Skip to main content
#1 Wassersport-Magazin in Deutschland
Mit mehr als 1 Million Lesern pro Jahr
Jede Woche kostenlos neue Artikel
Bereits mehr als 1000 Artikel online
Bekannt aus über 10 Zeitungen
Journalisten schätzen unsere Recherchen

Angelbox Test: Die 6 besten Angelboxen (2021)

Heutzutage gibt es viele verschiedene Angelboxen am Markt. Interessierte haben die Qual der Wahl.

Wir haben uns daher intensiv mit den verschiedenen Angelboxen beschäftigt. In unserem Angelbox Test findest du sicher das passende Produkt.

Mehr Informationen über die wichtigsten Auswahlkriterien gibt es im Ratgeber unterhalb der Tabelle.

Das Wichtigste in Kürze

  • Jeder Angler benötigt für die Ausübung seiner Leidenschaft viele Kleinteile wie Angelhaken, Posen, Schwimmer und Köder vor Ort. Eine Angelbox wurde genau für diesen Zweck entwickelt und liefert die optimale Aufbewahrungsmöglichkeit direkt am Wasser.
  • Damit das empfindliche Angelzubehör vor Feuchtigkeit geschützt wird, sollte die Angelbox aus wasserdichtem Material bestehen. In den meisten Fällen kommt daher Hartplastik zum Einsatz. Für eine gute Wasserdichtigkeit sind ebenfalls die Verschlüsse entscheidend.
  • Angelboxen sind in verschiedenen Größen erhältlich. Mit mehreren kleinen Angelboxen gelingt eine gute Sortierung des Angelzubehörs. Bei vielen Modellen können zudem die einzelnen Fächer in der Größe den eigenen Bedürfnissen angepasst werden.

Die besten Angelboxen

Magreel Angelbox
Mit drei Angelboxen in zwei unterschiedlichen Größen können Angler Ordnung in ihr Angelzubehör bringen. Die Trennwände sind verstellbar und die Fächer können somit für das eigene Equipment passgenau eingerichtet werden. Das Außenmaterial ist transparent, sodass der Inhalt schnell erkennbar ist.

Kemcarb Angelbox
Jede Angelbox ist mit einer farbigen Gummidichtung versehen. Dadurch ist die Box absolut wasserdicht und durch die verschiedenen Farben können Angler eine schnelle Sortierung vornehmen. Die Trennwände sind entnehmbar, sodass große und kleine Gegenstände verstaut werden können.

Sougayilang Angelbox
Die vier Angelboxen im Set können bequem in eine Utility-Box eingeschoben werden. Mit dem Griff im Deckel ist ein einfacher Transport möglich. Jede Angelbox kann einzeln entnommen werden, um beispielsweise die Köderbox direkt mit ans Wasser zu nehmen.

Spro Angelbox
Für Kleinteile aller Art ist diese aufklappbare Box geeignet. Die Fächer befinden sich im Boden und im Deckel. Mit einer speziellen Klappe aus Kunststoff wird jedes Fach zusätzlich abgedichtet. Die Angelbox kann mit einer Hand geöffnet werden.

Savage Gear Angelbox
Absolut wasserdicht sind diese Angelboxen, da die Verschlussschnallen extra gegen Feuchtigkeit versiegelt wurden. Entwickelt wurde dieses Modell besonders für Angler auf dem Boot oder Kajak. Die Längsstreben sind fest verbaut, die Querstreben können für die eigene Größenaufteilung entnommen werden.

SoundZero Angelbox
14 Fächer sorgen auf jeder Seite dieser Angelbox für Ordnung. Die Deckel sind transparent, sodass der Inhalt genau ersichtlich ist. Das hochwertige Material aus Kunststoff ist geruchlos und langlebig. Kleine Abflusslöcher lassen die Feuchtigkeit aus dem Inneren entweichen.

Angelbox Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

    • Material: Das Außenmaterial sollte absolut wasserdicht und unempfindlich gegen Stürze sein. Daher sind die meisten Modelle aus Hartplastik gefertigt. Somit können der Angelbox Wasserspritzer oder Regentropfen nichts anhaben. Schwachstellen für Feuchtigkeit liegen im Bereich der Verschlüsse oder der Öffnungskante.
    • Verschlüsse: Damit die Angelbox dicht verschlossen ist, sind bei hochwertigen Modellen Hebelverschlüsse verbaut. Diese sorgen dafür, dass die Abschlusskanten fest aufeinander gepresst werden. So hat Feuchtigkeit keine Chance. Außerdem können sie bequem mit einer Hand geöffnet werden.
    • Gummidichtung: Viele Modelle sind mit einer Gummidichtung versehen, die dafür sorgen, dass keine Feuchtigkeit in die Box eintritt. Die Litze umschließt die gesamte Öffnungskante.
    • Feuchtigkeit: Grundsätzlich soll keine Feuchtigkeit von außen in das Innere der Box gelangen. Aber es lässt sich nicht immer vermeiden, dass das Angelzubehör nass in die Angelbox zurückgelegt wird. Damit die Feuchtigkeit entweichen kann, sind bei einigen Modellen Lüftungsschlitze verbaut.
    • Fächeraufteilung: Angelboxen wurden für die Kleinteile wie Köder, Angelhaken, Schrotblei, Posen entwickelt. Die Fächer sind daher relativ klein gehalten, um eine gute Sortierung vornehmen zu können. Zwischenwände können oftmals für größere Fächer entnommen und so an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden.
    • Transparenz: Viele Angelboxen sind aus transparentem Kunststoff gefertigt. Da ein Angler mehrere Boxen für das gesamte Equipment benötigt, kann er so auf den ersten Blick den Inhalt erkennen. Andernfalls müsste er die Boxen aufwendig beschriften.
    • Gewicht: Angelstellen sind nicht immer mit dem Auto zu erreichen, sodass ein Fußmarsch vor dem Angeln stattfindet. Da kommt es auf jedes Gramm Gewicht an. Deshalb sind Angelboxen aus leichten Materialien wie Kunststoff hergestellt.
    • Größe: Die Angelboxen haben eine kompakte Größe, damit sie gegebenenfalls bequem in einem Angelkoffer oder Angelrucksack untergebracht werden können. Einige Sets beinhalten ein eigenes Verbundsystem, sodass sie in Etagen transportiert werden können.

Aktuelle Angebote: Angelboxen

−5%
Spro Angelbox Mobile Stocker M 130x92x41mm #6518 800
%
Arapaima Fishing Equipment® Sitzkiepe | Angelbox | Angelrucksack | Sitz- und Gerätekasten inklusive 4 Kunststoffboxen für Angelzubehör - Grün/Camouflage
%
Spro Hardbaits Box M 20x15,5x4,5cm - Angelbox für Wobbler & Blinker, Angelkasten für Kunstköder, Köderbox für Barschwobbler
Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen

Ähnliche Beiträge