm vorbei und genieße die Schönheit des Fichtelsees!

#2 Moorbad Fleckl

Powerbiker1 (Thomas Kees), Naturmoorbad2, Skalierung von Wellenliebe, CC BY-SA 2.0 DE

Du suchst nach einem Ort zum Baden in der Nähe von Bayreuth? Dann ist das Moorbad Fleckl genau das Richtige für dich!

Das Moorbad Fleckl liegt in einer malerischen Waldlandschaft und ist der perfekte Ort, um zu entspannen und die Landschaft zu genießen.

Die Wasserqualität ist sehr gut und das Moorbad bietet die perfekte Temperatur zum Schwimmen, was es zu einem beliebten Ort für Einheimische und Touristen gleichermaßen macht.

Anreise

Auch ansonsten hat dieser schöne Badesee alles, was du für einen perfekten Tag am Wasser brauchst.

Die Liegewiese ist perfekt zum Sonnenbaden und es gibt sogar einen Spielplatz für die Kinder.

Außerdem gibt es vor Ort Toiletten für deine Bequemlichkeit, und Parkplätze sind ebenfalls vorhanden.

Das Moorbad Fleckl ist definitiv eines der versteckten Juwelen in Bayreuth!

#3 Weißenstädter See

Der Weißenstädter See ist ein großartiger Ort, um zu entspannen und die Natur zu genießen.

Der Badesee unweit von Bayreuth wird von der Eger und dem Hirtenbach gespeist und ist für alle zugänglich. Er ist ein guter Ort, um der Hektik des Alltags zu entfliehen.

Der See wurde 1976 angelegt, hat aber eine lange Geschichte, die bis in die frühen 1800er Jahre zurückreicht.

Im Jahr 1820 wurde der Damm, der den See stützt, geöffnet und die 200 umliegenden Grundstücke trockneten aus.

Die Stadt kaufte das Land Mitte der 1970er Jahre zurück und baute den See wieder auf, der nun ausschließlich für Erholungszwecke genutzt wird.

Anreise

Der Weißenstädter See ist heute mit einem Restaurant und einem Spielplatz vor Ort ausgestattet.

Der See ist auch für Rollstuhlfahrer zugänglich und verfügt über hervorragende Einrichtungen wie WCs, Duschen und Sanitäranlagen.

Die DLRG (Deutsche Lebensrettungsgesellschaft) überwacht den See und macht ihn zu einem sicheren Ort zum Schwimmen.

Es gibt viele Möglichkeiten, am See zu wandern, zu schwimmen und zu angeln.

Der 4 Kilometer lange Seeuferweg ist perfekt für einen gemütlichen Spaziergang oder eine anstrengendere Wanderung. Der Weg ist auch für Rollstuhlfahrer geeignet.

Mit dem öffentlichen Nahverkehr gut erreichbar befindet sich der Weißenstädter See rund 40 Kilometer von Bayreuth entfernt.

#4 Badesee Trebgast

Leider kein Bild vorhanden. Hast du ein passendes Foto für uns, das wir kostenfrei bei Quellenangabe verwenden dürfen? Dann kannst du uns gerne kontaktieren.

Der Trebgastsee ist ein Muss für jeden Naturliebhaber. Zwischen Bayreuth und Kulmbach gelegen, ist dieser malerische Ort perfekt für einen Tag zum Schwimmen, Sonnenbaden und Picknicken.

Der See hat einen Umfang von 1.500 Metern, mit einer 7.200 Quadratmeter großen Insel in der Mitte, und ist damit einer der schönsten Badeseen in Franken.

Das geräumige Sport- und Freizeitzentrum vor Ort bietet viele Aktivitäten für alle Altersgruppen. Hier gibt es Tennisplätze, einen Ballspielplatz, einen Fußballplatz und einen Kinderspielplatz.

Anreise

Für die Sicherheit des Badebetriebs überwachen ehrenamtliche Helfer der örtlichen Wasserwacht die Badestelle. So kannst du dich entspannen und die idyllische Umgebung genießen.

Rund um den See führt ein Wanderweg, auf dem du die Natur auf dich wirken lassen kannst.

Egal, ob du ein erfrischendes Bad suchst oder einfach nur die herrlichen Wanderwege erkunden willst, der Trebgaster See ist der perfekte Ort für dich.

#5 Baggersee Hirschaid

Leider kein Bild vorhanden. Hast du ein passendes Foto für uns, das wir kostenfrei bei Quellenangabe verwenden dürfen? Dann kannst du uns gerne kontaktieren.

Der Baggersee Hirschaid ist das ganze Jahr über ein schönes Ausflugsziel, besonders aber im Sommer.

Der Badesee, der rund 40 Autominuten von Bayreuth entfernt liegt, befindet sich hinter einem großen Möbelhaus im Stadtteil Hirschaid.

Seine Uferböschung ist teilweise mit Bäumen bewachsen, sodass es viele schattige Stellen gibt.

Anreise

Die Umgebung des Baggersees Hirschaid ist nicht atemberaubend, aber die Wasserqualität ist gut.

An diesem von der DLRG überwachten See gibt es einen Hundestrand und einen Parkplatz.

#6 Untreusee

PantheraLeo1359531Blick auf den Untreusee im Sommer 20210808 HOF02688, Skalierung von Wellenliebe, CC BY 4.0

Der Untreusee ist ein wunderschöner Ort, um zu baden, zu entspannen und die freie Natur zu genießen.

Der See wurde nach dem Untreubach benannt, der ihn speist, und wurde schnell zu einem beliebten Ausflugsziel für Einheimische und Besucher gleichermaßen.

Das Erholungsgebiet bietet für jeden etwas, denn der 600.000 m² große See ist auch für Wassersportler geöffnet und die umliegende Natur ist ein Genuss für Vogel- und Pflanzenliebhaber.

Anreise

Der Badesee in Bayreuth ist auch ideal für Familien mit kleinen Kindern, denn in der Nähe gibt es einen Spielplatz mit Schaukeln, einem Kletterturm und einer Wasserrutsche.

Auch ein Nichtschwimmerbereich ist vorhanden. Ein Restaurant im Hotel bietet obendrein Erfrischungen für hungrige Gäste.

Egal, ob du ein Bad nehmen oder einfach nur die Landschaft genießen willst, der Untreusee wird dir gefallen!

Helene ist jeden Sommer mit dem Kanadier unterwegs, meistens im Berliner Umland. Sie mag Wasser in allen Formen, vor allem als Fluss, See oder Meer, und freut sich über die vielen verschiedenen Möglichkeiten, sich darauf und darin zu bewegen. Gerade hat sie das Stand up Paddeln für sich entdeckt.

Helene ist jeden Sommer mit dem Kanadier unterwegs, meistens im Berliner Umland. Sie mag Wasser in allen Formen, vor allem als Fluss, See oder Meer, und freut sich über die vielen verschiedenen Möglichkeiten, sich darauf und darin zu bewegen. Gerade hat sie das Stand up Paddeln für sich entdeckt.