Unsere Redaktion wird durch Leser unterstützt. Wir verlinken u.a. auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr erfahren.

Heutzutage gibt es viele verschiedene wasserdichte Armbanduhren am Markt. Interessierte haben die Qual der Wahl.

Wir haben uns daher intensiv mit den verschiedenen wasserdichten Armbanduhren beschäftigt. In unserem wasserdichte Armbanduhr Test findest du sicher das passende Produkt.

Mehr Informationen über die wichtigsten Auswahlkriterien gibt es im Ratgeber unterhalb der Tabelle.

  • Um eine wasserdichte Armbanduhr herzustellen, sind viele Dichtungen nötig, damit das empfindliche Uhrwerk im Inneren nicht zerstört wird. Allerdings kann im Laufe der Zeit das Dichtungsmaterial durch Umwelteinflüsse, Schweiß oder Säuren angegriffen werden.
  • Es besteht ein erheblicher Unterschied zwischen einer wassergeschützten Uhr und einer wasserdichten Uhr. In der DIN-Norm 8310 werden die Kriterien geregelt, die für neue Uhren gelten müssen, um die Bezeichnung wassergeschützt oder wasserdicht tragen zu dürfen. Die Angabe der Widerstandsfähigkeit erfolgt in bar.
  • Mit einer wasserdichten Armbanduhr können Sportler gefahrlos schwimmen oder sogar tauchen. Die Widerstandsfähigkeit sollte mindestens 10 bar betragen. Eine wassergeschützte Uhr hält lediglich Regen oder Duschwasser aus.

Die besten wasserdichten Armbanduhren

Angebot
Casio G-Shock Solar-und Funkuhr GW-7900B-1ER
  • Stoßfest
  • Weltzeit Funktion
  • Mineralglas
  • Solarbetrieb
DUGENA Herren-Armbanduhr 4460692 Tresor, Quarz, schwarzes Zifferblatt, Edelstahlgehäuse,...
  • CHARMANT, HOCHWERTIG, MODERN – die DUGENA...
  • FEIN AUSGEARBEITET BIS INS KLEINSTE DETAIL – robustes...
  • AUSDRUCK EINES BESONDEREN GESCHMACKS – geliefert wird...
  • EIN ZEITMESSER FÜR KENNER – Uhren können mehr sein...
Semptec Urban Survival Technology wasserdichte Uhr Herren: wasserdichte Sport-Armbanduhr (10 ATM)...
  • Schnorchelt mit Ihnen um die Welt: Perfekter Begleiter...
  • Funktionale Herren-Armbanduhr im sportlichen Design •...
  • Robustes, wasserdichtes Spezialgehäuse: 10 atm •...
  • Analoge Uhrzeit-Anzeige: Sekunden, Minuten, Stunden •...
s.Oliver Unisex-Armbanduhr Analog Quarz Chronograph SO-15073-MCR
  • Damen Herren Chronograph der Marke s.Oliver mit...
  • blaues Zifferblatt mit Leuchtzeiger für Ablesbarkeit...
  • kratzunempfindliches Mineralglas
  • Gehäuse aus Metall IP Steel, Gehäuse Durchmesser: ca....
BOMBFROG BT25 Edelstahl Tritium Herren Taucheruhr mit Neopren-Armband im eleganten Militärlook -...
  • ⌚ BOMBFROG BT25: Unsere Automatik Taucheruhr BT25...
  • ✅ MATERIAL: Die taktische Uhr im edlen Militärstil...
  • ✅ ZIFFERNBLATT: Der Durchmesser unserer Automatikuhr...
  • ✅ WASSERDICHTE UHR: Die BT25 Herrenarmbanduhren sind...
FIREFOX Armband- Herrenuhr Sky Commander Chronograph analog Quarz Edelstahl SCHWARZ Zifferblatt rot...
  • Herrenuhr Chronograph der FIREFOX Premium Line mit...
  • Datumsanzeige, Stoppfunktion mit Zwischenzeitmessung,...
  • Uhrgehäuse der Armbanduhr mit Kronenschutz und...
  • Hinweis: Die Wiedergabe und Darstellung von Farben ist...

Wasserdichte Armbanduhr Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

  • Dichtungen: Eine wasserdichte Uhr ist mit verschiedenen Dichtungen versehen. Die möglichen Wassereintrittsstellen sind beim Uhrenglas und am Uhrenboden vorhanden. Deckel und Boden sollten weiterhin verschraubbar sein, damit die Dichtigkeit nach einiger Zeit nachgestellt werden kann.
  • DIN 8310: Damit eine Uhr offiziell als wasserdicht gilt, müssen einige Kriterien nach der DIN-Norm 8310 erfüllt sein. Bei dieser Prüfung müssen neue Armbanduhren eine bestimmte Zeit in verschiedenen Metern Wassersäule überstehen. Die Belastbarkeit wird in bar angegeben.
  • Water Resistent: Viele Uhren sind mit der Bezeichnung „water resistent“ ausgezeichnet. Das bedeutet aber lediglich, dass solch eine Uhr im Regen oder unter der Dusche getragen werden kann. Eine Bahn Schwimmen oder sogar einen Tauchgang übersteht sie im Gegensatz zu einer eher selten unbeschadet.
  • Sonneneinstrahlung: Obwohl eine Armbanduhr als wasserdicht deklariert wurde, kann es Gefahrenstellen geben. Wird die Uhr vor dem Sprung ins Wasser durch Sonnenstrahlen aufgeheizt, kann durch die plötzliche Abkühlung ein Unterdruck entstehen und Wasser in die Uhr gelangen.
  • Abnutzung: Die Dichtungsringe bestehen in der Regel aus Kautschuk oder Kork. Durch den täglichen Gebrauch kann das Dichtungsmaterial porös werden. Das ist besonders dann der Fall, wenn die Armbanduhr Stößen, Temperaturschwankungen, Schweiß und Kosmetikartikeln ausgesetzt wird.
  • Gebrauchsanweisung: Nach der DIN-Norm 8310 müssen Hersteller jeder Uhr eine Gebrauchsanweisung mitliefern, in der der genaue Umgang mit der wasserdichten Armbanduhr beschrieben wird. Um Garantieansprüche nicht verfallen zu lassen, sollten sich Nutzer diese genau durchlesen und dementsprechend handeln.
  • Zusatz-Features: Neben der reinen Angabe der Uhrzeit sind fast alle wasserdichten Armbanduhren mit weiteren Funktionen ausgestattet. Fast alle Modelle verfügen über eine Stopp-Zeit und einen Weck-Alarm.

Die Redaktion von Wellenliebe.de besteht aus echten Wassersport-Fans. Von Kajakfahrern, über Segler und Taucher bis Stand Up Paddler sind (fast) alle Wassersportarten vertreten. Unsere Inhalte wurden schon millionenfach gelesen und in vielen Zeitungen aufgegriffen.

Die Redaktion von Wellenliebe.de besteht aus echten Wassersport-Fans. Von Kajakfahrern, über Segler und Taucher bis Stand Up Paddler sind (fast) alle Wassersportarten vertreten. Unsere Inhalte wurden schon millionenfach gelesen und in vielen Zeitungen aufgegriffen.