Unsere Redaktion wird durch Leser unterstützt. Wir verlinken u.a. auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr erfahren.

Big SUPs oder XXL SUP Boards sind Modelle, die für Gruppentouren von teilweise bis zu 10 Personen genutzt werden.

Vor allem für Firmen-Events oder andere Gruppenausflüge bieten sich diese Boards an.

Viel Spaß ist bei dem gemeinsamen Paddeln und Lenken für alle Teilnehmer garantiert.

Es ist die Koordination der einzelnen Paddler gefragt, damit sich das überdimensionale Board auch dorthin bewegt, wo man es letztlich haben will.

Die größeren Boards bieten sich auch für den Paddelspaß innerhalb der Familie an. Die Kinder können das SUP Board als Schwimminsel nutzen und selbst ein Hund hat gleichzeitig genug Platz, um sich auf dem Board auszutoben.

Auch für Verleihstationen und Vereine sind Big SUPs eine spaßige Erweiterung für das jeweilige Sortiment und Angebot.

Die SUPs in XXL Größe können auch für Wettbewerbe eingesetzt werden.

Welches Team schafft die beste Zeit bei einem Point-to-Point Rennen? Dabei geht es darum, von einem festen Startpunkt aus zu einem abgesteckten Zielpunkt zu gelangen.

Der Schwierigkeitsgrad kann dabei natürlich mit Umrundungen von Bojen oder anderen Parcours-Teilen erhöht werden.

Dem Gruppenerlebnis als Incentive sind mit den Big SUPs keine Grenzen gesetzt.

XXL SUP Test: Die besten Big SUPs auf dem Markt

Bluefin Aufblasbares Steh-Paddle Board | Mammut 18′ Modell | Familien/Gruppen-Board – Bis zu 10...
  • DAS GRÖSSTE SUP DER WELT: Wir stellen Ihnen das...
  • WIR PFLANZEN EINEN BAUM FÜR JEDEN KAUF Die Umwelt...
  • SUPER STARKE KONSTRUKTION: Militärische...
  • VERBESSERTE STÄRKE UND STEIFIGKEIT: Aufblasbar bis 15...
Marina MEGA 18.1 iSUP Sup Stand Up Paddle Board bis 650Kg
  • Auf dem riesigen MEGA Board, das untern den höchsten...
  • Das Aqua Marina Paddle-Board sorgt für super Surf...
  • Größe: 550cm x152cm x 20cm/Gewicht: 27kg
  • Mega Familienboard bis 6-7 Personen belastbarkeit 650...
Aztron Galaxie, iSUP Unisex Erwachsene, Hellblau, 487 x 86 x 15 cm
  • Aufblasbarer Sup mit Doppelkammer für mehr Stabilität...
  • Volumen 505 l - max. empfohlenes Gewicht 210 – 230...
  • Sup für 3 Fahrer.
  • 3 Aluminium-Paddel, 3 Abschnitte im Lieferumfang...

Ratgeber: Das richtige Big SUP kaufen

Für den Kauf eines Big SUPs sind spezielle Kategorien und Fragestellungen entscheidend. Der Schwerpunkt liegt, anders als bei normalen SUPs, auf der Tauglichkeit für Gruppen und viele Personen gleichzeitig.

Ein XXL SUP Board muss somit andere Anforderungen erfüllen und für spezielle Einsatzbedingungen geeignet sein. Aber auch vor und nach dem eigentlichen Paddeln sind zusätzliche Angaben interessant.

Zum Beispiel entscheidet die Anzahl der Ventile darüber, mit wie vielen Personen das SUP Board gleichzeitig aufgepumpt werden kann. Dies entscheidet in der Situation dann darüber, wie komfortabel das SUP Board ist und ob es auch schnell einsatzbereit ist.

Traglast

Die Traglast ist das entscheidende Kriterium für die Kategorisierung als Big SUP. Interessenten für ein Big SUP möchten dieses meistens für Gruppenveranstaltungen oder mit der ganzen Familie nutzen können. Dafür ist natürlich auch eine höhere Traglast als bei gewöhnlichen SUPs notwendig.

Es gibt Big SUPs, die für bis zu zehn Personen ausgelegt sind. Andererseits gibt es aber auch SUPs in der Kategorie, die nur für zwei Personen mit Hund geeignet sind. Man bewegt sich hier in einer Spanne von 210 kg bis zu 650 kg oder höher.

Die angegebene Traglast kann also einen riesigen Unterschied machen und sollte zuerst betrachtet werden, wenn man sich fragt, ob es das richtige SUP Board für die jeweilige Gruppenveranstaltung ist.

Zusätzlich sollte beachtet werden, dass die Hersteller gerne optimistische Zahlenangaben in diesem Bereich machen. Lieber auf Nummer sicher gehen und mit etwas weniger tatsächlich belastbarem Gewicht planen.

Das ist hierbei eine sinnvolle Empfehlung.

Im Lieferumfang enthaltenes Zubehör

Bei den, in der Kategorie Big SUPs aufgeführten Produkten, gibt es teilweise große Unterschiede. Der Lieferumfang variiert von „alles was ein Anfänger für den Start benötigt“ bis zu „Transportrucksack und Luftpumpe“ als einzige Zubehörteile.

Häufig sind in der Kategorie Big SUPs keine Paddel im Lieferumfang enthalten. Bei manchen sind Paddel für die jeweilige Anzahl an zugelassenen Personen dabei, jedoch sind diese dann recht schwer und aus Aluminium gefertigt. Hier muss jeder für sich selbst entscheiden, was das kleinere Übel ist.

Erfahrene Paddler sind sich bewusst, dass bei längeren Touren jedes zusätzliche Gramm beachtliche Unterschiede ausmachen kann. Bei sporadischer Nutzung kann man aber auch mit einem Aluminium Paddel ausreichend ausgestattet sein.

Hier entscheiden die jeweiligen Anforderungen, was individuell das Beste für die Paddler ist.
Die mitgelieferten Luftpumpen sind zwar dafür geeignet, das SUP Board mit dem angegebenen PSI Wert aufzupumpen, aber von Komfort kann dabei häufig nicht gesprochen werden.

Viele Rezensionen zeigen, dass das aufpumpen des SUP Boards in diesem Größenbereich sehr anstrengend sein kann. Wer den Komfort im Vordergrund sieht, sollte über die zusätzliche Anschaffung einer elektronischen Pumpe nachdenken.

Ein weiteres Kriterium dabei ist auch die Anzahl der Ventile. Dieses wird hier später noch näher betrachtet.

Der Sicherheitsgedanke wird mit dem Thema Leash verbunden. Somit ist auch nachzuschauen, ob für die Anzahl an zugelassenen Paddlern auch eine übereinstimmende Anzahl an Leashes im Lieferumfang enthalten ist.

Der mitgelieferte Transportrucksack bzw. die Tragetasche muss, durch das vergleichsweise hohe Gewicht des SUP Boards, auch höheren Qualitätsstandards entsprechen. Hierbei sollte beachtet werden, dass ein Big SUP auch mal bis zu 30 kg wiegen kann und teilweise längere Transportstrecken bewältigt werden müssen.

Insgesamt gilt für alle mitgelieferten Zubehörteile, dass es positiv ist, wenn sie im Lieferumfang enthalten sind. Weiterführend muss jeder selber entscheiden, welche Qualitätsstandards für den individuellen Gebrauch benötigt werden.

Die Themen Komfort und Zeitaufwand sind zudem wichtig, damit ein schneller Start und der Spaß im Vordergrund stehen können.

Anzahl an Ventilen

Die Anzahl der Ventile entscheidet darüber, ob es möglich ist, das SUP Board gleichzeitig mit mehreren Personen aufzupumpen.

Es ist natürlich besser, wenn man das jeweilige SUP Board so schnell wie möglich einsatzbereit machen kann. Dabei spielt es teilweise auch eine Rolle, aus wie vielen Luftkammern das Board besteht und wie groß es ist.

Maße

Die Maße eines Big SUPs lassen sich schon von dem Namen ableiten. Wir befinden uns hier in der XXL Kategorie der SUPs. Das ist zum einen am Gewicht und an der Traglast erkennbar, aber eben auch an den Maßen.

Big SUPs sind sehr lang (auch mal über 5 m) und sehr breit. Die Breite sorgt für Kippstabilität auf dem Wasser und garantiert, dass auch größere Gruppen die Balance halten können.

Hierbei gibt es auch noch Unterscheidungen zwischen den einzelnen Boardtypen.

Ein Big SUP kann ein Allrounder sein oder auch speziell zusätzlich für sportlichere Zwecke und Touren ausgelegt sein. Dabei entscheidet dann die Bauweise, ob es Wellen leicht meistern kann oder sehr viel Anstrengung notwendig ist.

Die Bauweise zeigt sich letztlich auch in den Maßen. Breite und Länge im nicht-aufgeblasenen Zustand sind vor allem für den Transport und den notwendigen Stauraum interessant.

Im aufgeblasenen Zustand geben die Maße dann an, ob das Board für die jeweilige Gruppenveranstaltung interessant ist oder nicht.

FAQ

Wie viele Leute können auf einem XXL SUP Board fahren?

Das ist in dieser Kategorie von der angegebenen Traglast abhängig. Diese variiert zwischen 200-650 kg im Normalfall. Das macht dann auch den Unterschied aus, ob nur 2 Personen oder 10 das SUP Board gleichzeitig nutzen können.
Zu beachten sind hier die jeweiligen Produktinformationen bezüglich Traglast, Maße und für wie viele Personen das SUP Board ausgelegt ist.

Sind XXL SUP Boards für Firmenevents geeignet?

Die besten SUP Boards in der Big SUP Kategorie sind optimal für Firmenevents und alle möglichen Gruppenveranstaltungen geeignet. Dabei ist es egal, ob man einen besonderen Junggesellenabschied plant oder ein Teamrennen einer Schulklasse veranstalten will.
Der Spaß ist garantiert und man kann viele verschiedene Sachen mit dem XXL SUP anstellen. Deswegen ist die Kategorie Big SUP auch besonders für Verleihstationen interessant. Diese ermöglichen per Leihe ein spaßiges Incentive für deine Firma.

Fazit

Insgesamt ist bei der Auswahl des perfekten Big SUPs die beabsichtigte Gruppengröße entscheidend. Es gibt Big SUPs für zwei Personen, aber auch welche auf denen Gruppen mit bis zu zehn Personen Platz finden.

Man sollte bei der Kaufentscheidung besonders die Maße, die Traglast und die Anzahl der zugelassenen Paddler beachten.

Auch sollte man den Lieferumfang im Auge behalten, da dieser darüber entscheidet, was man noch zusätzlich investieren muss (Paddel, Leash, Luftpumpen, etc.).

Die besten Big SUPs für größere Gruppen, findet man eher in der höheren Preiskategorie. Da kann ein großer Lieferumfang nützlich sein, damit nicht zu viele zusätzliche Kosten, durch die Anschaffung der Extra im Bereich SUP Zubehör, entstehen.

Max ist begeisterter Stand Up Paddler und betreibt den SUP Blog stand-up-paddling.org. Er hat bereits Dutzende SUP Boards getestet und noch mehr Blogbeiträge über Stand Up Paddling geschrieben. Bei Wellenliebe verantwortet er den Themenbereich SUP.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments