Skip to main content
#1 Wassersport-Magazin in Deutschland
Mit mehr als 1 Million Lesern pro Jahr
Jede Woche kostenlos neue Artikel
Bereits mehr als 1000 Artikel online
Bekannt aus über 10 Zeitungen
Journalisten schätzen unsere Recherchen

Tauchshop online: Die 4 besten Onlineshops für Taucher

Das Tauchen ist für viele weitaus mehr, als nur ein Abenteuer unter Wasser. Nicht nur die Unterwasserwelt ist sehenswert: Man taucht ein in eine andere Welt und sie fühlt sich selbst auch so an. Das nasse, kühle Klima senkt unseren Puls und alles erscheint langsamer.

Die Zeit scheint stehengeblieben zu sein, da man ab Tauchbeginn zu viel Spaß hat. Damit aus dem Traum kein Albtraum wird, muss auch die Ausrüstung stimmen.

Neben dem Neoprenanzug, muss man auch noch über gute Flossen verfügen, eventuell eine kleine Ersatz-Tauchflasche im Gepäck und im Idealfall einen trainierten Körper haben.

Ebenso sollte der Taucher von heute auch noch über einen Tauchcomputer verfügen, denn nur auf diese Weise kann man ohne viel Mühe mal eben schnell den Sauerstofftankinhalt überprüfen. Aber auch der Puls, die aktuelle Wassertiefe und andere Werte sind in manchen Situationen sogar lebensrettend.

Einige Taucher nehmen auch noch eine Harpune mit und können somit ihre Trophäen jagen und anschließend in Ihrem Boot oder am Ufer verzehren.

Falls man an einem fremden Ort ist und sein Zeug nicht unbedingt in einem Hotel lassen möchte, der kann wirklich alles auch mit unter Wasser nehmen. Mithilfe eines Drybags, werden Smartphone und Co. nämlich nicht nass.

Wenn man derzeit zufällig nach Taucher Ausrüstung sucht, scheint die Auswahl fast schon niederschlagend.

Dank der Qual der Wahl hat man als Laie bei dem vielfältigen und somit unübersichtlichem Angebot fast schon überhaupt keine Chance mehr, selbst irgendwas zu bestimmen. Häufig verhält es sich hier wie beim Lotto und man hofft einfach, dass man keinen Schrott gekauft hat.

Damit alles passt, haben wir uns mit diesem Thema auseinandergesetzt und bieten unseren Lesern hiermit eine Liste mit den besten Onlineshops für Taucher. Mithilfe dieser Shops kann man mit nur ein paar Klicks ganze Welten bewegen und selbst kleine Dinge spielend leicht nachbestellen.

Ein guter Onlineshop sollte eine möglichst große Auswahl haben und immer mit der Zeit gehen. Viel Spaß beim Durchlesen!

Taucherdiscount.com

Auf Taucherdiscount.com finden sich mehrere Kategorien. Ob man nun Techdiving, Schnorcheln, Schwimmen, Tauchen oder Trockentauchen bevorzugt: Für jeden ist hier etwas dabei. Da es die Firma schon seit 1997 gibt, ist das Angebot dementsprechend vielfältig.

Alleine im Bereich Tauchen bietet das Unternehmen 16 verschiedene Produkte an. Neben Atemreglern, gibt es auch noch Neoprenanzüge, Flossen, Masken, Tauchlampen und Taschen sowie Behältnisse und viele andere Nützlichkeiten zu erstehen.

Fazit: Die Webseite macht auf den ersten Blick einen guten Eindruck und wirbt auch direkt mit der jahrelangen Erfahrung. Es ist alles übersichtlich und das Angebot ist vielfältig.

Bezahlen kann man hier entweder durch den Kauf auf Rechnung, per Kreditkarte, Paypal, Überweisung, Lastschrift oder auch direkt über Amazon. Wer möchte, der kann sich auch für die 0% Finanzierung entscheiden und zahlt 24 Monate lang, jeden Monat einen kleinen Betrag für seine Taucher Ausrüstung.

Tauchversand.com

Auf unserem zweiten Platz reiht sich der taucherversand.com ein, welcher auch als divestore.de durchgeht. Die Webseite bietet dem Besucher neben dem Tauchshop, auch noch einen Schnorchelshop.

Hier kann man wahre Schmuckstücke erstehen, wenn man denn das passende Kleingeld mitbringt. Besonders gut verkaufen sich scheinbar Tauchjackets, Rollenrucksäcke, Atemregler und Inflatorschläuche, denn diese Produkte werden hier direkt auf der Startseite großflächig beworben.

Fazit: Das Design der Seite ist zwar in einem eigenen Stil gehalten, jedoch scheint auch hier alles wunderbar gelungen zu sein. Wenn man taucherversand.com eingibt, kommt man auf eine Seite auf der links oben divestore.de steht.

Das scheint auf den ersten Blick eventuell ein Versehen seitens des Webseitenbesitzers zu sein oder aber auch alles Andere. Ebenso ist auch der Unterpunkt „Tauchen in der Heimat“ ein wenig verwirrend, denn hier erschließt es sich einem nicht, wieso dieser denn so genannt wurde.

Die Produktauflistung ist wie auch bei den anderen Punkten und es findet sich kein Text vor. Verzeiht man der Seite einige Fehler, stößt man auf ein riesiges Taucher Sortiment.

Atlantis-Onlineshop.de

Ein toller Name und eine tolle Webseite. Atlantis ist das mythische Unterwasserreich, welches sich in den Weiten der Tiefe geheimnisumwoben vor uns versteckt. Genauso fühlt man sich, wenn man diese Oase des Tauchens zum ersten Mal besucht.

Man kommt sich vor, als hätte man tatsächlich Atlantis gefunden, denn die Seite beherbergt den ein oder anderen Edelstein. Neben gewöhnlichen Neoprenanzügen, finden sich hier auch Trockentauchanzüge, Thermosuits, Flossen, Masken und viele andere Produkte.

Wer möchte, der kann sich hier sogar für Tauchkurse anmelden. Neben den gewöhnlichen Spalten, wie etwa einer Event- oder Neuprodukte-Rubrik, gibt es hier auch einen Blog und eine News-Unterseite.

Fazit: Das Design des Atlantis-Onlineshops zieht jeden Besucher sofort in seinen Bann. Alles ist in dunklem Blau gehalten, sodass man sich vorkommt, als wäre man gerade abgetaucht.

Neben der üblichen Tauchausrüstung, gibt es hier auch etwas für Schnorchler und man kann sogar Tauchen online lernen. Man merkt, dass sich der Besitzer hier viel Mühe macht, denn die Webseite hat sogar einen kleinen Blog.

Hier werden vorwiegend Ratgeber veröffentlicht, in denen die Handhabung verschiedener Tauchprodukte dokumentiert wird.

Scubastore.com

Wer nach dem ultimativen Tauchsortiment gesucht hat, hat es im Scubastore.com mit hoher Wahrscheinlichkeit gefunden. Klickt man auf eine der Kategorien, wird man mit über 1000 Produkten konfrontiert.

Diese Seite ist auch eine der wenigen großen, die auch Harpunen im Sortiment haben. Den weiteren Bonuspunkt kriegt Scubastore.com, weil es hier sogar Ersatzteile für Harpunen gibt. Man kann also nicht viel falsch machen, wenn man hier einkauft.

Mit Schlussverkäufen und reduzierten Preisen wird hier auch ganz viel gearbeitet. Ansonsten kann man sich für einen der über 710610 Artikel entscheiden und zwischen den über 1780 Marken auswählen.

Fazit: Dieser Gigant ist mit über 700.000 Artikeln ganz klar eine Größe für sich. Der begeisterte Taucher wird hier mit Sicherheit das ein oder andere Schmuckstück finden, welches er seiner Kollektion beifügen kann. Neben den vielen Artikeln, gibt es auch ebenso viele Angebote.

Hier muss man am besten das jeweilige Produkt auch noch googlen und/oder in anderen Online Tauchshops nachsehen. Stellt man beim Vergleichen fest, dass es sich gar nicht um ein so gutes Angebot handelt, wie es zunächst scheint, sollte man dementsprechend seine Wahl überdenken.

Schlusswort

Tauchshops gibt es mittlerweile wie Sand im Meer.

Aus diesem Grund sollte man sich an die besten halten und wenn man die 4 größten in Deutschland (die in diesem Artikel vorgestellt werden) besucht hat, wird man mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit das gefunden haben, wonach mach gesucht hat. Es ist immer besser einen Kandidaten zu wählen, der sich bereits bewährt hat.

Zwar kann man sich nie wirklich sicher sein, ob der jeweilige Tauchhändler nicht auch hin und wieder Dropships (dropshipping betreibt) einsetzt, jedoch ist es in den meisten Fällen in Ordnung, sofern der Preis stimmt und wir unser begehrtes Produkt trotzdem erhalten haben (auch wenn das Paket eigentlich aus China ankommt).

Wenn du an deine Wassersport Onlineshop-Recherche anschließen willst, schau dir doch gerne auch hier die besten Onlineshops für Surfer an.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen

Ähnliche Beiträge