Skip to main content
#1 Wassersport-Magazin in Deutschland
Mit mehr als 1 Million Lesern pro Jahr
Jede Woche kostenlos neue Artikel
Bereits mehr als 1000 Artikel online
Bekannt aus über 10 Zeitungen
Journalisten schätzen unsere Recherchen

Die 5 besten Strandschirme mit UV-Schutz (Bestenliste)

Strandschirme mit UV-Schutz Bild

Heutzutage gibt es viele verschiedene Strandschirme mit UV Schutz am Markt. Interessierte haben die Qual der Wahl.

Wir haben uns daher intensiv mit den verschiedenen Strandschirme mit UV Schutz beschäftigt. In unserem Strandschirm Test findest du sicher das passende Produkt.

Mehr Informationen über die wichtigsten Auswahlkriterien gibt es im Ratgeber unterhalb der Tabelle.

Weitere Strandschirme und Strandzubehör: Strandschirm Test, Reise Strandschirm und Strandzelt Test.

Das Wichtigste in Kürze

  • Gerade für Reisen in den Süden ist ein Strandschirm, der einen besonders guten UV-Schutz bietet, ein unverzichtbarer Begleiter. Sie sollten sich gut vor der intensiven Sonneneinstrahlung, die diesen Gebieten vorherrscht, schützen. Das gilt besonders für empfindlichen Haupttypen.
  • Familien mit Kindern kaufen am besten einen Schirm, welcher mindestens über den Sonnenschutzfaktor 50 verfügt, da die Kleinen besonders anfällig für Sonnenbrand und Co. sind. 50+ oder gar 80 könnten in diesem Zusammenhang ebenfalls erwogen werden.
  • Neben dem Schutz vor der UV-Strahlung ist es empfehlenswert, wenn der Schirm auch dazu in der Lage ist, Nässe abzuhalten. Das hilft zwar nicht bei Starkregen, aber ein leichter Regenschauer am Strand lässt sich so gut und vor allem auch trocken überstehen.

Die besten Strandschirme mit UV-Schutz

Fare Sonnenschirm mit UV-Schutz
Der Schirm bietet einen TÜV-Zertifizierten Sonnenschutzfaktor von 50 + und ist daher für empfindliche Haupttypen, wie auch Familien mit Kindern gut geeignet. Mittels einer kleinen Modifikation lässt sich das Modell in einen Regenschirm verwandeln.

TW24 UV-Schutz Sonnenschirm
Die Schattenfläche des Schirms kann individuell angepasst werden und bietet dem Endverbraucher so ein gutes Stück an Flexibilität. Neben einem Lichtschutzfaktor von 50 wartet das Produkt mit einer stabilen Rohrkonstruktion auf, die für die nötige Stabilität – auch bei windigen Verhältnissen – sorgt.

Spetebo Sonnenschirm bunt mit UV-Schutz
Der einfach auf- und abzubauende Sonnenschirm gehört mit einem Durchmesser von 220cm eher zu den größeren Exemplaren. So finden auch mehrere Personen Platz unter dem Schirm. Mittels der Neigungsfunktion kann man getrost dem Lauf der Sonne folgen und so immer im Schatten bleiben.

Froadp UV-Schutz Sonnenschirm
Das platzsparende Design des Schirms ermöglicht vereinfachten Transport und Lagerung. Neben dem Einsatz am Strand eignet sich der Schirm auch gut für den heimischen Balkon- die abschließbare Neigefunktion sorgt in diesem Zusammenhang für die ideale Position.

Relaxdays Strandschirm gestreift mit UV-Schutz
Das bunte Farbdesign des Schirms bringt Urlaubsstimmung auch in den heimischen Garten und ist ein wahrer Hingucker. Die Polyesterverarbeitung des Schirms ist wasserabweisend und reißfest zugleich. Das verleiht dem Schirm eine gewisse Stabilität und sorgt für ein längeres „Leben“.

Strandschirm mit UV-Schutz Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

  • UV-Schutz: Wenn beim Kauf des Sonnenschirmes der UV-Schutz im Vordergrund steht, ist es nur logisch, dass dieses auch das wichtigste Kaufkriterium ist. Wen es gen Süden zieht, der sollte auf einen Mindestsonnenschutzfaktor von 50 oder besser noch 50 + achten. Familien mit Kindern sowie alte und empfindliche Menschen müssen darauf besonders achten, da ihnen die Sonneneinstrahlung mehr zusetzt, als anderen.
  • Stabilität: Damit der nächste Windstoß nicht das Ende des geliebten Sonnenschirmes ist, empfiehlt es sich die Verarbeitung des Produktes genau unter die Lupe zu nehmen. Die Konstruktion sollte stabil sein und besteht im besten Falle aus einem robusten Kunststoff oder Edelstahl. Für besonders windige Gegenden ist es besser, wenn der Strandschirm etwas schwerer ist. Dadurch ist er zwar nicht mehr so handlich, steht aber bedeutend stabiler im Wind als seine „Kollegen“.
  • Größe: Die Schirme gibt es in unterschiedlichen Größenordnungen und reichen im Durchschnitt von 140, bis über 200 Zentimeter. Wollen mehr als zwei Personen Platz unter dem Strandschirm finden, wäre eine Größe von über 200 cm eine erstrebenswerte Kaufoption.

Aktuelle Angebote: Strandschirm

−5%
Sunphio Sonnenschirm Strand, UV Schutz und Windfest, Leicht für Reise, Sport, Picknick und Mehr, 2 Metall Bodenhülse, 1 Große Tragetasche, 360 ° Neigbarer Sand Sonnenschirm für den Strand (Blau)
%
Sekey Sonnenschirm 160 cm Marktschirm Gartenschirm Terrassenschirm Blaue weiße Streifen Rund Sonnenschutz UV20+
%
Homecall Strandschirm mit Fenster und Windschutz - (Khaki)
Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Ähnliche Beiträge